Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Unser Forum ist in Gefahr!

Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab, die uns in unserer Existenz bedroht.

Offener Brief der Forenbetreiber

Wir würden uns freuen, wenn ihr uns unterstützt, und eure Abgeordneten kontaktiert!

Zur Diskussion

Schnell noch fahren: Vielleicht die letzte Saison

alles über: geschlossene Skigebiete/Lifte; alte, nicht mehr existente Hersteller etc.

Moderatoren: tmueller, TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17298
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 60
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 415 Mal
Kontaktdaten:

Schnell noch fahren: Vielleicht die letzte Saison

Beitrag von starli » 09.10.2018 - 12:55

Nachdem die Luft immer dünner wird, was alte Lifte/Seilbahnen angeht ..

Gesucht sind (auch in Zukunft) in diesem Topic alte Lifte oder ganze Skigebiete, die in naher Zukunft ersetzt oder geschlossen werden sollen. (Bitte keine eigenen Vermutungen und nicht pauschal alles, was alt ist, aufzählen ..)

- 4ZUB Kampenwand. Ersatz mit 8EUB fix. Termin noch unbekannt (2019? 2020?), Vorarbeiten laufen bereits. Winter 2018/19 noch fix in Betrieb.
viewtopic.php?f=12&t=21544&start=25

- 4ZUB Zwölferhorn (St. Gilgen). Ersatz mit 8EUB fix, voraussichtlich nächstes Jahr. Unbekannt, ob in der Wintersaison noch offen sein wird.
viewtopic.php?f=12&t=11208&start=50

- Chur/Brambüesch, Ersatz der 4EUB im Gespräch bzw. Zukunft des kompletten Skigebiets ab 2019 fraglich.
https://www.suedostschweiz.ch/politik/2 ... stillstand

Um zahlreiche Ergänzungen wird gebeten ..
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag (Insgesamt 6):
B-S-GSkitobiixiseilbahnRüganerKaliningradfloaps
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

tafaas
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 411
Registriert: 20.03.2012 - 08:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Schnell noch fahren: Vielleicht die letzte Saison

Beitrag von tafaas » 09.10.2018 - 13:41

- 2-CLF Brüggerhorn Arosa
Neubau geplant für 2019, Konzession des alten Lifts bis April 2019 verlängert.

viewtopic.php?p=5163075#p5163075

Benutzeravatar
Harzwinter
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2820
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Schnell noch fahren: Vielleicht die letzte Saison

Beitrag von Harzwinter » 09.10.2018 - 13:44

Auf meiner Liste stehen (vorab sorry, falls ich einen aktuelleren Infostand verpasst haben sollte):

CH:
Schönried Rellerli, falls dort im Dezember überhaupt noch Winterbetrieb angeboten wird (Lizenzablauf 31.12.2018)
Bergün (finanziell wacklig, Warten auf Sponsoren)
Oberrickenbach-Bannalp (Skibetrieb bedroht durch Wildschutzgebiet)
Elm (Finanzprobleme)
Braunwald (Finanzprobleme)
Biel-Kinzig (Finanzprobleme)

A:
Arnoldstein Dreiländereck (technisch desolater Zustand, möglicher Lizenzentzug wurde im Forum zumindest schon mal diskutiert)

D:
Bad Kohlgrub-Hörnle (Modernisierung durch Klenkhart & Partner geplant)
Mittenwald/Dammkar (Gesellschaftskonstellation schon länger umstritten)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Harzwinter für den Beitrag:
Maxi.esb

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2606
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Schnell noch fahren: Vielleicht die letzte Saison

Beitrag von Mt. Cervino » 09.10.2018 - 16:48

Rellerli ist schon nicht mehr auf dem neuen Pistenplan mit drauf, soll aber wohl noch mal von 21.12 bis 31.12 für Skifahrer in Betrieb gehen.

Weitere Lifte die mir spontan einfallen:
AT: 2SB Madloch (Zürs) -> Noch mal die gemütliche Bahn und die aktuell Atmosphäre erleben, bevor 2019 die EUB gebaut wird und der große Massenansturm kommt.
FR: Back-2-Back 6EUB Costabelle (Pra Loup) -> Uralte Holzstation noch von der Vorgänger EUB. Wird 2019 ersetzt. Falls die Bahn überhaupt noch mal in Betrieb geht, nachdem sie ja letzte Saison ein paar Gondeln verloren hat.
FR: DMC Pontillas & Oeuf 4EUB (Serre Chevalier) -> Sollen durch eine neue EUB (2019 oder 2020) zusammen ersetzt werden.
IT: SL Rocche Giardina (Artesina) -> Soll wohl 2019 durch eine 6KSB ersetzt werden
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

Benutzeravatar
ixiseilbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 151
Registriert: 02.05.2015 - 19:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schnell noch fahren: Vielleicht die letzte Saison

Beitrag von ixiseilbahn » 09.10.2018 - 18:29

DE
2-CLF Baiersbronn, schließt am 4. November 2018 --> Konzessionsablauf
https://www.facebook.com/pages/category ... 472847403/
SKISAISON 15/16
3x Skiliftkarussel Winterberg, 3x Schorrberglift, 1x Todtnau, 12x SkiWelt, 1x Kleinwalsertal, 1x Bayrischzell

SOMMER 2016
Liftfahrten: 64

SKISAISON 16/17
5x Skigebiet Willingen, 4x Schorrberglift, 2x Skilift Burbach, 1x Zauchensee, 1x Schladming, 1x Hochkönig, 3x Wagrain, 1x Flachau, 1x Hartenrod, 3x Engelberg

danimaniac
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1614
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Schnell noch fahren: Vielleicht die letzte Saison

Beitrag von danimaniac » 09.10.2018 - 19:38

ixiseilbahn hat geschrieben:
09.10.2018 - 18:29
DE
2-CLF Baiersbronn, schließt am 4. November 2018 --> Konzessionsablauf
https://www.facebook.com/pages/category ... 472847403/
Ski fahren wird da aber nix.
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Benutzeravatar
Sabre43
Massada (5m)
Beiträge: 64
Registriert: 28.06.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schnell noch fahren: Vielleicht die letzte Saison

Beitrag von Sabre43 » 09.10.2018 - 21:14

CH:
4-MGD Grindelwald- Männlichen, Habegger 1978, Ersatz nächstes Jahr durch ne 10-MGD (D- Line)
4-MGD Tannenboden- Maschgenkamm, Giovanola 1966, Ersatz nächstes Jahr durch ne 8-MGD von BMF
Unangefochtener Weltmarktführer im Seilbahnbau in Scrap Mechanic!

Es gibt genug Mist von Leitner Schrottways auf dieser Welt, make the Spieljochbahn Girak again!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17298
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 60
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 415 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schnell noch fahren: Vielleicht die letzte Saison

Beitrag von starli » 10.10.2018 - 12:32

IT: SL Rocche Giardina (Artesina) -> Soll wohl 2019 durch eine 6KSB ersetzt werden
Ne, das wird eine (gebrauchte) 4SB, die bereits in Bau ist.

Mir ist auch noch was eingefallen:

FR: La Plagne, die alte Poma-B2B-6EUB Bellecote. Die hätte ja auch schon seit ein paar Jahren ersetzt werden sollen. Falls sie das nicht heuer wurde (?)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2606
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Schnell noch fahren: Vielleicht die letzte Saison

Beitrag von Mt. Cervino » 10.10.2018 - 13:14

Artesina: Aha, das wusste ich noch nicht, dass das nun eine 4SB wird. War ja mal als 6KSB geplant.
Da die neue Bahn schon gebaut wird, ist der SL bereist angerissen worden oder steht der noch?

La Plagne: Poma-B2B-6EUB Bellecote
Auf RM ist in den jährlichen Projektlisten nichts zu finden. Nicht bei 2018 und auch nichts bei 2019.
Evtl. haben wir noch mal Glück und der Neubau verschiebt sich noch ein wenig.

Was allerdings genial ist, ist der Wiederaufbau des Cote 3000 TKD in Val d´Isere.
Für diesen Lift gibt es ja eigentlich wegen der Tal-Berg-Tal 6KSB keinen Bedarf mehr. Umso schöner, dass der Lift wieder aufgebaut wurde.
Im April hatte ich dem Lift noch vor Ort nachgetrauert und schon gedanklich abgeschrieben...
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

Benutzeravatar
baeckerbursch
Brocken (1142m)
Beiträge: 1207
Registriert: 07.07.2005 - 13:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schnell noch fahren: Vielleicht die letzte Saison

Beitrag von baeckerbursch » 10.10.2018 - 18:36

Zur Info, obwohl kein Skibetrieb (mehr): die Rauschbergbahn in Ruhpolding steht auch bald zum Ersatz an.
Das Leben ist kein Backautomat!

Für die Kletterer:
http://www.karpathos-climbing.com/guide ... pathos.pdf

Benutzeravatar
Maxi.esb
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1069
Registriert: 05.09.2012 - 17:42
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schneeberg (Erzgebirge) / Hirschegg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schnell noch fahren: Vielleicht die letzte Saison

Beitrag von Maxi.esb » 10.10.2018 - 20:34

Mittlerweile wahrscheinlich zu spät;
der Fedaia korblift, Graffer 1974 , Konzession ausgelaufen, ist aber noch nicht ganz sicher ob es vielleicht doch nochmal geht.
Lifte sind wie guter Wein, je älter desto besser!

Jagdsaison 2015; 82 Liftfahrten
Jagdsaison 2016; 80 Liftfahrten
Jagdsaison 2017; 44 Liftfahrten
Jagdsaison 2018; 58 Liftfahrten
Bild

Benutzeravatar
Tripelmayr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 316
Registriert: 13.12.2005 - 02:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schnell noch fahren: Vielleicht die letzte Saison

Beitrag von Tripelmayr » 11.10.2018 - 09:11

Die alte Flégère Pendelbahn in Chamonix wird im nächsten Sommer durch eine 10er Kabinenumlaufbahn ersetzt.
Umfangreich informieren kann man sich hier, mit Details zur derzeitigen Bahn, ihren Schwächen und zur kommenden EUB ab Seite 231
https://www.chamonix.fr/documents/depla ... IMPACT.pdf

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2606
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Schnell noch fahren: Vielleicht die letzte Saison

Beitrag von Mt. Cervino » 11.10.2018 - 09:27

Tripelmayr hat geschrieben:
11.10.2018 - 09:11
Die alte Flégère Pendelbahn in Chamonix wird im nächsten Sommer durch eine 10er Kabinenumlaufbahn ersetzt.
Momentan wird diskutiert ob dieses Projekt verschoben wird, wegen den aktuell vielen Baustellen in Chamonix und den damit verbundenen finanziellen Belastungen sowie Ressourcenengpässen bei der CMB (PB Aguille du Midi Sektion 2, GUB Panoramique, PB Lognan und PB Grands Montes).

Die EUB in Le Tour in Chamonix soll 2020 ersetz werden. Das ist auch eine kultige komplett trashige Montaz EUB mit Portalstützen und uralten Stationen die man noch mal fahren sollte. Aber auch hier gilt das gleiche wie bei der PB Flégère. Es kann gut sein, dass dieses Projekt auch nach hinten geschoben wird.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Tripelmayr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 316
Registriert: 13.12.2005 - 02:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schnell noch fahren: Vielleicht die letzte Saison

Beitrag von Tripelmayr » 11.10.2018 - 09:51

Ok, das klingt nachvollziehbar angesichts der vielen Probleme, mit denen die sich gerade rumschlagen müssen. In der Talstation der Bahn hängt allerdings schon ein großes Schild mit der Baugenehmigung für die neue Bahn, ausgestellt am 27.09.18. Von daher dachte ich, sie machen jetzt auch ernst.

Benutzeravatar
Kaliningrad
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 214
Registriert: 12.05.2012 - 22:50
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Schnell noch fahren: Vielleicht die letzte Saison

Beitrag von Kaliningrad » 11.10.2018 - 19:42

Marchisio-DSB in Macugnaga Belvedere.


http://www.funiforum.org/funiforum/show ... =Macugnaga
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kaliningrad für den Beitrag:
Wursti

Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2527
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Schnell noch fahren: Vielleicht die letzte Saison

Beitrag von Zottel » 12.10.2018 - 08:01

Kaliningrad hat geschrieben:
11.10.2018 - 19:42
Marchisio-DSB in Macugnaga Belvedere.


http://www.funiforum.org/funiforum/show ... =Macugnaga
Kannst du Details (wann, durch was?) nennen? Komme über den Link nicht weit (kann am Smartphone liegen).

Benutzeravatar
Harzwinter
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2820
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Schnell noch fahren: Vielleicht die letzte Saison

Beitrag von Harzwinter » 12.10.2018 - 10:37

Das steht auch in der "La Stampa" vom Sonntag, 23. September 2018. Freie Übersetzung des in arg schwülstigem Italienisch gehaltenen Artikels:
La Stampa hat geschrieben:7,5 Millionen Euro für die Liftanlagen von Macugnaga und den Beitritt zum Verbund MonteRosaSki

7,5 Mio € Regionalbudget für Macugnaga. [Das Budget] ist im Rahmen der Sanierung des Skigebiets Pecetto-Burki-Belvedere für den Ersatz der beiden mehr als 30 Jahre alten Sesselbahnen und die Anpassung der Skiflächen vorgesehen. Dies wurde [am Samstag, 22. September 2018] in Verbania auf einer Konferenz mit [Sergio] Chiamparino[, dem Präsidenten der Region Piemont,] angekündigt. "Wir haben an dem Thema längere Zeit gearbeitet und eine wichtige Übereinkunft getroffen, die Macugnaga in den Kreis von Skigebieten auf Europaniveau integrieren soll", erklärte der Vizepräsident der Region [Piemont], Aldo Reschigna. Die Aussage bezieht sich auf einen Beschluss, der vom Vorstand der Monterosa 2000 SPA vorgelegt wurde. Die [Seilbahn-]Gesellschaft, an der unter anderem die Provinz und die Handelskammer von Vercelli beteiligt sind, betreibt als Inhaber die Anlagen und Skipisten von Alagna, einem Teil des 180-km-Skigebiets, das das Valsesia mit Gressoney und dem Val d'Ayas/Champoluc verbindet. Der Vorstand [der Monterosa 2000 SPA] hat am Freitag[, 21. September,] den Vorschlag der Regionalverwaltung [Piemont] angenommen, die Verantwortung für die Skilifte, Seilbahnen und Sessellifte in Macugnaga zu übernehmen, wo der Wintertourismus schwache [Übernachtungs-]zahlen erbringt, während im Sommer von den Wandergästen mehr Übernachtungen generiert werden.

"Wir werden uns an der Monterosa 2000 SPA beteiligen, indem der Betrieb der Genossenschaft 'Mts-Macugnaga Trasporti Servizi' eingebracht wird. In den letzten acht Jahren haben die Mitarbeiter [der Genossenschaft] die fundamentale Rolle bei der Anlageninstandhaltung gespielt", erklärte [Macugnagas] Bürgermeister Stefano Corsi. "Das von der Region [Piemont] bereitgestellte Budget, das auch Mittel für die Anpassung der Seilbahn Staffa-Alpe Bill beinhaltet, soll dem Anzascatal eine Zukunft geben und den Dialog mit der Schweiz über eine Verbindung vom Monte Moro-Pass nach Saas-Fee wieder aufnehmen. Auf diese Weise könnten wir der Knotenpunkt einer [Ski-]Region vom Wallis bis ins Aostatal werden." Für Stefano Corsi scheint das nicht unmöglich zu sein: Von Alagna nach [Macugnaga-]Belvedere sind es 5 Kilometer.
D.h. Macugnaga bringt seine Seilbahnbetriebsgesellschaft (oder ist es die komplette Seilbahnbesitzgesellschaft?) in Alagnas Seilbahngesellschaft ein, die dafür das Seilbahnmanagement in Macugnaga übernimmt. Damit könnten die Anlagen in Macugnaga in wenigen Jahren so aussehen wie die in Alagna - wenn der Millionenbetrag der Provinz Piemont zwei Nullen hinter der Sieben hätte. Der aktuell geringe Betrag lässt aber wenig Handlungsspielraum. Für mehr als eine Teilmodernisierung der Belvedere-Sesselbahnen dürfte das nicht reichen.

Im Artikel wird mit Bezug auf die Skiflächen am Belvedere und auf die Seilbahn Alpe Bill zweimal der italienische Begriff 'adeguamento' verwendet. Das heißt wörtlich 'Anpassung', 'Angleichung'. Bei Skipisten werden also Planierungen gemeint sein. Was bei der Seilbahn gemeint ist, lässt Interpretationsspielraum - wahrscheinlich eine Modernisierung.

Macugnagas Bürgermeister Corsi scheint eine andere Landkarte zu haben als ich - auf meiner Karte liegen zwischen Alagna und Macugnaga-Pecetto allein fast 7 km Luftlinie, also mindestens 10 km Wegstrecke.
Zuletzt geändert von Harzwinter am 12.10.2018 - 11:29, insgesamt 1-mal geändert.


Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17298
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 60
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 415 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schnell noch fahren: Vielleicht die letzte Saison

Beitrag von starli » 12.10.2018 - 12:23

K: Danke, wusste ich ja eigentlich auch, hatte ich aber bei all dem drohenden Verlust schon wieder fast verdrängt..

Die GUB in La Grave müsste man vmtl. auch noch nennen, sofern noch in Betrieb bzw. der geplante Ersatz noch aktuell.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2567
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Schnell noch fahren: Vielleicht die letzte Saison

Beitrag von David93 » 13.10.2018 - 09:34

Für die Kasbichl-DSB in der Skiwelt steht aller voraussicht nach auch die letzte Saison an, aufgrund der neuen EUB von Itter bis ganz rauf zum Rigi. Die Bahn an sich ist vielleicht nichts besonderes, aber die Lage da unten in dem ruhigen Wäldchen im Tal dann schon. Gerade in der Skiwelt immer eine schöne Ruheoase. Ich werd die auf jeden Fall nochmal fahren.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl

Skisaison 2017/2018:
20.12.17: Skiwelt / 25.12.17: Saalbach / 24.02.18: Zillertal Arena / 24.03.18: Skiwelt / 06.04.18: Arlberg

Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1594
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 13
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Schnell noch fahren: Vielleicht die letzte Saison

Beitrag von Cruzader » 15.10.2018 - 10:47

Auf der Bürgeralpe ist auch nicht mehr viel Zeit um eine letzte Fahrt mit der Pendelbahn zu machen.
Am 5. Februar 1928 wurde die Seilbahn eröffnet, die zu jener Zeit siebente Österreichs.
Sie dürfte heute die zweit-älteste Seilbahn sein in Österreich. Oder gibt es neben der Rax-Seilbahn noch eine ältere?
time to say goodbye

Am 28.10.2018 findet die letzte Fahrt mit der 90 Jahre alten Seilbahn statt. Danach wird diese abgerissen und eine neue moderne Einseilumlaufbahn errichtet.

Nicht mehr lange und die „alte Lady“ tritt nach 90 Jahren Dienst Ihren wohlverdienten Ruhestand an.

Nutzen Sie im Oktober die Möglichkeit zur letzmaligen Fahrt mit der Seilbahn.
restliche Öffnungstage 2018

Seilbahn und Erlebnispark
05.Juni bis 14. Oktober: täglich
20. Oktober bis 28. Oktober: Samstag und Sonntag und Feiertag bei trockenem Wetter

Großes Abschiedsfest am 28.10.2018

Das Programm zum Fest folgt in Kürze.
Saison 18/19: 1x Arabichl 4xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 3x Puchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

Saison 15/16: 3xVeitsch-Brunnalm 1xWeinebene 3xBad Kleinkirchheim-St.Oswald 2xKatschberg-Aineck 1xPuchberg/Schneeberg 2xPräbichl 2xGemeindealpe 1xAnnaberg 1xHauereck 1xFeistritzsattel 1xNiederalpl 3xSemmering(2xNachtrodeln) 1xArabichl 1xKoralpe 2xNassfeld

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2606
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Schnell noch fahren: Vielleicht die letzte Saison

Beitrag von Mt. Cervino » 22.10.2018 - 14:16

Die POMA Oeuf TC4 Saix in Vercland/Samoens steht auf der Abschussliste und wird vermutlich nur noch die kommende Saison in Betrieb sein.
Die Bahn soll 2019 oder 2020 durch eine TC10 ersetzt werden und die Planungen sind schon sehr konkret.
Einzigartig bei dieser Bahn ist die Mittelstationsstütze in deren breiten Fuß sich eine einseitige Mittelstation befand. Die eine Spur der Bahn fuhr quasi unter der eigenen Stütze durch.

https://www.remontees-mecaniques.net/fo ... 0590&st=60
http://www.mairiedesamoens.fr/iso_album ... e_2018.pdf
http://forum.grand-massif.net/viewtopic ... &start=540
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

freerider13
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 816
Registriert: 07.12.2010 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Schnell noch fahren: Vielleicht die letzte Saison

Beitrag von freerider13 » 23.10.2018 - 10:54

AT, Kitzbühel/Kirchberg: 6EUB Fleckalmbahn. Neubau wegen Unstimmigkeiten mit den Grundstückseigentümern verschoben, soll aber nächsten Sommer endlich klappen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor freerider13 für den Beitrag:
Widdi

Benutzeravatar
Dresdner
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2597
Registriert: 27.11.2002 - 08:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Dresden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Schnell noch fahren: Vielleicht die letzte Saison

Beitrag von Dresdner » 24.10.2018 - 19:46

Mariazell Bürgeralpe - 31.10. 18 letzte Pendelbahnfahrmöglichkeit - siehe Thema Bürgeralpe Mariazell
http://www.bergbahngeschichte.de - Seilbahngeschichte & Seilbahntechnik

Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2398
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 28
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Schnell noch fahren: Vielleicht die letzte Saison

Beitrag von Widdi » 29.10.2018 - 01:24

Danke für die Info wegen der Fleckalmbahn, da muss ich heuer mindestens 1x nach Kitzbühel oder öfter! Weil das ist einer meiner Lieblinge, eine 6er-Gondel der Ersten Generation aus den Frühen bis Mittleren 80ern. Blöd ist da eher, dass die sehr windexponiert ist.
Kampenwand ist bei Genug Schnee sowieso mindestens 1x geplant diesen Winter, obwohl ausserhalb der Saisonkarte!

mFg Widdi
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Widdi für den Beitrag (Insgesamt 2):
jojo2floaps
Winter 2018/2019: 28 Tage
Sommer 2018 0x Rad 1x Baden 23x Wandern

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Historisch + LSAP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste