Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Gehänge für den Skilift Guckaisee


Forumsregeln
Steinlimi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 478
Registriert: 11.09.2003 - 12:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Gehänge für den Skilift Guckaisee

Beitrag von Steinlimi » 29.02.2004 - 20:16

Vielleicht könntet ihr für das 1.Betriebsjahr. Nicht alle Gehänge ersetzen, sondern nur ein Teil und dann die Bügel Grruppenweise fahren lassen.
Z.b. alle 50m drei Bügel oder so ähnlich. Für den Anfang würde das reichen und ihr könntet dann nach und nach alle Bügel ersetzen.
Viele grüsse
obwalden


Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 29.02.2004 - 20:54

wie meinste das denn? wie stellstn dir das vor?
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

max
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1754
Registriert: 18.06.2003 - 18:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von max » 01.03.2004 - 18:22

ich denk mal obwalden meint, alle alten gehänge "verschrotten", aber nur einige neue gehänge kaufen und die dann am seil gruppenweise verteilen. falls das geld nicht reicht wäre das gar keine so schlechte idee...

Steinlimi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 478
Registriert: 11.09.2003 - 12:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Steinlimi » 01.03.2004 - 18:33

Hallo Max und d-florian

Ja, genau so hatte ich es gemeint. Füe den ersten Andrang würde es vermutlich reichen. Ich schaue mich ausserdem ein bisschen um, ob ich irgendwo noch kaum gebrauchte Bügel finde. Auf der Mörlialp wurden vor ca. 3 Jahren leider die kurzen Bügel verschrottet, da der untere Skilift mit langen Bügeln geschlossen wurde. Vielleicht aber haben sie noch Gehänge aufbewahrt, dass sie von diesen ja zu viele hätten.
Braucht ihr spezielle Gehänge bzw. Bügel oder sollten sie einfach möglichst einheitlich sein?
Viele Grüsse
obwalden

Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 01.03.2004 - 19:05

ja dass wir net mit der "endstufe" fahren können ist so gut wie sicher! also damals sind 50 gehänge dran gewesen!
@obwalden:
hör dich da mal um ob die da noch was ham!
was ham die denn alles?
alsoo kurzbügel wollen wir eh net mehr!!!!
wollen doch auf langbügelumsteigen!!! also schau ma ob du da was auftreiben könntest! :wink:
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Benutzeravatar
skikoenig
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3529
Registriert: 19.08.2002 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von skikoenig » 01.03.2004 - 19:08

Ihr solltet mal versuchen raus zu bekommen, ob nun die Osthanglifte an der Postwiese ersetzt werden! Die hätten dann sicher einige Ersatzteile für Euch übrig! Ausserdem ist es auch nicht so weit! Knapp 200 km entfernt!
Ein paar Fotos der lifte findet ihr in meinem Bericht! Die Federn in den Gehängen sind dort z.T. zwar ein wenig ausgelutscht, aber man kann es ja mal versuchen! Ich konnte leider nicht herausfinden wie sicher die neue 4SB ist! Allerdings läuft die Saison dort ja nicht schlecht, könnte also sein, dass dort gebaut wird!

Steinlimi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 478
Registriert: 11.09.2003 - 12:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Steinlimi » 01.03.2004 - 19:14

Braucht ihr eigentlich Bügel und Gehänge oder nur Gehänge?
Die Bügel sahen auf den Photographien gar nicht so schlecht aus.
Viele Grüsse
obwalden


Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 01.03.2004 - 19:14

dazu kann ich nur sagen dass es immer noch nicht fest steht!!!
ich hab vor 2 wochen schon mal mit herr Loipolder von LST getelt der die anlage sehr wahrscheinlich bauen wird, wenn sie gebaut wird und er antwortete mir dass es immer noch nicht sicher ist ob die bahn diesen sommer schon gebaut wird!!!
@skikönig:
wie sind denn die rollenbatterien in schuß???
und wie sind die gehänge und bügel größtenteils??
wäre natürlich supa wenn wir da was bekommen könnten! :wink:
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 01.03.2004 - 19:18

brauchen neue gehänge und auch neue bügel da wir ja auf langbügel umstellen wollen!!!
@obwalden
die bügel würde ja evt noch gehen, da wir aber auf langbügel umstellen wollen hat sich das so ziemlich erledigt und die gehänge kannste im grunde auch vergessen!!! das wäre die absolute notlösung mit denen zu fahren denn bis du die wieder in schuß hast das dauert ewig und du brauchst ein haufen ersatzteile!! die sind teils so verrostet, dass du sie gar net mehr ausziehen kannst!!! und außerdem müssten wir die stahlseile durch nylonseile ersetzen denn mit den stahlseilen ist das risiko zu groß! beispiel der region unfall am abtsrodalift!
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

paddy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 488
Registriert: 24.01.2004 - 15:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von paddy » 01.03.2004 - 22:04

Also wie gesagt, in Grimentz im Wallis wird ab April feststehen, ob ein Doppelschlepper ersetzt wirs, ich denke also 50 Gehänge, welche sich in einwandfreiem ZUstand befinden könnte man dort bestimmt ergattern...!
Allerdings steht das bis April noch aus....

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9243
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 01.03.2004 - 22:21

habe auch evtl 50 gehänge + bügel zu bieten. allerdings sollten wir da eher vorher bei der postwiese anfragen.
Flo machst du das?
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Steinlimi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 478
Registriert: 11.09.2003 - 12:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Steinlimi » 01.03.2004 - 22:26

Falls ich etwa 50 Gehänge mit Kurzbügeln fände, würde das auch gehen?
Momentan sieht die Wahrscheinlichkeit grösser aus, Kurz- statt Langbügel zu kaufen. Würde man Notfalls auch Tellerbügel dran tun oder nur Doppelbügel?
Viele Grüsse
obwalden

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9243
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 01.03.2004 - 22:35

jo, kurzbügel würden in "allergrößter" not auch gehen.
teller eigentlich auch. wir sind ja froh wenn wir überhaupt was bekommen.
Ich habe wie gesagt circa 50 Langbügel mit Silikon Einzug im "Angebot" allerdings bin ich mir nicht sicher ob wir sie komplett für mau bekommen würden.

der liftbesitzer hat gesagt die silikoneinzüge seien scheisse. wer kann sich dazu äussern?

alt sind die Gehänge übrigens noch nicht.
Derzeit hängen sie an nem 16er Seil.
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!


Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 02.03.2004 - 10:50

@paddy and obwalden:
haltet die ohren steif!!! :wink:
@admin:
in was für nem zustand sind die gehänge denn und von welchem hersteller sind die?
werd jetzt gleich ma versuchen wen auf der postwiese zu erreichen!
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Benutzeravatar
toni
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 935
Registriert: 19.04.2003 - 08:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Österreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von toni » 02.03.2004 - 14:29

Ich könnt mal bei den Krings(Obertauern) fragen die haben noch immer die ''alten Gehänge'' vom Seekarspitz Schlepper in der Garage hängen.
Es sind Langbügeln siehe oben in der Ecke.

Bild
"Den Ausflug wähl nach gutem Plan, Ich rate Dir: fahr Sesselbahn"

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9243
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 02.03.2004 - 17:03

ja, bitte fragen :)
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Benutzeravatar
maartenv84
Moderator
Beiträge: 1653
Registriert: 17.09.2003 - 14:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Amersfoort, NL
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von maartenv84 » 02.03.2004 - 17:20

Also in Matrei werden warscheinlich 2 SL0s ersatzt durch einen KSB. Vielleicht könnte mann teile ubernehmen.

Auch in Kals steht ein SL die nicht in Betrieb genomen is wegen defekt an antrieb. Kalser Bergbahnen haben leider kein Geld für reparierung. Vielleicht können sie teilen von diesen SL ubernehmen.

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Gast » 02.03.2004 - 17:23

silikoneinzug ist wartungsanfällig wie nochwas. fast täglich ein einzug hin und ersetzteilkosten jenseits des lohnenswerten. da muss man die erste halbe stunde für die bügel fahren, dann ist das geld wieder hinnen.

max
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1754
Registriert: 18.06.2003 - 18:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von max » 02.03.2004 - 19:05

toni hat geschrieben:Ich könnt mal bei den Krings(Obertauern) fragen die haben noch immer die ''alten Gehänge'' vom Seekarspitz Schlepper in der Garage hängen.
Es sind Langbügeln siehe oben in der Ecke.
wollt ich auch schon vorschlagen, hab mir aber gedacht der lift wurde längst weiterverkauft. die langbügel sind übrigens in sehr gutem zustand :P


Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Gast » 02.03.2004 - 19:53

Nein die hängen noch in der Garage herum.
Werd mal fragen!

Benutzeravatar
toni
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 935
Registriert: 19.04.2003 - 08:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Österreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von toni » 02.03.2004 - 19:54

^^ Das war ich.
"Den Ausflug wähl nach gutem Plan, Ich rate Dir: fahr Sesselbahn"

Benutzeravatar
Christoph Nikolai
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 741
Registriert: 14.10.2003 - 16:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Christoph Nikolai » 02.03.2004 - 20:56

Zu den Silikon-Gehängen:

Silikongebremste Gehänge haben eine sogenannte "permanente Bremswirkung". D. h., daß schon beim Ausziehen die Bremse wirkt, also anders als bei Standardgehängen, bei denen die Bremswirkung erst dann einsetzt, wenn der Bügel schon fast ausgezogen ist.

Das heißt: Silikongebremste Gehänge sind für Kurzbügellifte unbrauchbar! Sie können nur bei Langbügelliften eingesetzt werden, die einen sehr flachen Start haben. d-florian hat mir mitgeteilt, daß der Guckaiseelift einen steilen Start hat, also können hier keine Silikon-Gehänge verwendet werden.

Welches Gehänge für welchen Start geeignet ist, steht auch in der Doppelmayr-Anleitung, die d-florian auch besitzt.

max
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1754
Registriert: 18.06.2003 - 18:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von max » 03.03.2004 - 19:46

bei den silikongehängen kenn ich mich nicht aus :?
ist der gehängetyp vom alten seekarspitzlift geeignet oder nicht?

Benutzeravatar
Christoph Nikolai
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 741
Registriert: 14.10.2003 - 16:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Christoph Nikolai » 03.03.2004 - 21:45

So kann man silikongebremste Gehänge von Doppelmayr gleich auf den ersten Blick erkennen:

Die Einzugsvorrichtung hat auf der einen Seite ein Art Stern auf dem Gehäuse, sieht beinahe so aus wie ein "Mercedesstern".

paddy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 488
Registriert: 24.01.2004 - 15:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von paddy » 08.03.2004 - 17:54

Hat jetzt schonmal jemand Obertauern angefragt?


Gesperrt

Zurück zu „Projekt: Wiederbelebung Skilift Guckaisee“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast