Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

alles über: geschlossene Skigebiete/Lifte; alte, nicht mehr existente Hersteller etc.

Moderatoren: tmueller, TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1929
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von Estiby » 03.04.2016 - 20:31

8O Vielen Dank für den Pistenplan. Der klärt einige offenen Fragen. Dazu zitiere ich mich mal selbst:
(Das Zitat stammt vom 21.06.2006 aus diesem Topic - Link zum Beitrag)
Estiby hat geschrieben:edit: Fast hätte ich es vergessen: Vielen Dank für den Pistenplan und das Bild :D
Michael Meier hat geschrieben:Du hast was vergessen:
Ich hab folgende Lifte von Poma:
-1962 No1 915m 151hm 750p/h 3,5m/s (event. Scansinas)
-1962 No2 1864m 482hm 500p/h 4m/s
-1962 No3 2230m 568hm 500p/h 4,5m/s (event. Curnius)
-1962 No4 1986m 526hm 500p/h 4,5m/s (event. Plaun)
-1963 No5 1894m 584hm 500p/h 4,5m/s


Larnags 1 ist da aber nicht drunter da der kürzeste 915m lang ist.
Vergleicht man die Daten aus der Tabelle mit den von den Angaben die Michael Meier in einem andern Topic mal gepostet hat stellt man folgendes fest:

-1962 No1 915m 151hm 750p/h 3,5m/s (event. Scansinas)
Scansinas passt nicht, da der dort folgende Daten hat:
900m 280hm
Laax-Larnags ist 1967 schon die DSB also kann man nicht 100% vergleichen:
800m 80hm
passt auch nicht wirklich ...hm

-1962 No2 1864m 482hm 500p/h 4m/s
Würde ungefähr zu dem Lift Larnags-Curnius passen:
1864m 485hm auch 500p/h passt

-1962 No3 2230m 568hm 500p/h 4,5m/s (event. Curnius)
Curnius passt ca.:
2214m 570hm 500p/h

-1962 No4 1986m 526hm 500p/h 4,5m/s (event. Plaun)
Plaun passt nicht so wirklich:
1893m 583hm
Mutta Rodunda würde da schon eher passen:
2000m 507hm 500p/h
kommt mir aber komisch vor

-1963 No5 1894m 584hm 500p/h 4,5m/s
Diese Daten würden zu Plaun-Crap Sogn Gion passen:
1893m 583hm 500p/h

Dann bleibt die Frage, welches ist der Lift 1 und wurde Mutta Rodunda vor Plaun gebaut????


Was mir auf dem Pistenplan noch aufgefallen ist:
- Da gibt es von der Segneshütte eine Abfahrt rüber zur Abfahrt Platt’ Alva
- Unterhalb von der Runcahöhe gibt es von der blauen Talabfahrt nach Flims noch eine Piste nach Laax (Die muss aber verdammt flach gewesen sein)


Auf dem Bild ist mir aufgefallen, dass der alte Poma Schlepper viel weiter unten endete als der alte Habegger Schlepper. Ich habe das unten mal eingezeichnet:
- Im roten Kreis dürfte die Bergstation der neuen 6-CLD-B-S liegen
- Im blauen Kreis dürfte die Bergstation des alten Habegger Schleppliftes gelegen haben und der Lift ging am blauen Strich entlang.
- Im grünen Kreis scheint die Bergstation des alten Poma Schleppliftes gelegen zu haben, so sieht es auf jeden fall auf dem Bild aus.

Um es für die, die das Gebiet nur vom Pistenplan kennen zu veranschaulichen:
- Der schwarze Strich deutet die heute schwarze Abfahrt 16 an
- Der rote Strich deutet die heute rote Abfahrt 13 an, die jedoch nicht im Pistenplan eingezeichnet ist
- Und der pinke Strich deutet die rote Abfahrt 12 an.


Und noch was zum Abschluss:
Suedlaender hat geschrieben:@STB17
Bei meinen Eltern in der Schweiz habe ich sicherlich noch jede Menge alter Fotos & Skigebietspanoramen. Habe die damals gesammelt. Wenn ich das nächste Mal dahin fahr such ich die mal.
Der Beitrag ist vom 29.08.2005 aus einem ältern Topic, aber ich wollte nur noch mal daran erinnern. ;-) Würde gerne noch mehr Material sehen :D
Damit ist klar, welcher Lift welcher ist:
-1962 No1 915m 151hm 750p/h 3,5m/s (event. Scansinas)
Dies ist der im von intermezzo geposteten Pistenplan erstmals auftauchende Skilift mit der Nr. 8 (Laax - Murschetg). Länge und Höhenmeter passen. Ob der Skilift direkt 1965 von der Sesselbahn Laax-Larnags ersetzt wurde oder noch ein Jahr länger stand können wir noch nicht sagen. In der topografischen Karte von 1966 ist der Lift nicht eingezeichnet (in den topografischen Karten davor sind gar keine Lifte in Laax eingezeichnet, diese wurden wohl nicht jährlich aktualisiert).

-1962 No2 1864m 482hm 500p/h 4m/s
Skilift Larnags-Curnius

-1962 No3 2230m 568hm 500p/h 4,5m/s (event. Curnius)
Skilift Curnius-Crap Sogn Gion

-1962 No4 1986m 526hm 500p/h 4,5m/s (event. Plaun)
Und auch dieses Mysterium dürfte damit nun gelöst sein. Dies dürfte der im von intermezzo geposteten Pistenplan Skilift mit der Nr. 11 sein. Im Pistenplan sieht es so aus, als wäre das letzte Stück nach der zweiten Kurve bei Nagens (Nagiens) nachträglich hinzugefügt worden. Ging der Lift ursprünglich nur von Plaun bis Nagens könnten die Angaben von Länge und Höhenmeter passen.
Anschließend hat man den Lift dann wohl nach oben verlängert (Zustand wie im Pistenplan zu sehen). Später wurde der Lift dann wohl in zwei Abschnitte aufgeteilt (Plaun-Scansinas und Scansinas-Mutta Rodunda) oder entsprechend beide oder einer der Abschnitte durch einen neuen Lift ersetzte (siehe Pistenplan von 1967 der von vhaemmerli 2006 gepostet wurde, aber leider nicht mehr online ist - hatte ihn damals zum Glück abgespeichert ebenso wie die das Datenblatt).
erst: Skilift Plaun-Nagens
dann: Skilift Plaun-Mutta Rodunda (noch mit einer tiefer gelegenen Bergstation als heute (siehe Grafik im Zitat))
später: Skilift Plaun-Scansinas und Skilift Scansinas-Mutta Rodunda

-1963 No5 1894m 584hm 500p/h 4,5m/s
Skilift Plaun-Crap Sogn Gion


Die ersten 4 Skilifte die 1962 auf Laaxer Seite gebaut wurden wären damit:
Skilift Laax Murschetg-Murschetg
Skilift Larnags-Curnius
Skilift Curnius-Crap Sogn Gion
Skilift Plaun-Nagens

1963 kam dann hinzu:
Skilift Plaun-Crap Sogn Gion

Alle 5 Stangenschlepplifte von Poma.
Bleibt die Frage, wie man vom Skilift Plaun-Nagens wieder zurück nach Laax gekommen war.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
intermezzo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2222
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von intermezzo » 03.04.2016 - 22:38

@estiby:
Da hat sich ja dieser Brockenhaus-Fund mit diesem alten SW-Pistenplan offenbar ziemlich gelohn - insbesondere toll, dass damit einige noch ungeklärte Fragen beantwortet werden konnten. Ich habe mich, als Nicht-Flims-Laax-Kenner, heute nochmals durchs ganze Topic durchgelesen. Immer wieder Interessant, dieser hohe Ersatz- und Ergänzungsrythmus der Anlagen in der Weissen Arena in den vergangenen Jahrzehnten...

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10198
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 82
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 224 Mal
Danksagung erhalten: 808 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von ski-chrigel » 04.04.2016 - 06:40

Estiby hat geschrieben:Die ersten 4 Skilifte die 1962 auf Laaxer Seite gebaut wurden wären damit:
Skilift Laax Murschetg-Murschetg
Skilift Larnags-Curnius
Skilift Curnius-Crap Sogn Gion
Skilift Plaun-Nagens

1963 kam dann hinzu:
Skilift Plaun-Crap Sogn Gion
Ich weiss nicht, wie vertrauenswürdig bergbahnen.org ist, aber dort steht was anderes (siehe mein vorangehender Post): 1SLK Plaun-Crap auch 1962.

Und dort wird auch geschrieben, dass der 1SLK Scansinas-Mutta (mit einer Kurve) von 1963 bis 1972 in Betrieb war.
2018/19:82Tg:13xLaax,13xDolo,12xKlewen,10xA’mattSedrunDisentis,9xH’tux,5xZ’matt,4xSölden,3xPitztaler,2xTux,2xMoritz,je1xLHArosa,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Titlis,Aletsch,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1929
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von Estiby » 04.04.2016 - 09:39

bergbahnen.org ist genauso vertrauenswürdig wie lift-world.info - von Usern erstellt. Ich gehe davon aus, die Quelle der von dir genannten Daten ist dieses Topic. Bisher weiß wohl keiner so genau, wann welcher Stangentellerlift in Laax gebaut wurde. Fest steht nur, im ersten Jahr (1962) wurden in Laax die ersten 4 Skilifte gebaut (Quelle: auf weissearena.ch gab es mal eine Rubrik "Meilensteine" mit einem entsprechenden Eintrag - finde ich aber gerade nicht mehr). Und dann gibt es ein paar Daten die Michael Meier gepostet hat (Hier mal als Zitate. Stammen aus dem Topic Alpenarena vor 2000 ?:
Michael Meier hat geschrieben:Stimmt. Städeli Referenzliste:

Fellers - Curnius 2 L:2'080 H:690 K:800 BJ:1973
Skilifte und Bergbahnen
Crap Sogn Gion AG
7131 Laax

drum hab i das nid gefunden.
Michael Meier hat geschrieben:Keine Ahnung das gibt Städeli mir an. Die neue macht genau 330 Meter.
Die andere ist noch

Alp Ruschein -
Crap Masegn S:2 L:2'008 H:408 K:900 BJ:1973
Skilifte und Bergbahnen
Crap Sogn Gion AG
7131 Laax
Michael Meier hat geschrieben:Keine Ahnung. waren wohl zu Dumm.
Hier noch einer:

Vorab Pign S:2 L:1'318 H:301 K:1'200 BJ:1978
Bergbahnen
Crap Sogn Gion AG
7131 Laax
Michael Meier hat geschrieben:Do.
Konzessionsnummer: 119
Strecke: Stargels Nagens (Grauberg)
Betreiber: BBF
Kanton: GR
Eröffnung: 6.4.1963
Hersteller: Karl Brändle Meilen ZH
Typ: Umlaufbahn mit fixen Klemmen
Länge: 1692
Höhendifferenz: 586m
Höhe Berg: 2177NN
Steigung max: 76.3%
Stützen: 18
Spannfeld max: 160m
Seildurchmesser: 28mm
Gehängetyp: Sessel
Anzahl: 116
Platzzahl: 2
Eigengewicht der Sessel: 70kg
Geschwindikeit: 2m/s
Förderleistung: 490p/h

Der neue 3er hatte folgende Daten:
Startgels-Nagens 3er Sessellift
Länge: 1'490
Höhe: 583
Kapazität: 1'550
Baujahr: 1986

Die Daten stimmen nicht überrein. Zudem siht man neben der Graubergbahn eine Trasse von einem Lift inklusive Fundamente. Die andere Trasse und Bergstation vom 3er sieht man auch.

Das war der Lift:
Bild
Michael Meier hat geschrieben:Du hast was vergessen:
Ich hab folgende Lifte von Poma:
-1962 No1 915m 151hm 750p/h 3,5m/s (event. Scansinas)
-1962 No2 1864m 482hm 500p/h 4m/s
-1962 No3 2230m 568hm 500p/h 4,5m/s (event. Curnius)
-1962 No4 1986m 526hm 500p/h 4,5m/s (event. Plaun)
-1963 No5 1894m 584hm 500p/h 4,5m/s

Larnags 1 ist da aber nicht drunter da der kürzeste 915m lang ist.
In Kombination mit den geposteten alten Pistenplänen und dem geposteten (aber nicht mehr online findbaren) Datenblatt von vhaemmerli kann man sich ausrechnen bzw. überlegen, welcher Lift welcher sein könnte.

Christoph Lütz hatte in diesem Topic auch mal eine interessante selbst erstellte Tabelle gepostet. (ohne genaue Angabe über die ersten 4 Skilifte in Laax)
Auch ich habe eine solche Tabelle erstellt und versuche diese immer weiter zu vervollständigen und bei neuen Erkenntnissen zu korrigieren: Tabelle mit Baujahr und Hersteller der einzelnen Liftanlagen
Keine Garantie für Vollständigkeit und Korrektheit der Angaben!

Vielleicht würden hier noch weitere (oder sogar alle) Informationen drin stehen.. Eventuell hat jemand Zugang zu einem Exemplar.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10198
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 82
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 224 Mal
Danksagung erhalten: 808 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von ski-chrigel » 04.04.2016 - 10:50

Wie gesagt, ich kann das nicht beurteilen, aber es würde mich schon wundern, wenn Plaun-Crap nicht auch 1962 gekommen wäre. Auch meine Eltern haben das so in Erinnerung, die aber natürlich auch vage ist.
2018/19:82Tg:13xLaax,13xDolo,12xKlewen,10xA’mattSedrunDisentis,9xH’tux,5xZ’matt,4xSölden,3xPitztaler,2xTux,2xMoritz,je1xLHArosa,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Titlis,Aletsch,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
intermezzo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2222
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von intermezzo » 04.04.2016 - 12:25

ski-chrigel hat geschrieben:Ich weiss nicht, wie vertrauenswürdig bergbahnen.org ist, aber dort steht was anderes (siehe mein vorangehender Post): 1SLK Plaun-Crap auch 1962.
Also, bergbahnen.org ist sehr vertrauenswürdig. Da wird wohl auch ATV so sehen.

Benutzeravatar
intermezzo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2222
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von intermezzo » 27.04.2016 - 15:31

Tolles Zeitdokument aus Flims aus dem Jahr 1945, wohlgemerkt die "modernste Sesselbahn Europas"...

Bild

Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Megapolaren
Massada (5m)
Beiträge: 38
Registriert: 20.10.2003 - 16:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Göteborg, Schweden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von Megapolaren » 29.04.2016 - 22:48

Crap Sogn Gion / PB Crap Masegn. Fotos aufgenommen 14-19 Februar 1988. Anklicken zum Vergrößern.

Bild

Bild

//

tom75
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 526
Registriert: 25.06.2011 - 11:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von tom75 » 01.05.2016 - 14:06

danke megapolaren. hast du noch mehr bilder aus den 1980er jahren? würde mich freuen wenn du noch welche postest.

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2239
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von CV » 01.06.2016 - 23:01

@Mugels-Siala
ATV hat geschrieben:Gemäss Karl Brändle (†2014) war der Skilift an fänglich eine Spezialkonstruktion. 2 Sektionen mit aber nur einem Antrieb im Tal. Die zweite Sektion wurde über die Umlenkscheibe der ersten Sektion angetrieben, war also ein und dieselbe Station. Das System hatte sich nicht bewährt, darum hat man den Lift in zwei Sektionen aufgesplittet. Hat er mit persönlich erzählt.
Wäre es tatsächlich ein einziger SL gewesen, hätte dieser höhenmetermäßig auch den Rekordhalter in Flaine hinter sich gelassen. (Curnius ist ja knapp drunter.)
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Benutzeravatar
roadstagent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 290
Registriert: 10.09.2014 - 16:12
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von roadstagent » 13.10.2016 - 14:23

P1020643kk.jpg
P1020656kk.jpg
Schon seit längerer Zeit habe ich mich gefragt, was denn aus der Mittelstation der 4EUB Flims-Runca-Startgels geworden ist. Endlich bin ich dazu gekommen, einmal nachzuforschen:
Nunja, dem Gebäude geht es den Umständen entsprechend ...
...schlecht :sniff: .
Es dient als Lager und als Garage für mind. einen Pistenbully (zum Zeitpunkt meines Besuchs). Das Dach scheint aber noch dicht und das Gebäude statisch noch unbedenklich.

Dem Gebäude der ehem. Bergstation geht es trotz deutlich prominenterer Lage bei (auf?, in?) Startgels auch nicht besser:
P1020634kk.jpg

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 700
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von RogerWilco » 01.09.2017 - 17:37

Tageskarte von 1994:

Bild
Bild

- Mehr Lifte gab es nie (?)
- Richtige Pisten vom Cassons
- Startgels noch ein Zentrum des Skigebiets
- SB am Vorab-Gletscher
- Schon damals voll auf Snowboarder gesetzt
- Vor 23 Jahren teuerer als ich letzte Saison bezahlt habe (Rabatte gab's früher noch nicht)

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10198
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 82
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 224 Mal
Danksagung erhalten: 808 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von ski-chrigel » 01.09.2017 - 17:48

Die SB Vorab Ping lief aber so gut wie nie. Wenn dann nur im Herbst/Vorwinter am Wochenende. Ich kann mich an nur sehr wenige Fahrten damit erinnern, obwohl ich 1991-1994 sogar als (Studentenjob-)Angestellter dort tätig war.

SL Crap la Foppa - Naraus Sura ist auch noch erwähnenswert. Überhaupt war die Flimser Seite damals noch attraktiv. Als Kind kauften mir meine Eltern bei schlechterem Wetter oft eine "Kleintageskarte" (gültig bis Naraus und Startgels).
2018/19:82Tg:13xLaax,13xDolo,12xKlewen,10xA’mattSedrunDisentis,9xH’tux,5xZ’matt,4xSölden,3xPitztaler,2xTux,2xMoritz,je1xLHArosa,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Titlis,Aletsch,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17205
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 347 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von starli » 04.09.2017 - 12:16

Moment mal, die Tageskarte hatte 1994 schon 59 Franken gekostet? Ich hab die Umrechenkurse mit dem Franken ja nicht wirklich verfolgt die letzten 20 Jahre, aber in DE/AT/IT sind die Tageskarten in den großen Skigebieten doch eher doppelt so teuer jetzt als Mitte der 90er? Gab es in der Schweiz die letzten 20 Jahren eine wesentlich geringere Inflation als im Euro-Raum oder sind die Skipässe kaufkraftbereinigt günstiger geworden? (Jeweils vom Blick eines Schweizers betrachtet, ohne Umrechnungskurse in DM oder Euro)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
Christoph Lütz
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 895
Registriert: 19.12.2005 - 10:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von Christoph Lütz » 04.09.2017 - 20:05

1994 war entsprach 1 Schweizer Franken in etwa 1,20 Deutsche Mark und man wusste, dass es in der Schweiz etwa 25 Prozent teurer war, als in Deutschland, denn die Kaufkraft war in etwa 1 zu 1. Inzwischen haben wir den Euro und unsere Deutsche Mark wurde in etwa 2 zu 1 umgerechnet. Der Schweizer Franken stand zwischenzeitlich teilweise fast 1 zu 1 mit dem Euro. Eine große Inflation hat es in der Schweiz im Gegensatz zu Eurozone nicht gegeben. Eine Ferienwohnung für vier bis fünf Personen hat uns in der Schweiz immer so um die 100 CHF je Tag gekostet (ausgenommen vielleicht Hotspots wie Zermatt oder Verbier). Das war schon zu DM-Zeiten so. Bei einem Wechselkurs von 1,40 zum Euro wären die Preise in der Schweiz völlig angemessen. Aber "die Märkte" sehen einen anderen Wechselkurs vor.

An dem Schweizer Franken kann man sehen, was der Preis ist, den die Deutschen (und z. B. auch die Niederländer) für den Euro zahlen. Ein Skiurlaub in der Schweiz ist kaum mehr bezahlbar. Dafür stürmen die Schweizer jetzt die Euroländer (u. a. Südtirol) und machen für billig Geld Urlaub. Das führt für den Schweizer Tourismus gleich zweifach zu Problemen. Gäste aus der Eurozone und aus der Schweiz bleiben weg.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17205
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 347 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von starli » 05.09.2017 - 12:27

Naja, Wechselkurse verfälschen das Bild ja nur, ich sagte ja ohne Betrachtung der Wechselkurse ..

Der österreichische Verbraucherpreisindex ist bei Basis 1996 auf 142% gestiegen. Skipässe sind in einigen Skigebieten in AT seit 1996 vmtl. auf 150-200% gestiegen (hab keine exakten Daten zur Hand), also teils wohl ca. ums doppelte des Verbraucherpreisindexes.

Für die Schweiz find ich auf die schnelle keinen Verbraucherpreisindex-Wert mit Basis in den Mitte der 90ern..
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

tafaas
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 406
Registriert: 20.03.2012 - 08:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von tafaas » 17.11.2017 - 17:23

Im ETH-Bildarchiv, bin ich über ein paar schöne Aufnahmen aus Laax gestossen (hoffe, das verlinken ist erlaubt).

1969: Baustelle CSG, inkl. Bauseilbahn
http://viewer.e-pics.ethz.ch/ETHBIB.Bil ... -0002-0001
http://viewer.e-pics.ethz.ch/ETHBIB.Bil ... -0003-0002

1969: Parkplatz Murschetg mit Rohbau Hotel Signina
http://viewer.e-pics.ethz.ch/ETHBIB.Bil ... -0002-0003

1971: Warteschlange in Murschetg
http://viewer.e-pics.ethz.ch/ETHBIB.Bil ... -0086-0034

1990: Neue Kabinen für die PB. PS: River-Rafting war damals richtig im Trend. 8)
http://viewer.e-pics.ethz.ch/ETHBIB.Bil ... -0252-0235

1986: gemütliches anstehen in Curnius. :mrgreen:
http://viewer.e-pics.ethz.ch/ETHBIB.Bil ... 01-001-001
http://viewer.e-pics.ethz.ch/ETHBIB.Bil ... 01-001-007
http://viewer.e-pics.ethz.ch/ETHBIB.Bil ... 01-001-006

Und selbiges in Murschetg. PS: Mit Pin-Up Werbung, welche noch heute selbiges Etablissement in Chur schmückt.
http://viewer.e-pics.ethz.ch/ETHBIB.Bil ... 01-001-002

1986: Sesselbahn in Richtung Curnius:
http://viewer.e-pics.ethz.ch/ETHBIB.Bil ... 01-001-005

1986: Noch kein Eurokrise in Sicht.
http://viewer.e-pics.ethz.ch/ETHBIB.Bil ... 01-001-004
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tafaas für den Beitrag:
Marco_GR

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10198
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 82
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 224 Mal
Danksagung erhalten: 808 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von ski-chrigel » 17.11.2017 - 17:51

Danke für die Bilder. Genial.

Beim 2. Bild: Was ist das für ein Lift rechts vom Restaurant?

Das erste Bild aus Curnius hat mich total irritiert. Ich kenne die Schlangen aus eigener Erfahrung noch, aber ich musste sicher 5min das Bild anschauen bis ich merkte, dass es seitenverkehrt ist.
2018/19:82Tg:13xLaax,13xDolo,12xKlewen,10xA’mattSedrunDisentis,9xH’tux,5xZ’matt,4xSölden,3xPitztaler,2xTux,2xMoritz,je1xLHArosa,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Titlis,Aletsch,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

tafaas
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 406
Registriert: 20.03.2012 - 08:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von tafaas » 17.11.2017 - 17:56

ski-chrigel hat geschrieben: Beim 2. Bild: Was ist das für ein Lift rechts vom Restaurant?
Das müsste der erste Plaun Stangenschlepper sein, ganz links im Bild sieht man noch die Seilscheibe der Bergstation.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10198
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 82
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 224 Mal
Danksagung erhalten: 808 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von ski-chrigel » 17.11.2017 - 19:23

Das hatte ich auch gedacht, aber das erschien mir zu weit rechts. Vermutlich täuscht die Perspektive.
2018/19:82Tg:13xLaax,13xDolo,12xKlewen,10xA’mattSedrunDisentis,9xH’tux,5xZ’matt,4xSölden,3xPitztaler,2xTux,2xMoritz,je1xLHArosa,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Titlis,Aletsch,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 827
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von Schleitheim » 18.11.2017 - 10:06

starli hat geschrieben:Naja, Wechselkurse verfälschen das Bild ja nur, ich sagte ja ohne Betrachtung der Wechselkurse ..

Der österreichische Verbraucherpreisindex ist bei Basis 1996 auf 142% gestiegen. Skipässe sind in einigen Skigebieten in AT seit 1996 vmtl. auf 150-200% gestiegen (hab keine exakten Daten zur Hand), also teils wohl ca. ums doppelte des Verbraucherpreisindexes.

Für die Schweiz find ich auf die schnelle keinen Verbraucherpreisindex-Wert mit Basis in den Mitte der 90ern..
Hier gibt es einen auf Basis Mai 1993:
http://www.portal-stat.admin.ch/lik_rec ... echner.htm
Und ja die Preise stiegen deutlich weniger stark an von 103.1 (Januar 96) auf 114.2 (Oktober 17).
Skitage 18/19: 25 (14×Savognin, 6×4 Vallées, 3×Andermatt-Sedrun, je 1×Arosa-Lenzerheide, Obertoggenburg), Skitage 17/18: 28, Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Benutzeravatar
roadstagent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 290
Registriert: 10.09.2014 - 16:12
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von roadstagent » 19.11.2017 - 19:49

tafaas hat geschrieben:Im ETH-Bildarchiv, bin ich über ein paar schöne Aufnahmen aus Laax gestossen (hoffe, das verlinken ist erlaubt).

1969: [...]
Ja, das Verlinken ist erlaubt! Füge aber
- diesen link noch hinzu: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/
- darüber hinaus, sofern vorhanden, den jeweiligen Urheber und übergeordnet "(CC BY-SA 4.0)" hinzu,
dann werden wir hier im Topic uns ohne Probleme an diesen phänomenalen Aufnahmen weiter erfreuen können.

Benutzeravatar
roadstagent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 290
Registriert: 10.09.2014 - 16:12
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von roadstagent » 19.11.2017 - 19:57

WOW! tafaas.
Vielen Dank für diese Recherche. Das nenne ich aber mal eine Bereicherung für dieses Topic! Ich bin völlig begeistert, da ein Haufen eigene Erinnerungen wachgeküsst worden sind.
Zu beinahe jedem Bild habe ich "Senf hinzuzugeben", mache dies aber besser peu à peu.
Ich hoffe, damit hast Du die Schlagzahl in diesem "Mauerblümchentopic" wieder ordentlich erhöht :lol:.

Die ETH-Datenbank bietet unter den Suchwörtern LAAX und Flims noch viele weitere Pretiosen, u.a. sehr viele Schrägbildluftaufnahmen - dies dürfte auch ski-chrigel zum "Nachfliegen" animieren :ja: .

Benutzeravatar
roadstagent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 290
Registriert: 10.09.2014 - 16:12
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von roadstagent » 30.11.2017 - 23:21

Naja, ein bisschen Historisches findet sich nun auch auf der WAG-Homepage:
http://weissearena.com/de/blog/laax-wie ... t-vergeht/.
Die Auswahl ist m.E. aber enttäuschend gering und wirkt lieblos zusammengewürfelt :naja: .
Ausserdem sind die Bilder nur in geringer Auflösung eingestellt.

emeh
Massada (5m)
Beiträge: 56
Registriert: 05.01.2010 - 23:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Historisches aus LAAX (Weisse Arena/Alpenarena)

Beitrag von emeh » 05.02.2018 - 23:46

Spannendes Thema - gerade erst entdeckt.
Danke für die tollen Beiträge

CV hat geschrieben:
01.06.2016 - 23:01
@Mugels-Siala
ATV hat geschrieben:Gemäss Karl Brändle (†2014) war der Skilift an fänglich eine Spezialkonstruktion. 2 Sektionen mit aber nur einem Antrieb im Tal. Die zweite Sektion wurde über die Umlenkscheibe der ersten Sektion angetrieben, war also ein und dieselbe Station. Das System hatte sich nicht bewährt, darum hat man den Lift in zwei Sektionen aufgesplittet. Hat er mit persönlich erzählt.
Wäre es tatsächlich ein einziger SL gewesen, hätte dieser höhenmetermäßig auch den Rekordhalter in Flaine hinter sich gelassen. (Curnius ist ja knapp drunter.)
Also - nach meiner Erinnerung hatte mein Vater (er hat Anfang der 60er Jahre ein paar Jahre in Flims gelebt und gearbeitet) immer berichtet, daß der Siala-Schlepplift "an einem Stück von unten ab ging, unendlich lang, unangenehm steil und abschüssig war - und eine Kurve hatte".

Kann leider nicht mehr nachhaken, ob meine Erinnerung und letztendlich seine Erinnerung richtig sind ...
Grüße von emeh.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Historisch + LSAP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste