Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Ideen, Fragen, Vorschläge


Forumsregeln
Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9238
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Ideen, Fragen, Vorschläge

Beitrag von F. Feser » 19.02.2004 - 21:09

immer her damit. Auch die gesponnensten Vorschläge können nützlich sein.
Macht euch mal Gedanken über folgendes (eh schon ausdiskutiert ;)):

Sommer:
Downhillstrecke
Kartbahn (gibts in großerlach, mit großem Erfolg!)
Badeteichnutzung
Wandergebiet

Winter:
geführte Schneeschuhwanderungen
Winterwandern
Tubing
Snowpark für kiddies
Funpark
Halfpipe

auch die (zur Zeit) eher unrealistischen hab ich mal dazugenommen, damit ihr seht: hier ist (so gut wie) alles erlaubt!
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

TechnoAlpin_Agent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 257
Registriert: 16.06.2003 - 15:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

...

Beitrag von TechnoAlpin_Agent » 20.02.2004 - 09:22

Idee: macht mal das topic wieder auf, was ich hier gestern angelegt habe!

etnies
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 2
Registriert: 19.02.2004 - 10:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Hallo

Beitrag von etnies » 20.02.2004 - 14:03

Hey ich habe eine Frage wurde der Skilift schon gekauft und wenn alles klappt waere er dann im naechsten winter in bertrieb???
mfg etnies

Benutzeravatar
Hanz
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 391
Registriert: 04.09.2002 - 11:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt a. M.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Hanz » 20.02.2004 - 14:14

Etnies, lies einfach den Thread "Skilift Guckaisee - Wie alles begann" durch, dort findest Du sehr viele Informationen. Der Thread ist zwar umfangreich, aber so manches kannst Du überspringen. Wenn Du dann noch Fragen hast: Den richtigen Thread hast Du ja bereits gefunden!

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17539
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 93
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 628 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli » 20.02.2004 - 17:13

Wie wär's mit einer Mattenskipiste im Sommer? Wenn das in England und Berlin u.dgl. funktioniert ....
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

paddy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 488
Registriert: 24.01.2004 - 15:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von paddy » 20.02.2004 - 17:17

sicher ne gute Idee, bei durchsetzten wird das aber bestimmt schwer, da ja dort ein Biosphärenreservart befindet

julian^off
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von julian^off » 22.02.2004 - 14:04

Was meint ihr was so viele matten kosten....

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17539
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 93
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 628 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli » 22.02.2004 - 17:47

vermutlich weniger wie eine Beschneiungsanlage oder eine Sommerrodelbahn ... ?!
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

max
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1754
Registriert: 18.06.2003 - 18:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von max » 22.02.2004 - 21:11

auf jeden fall weniger als eine beschneiungsanlage, ich kann mir aber vorstellen, dass man diese matten nicht unterschätzen darf. die müssen ja sehr stabil sein und darum vermute ich, dass die schon auch einiges kosten

Claus
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 523
Registriert: 29.12.2002 - 23:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Schwarzenbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Claus » 22.02.2004 - 21:19

max hat geschrieben: .. ich kann mir aber vorstellen, dass man diese matten nicht unterschätzen darf.
Unterschätzen sollte man vor allem nicht die Bauern, denen die Hänge gehören. Bisher war nur von Winternutzung die Rede, im Sommer wird das Gelände mit Sicherheit bewirtschaftet. In Franken wüsste ich, was der Bauer tut, wenn eine Horde Skifahrer auf Matten auf seinem Hang herumrutscht:
Das Güllefaß in Betrieb nehmen.

Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 23.02.2004 - 14:42

also dazu kann ich nur sagen: Bringt nen investor der das finanziert!!! so schön und gut wie das ist, aber wir haben noch immer nicht einen einzigen cent!!!! :evil:
also macht lieber mal ein paar vorschläge, wie wir an geld kommen!!!
Wir brauchen allein schon so um die 20.000Euro um den lift überhaupt in gang zu setzen, wenn wir mit neuen gehängen etc fahren wollen!!!
also wenn ihr investoren liefern könnt dann nur zu!! :wink:
aber jetzt mal ohne müll: Macht euch mal mit gedanken, wie wir das ganze finanzieren können!!!!!
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 23.02.2004 - 14:44

soll jetzt aber nicht heißen das keine vorschläge etc mehr gepostet werden dürfen! :wink:
aber die Finanzierung ist eben im mom mit das wichtigste thema!
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Benutzeravatar
skikoenig
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3529
Registriert: 19.08.2002 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von skikoenig » 23.02.2004 - 16:29

d-florian hat geschrieben:soll jetzt aber nicht heißen das keine vorschläge etc mehr gepostet werden dürfen! :wink:
aber die Finanzierung ist eben im mom mit das wichtigste thema!
Da kann ich d-florian nur zustimmen! Ich möchte nicht den Spass an der Sache verderben, aber ich würde mir auch erst einmal Gedanken über die Finanzierung machen! Wenn die einigermaßen, besser noch komplett, steht (man möchte ja nicht kurz vor inbetriebnahme verrecken) wind bestimmt einige Leute mehr bereit sich zu engagieren! Wenn die Finanzen stehen, würde ich auch sicher etwas engagement miteinbringen! Aber es gibt ja nicht einmal ein Topic dazu! Oder habe ich es übersehen???
Und Anteilsscheine in der Region zu verhökern geht auch nicht ohne ein gewisses Startkapital für eine entsprechende Werbemappe oder den bürokratischen Aufwand! Vielleicht sollte man mal bei der örtlichen Sparkasse vorsprechen! Damit meine ich sicher keine E-Mail o.ä., sondern mit entsprechendem Fachwissen dort mal auf der Matte stehen. Schliesslich haben sie sich die Regionalförderung auf die Fahnen geschrieben! Also, weitermachen, aber auch mal ans Geld denken!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11493
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Ram-Brand » 23.02.2004 - 17:22

Also bevor man sich über die Finanzierung gedanken macht, sollte man doch erstmal schauen ob es sich überhaupt lohnt den Lift wieder in Betrieb zu nehmen.

Der Lift wurde ja nicht ohne Grund außer Betrieb genommen!!
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 23.02.2004 - 21:09

der grund ist schnell dargelegt!
einer der damaligen 3 besitzer stieg aus! dann stieg mehler für seinen vater ein und dann zog sich der andere auch aus der sache zurück aufgrund seines alters! da niemand mehr neu einstieg machte mehler den lift noch bis zu seiner meisterprüfung! dann musste er mangels zeit den betrieb für zwei jahre einstellen! darauf folgten 3 schneearme winter und er legte den lift endgültig still aus bisher noch immer unbekannten gründen sodass der lift nun in diesem zustand ist wie er nun ist! aber potenzial steckt auf jedenfall in dem lift!!! anspruchsvolle und abwechslungsreiche abfahrten!!! also da würde auf jedenfall noch was gehen wenn wir das irgendwie finanzieren können!!!
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 23.02.2004 - 21:18

so hab noch mal ein extra topic aufgemacht was die finanzierung angeht :!:
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11493
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Ram-Brand » 23.02.2004 - 21:24

Das Problem ist ja die Klimaerwärmung.

Das schlimmste was passieren kann ist, das Ihr den Lift in Schwung bringt und Euch dann der Schnee ausbleibt.

Und Schneekanonen könnt Ihr Euch noch nicht leisten.
Außerdem wird warscheinlich beschneien irgendwann nicht mehr möglich sein?!
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 23.02.2004 - 21:33

also über die beschneiung würd ich mir keine gedanken machen! das geht noch lang genug würd ich sagen und das ist glau bich auch nicht unser problem was wir im mom haben!! :wink:
und wenn ich die letzten 2 winter anschau (denn vorher hab ich mich net ganz so intensiv damit beschäftigt), dann wären da jedes jahr ca 40-50 betriebstage möglich gewesen und das ohne beschneiung!!!
und dieses jahr hätten wir auch schon min 30-35 tage aufsperren können! eher sogar noch mehr..
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Gast » 05.03.2004 - 21:49

Also ich frag mich wirklich, ob sich das ganze lohnt ???

Die Konkurenz in der Rhön ist nicht zu verachten.
Am Feuerberg, Arnsberg, Kreuzberg u. Wasserkuppe haben die richtige Skigebiete mit mehreren Liften.
Selbst am Simmelsberg, wo der Lift erheblich länger ist als am Guckaisee ist schon bedeutend weniger los.

Welcher Skifahrer verbringt schon einen ganzen Skitag an einem einzelnen Lift, den kürzer ist als der Kreuzhanglift am Feuerberg ?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Gast » 08.03.2004 - 16:16

also von "lohnen! is hier glaub ich das falsche wort! :kluckscheiss:
also dass es sinnvoll is den lift wieder in gang zu bringen denk ich auf jedenfall! und dass mit dem wenigen betrieb zum beispiel am simmelsberg liegt daran dass der lift einfach zu abgelegen liegt un vielmehr noch viel zu unbekannt ist! das müsste man dann hier eben deutlich besser machen! sollte aber net das problem sein!
zum thema kreuzhang: der lift is erstens net kürzer als der kreuzhang un zweitens bietet hier der lift 3 abfahrten die in etwa der länge der wasserkuppe entsprechen bzw länger oder kürzer sind aber sicher anspruchsvoller!!!! außerdem gehen genug leute en halben oder ganzen tag auch an einem einzigen lift skifahren!!! bestes beispiel gleich in der nähe ist der skilift zuckerfeld in obernhausen!!!!!
@gast:
immer noch der gleichen meinung? :roll:

Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 08.03.2004 - 16:17

so das war ich grad ma wieder ausgeloggt warum auch immer???! :evil:
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Benutzeravatar
snowotz
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1669
Registriert: 15.09.2003 - 20:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Frankfurt
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Beitrag von snowotz » 08.03.2004 - 17:15

Ein weiterer Vorteil: Der Guckaiseelift liegt in der hess. Rhön, d.h. Beschneiung ist erlaubt.
Während die am Kreuzberg bereits auf Gras rumrutschen, kann man am Guckaisee immer noch Skifahren. :D :D :D

Gast_ch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Gast_ch » 15.03.2004 - 21:07

snowotz hat geschrieben:Ein weiterer Vorteil: Der Guckaiseelift liegt in der hess. Rhön, d.h. Beschneiung ist erlaubt.
Eieiei - Ihr könnt's auch nicht lassen. Wer soll das denn bezahlen. So nach dem Motto:" Da stellen wir ein paar Schneekanonen hin und schon haben wir Schnee."
Ich denke, das Theme haben wir bereits zur Genüge diskutiert - derzeit ist das Schwachsinn!

Benutzeravatar
bergfex
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 223
Registriert: 08.03.2004 - 21:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort:
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von bergfex » 15.03.2004 - 21:37

Wie wollt ihr das eigentlich mit der präparierung machen??
Die Pisten gehören ja auch präpariert?? :?:

Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 15.03.2004 - 21:44

ham auf jednfall noch die alte walze vom mehler !(siehe bilder)
können evt noch die raupe von der gemainde benutzen oder wenn das geld stimmt kommt noch ne billige gebrauchte bei! aber das sollte nun mal nicht das problem sein! ging schließlich früher auch!
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Projekt: Wiederbelebung Skilift Guckaisee“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast