Seite 3 von 3

Verfasst: 12.03.2005 - 14:31
von Claus
Es kommt sehr auf die Umgebungsbedingungen und die Anlage des Teiches an. Normalerweise kann man durch die Teichbelüftung das Wasser im Teich zufriedenstellend abkühlen. Wenn man allerdings mit mehreren Pumpstationen anschließend hochpumpen muß, macht man sich mit der durch die Pumpe eingetragene Wärme den Vorteil wieder zunichte.
Kurz: Es kommt auf die Anlagenkonzeption an, die natürlich vom Gelände und den Möglichkeiten beim Bau abhängt. Ich kenne Beschneiungsanlagen, die keinen einzigen Kühlturm haben - allerdings auch das völlige Gegenteil.

Verfasst: 09.05.2005 - 16:07
von Gast
Es gibt auch Beschneiungsanlagen wo keine Pumpen haben.

Verfasst: 01.12.2005 - 22:39
von Wiede
*hüstel*
*entstaub*
:wink:

Das Projekt Guckaisee hat sich wohl auch erledigt - oder :?:

Verfasst: 01.12.2005 - 22:40
von Hanz
Ach, i wo, es schlummert nur ein wenig.

Verfasst: 01.12.2005 - 22:44
von br403
Ich denke nach den Bildern vom Rhöntreffen im Juli sollte das klar sein, höchstens d-flo gewinnt im Lotto... :D

...

Verfasst: 01.12.2005 - 23:08
von YESHAR
^^ br403: Oder Bill G. ansprechen ... sponsort by Microsoft ... :wink:

Verfasst: 10.12.2005 - 23:54
von PK
^ ^ solang die Steuerungssoftware nicht von denen kommt :lol:

...

Verfasst: 15.12.2005 - 16:20
von YESHAR
... Es gibt ja auch OpenSource ... :wink: