Aktuelles vom Guckaisee Projekt


Forumsregeln
Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 10.09.2004 - 20:09

Alpin-Forum|LSAP hat geschrieben: ...von wo bis wo wollt ihr ihn laufen lassen?
hab die Trasse mal so ungefähr eingezeichnet! müssten wir dann natürlich noch ma vor ort genau aus gucken was am besten wäre aber so hätten wir zwei pisten und der lift könnte später mit dem leitner in kombination problemlos zusammen laufen!
Dateianhänge
seillift.JPG
Rot ist die trasse des Leitner liftes
und Blau die des geplanten seilliftes
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9216
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 10.09.2004 - 21:03

ist das überhaupt "euer" grund?
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Benutzeravatar
WISBI-Meister
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 172
Registriert: 28.09.2003 - 11:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von WISBI-Meister » 10.09.2004 - 21:17

Sorry, normalerweiße bin ich ja immer positiv eingestellt, aber das sieht für mich nach einer unheimlich teuren Aktion aus. Ihr habt wirklich meinen größten Respekt verdient, aber ich denke das die Sache einfach zu teuer wird ... :roll:
Bild

Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 10.09.2004 - 23:01

das ist der grund vom guckaibauer! grundvorraussetzung ist natürlich das der da mitspielt! werde mich da am we versuchen drum zu kümmern! ansonsten können wir den seillift nur auf der normalen trasse aufstellen was ich aber nicht für sinnvoll halte, da es dort eigentlich zu steil ist fürn seillift und man den seilift dann net mehr benutzen könnte!
allerdings hab ich nun noch ein angebot für ein neues tragseil durchmesser 14.5 mm erhalten so wie für ein neues abspannseil: die kosten würden sich hier auf 2300 euro belaufen! allerdings ist dieses angebot nur noch gültig bis ende 2004! danach wird´s deutlich teurer da die stahlpreise im mom gewaltig in die höhe schießen! ein wieterer grund wäre das seil noch mit zu kaufen (auch wenn man es nun bis nächstes jahr in einer scheune lagern müsste), dass wir die transportkosten senken können, da der seillieferant hier in der gegend noch enm anderen lift ein neues seil aufzieht und das somit eine fahrt mit dem lkw wäre!
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 15.09.2004 - 17:15

so: wir werden einen antrieb bekommen (zu einem preis den wir noch aushandeln müssen, welcher aber nicht hoch sein wird!) von leitner mit 60 ps! diese antriebsstation muss nue gestrichen werden! allerdings würde ich dazu gerne vorher noch mal nach winterberg fahren um zu schauen welche teile wir noch gebrauchen könnten wie roba´s und einstiegstütze!
dies sollte am besten jetzt am we noch passieren! wer zeit und interresse hat bitte im meettopic melden! :wink:
ansonsten sieht es ganz gut aus den lift aber ende 2005 in betrieb nehmen zu können! :lol: wir benötigen dazu dann natürlich eure hilfe! ich hoffe wir könne auf euch zählen, in welcher art au immer...
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4254
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von trincerone » 27.11.2004 - 03:18

Gibt es denn jetzt diesen Winter Schibetrieb am Seillift oder nicht?

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9216
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 27.11.2004 - 13:42

ich glaub ja nicht mehr dran ...
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 27.11.2004 - 14:01

ich auch nicht! :cry:
ist ja eigentlich zu 100% sicher dass da siese saison nix läuft!...
brauchen eben geld, dann kann das teil au wieder in betrieb gehen aber ohne geld is da nix drin un ich weiß im mom net woher ich das kriegen soll :twisted:
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Claus_ausgeloggt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Claus_ausgeloggt » 09.12.2004 - 08:07

Welch Wunder

Wo ist denn der Enthusiasmus, der im März noch geradezu unübersehbar war. Das lang geplante Baucamp im Sommer 2004 war wohl doch nicht so gut geplant. Wenn Ihr so weiter macht, dann läuft auch in den kommenden Jahren nichts.
So langsam frage ich mich mich ernsthaft, was aus den ganzen Versprechungen geworden ist - neues Seil - neue Antriebsstation - neue Steuerung. Angeblich stand doch alles abholbereit ...
Wenn Ihr nicht wirklich mal Nägel mit Köpfen macht, dann werden sich all diejenigen, die ihr schon hineingezogen habt zurückziehen. Die sehen genauso, wie ich, daß alles bisher nur Geschwätz war ... leider!

Benutzeravatar
PK
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 395
Registriert: 13.03.2003 - 20:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pforzheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von PK » 10.12.2004 - 16:22

Angeblich stand doch alles abholbereit ...
es stand auch abholbereit rum! Nur wollten die das gesamte Geld auf anhieb haben und der Alpenverein hat sich bis dato immer noch nicht entschieden.
http://lost-ropeways.de
- ehem. und aufgelassene Seil- und Bergbahnen
http://skilift-info.de
- Alles über Ski- und Schlepplifte

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4254
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von trincerone » 11.12.2004 - 10:34

Na, da siehst Du mal gleich wie sowas läuft. Ist ja wie in der Politik, die einen wollen etwas tun und die anderen diskutieren so lange drüber bis die Entscheidung zu spät (?) kommt....

Ich bin übrigens auch montaz mautino fan - aber was bedeutet "at is the best"?

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Gast » 12.12.2004 - 23:09

Wie das läuft aber ich mir schon vorher gedacht.

aber was bedeutet "at is the best"?
ist nur so ne Redewendung die ich mal irgendwo aufgeschnappt habe :)
is halt das Beste...

jul
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2375
Registriert: 09.06.2003 - 20:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von jul » 07.01.2005 - 17:45

Wollt ihr nicht einen zweiten, seit 10 Jahren nicht mehr betriebenen Schlepplift? Ich hätte da einen, den ich gratis haben könnte. Ist ein Stemag Kurzbügler, etwa 300-400m lang. Wenn ihr den Transport zahlt gehört er euch :D
NICHT MEHR IM FORUM AKTIV!!!!!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9216
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 20.02.2005 - 12:44

ist eigentlich das projekt jetzt offiziell gestorben oder wie siehts aus?
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 21.02.2005 - 21:13

ich werde es jetzt im Frühjahr noch mal aufrollen und versuchen ein paar sponsoren zu finden und wenn das gelingt (viel. hilft ja von euch noch wer durch Connections oder so) dann wird der im Sommer flott gemacht! ansonsten vergeht mir die Lust so langsam weil man sich eh nur im Kreis dreht und nix voran geht...
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Gast » 09.03.2005 - 10:25

Also wenn du da noch nen guten Handwerker brauchen kannst wäre ich bereit das mit nem MTB-Bikeurlaub in der Rhön zu verbinden!

:wink:


Wir haben ja noch ne Mission anderer Art, d-flo! :D :D :D :D :D :D

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Oscar
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4904
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Beitrag von Oscar » 09.03.2005 - 10:27

Der Gast war ich! upps nicht eingeloggt! :oops:

Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 09.03.2005 - 13:55

Oja haben wir und diese Mission wird sicherlich mit einem rießen Spaß verbunden sein! :wink:
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Benutzeravatar
Hanz
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 391
Registriert: 04.09.2002 - 11:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt a. M.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Hanz » 09.03.2005 - 15:17

Bestimmt. Und zum Thema Kunstschnee und finanzielles Risiko empfehle ich, doch mal das letzte Posting dieses Threads zu lesen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

jul
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2375
Registriert: 09.06.2003 - 20:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von jul » 09.03.2005 - 15:57

Ja, das klingt erschreckend. Ich würde es wenn dann nur so wie am Arnsberg(?) oder wo jetzt die Schneekanone ist machen, also nur die heiklen Stellen damit absichern..
NICHT MEHR IM FORUM AKTIV!!!!!

Benutzeravatar
720°
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1308
Registriert: 21.07.2004 - 14:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von 720° » 09.03.2005 - 16:34

richtig beschneien will aber auch gelernt sein!! Depotbeschneiung heisst das Zauberwort!!

paddy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 488
Registriert: 24.01.2004 - 15:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von paddy » 09.03.2005 - 16:58

Nun ja, zuerst muss sowieso der Lift laufen, nicht das gleich wieder jemand ankommt es würde wieder absolut Realitätsfremdes besprochen :wink:
Aber zum Thema Beschneiung, damit sind sicherlich hohe Risiken verbunden. Aber eine Sache zum Thema Beschneiung in Beerfelden möchte ich loswerden, wenn man erst das "warme" >>Trinkwasser<< kühlen muss um dann die Pisten damit zu beschneien, dann geht natürlich eine Menge Geld verloren! Depotbeschneing war in Beerfelden nich (nur schwer) möglich, da der PB 130 einfach zu schwach ist die Schneemassen zu verschieben, würde ich behaupten!
Sollte es jemals zu einer Beschneiungsanlage am Guckaisee kommen, dann wird sicherlich ein Speicherteich für Regenwasser angelegt und kein Trinkwasser verwendet! Somit senkt das die Kosten schonmal und dann kommt hinzu, dass man ja doch schon etwas höher ist, dass es auf dieser Höhe gut geht sieht man am Sauerland, auch wenn beim Bau mit Subventionen nachgeholfen wurde!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
720°
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1308
Registriert: 21.07.2004 - 14:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von 720° » 10.03.2005 - 09:07

das Wasser zum beschneien, wird bei den meisten Beschneiungsanlagen runtergekühlt, auch das aus dem Speichersee!! Und die Kühlung kostet nicht soviel...

paddy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 488
Registriert: 24.01.2004 - 15:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von paddy » 10.03.2005 - 15:27

Vorallem teuer ist natürlich das Trinkwasser deshalb habe ich auch die "><" Pfeile gesetzt! Bei einer kleinen Beschneiungsanlage mit folglich nur einem kleinen Speichersee benötigt man nioch unbedingt eine Kühlanlage, da genügt es das Wasser durch einen "Springbrunnen" unzuwelzen und die Eisbildung zu verhindern. Das meinte zumindest mal ein netter Herr von Gemini!

Benutzeravatar
720°
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1308
Registriert: 21.07.2004 - 14:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von 720° » 10.03.2005 - 16:08

Ahhha... also soviel ich weiss, braucht man die Kühltürme, um das Wasser auf ideale Schneitemperatur von +1°C zu kühlen. Dabei ist es egal, woher das Wasser kommt, ob aus einem Wassernetz, einem grossen Speicherteich oder einem kleinen Staubecken! Sollte Dein Wasser kalt genug sein, dann brauchst Du natürlich keinen Kühlturm, ist aber meistens nicht der Fall!!

Theoretisch braucht man das Wasser auch garnicht zu kühlen, nur dann kannste halt erst bei paar Grad tiefer schneien.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Projekt: Wiederbelebung Skilift Guckaisee“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast