Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Alles rund um die Finanzierung || EURE VORSCHLÄGE!!


Forumsregeln
paddy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 488
Registriert: 24.01.2004 - 15:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von paddy » 21.03.2004 - 14:51

ich sagte theoretisch :wink:


paddy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 488
Registriert: 24.01.2004 - 15:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von paddy » 21.03.2004 - 18:06

Aber mal ehrlich was ist daran so teuer bzw. kompliziert?
Man könnte doch durch 2Rucksacklifte Zuckerfeld mit Guckaisee verbinden, wenn man dann genug Geld hat, könnte man durch 2 weitere Rucksacklifte auch noch hoch zur Wasserkuppe Lifte einrichten, oder durch das Einrichten des ungebauten Ratrac Pistengeräts (+Anhänger) eine Verbindung hoch zur Wasserkuppe zurück! Würde man fusionieren und 200 aktien à 100 Euro verkaufen so könnte man diese 2 bzw. 4 Lifte doch locker finanzieren, was meint ihr dazu? das hat doch nix mit abgehobenen Ideen zu tun?! :roll:

Benutzeravatar
toni
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 935
Registriert: 19.04.2003 - 08:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Österreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von toni » 21.03.2004 - 18:24

Ich glaub nicht das sie nur die Rollen und Bügel hergeben die wollen ja das der ganze Schlepper weg ist. Und wenn da keine Gehänge und Rollen mehr dran sind.
Kauft ihn sicher keiner mehr.
Zuletzt geändert von toni am 21.03.2004 - 18:33, insgesamt 1-mal geändert.
"Den Ausflug wähl nach gutem Plan, Ich rate Dir: fahr Sesselbahn"

Benutzeravatar
toni
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 935
Registriert: 19.04.2003 - 08:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Österreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von toni » 21.03.2004 - 18:29

Man sollte einmal einen guten Finanzierungs Plan erstellen.
Wieviel alles genau kostet.
"Den Ausflug wähl nach gutem Plan, Ich rate Dir: fahr Sesselbahn"

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17676
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 110
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 760 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli » 21.03.2004 - 18:38

Alpin-Forum|LSAP hat geschrieben:Ich bin übrigens auch so gut wie weg, die Gründe werd ich euch n ander mal erörtern
ja, wen wunderts.. :)

Ich denk mal ganz blöd: Admin hat in 2 Monaten das Abi und zieht vermutlich nach dem Abi 50-100km näher zu den Alpen (oder gleich in sein geliebtes "Mufu" => was will er mit nem Lift am Guckaisee? ;-)

Im übrigen heißts in dieser Mail "1,- Euro zzgl. Demontagekosten und Beseitigung der Stützenfundamente" ... wird also auch nicht ganz billig sein?!
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

paddy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 488
Registriert: 24.01.2004 - 15:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von paddy » 21.03.2004 - 18:39

Also, da hören wir am besten mal was d-florian beim Gespräch verhandelt.. :wink: Denn der großteil is schrott, da der Lift ja auch alt ist, wir wolln nur n paar Robas und den Pistenbully...und da hab ich schon ma zum Flo gesagt, er soll dem Vorschlagen, wir kaufen den Pb +Ersatzteile die wir brauchen, für 8.000 euro...ma schaun was bei rum kommt...

paddy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 488
Registriert: 24.01.2004 - 15:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von paddy » 21.03.2004 - 18:49

Ich habe bereits für den Fall das die verneinen, ne Firma in Bayern, welche markenlose Gehänge herstellt angeschrieben... Was ich noch vorschlagen würde, beim nächsten Meeting einfach mal den Lift versuchen anzuwerfen...damit man sieht, ob und wie sich Umlenkscheiben etc. drehen.
Wisst ihr wie ich überhaupt auf die Zusammenschließung von den Skigebieten komme: Gemeinsam haben wir es viel leichter, als wenn wir uns grade am Anfang alleine durchbeißen müssen...Und alle hätten was von:
-Es gäbe mehrere superlange Abfahrten (besser als Sauerland)
-Wir hätten keine Finanzierungsprobleme
-Am Guckaisee würde sich die steilste Pisten befinden
-Wir wären gleich richtig bekannt...
-Zusammenarbeiten ist besser als zu 3. am selben Berg gegeneinander...


Benutzeravatar
toni
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 935
Registriert: 19.04.2003 - 08:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Österreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von toni » 21.03.2004 - 18:53

Wie wärs mit einem Funitel zu Wasserkupe ist doch eine Idee.

Nein mal im ernst mit was willst du die 8000¤ finanzieren?
"Den Ausflug wähl nach gutem Plan, Ich rate Dir: fahr Sesselbahn"

paddy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 488
Registriert: 24.01.2004 - 15:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von paddy » 21.03.2004 - 19:12

Ich habe schon ne Mail an Hanz geschrieben, ich denke ja, dass wir wenn sich die 3 Gebiete verbinden genügend Eigenkapital hätten, um Aktienscheine zu verkaufen! Falls nicht können wir nur auf die Unterstützung von den Spendern, der Gemeinde Poppenhausen und den andren beiden Skigebieten hoffen, ach ja und bald wissen wir auch, wie viel Herr Mehler dazugeben werden wird.
Meint ihr denn nicht, das diese Verbinung mit 2 Rucksackliften und nem PB-Shuttle zurück zur Wasserkuppe. Wie teuer sind denn ein 350 m und ein 500m langer Rucksacklift? Also ich mein ja ziemlich billig...oder?
Aber ich denke es muss auf jeden Fall noch ein PB her, die 2 Stück wären zu wenig für so viele Pisten sowie 2 Funparks, meint ihr nicht? Grade falls das mit ner Probebeschneiung klappt, kann man ja nicht nen PB über 1.2 km Erde/gras/Steine zum Guckai fahren lassen....oder?

Tinel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 600
Registriert: 14.06.2003 - 11:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Tinel » 21.03.2004 - 19:15

paddy hat geschrieben:Wie teuer sind denn ein 350 m und ein 500m langer Rucksacklift? Also ich mein ja ziemlich billig...oder?
Notfalls könnt ihr den auch selbst basteln :)!

paddy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 488
Registriert: 24.01.2004 - 15:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von paddy » 21.03.2004 - 19:20

das wäre wirklich toll! Wie teuer würde das dann kommen?
Es wird sich jetzt die nächsen Tage ab abklären wie jetzt das Projekt weiter geht...dann können wir nen kompletten Finanzierungsplan erstellen! Wir müssen unbedingt alle zusammen arbeiten! Vielleicht schaut auch jeder, der jetzt nochmal zum Skifahren geht, nach allen möglichen Ersatzteilen!

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17676
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 110
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 760 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli » 21.03.2004 - 20:22

macht den lift zu und reaktiviert den/die/das gute alte schweizer funischlitten - sowas gibts vermutlich nirgends mehr und ihr hättet ne super attraktion :)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9243
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 22.03.2004 - 01:27

paddy, sorry: du spinnst. der guckaiseelift steht MITTEN in einem Biospährenreservat, bevor du in der Gegend (höchste schutzzone) nen neuen Lift oder irgendwas zu planieren genehmigt bekommst, lern ich das fliegen.

starli: ich hab in einem monat abi ;) und das hat damit nix zu tun!
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!


paddy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 488
Registriert: 24.01.2004 - 15:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von paddy » 22.03.2004 - 14:32

Schon okay....es war vielleicht etwas übertrieben..bzw. ein schöner Traum, der jedoch im Moment eigentlich ziemlich unpassend war, da wir erst mal Ersatzteile für unsren Lift am Guckai benötigen!
Tut mir leid :oops:

paddy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 488
Registriert: 24.01.2004 - 15:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von paddy » 22.03.2004 - 21:09

So jetzt mal wieder zu ernsten Sachen weg von den "Spinnereinen" Kennt sich jemand mit dem Gründen einer Ag in Deutschland aus?! Also ich weiß dass, wenn man ne "Ich-Ag" gründet und vorher arbeitslos war, ne Menge Zuschüsse bekommt... aber das wars dann auch schon wieder...kann jemand bezüglich Bedingungen etc. was genaueres sagen?

Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4254
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von trincerone » 12.04.2004 - 02:16

@gehänge: hatte noch nicht die Zeit alles zu lesen, aber folgendes: Leitnergehänge, die über sind:

vor zwei Monaten vin ich zwecks Photostroy zu den ehemaligen Gletscherliften am Indrengletscher in Alagna hochgelaufen - diese Lifte werden im Sommer abgerissen, es ist aber derzeit noch alles da - u.a. ein riesiger Hauen Gehänge, die unbeaufsichtig rumliegen. Da könnte man dochmal bie MonterosSKI nachfragen - der obere Lift ist von Leitner, da gibts sicher noch mehr Ersatzteile und die freuen sich warscheinlich, wenn die das Zeug los sind.

Ansonsten waren jedemenge Gehänge, die wirklich über sind, in der Versorgungshütte vom Chavièregletscher! Die braucht kein Mensch mehr. Allerdings könnte es sein, dass mit dem Abbau der Liftstationen, auch die Hütte leergeräumt wurde - allerdings steht die Hütte noch.

Bild

Ansonsten mal mit der Liftgesellschaft in Alagna Kontakt aufnehmen, z-B- übers Alagna Fourm auf alagna.it . Die bauen jetzt in ein paar Monaten den alten Leitnerlift ab - der ist glaub ich von 1984 oder so - glaub nicht, dass die den alten Kram noch brauchen.

Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 13.04.2004 - 00:48

das sind aber alles nur tellerschleppgehänge(zumindest in der hütte)!
was ist den der andere Lift fürn typ? bügel oder teller?! wie ist sonst so der zustand des liftes(robas ...)?!
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4254
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von trincerone » 13.04.2004 - 13:54

wie ist sonst so der zustand des liftes(robas ...)?!
_________________
Was ist robas?

Beide Lifte sind Tellerschlepper - stimmt darn hab ich nicht gedacht. Aber ist das denn schlimm? Müsstem ja trozdem dranpassen, ist dann halt nur halbe Kapazität. Oder irre ich mich? Die haben auf dem Lift sogar DM Gehänge gehabt.

Der Rocettelift in Alagna ist bis letzten Sommer in Betrieb gewesen soweit ich weiß. Die Masten machen schon einen ziemlich mäßigen Eindruck - 20 Jahre in 3500m Höhe halt. Die Gletscherstützen sind z.T. umgefallen und liegen jetzt mit den Beinen nach oben im Schnee. Die Talstation machte technisch aber einen ziemlich guten eEindruck (für mein ungeschultes Auge zumindest). Ich denke, dass da viel Technikkrams abzugreifen sein wird. Könnte sogar sein, dass es auch ein Diesel ist - es läuft zwar eine Leitung rüber, die ist aber ziemlich klein und dient wahrscheinlich nur der Stromversorgung der Steuerung. Außerden läuft in Alagna so ziemlich alles auf Diesel (inkl. PB!).

Also Fazit, ich kanns nicht 100% einschätzen, ob es was bringt, aber ich dachte, ich geb erstmal Bescheid bevor nix mehr da ist, dann könenn isch die Profis hier im Forum immer noch Gedanken drüber machen, ob das Zeug was bringt oder für das Projekt ungeeignet ist.

Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4254
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von trincerone » 13.04.2004 - 14:13

Robas Tendenziell eher schlecht, da viele Stützen umgestürzt sind und im oberen Bereich das Seil mitgerissen haben. Die Roba an der Talstation sieth hingegen ganz neu aus. Im Prinzip taugt der Lift eher wegen der technischen Einrichtungen der Talstation was - vielleicht kann man sogar die Steuerung wiederverwerten? Alles was auf der Strecke ist, ist ziemlich hinüber und in einem dem rauhen Klima angepassten Zustand. Die Talstation macht hingegen den Eindruck, als sei sie mal ernuert worden. Kann gegen später ja mal ein paar Bilder posten.


Benutzeravatar
Julian
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 717
Registriert: 13.10.2002 - 15:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: WI / Fulpmes
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Julian » 13.04.2004 - 15:47

Ja, bitte poste mal deine fotostory ;) Würde mich echt mal interessieren !


paddy: Mach dich mal locker.. Aktien etc wegen EINEM ALTEN Lift... Da brauchst du auch Käufer für. Wer kauft sowas ? Niemand....
nix.

Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 13.04.2004 - 17:14

wer sagt dass ide niemand kauft!?! war ja außerdem nur ein vorschlag! mach doch mal nen besseren?! :wink:
jo bilder wären net schlecht! hast du direkte kontakte dahin?!
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4254
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von trincerone » 13.04.2004 - 18:54

Keine Kontakte, die in diesem Zusammenhang brauchbar wären, aber ich weiß glaub ich, wo ich einen kreogen kann - ich hak da mal nach. Photos kommen sobald möglich (werde alle auf alagna-freeride.com veröffentlichen in Form besagter Photostory, das dauert aber noch - vorab erstmal die fürs Projekt relevanten).

Also, mal generell: ich glaube (und das ist auch nicht mehr als mein subjektiver Eindruck): wirtschaftlich wird das ganze glaub ich nicht laufen. Da haben schon die Harzer mit 10 mal besseren Voraussetzungen echte Probleme. Wenn, dann geht das nur analog zu den Museumseisenbahn, mit einem Verein, der in erster Linie auf der freiwilligen Mitarbeit seiner Mitglieder basiert. Ich glaube nicht, dass man genügend INteresse an dem GEbiet wecken, dass eine ausreichende BEsucherzahl kommt - da haben wie gesagt Gebiete mit wesentlich besserer Vorraussetzungen Probeleme. Und das ist noch ohne das Problem des Schneemangels....

Ich meld mich, wen's was neues gibt.

paddy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 488
Registriert: 24.01.2004 - 15:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von paddy » 17.04.2004 - 11:37

Na ja, ich gehe mal davon aus, dass du die Rhön nicht so kennst... Also, zumindest die ersten 3 Wochenenden Skibetrieb kann man sich dort vor Besucherandrang nicht retten! 10min Wartezeiten sind da durchaus normal! Aber insgesamt hast du recht, ich werde auch mal versuchen einen Plan zu erstellen, wie das mit den laufenden Kosten in der Saison aussieht, damit man mal sehen kann, wie viele Kunden man benötigt! Dazu bräuchte ich mal den stündlichen Verbrauch des Lifts...! Außerdem, um mehr Leute unter der Woche anzulocken, bzw. Leute die mehrere Tage bleiben, benötigen wir:
1. einen Gemeinschaftsskipass mit Wasserkuppe und Zuckerfeld!
2. Auf unsrer HP ein Gutes Hotelverzeichnis!

Das es jedoch klappt siehst du an dem Topic "Expansionskurs Berfelden" (Skigebiete in aller Welt)

Ich schreibe gleich nochmal nach Grimentz, wann sie wissen, ob sie dieses Jahr die 6er KBS bauen oder nicht, falls ja, können wir von denen was bekommen!

paddy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 488
Registriert: 24.01.2004 - 15:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von paddy » 24.04.2004 - 12:58

Also ich hoffe d-florian schreib noch genaueres über das Gespräch mit Zuckerfeld. Der Besitzen kommt wohl auch am 8. zum Treffen! Er klang bei dem Telefongepräch nicht abgeneigt was gemeinsame Pistengerätnutzung angeht, sowie einer Zusammenschließung!
Es gibt 2 Geräte nen PB 130 und nen PB 240 (seit dieser Saison)!

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9243
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 24.04.2004 - 13:16

kannst du mal ne karte posten, wo dieses ominöse zuckerfeld liegt?
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!


Gesperrt

Zurück zu „Projekt: Wiederbelebung Skilift Guckaisee“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast