Hochsölden ESL, 26.8.2006 // + Rotkogl // nach 14 Jahren endlich online

alles über: geschlossene Skigebiete/Lifte; alte, nicht mehr existente Hersteller etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19082
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 622 Mal
Danksagung erhalten: 2013 Mal
Kontaktdaten:

Hochsölden ESL, 26.8.2006 // + Rotkogl // nach 14 Jahren endlich online

Beitrag von starli » 31.08.2020 - 21:54

(Fortsetzung von Obergurgl: viewtopic.php?f=52&t=64243)

Im Sommer 2006 hatte ich ja die Sommersaisonkarte im Ötztal. Neben Sommerskifahren bin ich auch ein paar Sommerbahnen gefahren. Wie es der Zufall will, hab ich jetzt im Jahr 2020 gemerkt, dass ich da 2 Bildberichte noch nicht online hab.

Der zweite Teil beinhaltet die Fahrt mit dem mittlerweile leider nicht mehr vorhandenen ESL nach Hochsölden, der DSB Rotkogl und Bilder der ehemaligen ESL Rotkogel Talstation. Grund genug, die Fotos nach 14 Jahren endlich online zu stellen...

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Bild
^ ESL Hochsölden

Bild
^ Talstation ESL Hochsölden

Bild
^ ESL Hochsölden

Bild
^ Talstation ESL Hochsölden

Bild
^ ESL Hochsölden, vor der Stütze wohl noch ein älteres Fundament?

Bild
^ Sehr filigran für einen Vorgängerlift?

Bild
^ Nicht weniger kurios das, was daneben steht

Bild
^ ESL Hochsölden, schon Stütze 18 und noch ein weiter Weg

Bild
^ Noch ein altes Fundament

Bild
^ ESL Hochsölden

Bild
^ ESL Hochsölden

Bild
^ ESL Hochsölden, Stütze 25

Bild
^ Hochsölden

Bild
^ ESL Hochsölden, Bergstation

Bild
^ ESL Hochsölden, Bergstation

Bild
^ ESL Hochsölden, Bergstation, Stütze 26 mit Wopfner-Schild

Bild
^ ESL Hochsölden

Bild
^ ESL Hochsölden, Bergstation

Bild
^ Weg von der ESL-Bergstation rüber zur DSB-Mittelstation

Bild
^ Hochsölden mit ESL-Bergstation von der DSB Rotkogl aus

Bild
^ Zoom Gaislachkogl Bergstation

Bild
^ Zoom Gaislachkogl Bergstation

Bild
^ Ex-Talstation Rotkogel in Hochsölden

Bild
^ DSB Rotkogl, Ausstieg wieder an der Mittelstation und dann rüber nach Hochsölden

Bild
^ Talstation Ex-ESL Rotkogel

Bild
^ Talstation Ex-ESL Rotkogel

Bild
^ Talstation Ex-ESL Rotkogel

Bild
^ Talstation Ex-ESL Rotkogel

Bild
^ Talstation Ex-ESL Rotkogel

Bild
^ Talstation Ex-ESL Rotkogel

Bild
^ Talstation Ex-ESL Rotkogel

Bild
^ Talstation Ex-ESL Rotkogel

Bild
^ Talstation Ex-ESL Rotkogel

Bild
^ Talstation Ex-ESL Rotkogel

Bild
^ Ex-ESL Rotkogel

Bild
^ Ex-ESL Rotkogel

Bild
^ Talstation Ex-ESL Rotkogel

Bild
^ ESL Hochsölden

Bild
^ ESL Hochsölden

Bild
^ ESL Hochsölden mit altem Fundament und dem kuriosen Teil daneben

Bild
^ ESL Hochsölden

Bild
^ ESL Hochsölden

Bild
^ ESL Hochsölden Talstation

Bild
^ ESL Hochsölden Talstation

Bild
^ ESL Hochsölden

.. und zum Abschluss:

Bild
^ Zoom Gletscherreste Wurmkogl II Hochgurgl
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag (Insgesamt 9):
SkitobiZottelHowyBergfreund 122Julian96Florian86Ram-BrandWerna76burgi83
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Benutzeravatar
GIFWilli59
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3854
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2200 Mal
Danksagung erhalten: 998 Mal

Re: Hochsölden ESL, 26.8.2006 // + Rotkogl // nach 14 Jahren endlich online

Beitrag von GIFWilli59 » 31.08.2020 - 22:53

Interessant, dass auch dieser schöne Lift 26 Stützen hatte...genau wie Glungezer 2 oder der BL Fedaia.

Hätten die Österreicher etwas mehr Sinn für historische Bahnen, hätte man den ESL super als museale Anlage stehen lassen können...

Und ein wirlich kurioser Antriebsspannwagen am ex-ESL-Rotkogel mit seinen Rädern auf dem Boden und an der Decke.

Online
Benutzeravatar
Skitobi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 897
Registriert: 29.07.2017 - 00:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Fulda
Hat sich bedankt: 903 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal

Re: Hochsölden ESL, 26.8.2006 // + Rotkogl // nach 14 Jahren endlich online

Beitrag von Skitobi » 31.08.2020 - 22:59

Cool, dass damals ESL+DSB statt der EUB im Sommerbetrieb waren. Mittlerweile würde bestimmt die EUB fahren, auch wenn alle Lifte noch so existieren würden.

Benutzeravatar
Manu84
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 130
Registriert: 15.04.2012 - 21:33
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Hochsölden ESL, 26.8.2006 // + Rotkogl // nach 14 Jahren endlich online

Beitrag von Manu84 » 01.09.2020 - 09:35

Da ist einiges Historisches drauf auf den Fotos. Die 8 EUB Giggijoch, die alte Gaislachkoglbahn und die DSB Rotkogl. Auch wenn die natürlich allesamt nicht so eine Historie haben wie der ESL Höchsölden.

Julian96
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 734
Registriert: 23.01.2019 - 11:13
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 9
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 148 Mal
Danksagung erhalten: 288 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hochsölden ESL, 26.8.2006 // + Rotkogl // nach 14 Jahren endlich online

Beitrag von Julian96 » 01.09.2020 - 12:23

Bei solchen Bildern wünsche ich mir mal wieder ich wäre wie mein Vater 1960 geboren und hätte diese ganze Zeit miterleben können.
Für mich auch interessant der Zoom nach Gurgl, ich habe mich schon länger gefragt, seit wann der Gletscher dort verschwunden ist. Jetzt weiß ich wenigstens, dass 2006 nur noch die letzten Reste übrig waren.
Saison 19/20: Skitage 9: 2x Hochgurgl/Obergurgl, 1x Kappl, 1x See, 1x Nauders, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Diedamskopf, 1x Fellhorn/Kanzelwand
Saison 18/19: Skitage 16: 2x Hochgurgl/Obergurgl, 3x Davos, 1x Hochzeiger, 2x Sölden, 2x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Thaler Höhe, 1x Arlberg, 1x Iberg, 1x Oberjoch, 1x Brandnertal, 1x Pitztaler Gletscher

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 12004
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hochsölden ESL, 26.8.2006 // + Rotkogl // nach 14 Jahren endlich online

Beitrag von Ram-Brand » 21.09.2020 - 17:50

Dankew für die Fotos.

Das kuriose Ding ist mir schon als Kind aufgefallen.
K.A. wofür das war.

Und man sieht auf deinem Foto das Fundament mit dem Rest der Holzstütze vom Vorgängerlift.
Bei solchen Holzstützen wurde aber meist am Joch noch links und rechts der Trasse mit Halteseilen abgespannt.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

oerx
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 131
Registriert: 05.10.2009 - 18:49
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Hochsölden ESL, 26.8.2006 // + Rotkogl // nach 14 Jahren endlich online

Beitrag von oerx » 21.09.2020 - 18:20

Ram-Brand hat geschrieben:
21.09.2020 - 17:50
Bei solchen Holzstützen wurde aber meist am Joch noch links und rechts der Trasse mit Halteseilen abgespannt.
Auf der Seite Geschichte der Bergbahnen Sölden (soelden.com) ist beim Jahr 1948 eine solche Abspannung sichtbar.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor oerx für den Beitrag:
starli


Antworten

Zurück zu „Historisch + LSAP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste