Seite 1 von 1

Sesselbahn in Emmetten

Verfasst: 23.12.2002 - 23:51
von Michael Wachter
War mal im Sommer in Emmetten um zu wandern da stand eine DSB! Auf dem neuen Pistenplan ist sie nicht mehr drauf! Da weis sicher Michael bescheid wer der Hersteller war und wan sie abgebrochen wurde ? oder steht sie noch? Könnte Müller gewesen sein!
Gruss Michi!

Verfasst: 24.12.2002 - 00:13
von Michael Meier
Die Sesselbahn war ne GMD (Müller) ist schon bei LSAP drinn! Also beim Alten! war ne DSB mit Blastiklatte Sesseln! Ein absolutes Mistding mit Seitenfussrasten! 1996 war sie zum letzten mal in Betrieb da bin ich noch gefahren! Die Talstation war zum Schluss ein Kuhstall Dafür musste man auf der ersten Stütze einsteigen weil die Station mit Stacheldraht verhauen war! Dazu hielt der Lift immer an damit die Leute zusteigen konnten! 1997 lief sie nicht mehr stand aber noch bis 2000 Dann wurde Sie abgetragen! Seither ist die Verbindung zur Klewen und Zurück Scheisse! Die Bahn hiess Choltal hatte antrieb im Berg und Spannung im Tal! Die Stützen waren bis auf die Letzten 2 die Original Müller Gitterstützen! Hab irgend wo noch Bilder!

Verfasst: 24.12.2002 - 00:26
von Michael Wachter
Kanst du mir genauer erklären warum man bei der ersten Stütze einsteigen musste und wie kamen die Skiefahrer auf die erste Stütze?
Bilder dazu währen auch schön :D
Michael du wierst doch sicher auch wissen wann auf wasserfallen der Müller Skilift abgerissen wurde und wo der Borer Skilift hingekommen ist :?:
Gruss Michi

Emmetten

Verfasst: 24.12.2002 - 01:53
von schifreak
Hi, des tät mi jetzt auch mal interessieren, wie lange braucht der Lift bis er oben ankommt, wenn er bei jedem Sessel anhalten muß-- ich hab das mal im Winter erlebt, bei jedem abfahrenden Schifahrer (Piste schneearm ) mußte er bremsen, das waren für 1 km Liftlänge 17 Min. Fahrzeit (habs gestoppt-- wäre fast verrückt geworden in dem Lift )

Verfasst: 24.12.2002 - 09:19
von Michael Meier
Bilder von der Talstation habe ich keine! Das war so! Die Talstation wurde als Kuhstall genutzt! Daher war sie vorne mit Stacheldraht verhauen genau so hoch das der Sessel grad noch drüberhupfen konnte! Die erste Stüttze war eine Gitterportalstütze wie bei Müller üblich! Da wurden ein Paar Palett hingelegt und Schneedraufgeschaufelt damir der unterschied zum Sessel von etwa einem Meter ausgelichen werden konnte! Der einstieg war aber so kurz das der Lift immer angehalten werden musste! für die 900m lange Fahrt hatte man sagenhafte 15min im gegensatz zu den 7.5 normal! :D Die Bergstation war eine Fehlkonstruktion und viel zu Eng Der ausschärdene Sessel mit den Seitenfussrasten Schlug immer gegen die Seitenwand! Darum musste der Lift auch dort immer wieder gestopt werden wenn die Fussraste nicht ganz geöffnet war! :D Der ausstieg war auch viel zu kurz und endete dirkt auf der Schlittelbahn!
:D

Bild
^^links DSB rechts Skilift Herti (Müller)

Habe noch andere Bilder aber die find ich momentan nicht! Mein Archiv ist so riesig! :wink:

Das Bild ist 1997 aufgenommen da war der Lift grad nicht mehr in Betrieb! Der Müllerskilift auf dem Niederbauen soll wieder neu aufgebaut werden! Das Baugesuch ist schon eingegangen! Soll aber nur ein übungslift werden!

Wasserfallen
Bild
^^Das ist der Skilift Chellenchöpfli (Borer) als er noch in Betrieb war 1990

Bild
^^ Das bin ich 1990 an der Stütze des Müller Skilift Vogelberg! Die Steuerung war Borer

Bild
^^So sah der Borer Skilift in eta aus!

Bild
^^Genau das Schild hab i nur in besserem Zustand! :D

Bild
^^Vogelberg Skilift

Bild
^^Trasse

Bild
^^Station innen

Bild
^^Gondelbahn

Einzelne Elemente der Skilifte liegen in der Talstation! Ich sollte schon lange mal ein Paar Rollenbatterien abholen! Nur leider hab i kei Lastwagen!

Re: Emmetten

Verfasst: 24.12.2002 - 10:40
von Michael Wachter
Michael das heisst auf Wasserfallen gibt es jetzt wieder ein Skilift :?:Hast du da auch bilder davon? Was willst du mit den vielen Rollenbaterien machen?
Und das so eine Sesselbahn vom BAV überhaupt abgenommen wurde ist sehr seltsam! Was machten den da die Kühe wenn da alle 10 sec. ein Sessel in die Station fuhr?
Danke noch für die Bilder!
Gruss Michi

Verfasst: 24.12.2002 - 10:52
von Michael Meier
Ne! Das sind alte Bilder! Gibt keinen Lift mehr! Dir Rollebatterien brauch ich weil ich auch ins Liftgeschäft einsteigen will! Momentan plan ich eine Transportseilbahn! Aber mein Ziel ist es mal ne Richtige Firma aufzumachen!

Die Sesselbahn in Emmetten war unhaltbar! Daher wurde sie auch eingestellt! Für damals eine nid ganz 20 Jährige Bahn sehr selten! Der neue Lift den ich oben geschrieben habe steht nicht auf der Wasserfallen sondern am Niederbauen in Emmetten! Dort wo der alte Müllerlift Frutt gestanden ist!

Verfasst: 26.12.2002 - 13:14
von Michael Meier
Bild
^^Bergstation im Sommer

Verfasst: 28.12.2002 - 09:17
von Michael Wachter
Michael weisst du ob noch überreste der Sesselbahn in Emmetten stehen :?:
Gruss Michi

Verfasst: 28.12.2002 - 11:49
von Michael Meier
Die Berg und Talstation stehen noch! Die Fundamente auch! Die Sessel wurden auf diverse Spielplätze als Babyschaukeln verteilt! Wo der Rest hingekommen ist weis ich nicht! Der Antrieb und die Rollen sind immer noch in der Bergstation! Weis nicht ob die Beiden Rohrstützen noch stehen! Vor etwa 2 Jahren wurde das Seil abmonteirt und ein Jahr drauf dei Rollen! Aber das die Bahn irgend wo anders verwendet wird glaub ich nicht! Vieleicht habens damit die beiden Stützen ersetzt die bei der EUB weggerissen wurden!

Verfasst: 02.04.2006 - 22:42
von Pilatus
Wo genau befanden sich die Skilifte Vogelberg und Chelenchöpfli?

Verfasst: 03.04.2006 - 02:05
von wso

Verfasst: 03.04.2006 - 08:58
von Pilatus
Danke für die Infos wso. Allerdings kapier ich nicht ganz wie die von der Sesselbahn bei der Stockhütte ins Jura gelangen :?

Verfasst: 01.05.2006 - 17:23
von TITLIS
@ Pilatus nachdenken wäre mal was das Projekt wäre unmöglich !

Verfasst: 01.05.2006 - 17:27
von Pilatus
^^ Hää???? *nicht kapier*