Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

alles über: geschlossene Skigebiete/Lifte; alte, nicht mehr existente Hersteller etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
roadstagent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 389
Registriert: 10.09.2014 - 16:12
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von roadstagent » 15.11.2020 - 01:26

ski-chrigel hat geschrieben:
11.11.2020 - 05:24
Ich frage mich, wieso Du in der EUB abwärts nach Fuorcla sitzt?
Tjaaaa, da hatte wohl das seinerzeit favorisierte Skihaserl lieber direkt die kuschelige Gondel zum Vorab nehmen wollen!
Diesen Wink mit dem ganzen Bretterzaun (auch damals hatte ich wohl schon ein Faible für ebensolche) habe ich mir nicht entgehen lassen. :lach:
Ich denke, alle hier im Topic wissen, wie lange die Fahrt über zwei Sektionen dauert ...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor roadstagent für den Beitrag (Insgesamt 2):
ski-chrigelemeh


Benutzeravatar
roadstagent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 389
Registriert: 10.09.2014 - 16:12
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von roadstagent » 15.11.2020 - 02:17

RogerWilco hat geschrieben:
12.11.2020 - 19:00
Ich bin sie definitiv auch im Winter gefahren. Aber ja, besonders nützlich war sie nicht. Heute würde sie wieder etwas mehr Sinn machen, da man von ihr die Sattelpiste erreichen könnte? Aber wahrscheinlich würde man eher den SL ersetzen, der Gletscher stört dabei wohl kaum noch.
Volle Zustimmung, wobei sich bei mir der Begriff "Winter" auf "Ostern" bezieht, also "Wintersaison".
Ich bin die DSB bisweilen sogar gerne gefahren. Zum einen wegen der schon erwähnten Leere, zum anderen, da sich seinerzeit nach kurzer Querfahrt am Vorab Pign ein schöner unpräparierter Steilhang erschloss, auf dem ich hervorragend - Achtung, jetzt kommt etwas wirklich historisches - Kurzschwünge üben konnte. Die waren vor 40 Jahren auf g'scheiten 200er Skis aber so etwas von hip! :ja:
RogerWilco hat geschrieben:
12.11.2020 - 20:25
Glaube nicht. Früher war das Fotografieren auch noch umständlicher und gerade beim Skifahren hatten wir eigentlich nie eine Kamera dabei. Ist jetzt natürlich etwas schade so wenig "historisches" Material zu haben. ;)
Auch hier volle Zustimmung. Ich habe jetzt etliche alte Fotos aus den Skiurlauben der 1980er-Jahre gesichtet: Zirka 80% sind "Talfotos", auf den Berg ging die Kamera fast nie. Dafür verfüge ich über Super8-Schmalspurfilme aus dieser Zeit. Die digitalisierte Qualität ist lausig, aber einen dieser Filme sollte ich unbedingt noch einmal digitalisieren.
ski-chrigel hat geschrieben:
12.11.2020 - 22:13
Ich habe meine Fotoalben von 1980 bis 1992 durchforscht und enttäuschend wenig gefunden: [...]
Sag ich doch! Ging mir genauso. Verrückt, wenn man bedenkt, wie inflationär wir dagegen heute (auch für dieses Forum) "knipsen".
ski-chrigel hat geschrieben:
12.11.2020 - 22:13
Edit: Dafür habe ich im Netz noch das gefunden:
https://m.oldthing.de/Seilbahn-Crap-Sog ... 0023993657
https://m.oldthing.de/Vorab-Pign-Sommer ... 0024229950
https://m.oldthing.de/Flims-GR-Laax-Fal ... 0024189918
https://images.app.goo.gl/oCtTfUk7CsHcctjo8
Auf diesem Bild sieht man den Sessellift leider nicht, aber der Gletscherstand und die Pisten“präparierung“ sind trotzdem sehenswert :-)
http://www.ansichtskarten-center.de/ber ... hn-3271635
Vielen Dank für die Links. Insbesondere die Getty Images sind sehr aufschlussreich. Dasjenige, welches vom Pign gegen das Stations-/Restaurantgebäude gemacht wurde, zeigt aber auch eine sehr abenteuerliche Pistenführung:
Erst geht es auf dem nördlichen Hang kurz vor dem Zeil nicht mehr geradeaus und die Skifahrer werden gezwungen, die Lifttrasse zu kreuzen, dann geht es nach etwa 4 Schwüngen wieder über die Trasse zurück, um dann in einen wirklich schmalen Flaschenhals zu münden! Äusserst unglückliche Angelegenheit - würde man heutzutage nicht mehr so machen.
Auch sehr interessant: die zahlreichen Baubuden, das viele verstreut liegende Baumaterial und auf der Terrasse sogar noch ein Baukran. Das Bild muss m.E. aus der Eröffnungssaison stammen. Ist rechts neben dem Baukran möglicherweise die Stütze einer Materialbahn zu sehen?
švi-nigel hat geschrieben:
13.11.2020 - 08:39
tom75 hat geschrieben:
12.11.2020 - 17:45
ich denke, der sinn der vorab dsb war, beim sommerski die leute bei der ersten fahrt hoch zu befördern, damit sie dann den schlepper ab dem mitteleinstieg benutzen können, wenn der schnee bis ganz unten am normalen schleppereinstieg nicht reichte.
Ja das war der Hauptgrund für den Bau. Die stand nicht von Anfang an. Erst ab 1979 oder 80. Ich weiss noch wie sich mein ältester Bruder damals extra mal beim Betriebsleiter erkundigte warum man den Sessel baute. Damals reichte das Gletschereis noch locker bis zum Joch zwischen bündner Vorab und Vorab Pign.
1979 bzw. 1980 bedeutet aus heutiger Sicht aber schon "von Anfang an", oder?
emeh hat geschrieben:
12.11.2020 - 23:58
Mir kommt bei den Fotos die Erinnerung, dass es zumindest noch bis Mitte der 1990er im Winter auch links der Liftspur (links: in Liftrichtung gesehen) eine schmale Piste gab.
Du erinnerst Dich richtig. Ich bin diese linke, sprich: nördliche Piste auch unzählige Male gefahren. Auf einem der von ski-chrigel verlinkten GettyImages ist sogar zu erkennen, dass man eine noch nördlichere Variante nehmen konnte. Diese verlief etwa über die Fläche links vom aktuellen Schneedepot! Im heute gegenüber früher um einiges tiefer liegenden Bereich, an dem man von der linken Piste die Lifttrasse kreuzt, war es seinerzeit möglich, auch X-artig zu kreuzen: von der rechten (südlichen) Piste kommend, über die Trasse kreuzend auf dem Sockel das Vorab Pign bis zum Lifteinstieg zu Fahren.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor roadstagent für den Beitrag (Insgesamt 2):
ski-chrigelemeh

Benutzeravatar
roadstagent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 389
Registriert: 10.09.2014 - 16:12
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von roadstagent » 15.11.2020 - 02:40

Eines der erwähnten "Talfotos" zeigt im Vordergrund den zurzeit beinahe fertig überbauten Bereich des Parkplatzes der Freestyle-Akademie in Murschetg.
Dort befanden sich vier Tennisplätze des angrenzenden Hotels. Auch talseits dahinter waren zwei weitere Tennisplätze angelegt - diese wurden später eingehaust. Die so entstandene Tennishalle beherbergt heute die Freestyle-Academy.
Logischerweise gab es auch das Riders noch nicht - die Bebauung Richtung Staderas (links Mitte) war ebenfalls noch sehr übersichtlich!
(Foto vom April 1982)
Murschetg_by_day 1982-04.jpg

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13942
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 74
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1220 Mal
Danksagung erhalten: 5120 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von ski-chrigel » 15.11.2020 - 06:00

roadstagent hat geschrieben:
15.11.2020 - 02:17
Insbesondere die Getty Images sind sehr aufschlussreich. Dasjenige, welches vom Pign gegen das Stations-/Restaurantgebäude gemacht wurde, zeigt aber auch eine sehr abenteuerliche Pistenführung:
Erst geht es auf dem nördlichen Hang kurz vor dem Zeil nicht mehr geradeaus und die Skifahrer werden gezwungen, die Lifttrasse zu kreuzen, dann geht es nach etwa 4 Schwüngen wieder über die Trasse zurück, um dann in einen wirklich schmalen Flaschenhals zu münden! Äusserst unglückliche Angelegenheit - würde man heutzutage nicht mehr so machen.
Naja. Das Bild stammt sicher vom gleichen Tag wie das nachfolgende und da (Sommer 1979) hatte es wie man sieht sehr wenig Schnee, grad noch so knapp, dass es mit Zusammenschieben bis zur Talstation reichte. Insofern war man wohl gezwungen, dieses Zickzack zu machen. Ich kann mich an sowas jedenfalls nicht erinnern und wenn man meine zwei eigenen Bilder aus dem Juli 1983 und Juli 1984 vergleicht, war das anscheinend auch eher die Ausnahme damals.
Auch sehr interessant: die zahlreichen Baubuden, das viele verstreut liegende Baumaterial und auf der Terrasse sogar noch ein Baukran. Das Bild muss m.E. aus der Eröffnungssaison stammen.
Steht ja im Titel „Sommer 1979“, also ja.
https://www.gettyimages.de/detail/nachr ... 1173897543

švi-nigel hat geschrieben:
13.11.2020 - 08:39
tom75 hat geschrieben:
12.11.2020 - 17:45
ich denke, der sinn der vorab dsb war, beim sommerski die leute bei der ersten fahrt hoch zu befördern, damit sie dann den schlepper ab dem mitteleinstieg benutzen können, wenn der schnee bis ganz unten am normalen schleppereinstieg nicht reichte.
Ja das war der Hauptgrund für den Bau. Die stand nicht von Anfang an. Erst ab 1979 oder 80.
Die EUB und die SL‘s wurden 1978 eröffnet, die DSB 1979, also ein Jahr später. Da man bei der Vorab-Erschliessung immer von 1978/79 spricht, waren das einfach zwei Etappen und eigentlich schon „von Anfang an“, wie auch roadstagent es empfindet.
Auf dem obigen Bild vom Sommer 1979 steht sie schon mit angehängten Sesseln. Das Bild muss also relativ spät im Sommer gemacht worden sein, was auch aufgrund der knappen Schneelage zu vermuten ist. Wann der genaue Eröffnungstermin der DSB war, weiss ich nicht (mehr). Ich vermute mal im Herbst 1979. Kann aber auch früher im Jahr gewesen sein, weil auf dem Bild so gar nichts an Fertigstellungsarbeiten zu sehen ist.
2020/21:74Tg:10xKlewen,10xDavos,9xLHA,8xH’tux,8xLaax,8xEngadin,6xA’matt,4xSFee,3xTitlis,2xZermatt,2xSölden,1xPitz,1xKauni,2xSkitouren
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitzt,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeig,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitz,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

švi-nigel
Massada (5m)
Beiträge: 25
Registriert: 03.10.2020 - 15:10
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 9
Skitage 20/21: 18
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von švi-nigel » 15.11.2020 - 09:37

roadstagent hat geschrieben:
15.11.2020 - 01:26
ski-chrigel hat geschrieben:
11.11.2020 - 05:24
Ich frage mich, wieso Du in der EUB abwärts nach Fuorcla sitzt?
Tjaaaa, da hatte wohl das seinerzeit favorisierte Skihaserl lieber direkt die kuschelige Gondel zum Vorab nehmen wollen!
Diesen Wink mit dem ganzen Bretterzaun (auch damals hatte ich wohl schon ein Faible für ebensolche) habe ich mir nicht entgehen lassen. :lach:
Ich denke, alle hier im Topic wissen, wie lange die Fahrt über zwei Sektionen dauert ...
:lol: Um so erstaunlicher das du dann trotz heissem Skihaserl in der Gondel anscheinend lieber die Landschaft fotographiert hast statt dich mit den wirklich wichtigen dingen des moments zu befassen. :wink:
ski-chrigel hat geschrieben:
15.11.2020 - 06:00
tom75 hat geschrieben:
12.11.2020 - 17:45
ich denke, der sinn der vorab dsb war, beim sommerski die leute bei der ersten fahrt hoch zu befördern, damit sie dann den schlepper ab dem mitteleinstieg benutzen können, wenn der schnee bis ganz unten am normalen schleppereinstieg nicht reichte.
švi-nigel hat geschrieben:
13.11.2020 - 08:39
Ja das war der Hauptgrund für den Bau. Die stand nicht von Anfang an. Erst ab 1979 oder 80.
Die EUB und die SL‘s wurden 1978 eröffnet, die DSB 1979, also ein Jahr später. Da man bei der Vorab-Erschliessung immer von 1978/79 spricht, waren das einfach zwei Etappen und eigentlich schon „von Anfang an“, wie auch roadstagent es empfindet.
Weil der sessel eben zumindest im ersten winter 78/79 als wir oft in Laax waren noch nicht stand kann ich mich so gut an die spätere Frage meines ältesten Bruders an den Betriebsleiter erinnern. Und damit an dessen antwort weshalb man den Sessel Vorab Pign zusätzlich zu den gletscherliften gebaut hat.

Benutzeravatar
roadstagent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 389
Registriert: 10.09.2014 - 16:12
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von roadstagent » 17.11.2020 - 20:25

švi-nigel hat geschrieben:
15.11.2020 - 09:37
roadstagent hat geschrieben:
15.11.2020 - 01:26
ski-chrigel hat geschrieben:
11.11.2020 - 05:24
Ich frage mich, wieso Du in der EUB abwärts nach Fuorcla sitzt?
Tjaaaa, da hatte wohl das seinerzeit favorisierte Skihaserl lieber direkt die kuschelige Gondel zum Vorab nehmen wollen!
Diesen Wink mit dem ganzen Bretterzaun (auch damals hatte ich wohl schon ein Faible für ebensolche) habe ich mir nicht entgehen lassen. :lach:
Ich denke, alle hier im Topic wissen, wie lange die Fahrt über zwei Sektionen dauert ...
:lol: Um so erstaunlicher das du dann trotz heissem Skihaserl in der Gondel anscheinend lieber die Landschaft fotographiert hast statt dich mit den wirklich wichtigen dingen des moments zu befassen. :wink:
Sehr gut! Genau diese Antwort wollte ich provozieren. Ischt gelungen!
Nennen wir es einmal ein Praeludium! :lach:

Benutzeravatar
roadstagent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 389
Registriert: 10.09.2014 - 16:12
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von roadstagent » 17.11.2020 - 21:15

Wir sprachen hier ja unlängst von den fehlenden Möglichkeiten, im Skigebiet Fotos zu machen damals.
Gut hat es viele historische Fotos an den Wänden einiger Lokalitäten, hier: Im Casa Veglia direkt bei der Talstation Murschetg.
Leider in Rahmen mit nicht entspiegeltem Glas, daher erklären sich die störenden Reflexionen. Leider konnte sich der Repro-Mann nicht in Luft auflösen:

Der Blick aus der damaligen DSB Richtung Talstation direkt an dem Gebäude, in dem heute die WAG-Büros untergebracht sind (Das Bild müsste zwischen 1975 und 1979 entstanden sein)
DSB_Murschetg Larnags_1978_20170324_215326.jpg
An der gleichen Position mit Blick gen CSG, gleicher geschätzter Aufnahmezeitraum:
DSB_Murschetg_Larnags_1978 P1080208_Kopie.jpg
Zuletzt geändert von roadstagent am 17.11.2020 - 21:53, insgesamt 1-mal geändert.


Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13942
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 74
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1220 Mal
Danksagung erhalten: 5120 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von ski-chrigel » 17.11.2020 - 21:25

Ah, Du bist aktuell in Laax?
Und ich im Wallis.
Verkehrte Welt.

Die DSBs habe ich in sehr naher Erinnerung. Meine Mutter hat mich unzählige Male von Flims nach Laax gefahren, wo ich schon als 12jähriger alleine Skifahren gegangen und immer mit den beiden DSBs hoch bin. Wenn ich heute so dran denke, dass mein 12jähriger alleine Skifahren ginge? Und damals gab es kein Handy.

War denn früher die WAG (resp. deren Vorgängernamen) nicht in dem Gebäude untergebracht? Als ich 1991 bei der WAG arbeitete, war das so.
2020/21:74Tg:10xKlewen,10xDavos,9xLHA,8xH’tux,8xLaax,8xEngadin,6xA’matt,4xSFee,3xTitlis,2xZermatt,2xSölden,1xPitz,1xKauni,2xSkitouren
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitzt,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeig,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitz,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
roadstagent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 389
Registriert: 10.09.2014 - 16:12
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von roadstagent » 17.11.2020 - 21:49

ski-chrigel hat geschrieben:
06.11.2020 - 05:49
roadstagent hat geschrieben:
06.11.2020 - 00:21
Ich behaupte hier einmal kühn, dass es seinerzeit auch die Sattel-Abfahrt (heutige 35) noch nicht hatte oder bestenfalls den Tiefschneefreaks vorbehaten war.
Diese Behauptung darf hier gerne weiterdiskutiert werden. :ja: :wink:
Hmmm. Ich zermarterte mir grad mein Hirn, ob ich mich irgendwie an was erinnern kann. Und einen Pistenplan von 1979/80 konnte ich auch nicht finden. Spannende Frage.
Mein ältester DSV-Ski-Atlas 1977/78 zeigt die 35 - ebenso das ganze Projekt Masegn-Fuorcla-Vorab inkl der drei Vorablifte als Projekt.
Ein schwaches Indiz dafür, dass die Piste von Beginn der Gletschererschließung an im Programm war.

emeh
Massada (5m)
Beiträge: 69
Registriert: 05.01.2010 - 23:21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von emeh » 17.11.2020 - 22:02

Ich meine, ich habe vor ein paar Jahren von meinem Vater ein paar ältere Pistenpläne (teilweise mit überraschenden projektierten Trassenführungen) geerbt, welche ich dann meiner Flims-Pistenplan-Sammlung zugeführt habe.

Kann da in ein paar Tagen mal schauen, ob dem so ist, und ob es da interessante Infos dabei hat.

Dauert aber etwas, da "Sammlung" = "Schuhschachtel im Dachspitz"
:-)
Grüße von emeh.

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13942
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 74
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1220 Mal
Danksagung erhalten: 5120 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von ski-chrigel » 17.11.2020 - 22:09

Das wäre super. Mein Gefühl sagt mir, dass es die Sattelpiste immer schon gab. Aber wetten würde ich da nichts.
2020/21:74Tg:10xKlewen,10xDavos,9xLHA,8xH’tux,8xLaax,8xEngadin,6xA’matt,4xSFee,3xTitlis,2xZermatt,2xSölden,1xPitz,1xKauni,2xSkitouren
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitzt,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeig,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitz,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

emeh
Massada (5m)
Beiträge: 69
Registriert: 05.01.2010 - 23:21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von emeh » 17.11.2020 - 22:14

ski-chrigel hat geschrieben:
17.11.2020 - 21:25
Wenn ich heute so dran denke, dass mein 12jähriger alleine Skifahren ginge? Und damals gab es kein Handy.
Da wundere ich mich heute als Vater bei so manchen Dingen auch oft über die "Großzügigkeit und Vertrauen" unserer Eltern damals.
Und das war keineswegs einfach nur Laissez-faire ...

Klar - weniger Straßenverkehr und so. Dennoch Respekt!
Grüße von emeh.

Benutzeravatar
roadstagent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 389
Registriert: 10.09.2014 - 16:12
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von roadstagent » 17.11.2020 - 23:17

emeh hat geschrieben:
17.11.2020 - 22:14
ski-chrigel hat geschrieben:
17.11.2020 - 21:25
Wenn ich heute so dran denke, dass mein 12jähriger alleine Skifahren ginge? Und damals gab es kein Handy.
Da wundere ich mich heute als Vater bei so manchen Dingen auch oft über die "Großzügigkeit und Vertrauen" unserer Eltern damals.
Und das war keineswegs einfach nur Laissez-faire ...

Klar - weniger Straßenverkehr und so. Dennoch Respekt!
Haben wir damals (im Alter von exakt 12 Jahren war ich das allererste Mal in LAAX) auch machen dürfen - zumindest als Kindergruppe ohne Eltern. Lag aber auch daran, dass die Eltern schon nicht mehr hinterherkamen. :-)
Mulmig wurde mir immer nur an der Gemeindegrenze Flims-LAAX hoch oben an der Graubergstation, die flösst ja auch topografisch gerade Kindern einigen Respekt ein:
Hinter bzw. unterhalb der Bergstation begann "Feindesland", also dort ja nicht ins (1978 noch getrennte) Skigebiet abfahren - ohne Handy "biste da verloren" ...


Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13942
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 74
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1220 Mal
Danksagung erhalten: 5120 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von ski-chrigel » 18.11.2020 - 07:04

Feindesland nicht. Aber Sackgasse. Wir fuhren ja immer in Laax, konnten dann aber von Mutta aus direkt nach Hause fahren. Einfach nie mehr hoch.

Wann kam eigentlich das gemeinsame Ticket?
2020/21:74Tg:10xKlewen,10xDavos,9xLHA,8xH’tux,8xLaax,8xEngadin,6xA’matt,4xSFee,3xTitlis,2xZermatt,2xSölden,1xPitz,1xKauni,2xSkitouren
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitzt,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeig,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitz,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

hch
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1253
Registriert: 13.04.2019 - 19:16
Skitage 18/19: 101
Skitage 19/20: 114
Skitage 20/21: 50
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 438 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von hch » 18.11.2020 - 08:15

ski-chrigel hat geschrieben:
17.11.2020 - 21:25
Ah, Du bist aktuell in Laax?
Und ich im Wallis.
Verkehrte Welt.

Die DSBs habe ich in sehr naher Erinnerung. Meine Mutter hat mich unzählige Male von Flims nach Laax gefahren, wo ich schon als 12jähriger alleine Skifahren gegangen und immer mit den beiden DSBs hoch bin. Wenn ich heute so dran denke, dass mein 12jähriger alleine Skifahren ginge? Und damals gab es kein Handy.

War denn früher die WAG (resp. deren Vorgängernamen) nicht in dem Gebäude untergebracht? Als ich 1991 bei der WAG arbeitete, war das so.
Ich war als Kind ab ca 8 Jahren auch oft alleine Skifahren, allerdings nur in sehr kleinen Skigebieten. Meine Frau erzählt sie wurde von ihrem Vater, der beruflich viel in ganz Tirol unterwegs war, in den Ferien im zum Termin nächstgelegenen Skigebiet abgesetzt und dann zu Liftschluß wieder abgeholt.

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13942
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 74
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1220 Mal
Danksagung erhalten: 5120 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von ski-chrigel » 18.11.2020 - 08:46

Mit 8? Schon erstaunlich. Heute würde man als Vater bei einem solchen Vorgehen wohl der KESB gemeldet... Meinen Sohn mit 12 würde ich heute in einem für ihn sehr vertrauten Gebiet wie Laax oder Klewenalp auch alleine Fahren lassen, aber nur wenn er das Handy dabei hat. Mit 8 hätte ich daran nicht mal im Ansatz gedacht.
2020/21:74Tg:10xKlewen,10xDavos,9xLHA,8xH’tux,8xLaax,8xEngadin,6xA’matt,4xSFee,3xTitlis,2xZermatt,2xSölden,1xPitz,1xKauni,2xSkitouren
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitzt,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeig,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitz,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

hch
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1253
Registriert: 13.04.2019 - 19:16
Skitage 18/19: 101
Skitage 19/20: 114
Skitage 20/21: 50
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 438 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von hch » 18.11.2020 - 09:44

ski-chrigel hat geschrieben:
18.11.2020 - 08:46
Mit 8? Schon erstaunlich. Heute würde man als Vater bei einem solchen Vorgehen wohl der KESB gemeldet... Meinen Sohn mit 12 würde ich heute in einem für ihn sehr vertrauten Gebiet wie Laax oder Klewenalp auch alleine Fahren lassen, aber nur wenn er das Handy dabei hat. Mit 8 hätte ich daran nicht mal im Ansatz gedacht.
Was ist das Problem? Wir noch waren noch viel jünger allein im Wald unterwegs, und es hat nicht geschadet. Ich bin eher der Meinung das der heutige Wahnsinn den Kindern viel Entwicklungsmöglichkeit raubt. Wobei zumindest Laax halt schon sehr groß und alpin ist, Klewenalp kenne ich nicht.

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13942
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 74
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1220 Mal
Danksagung erhalten: 5120 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von ski-chrigel » 18.11.2020 - 10:05

Ein Problem ist das nicht aber halt eine gesellschaftliche Entwicklung. Wie emeh auch sagte.
Aber wir sind da jetzt schon sehr weit OT. Wenn Dich dieses Thema zum Diskutieren weiter interessiert, sollten wir ein Topic „ab wann können Kinder alleine Skifahren gehen“ aufmachen.
2020/21:74Tg:10xKlewen,10xDavos,9xLHA,8xH’tux,8xLaax,8xEngadin,6xA’matt,4xSFee,3xTitlis,2xZermatt,2xSölden,1xPitz,1xKauni,2xSkitouren
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitzt,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeig,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitz,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
roadstagent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 389
Registriert: 10.09.2014 - 16:12
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von roadstagent » 18.11.2020 - 22:52

ski-chrigel hat geschrieben:
18.11.2020 - 10:05
[...]
Aber wir sind da jetzt schon sehr weit OT. [...]
Danke!
Hotel Signina in Murschetg in der ersten Ausbaustufe, Aufnahme zirka 1972/73:
Signina 1972-1.jpg


Benutzeravatar
Christoph Lütz
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 945
Registriert: 19.12.2005 - 10:30
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von Christoph Lütz » 19.11.2020 - 06:02

ski-chrigel hat geschrieben:
18.11.2020 - 07:04
Wann kam eigentlich das gemeinsame Ticket?
Das müsste 1980 gewesen sein. So steht es zumindest in der Festschrift „50 Jahre Bergbahnen Flims“. Der Wiederaufbau des Sessellift nach Nagens wurde dann vor allem mit den zusätzlichen Laaxer Gästen begründet, die die Graubergbahn zunehmend frequentierten.

Die jahrelangen Gebietsstreitigkeiten zuvor zwischen den Gemeinden Laax und Flims sind übrigens auf Wikipedia sehr gut beschrieben. So hatte es mir auch der ehemalige Betriebsleiter der Graubergbahn mal erzählt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Christoph Lütz für den Beitrag:
ski-chrigel

Benutzeravatar
intermezzo
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2729
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 568 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von intermezzo » 26.11.2020 - 22:20

Falls jemand wissen möchte, wie der Skilift „La Siala“ in Flims mal aussah, der schaue sich doch diese alte Aufnahme mal an, und zwar hier (ganz nach unten scrollen):

http://www.sommerschi.com/forum/winters ... 0-s60.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor intermezzo für den Beitrag:
emeh

emeh
Massada (5m)
Beiträge: 69
Registriert: 05.01.2010 - 23:21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von emeh » 26.11.2020 - 23:33

intermezzo hat geschrieben:
26.11.2020 - 22:20
Falls jemand wissen möchte, wie der Skilift „La Siala“ in Flims mal aussah, der schaue sich doch diese alte Aufnahme mal an, und zwar hier (ganz nach unten scrollen):

http://www.sommerschi.com/forum/winters ... 0-s60.html
Danke!

Und laut mir bekannten Erzählungen war der Schlepplift sausteil, saulang, hatte eine Kurve drin - und war saukalt ... :-)
Grüße von emeh.

emeh
Massada (5m)
Beiträge: 69
Registriert: 05.01.2010 - 23:21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von emeh » 26.11.2020 - 23:49

@ Intermezzo:
Klasse Sammlung historischer Fotos auf der Sommerschi-Seite!
Kompliment.

Wirklich sehr schade (um die Bilder und um die mühevolle Arbeit), daß sich ein Großteil der Fotos nicht mehr laden läßt und nur noch directupload.net dran steht ...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor emeh für den Beitrag:
intermezzo
Grüße von emeh.

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13942
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 74
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1220 Mal
Danksagung erhalten: 5120 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von ski-chrigel » 27.11.2020 - 00:39

emeh hat geschrieben:
26.11.2020 - 23:33
intermezzo hat geschrieben:
26.11.2020 - 22:20
Falls jemand wissen möchte, wie der Skilift „La Siala“ in Flims mal aussah, der schaue sich doch diese alte Aufnahme mal an, und zwar hier (ganz nach unten scrollen):

http://www.sommerschi.com/forum/winters ... 0-s60.html
Danke!

Und laut mir bekannten Erzählungen war der Schlepplift sausteil, saulang, hatte eine Kurve drin - und war saukalt ... :-)
Die Kurve kannte ich nicht mehr, aber sausteil, saulang und saukalt habe ich ihn trotzdem in Erinnerung.
2020/21:74Tg:10xKlewen,10xDavos,9xLHA,8xH’tux,8xLaax,8xEngadin,6xA’matt,4xSFee,3xTitlis,2xZermatt,2xSölden,1xPitz,1xKauni,2xSkitouren
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitzt,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeig,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitz,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
intermezzo
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2729
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 568 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von intermezzo » 27.11.2020 - 07:46

emeh hat geschrieben:
26.11.2020 - 23:49
@ Intermezzo:
Klasse Sammlung historischer Fotos auf der Sommerschi-Seite!
Kompliment.

Wirklich sehr schade (um die Bilder und um die mühevolle Arbeit), daß sich ein Großteil der Fotos nicht mehr laden läßt und nur noch directupload.net dran steht ...
Sehr gerngeschehen.

Zu Punkt 2: Ich habe jetzt die Graubünden-Motive mit Ansichten alter Bergbahn-Motive auf einem anderen externen Bilder-Hoster wieder neu hochgeladen. Die Bilder sind alphabetisch, Flims-Laax im ersten Drittel. Es fehlt halt noch die Beschriftung dazu, aber die reiche ich irgendwann später mal nach.

Direkt-Link:

http://www.sommerschi.com/forum/winters ... t2460.html

PS: Bin by the way eh dran, meine alten, auf directupload hochgeladenen Bilder sukzessive zu ersetzen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor intermezzo für den Beitrag (Insgesamt 2):
burgi83švi-nigel


Antworten

Zurück zu „Historisch + LSAP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste