Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

UPDATE -> Konzept & Präsentation


Forumsregeln
Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9243
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 23.05.2004 - 00:38

+applaus+ @nils. endlich sagts mal einer :)
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!


Claus
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 523
Registriert: 29.12.2002 - 23:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Schwarzenbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Claus » 23.05.2004 - 12:32

... dass wenn die raupe dann kaputt ist zwimlich sicher zoff entsteht wer sie letztendlich kaputt gemacht hat und das kann ich gut nachvollziehen!
Das heisst doch auch, dass Ihr eine eigene Raupe braucht!
Die Bedenken kann ich verstehen. Schließlich hat der Betreiber der Maschine am Zuckerfeld bisher keinen von Euch mit der Maschine fahren gesehen. Infolgedessen wäre es sinnvoll, wenn jemand, der es kann bei den ersten Malen die Maschine fährt (am Zuckerfeld, noch nicht am Guckai), um etwas Vertrauen zu gewinnen. Ich habe im März in einem 240D gesessen, der hat jetzt die 5000 Stunden mit einem Kettensatz überschritten. Die Maschine läuft einandfrei, wird gepflegt und sorgsam gefahren.
Ich will damit sagen, daß nicht ständig etwas kaputt gegen muß.

Womit Ihr allerdings rechnen müsst, sind Schlauchplatzer, Bandrisse und Schloßbrüche. Die kann man aber nicht verheimlichen, da man dann zunächst steht und nicht weiterkommt.

Ansonsten muß diese gemeinsame Nutzung mit Fahrtenbuch dokumentiert , Betriebsstunden und Dieselverbrauch niedergelegt werden. Letztlich um zu vermeiden, daß einer den anderen bescheisst.
Für Euch ist das die einzige erschwingliche Lösung, einen Kauf könnt Ihr in der Finanzabschätzung sowieso nicht unterbringen.

Den Konflikt mit Beschädigungen kann auch so umgehen:
Der Besitzer lässt zunächst die Reparaturen machen (oder macht sie selbst - Schlauchplatzer oder Kettenschäden kann man selbst richten) und am Ende der Saison werden die Kosten im Verhältnis der Betriebsstunden, die jeder gefahren hat geteilt. Schließlich ist z.B. ein Schlauchplatzer eine Verschleißerscheinung, die nicht der zu verantworten hat, der im Moment gefahren ist.
Außerdem würde ich eine Art Übernahmecheckliste machen, die bei Übergabe der Maschine an Euch und auch wieder bei Rückgabe ausgefüllt wird und vom Besitzer und von Euch unterschrieben wird. Darin sind die Checkpunkte enthalten, die sich durch Augenschein vor und nach der Fahrt durchsehen lassen, um festzustellen ob diese oder jene Delle schon drin war, oder im Laufe der Präparierarbeiten 'reingefahren wurde.
Ich denke auf diese Weise sollte man sich einigen können.
Nutzt einer den anderen aus, dann gibt es zwangsläufig Krach.

paddy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 488
Registriert: 24.01.2004 - 15:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von paddy » 23.05.2004 - 13:02

Nochmal zu der Sache mit den Zielen:
Also ich denke mal, an den Öffnungszeiten kann man gut erkennen, dass wir uns natürlich auf Wochenendgäste konzentrieren!

EDIT PK: Utopie entfernt :wink:

Benutzeravatar
PK
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 395
Registriert: 13.03.2003 - 20:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pforzheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

UPDATE Präsentation & Konzepttexte

Beitrag von PK » 04.06.2004 - 16:13

So hab mal die Präsentation erweitert:
als .ppt : http://www.hothost.ch/~guckaise/guckaisee.ppt
als HTML: http://www.hothost.ch/~guckaise/guckais ... start.html

MfG,
Philipp
http://lost-ropeways.de
- ehem. und aufgelassene Seil- und Bergbahnen
http://skilift-info.de
- Alles über Ski- und Schlepplifte

jul
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2375
Registriert: 09.06.2003 - 20:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: UPDATE Präsentation & Konzepttexte

Beitrag von jul » 04.06.2004 - 17:50

PK hat geschrieben:So hab mal die Präsentation erweitert:
Die Schrift musst du auf Arial ändern, mit TNR siehts so altmodisch aus. :)
NICHT MEHR IM FORUM AKTIV!!!!!

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17676
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 110
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 760 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli » 04.06.2004 - 19:46

Also bei der HTML-Version seh ich gar nix (Mozilla) und 'nen Powerpoint-Viewer will ich mir nicht extra installieren ...
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

jul
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2375
Registriert: 09.06.2003 - 20:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von jul » 04.06.2004 - 20:24

starli hat geschrieben:Also bei der HTML-Version seh ich gar nix (Mozilla)
^^dito
NICHT MEHR IM FORUM AKTIV!!!!!


Benutzeravatar
PK
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 395
Registriert: 13.03.2003 - 20:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pforzheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von PK » 05.06.2004 - 09:52

Das kann sein da Powerpoint HTML Techniken einsetzt die nur der IE verwendet. :twisted:

Ich kann die Präsentation auch selbst in HTML umsetzten das sie mit jedem Browser funktioniert. Dann aber ohne die Effekte.

MfG,
Philipp
http://lost-ropeways.de
- ehem. und aufgelassene Seil- und Bergbahnen
http://skilift-info.de
- Alles über Ski- und Schlepplifte

Michael Meier
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7334
Registriert: 18.06.2002 - 21:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Michael Meier » 05.06.2004 - 10:11

Technische Daten ergänzen:
Länge: 401m
Antriebsleistung: 36,8kw
Förderleistung 1000p/h

paddy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 488
Registriert: 24.01.2004 - 15:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von paddy » 05.06.2004 - 11:12

wie? der Lift is nur 400m lang?? Na ja, wir werden ja wohl auf jeden Fall ne neue Talstation errichten oder zumindest nen Motor, von daher....

Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 05.06.2004 - 11:58

@michi meier:
woher hast du denn die daten?
bei uns steht nämlich überall ca 500m! soweit ich weiß ist der 493m oder so lang! naja müssen ihn eh noch ma vermessen für das neue seil! jetzt kommt net talstation mit voraussichtlich 45 kw hin!
von welchen herstellern passen denn eigentlich gehänge an den lift?
geht da zb swoboda auch?
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Michael Meier
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7334
Registriert: 18.06.2002 - 21:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Michael Meier » 05.06.2004 - 12:14

Die Daten stammen von der Leitner Referenzliste.

Benutzeravatar
Y3T1
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 201
Registriert: 07.06.2002 - 14:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Hessen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Y3T1 » 05.06.2004 - 16:20

Warum werden von Seite 4 auf 5 die Pisten länger bzw. kürzer ?


Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 05.06.2004 - 16:41

weil auf folie 4 die gesamten pistenkilometer der jeweiligen pisten stehen! deutlich siehst das dann am pistenplan! in dem sinne könnte man auch sagen dass wir 4 pisten haben! aber du hast recht, das müsssten wir noch ein bissl klarer formulieren! aber davon abgesehen müssen noch ein paar rechtschreibfehler etc verbessert werden!
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Gesperrt

Zurück zu „Projekt: Wiederbelebung Skilift Guckaisee“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast