Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Hintertux anno dazumal

alles über: geschlossene Skigebiete/Lifte; alte, nicht mehr existente Hersteller etc.

Moderatoren: tmueller, TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Seilbahnfan22
Massada (5m)
Beiträge: 100
Registriert: 19.04.2016 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hintertux anno dazumal

Beitrag von Seilbahnfan22 » 07.02.2017 - 08:51

Bild ist gefixt! :D
Einfach nochmal auf den Bildlink klicken.

Die Gondel stand aber glaube ich auch schon die letzten Jahre, habe sie halt erst dieses Jahr abfotografiert.


Benutzeravatar
becks7
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 209
Registriert: 28.12.2012 - 14:22
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wels
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Hintertux anno dazumal

Beitrag von becks7 » 25.07.2017 - 16:00

Die Frage nach der Anzahl der Gondeln bleibt allerdings unbeantwortet. :wink:

Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7885
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Hintertux anno dazumal

Beitrag von Emilius3557 » 30.03.2019 - 13:10

Eine interessante Frage, die wir hier glaube ich, trotz bald 17 Jahren AF und unzähligen Berichten aus Tux noch nie abschließend geklärt hatten ist: Ab wann wurde dort eigentlich Sommerskibetrieb angeboten?

Ich habe jüngst in der Festschrift mal wieder geblättert, dort steht das auch nicht klar und deutlich drinnen.

Fakt ist: der ESL Sektion II zum Gletscherrand wurde 1968 errichtet und ging im Spätherbst dieses Jahres in Betrieb. D.h. 1968 gab es definitiv noch keinen liftgebundenen Gletscher-/Sommerskibetrieb.

1969 wurden dann (vermutlich auch eher im Frühjahr/Sommer?) die SLte Olperer alt (Sektion III) und Gefrorene Wand (IV) errichtet - ich dachte lange Zeit, dass Gefrorene Wand ebenfalls aus dem Jahr 1968 stammt und hatte mich immer gefragt, wie die Gäste dann vom heutigen TFH dort hinaufgekommen sind. Gab es dann im Sommer/früher Herbst 1969 bereits Skibetrieb?

Bekanntlich machte der SL Olperer alt ja große Probleme und stand nur 1 1/2 Jahre. Wenn man vom Sommer 1969 als Bauzeitpunkt ausgeht, wäre das bis Jahresende 1970 (eher unwahrscheinlich). War er aber 1971 im Sommer in Betrieb während des Baus des ESL? Die Idee den Sommerskibetrieb auch im Sommer 1971 anzubieten war sicherlich gegeben, aber das passt dann nicht zu den "nur 1 1/2 Jahre in Betrieb".

1971 wurde dann der ESL Sektion III errichtet und ging laut Seilbahnstatistik ebenfalls im Späthberst in Betrieb und ermöglichte Ganzjahresbetrieb (wieso der SL vorher nicht? Weil man bei starker Ausaperung der Gletscherzunge, die es ja auch damals gab und die wir hier auf Bildern bereits gesehen haben, sonst nicht wieder zum TFH und zur Sektion II zurückkam?).

Weiß jemand also etwas Genaueres hierzu? Gletscher-/Sommerskibetrieb in Tux ab Sommer 1969 und 1970 mit Pause 1971 oder durchgängig ab 1969? Oder erst ab 1970 oder gar erst ab Sommer 1972?

Hier eines der ganz wenigen Trassenbilder des SL Olperer alt.

Bild

Quelle: RM.net
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

Benutzeravatar
Petz
K2 (8611m)
Beiträge: 8832
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hintertux anno dazumal

Beitrag von Petz » 30.03.2019 - 14:32

Als ich als Bub mit meinen Eltern zum ersten und einzigen Mal (Vater hatte Freikarten bekommen) im Sommer oben war liefen die beiden Schlepper und der Spannaglhaus - 1Clf; vom Bau der dritten Sesselliftsektion sah man in diesem Sommer noch nichts.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7885
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Hintertux anno dazumal

Beitrag von Emilius3557 » 30.03.2019 - 14:35

Als ich als Bub mit meinen Eltern zum ersten und einzigen Mal (Vater hatte Freikarten bekommen) im Sommer oben war liefen die beiden Schlepper und der Spannaglhaus - 1Clf; vom Bau der dritten Sesselliftsektion sah man in diesem Sommer noch nichts.
Danke. Dies müsste dann entweder 1969 oder 1970 gewesen sein, oder? Weil im Sommer 1971 hätte man Baumaßnahmen für den ESL Sekt. III sehen müssen und die wären Dir sicherlich aufgefallen, nicht?
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

Benutzeravatar
Petz
K2 (8611m)
Beiträge: 8832
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hintertux anno dazumal

Beitrag von Petz » 30.03.2019 - 14:42

Korrekt nur ob das 69 oder 70 war weiß ich leider auch nicht mehr - halte aber 1970 für wahrscheinlicher weil ich mich noch erinnern kann, daß mein Vater mit mir schon über die "Wanderstützenproblematik" (sprich alle zwei bis drei Wochen einige der Stützen nachsetzen trotzdem einige in Erwartung der massiven Gletscherbewegung als "Parallelogrammgelenkportalstützen" ausgeführt waren dessen riesige Gelenke mir Vater zeigte) des Olpererschleppers sprach - was bedeutete das die Hintertuxer bereits wussten was der Gletscher mit der Anlage "aufführte"... :ja:
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

seilbahnprofi13
Massada (5m)
Beiträge: 5
Registriert: 25.01.2019 - 16:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Hintertux anno dazumal

Beitrag von seilbahnprofi13 » 12.08.2019 - 20:54

Hallo allerseits!
Ich wollte mal fragen ob jemand noch Fotos von der 4EUB Hintertuxer Gletscherbahn 1 hat?

Mit freundlichen Grüßen
seilbahnprofi13


Benutzeravatar
GIFWilli59
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2295
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 886 Mal
Danksagung erhalten: 362 Mal

Re: Hintertux anno dazumal

Beitrag von GIFWilli59 » 13.08.2019 - 00:21

Hast du die vorangegangenen Beiträge gesehen? :gruebel:




viewtopic.php?f=32&t=688&start=100#p4643626

Antworten

Zurück zu „Historisch + LSAP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste