Superschnee-Pass: Allgäu, Kleinwalsertal, Tirol

... alle Berichte aus Fernsehen, Rundfunk, Presse und anderen Medien hinein.
Forumsregeln
Benutzeravatar
thun
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2113
Registriert: 20.01.2006 - 12:00
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: lato meridionale degli Alpi
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Superschnee-Pass: Allgäu, Kleinwalsertal, Tirol

Beitrag von thun » 14.08.2007 - 10:16

Die Allgäuer Zeitung von heute:
Deutschlands größtes Skigebiet wird noch größer
Verbund Ab Wintersaison gilt für die Region ein „Superschnee“-Pass

Kempten | dam | Im Allgäu können Wintersportler ab der kommenden Saison in Deutschlands größtem Skigebiet ihrer Leidenschaft frönen. Nach dem Zusammenschluss von acht Skiregionen entsteht für Skifahrer und Snowboarder ein Revier von rund 460 Pistenkilometern. Neben Allgäuer Bergbahnen und -liften zählen zu dem Skiverbund auch grenznahe österreichische Skiregionen. Für das neue Groß-Skigebiet gilt mit dem „Superschnee Allgäu-Tirol-Kleinwalsertal“ ein gemeinsamer Skipass.

„Mit dem neuen Verbund tritt das Allgäu künftig als eine große Skiregion auf. Wir erhöhen damit unsere Attraktivität für Wintersportler deutlich und steigern unsere Wettbewerbsfähigkeit gegenüber anderen Skigebieten“, sagte der Geschäftsführer von Allgäu Marketing, Bernhard Joachim. 96 Prozent aller Liftanlagen im Allgäu sind in den neuen Verbund integriert. Die zur Vermarktung von Skiregion und -pass neu gegründete Allgäu Tirol Bergwelt GmbH hofft, durch den Skiverbund neue Tages- und Übernachtungsgäste zu gewinnen. In diesem Zusammenhang setzt Joachim auch auf den neuen Allgäu Airport in Memmingerberg, über den Urlauber zum Winterurlaub anreisen könnten.

Der allgäuweite Superschnee-Skipass wird als Saisonkarte und als Mehrtageskarte angeboten. Er kann mit Beginn der kommenden Wintersaison am 10.Dezember genutzt werden. Der Ski-Pass gilt an 34 Bergbahnen und rund 220 Liftanlagen. Die Saisonkarten kosten für Erwachsene 361 Euro (im Vorverkauf 325 Euro). Mit dem Pass können alle Liftanlagen berührungslos passiert werden.

Die Verantwortlichen der Allgäu Tirol Bergwelt GmbH wollen ihr Angebot bald ausweiten. Neben dem Skipass soll es im Sommer den „Wander-Bergbahnpass“ geben.

Das ganze in der AZ-Infobox zusammengefasst:
Superschnee-Pass

Wintersportler können den neuen Superschnee-Pass in folgenden acht Skiregionen im Allgäu, Kleinwalsertal oder Tirol nutzen:
- Tegelberg/Breitenberg
- Jungholz/Nesselwang
- Tannheimer Tal/Reutte
- Bad Hindelang/Oberjoch
- Alpsee/Grünten/Buchenberg
- Oberstdorf/Kleinwalsertal
- Hörnergruppe
- Oberstaufen/Steibis

- Alle beteiligten Skigebiete bieten eine nahezu flächendeckende Beschneiung

- Neben der Saisonkarte können Wintersportler auch Mehrtageskarten zwischen vier und 21 Tagen wählen

- Website: http://www.superschnee.com


Benutzeravatar
Chasseral
Moderator a.D.
Beiträge: 5014
Registriert: 08.11.2003 - 23:40
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von Chasseral » 14.08.2007 - 11:26

^^ :gut: :gut:
Winter 2012/13: 22 Skitage
6x Andorra, 1x Spanien, 12x Deutschland, 3x Österreich

Benutzeravatar
Downhill
Moderator a.D.
Beiträge: 6005
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Beitrag von Downhill » 16.08.2007 - 10:45

Soll wohl die neue Konkurrenz zur AGC werden? Wird langsam bißchen unübersichtlich mit den ganzen Skipaßverbünden, Allgäu-Vitales Land gibt's ja auch noch...

Benutzeravatar
thun
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2113
Registriert: 20.01.2006 - 12:00
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: lato meridionale degli Alpi
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von thun » 16.08.2007 - 11:11

Naja, Konkurrenz würde ich nicht sagen. Der Superschnee-Pass dürfte sich hauptsächlich an Urlauber wenden, die AGC eher an Einheimische. Den Hauptumsatz machen die bestimmt mit Mehrtageskarten. Und der Superschnee-Saisonpass ist halt für die, die auf die Gletscher und den Herbst-/Frühjahrsbetrieb der Bergbahnen verzichten können.

Ich denke, so ein Pass hat im Allgäu auf jeden Fall gefehlt und macht den Skigebietswechsel für Urlauber viel einfacher und einladender.

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12593
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 691 Mal

Beitrag von snowflat » 06.10.2007 - 22:16

Eine Karte für 35 Bergbahnen

Bild
Vlnr: Bernhard Joachim, GF der Allgäu Marketing GmbH, Martin Dürst, Country Manager und Mario Cipolletta, Projektleiter von der Skidata AG Schweiz

Mit „Superschnee Allgäu-Tirol-Kleinwalsertal“ fällt ab der Wintersaison 2007/2008 der Startschuss für ein deutschlandweit einzigartiges Service.


Bild
Schon bald im Allgäu: Zutritt mit Skidata-Technologie

Zu Recht stolz ist man bei Skidata auf den größten Auftrag seit Anfang 2007. So wird es dank der Technologie des österreichischen Zugangs-Spezialisten in der kommenden Wintersaison mit nur einer Karte Zugang zu verschiedensten Dienstleistungen der größten deutschen Ski- und Wintersportregion geben.

Ein Netzwerk für alle
Unter den technischen Anforderungen stellte die vollständige Pool-Vernetzung über Gesellschafts- und Landesgrenzen hinweg die anspruchsvollste Aufgabe dar. Alle 405 Zugangsleser und jeweils etwa 132 Kassen und Kontrolleinheiten (so genannte Minizentralen) wurden miteinander in einen vollvernetzen Geräteverbund zusammengeschlossen. Davon entfallen gut zwei Drittel auf den deutschen Teil des Gesamtgebietes. Die Leitungen laufen über Internet-Verbindungen in einer zentralen Kontrolleinheit zusammen, die im Skidata-eigenen Rechenzentrum in Salzburg betreut wird. „Den Kundenanforderungen entsprechend können hier praktisch in Echtzeit Daten aus dem gesamten Gebiet gesammelt und aufbereitet werden, zum Beispiel für das Berichts- oder Rechnungswesen“, so Skidata-Projektleiter Mario Cipolletta.

Von ALWA bis Online alles im Griff
Einer weiteren Anforderung zufolge sollte die bestehende Allgäu/Walsertal-Gästekarte (kurz „ALWA-Card“) als Skipass an allen Kassen und Lesern verwendbar sein. Bei der technischen Umsetzung konnte Skidata dabei auf seine Kernkompetenz und langjährige Erfahrung in der Unterstützung von Karten unterschiedlichster Hersteller, Formate und Technologien zurückgreifen. Außerdem können die Karten über das ebenfalls eingebundene spezielle ALWA-Terminal für den direkten Liftzugang (Skidata „Direct to Access“, kurz DTA) ausgegeben werden, das heißt das lästige Schlangenstehen an der Liftkasse entfällt. Eine Vollvernetzung und zentrale Datenverwaltung machen die Sammlung der Transaktions-Daten auf einen Knopfdruck möglich. Dadurch wird das Erstellen von Berichten, Analysen und Statistiken ermöglicht, wobei der Zugriff der einzelnen Gesellschaften auf die Pooldaten streng geregelt ist. „Die Zugangsdaten bilden die Grundlage für wichtige Aktivitäten im Backoffice. Spezielle Software-Schnittstellen der Skidata-Lösung machen die Daten für weiterführende Aktivitäten wie zum Beispiel Marketing-Aktionen nutzbar“ erklärt Cipolletta.
Die gesamte Installation, technische Betreuung und Schulung erfolgte durch Skidata Schweiz.

Superschnee - Deutschlands größtes Skigebiet
Mit der Allgäu Tirol Bergwelt präsentieren sich 35 Bergbahnen und 200 Liftanlagen der grenzüberschreitenden Destination Allgäu unter einem Dach. Damit entsteht ein Wintersportparadies mit fast 500 Pistenkilometern - das größte Skigebiet in Deutschland. Der gemeinsame Skipass "Superschnee Allgäu-Tirol-Kleinwalsertal" gilt für das gesamte Gebiet, das acht traditionsreiche Skiregionen umfasst. Mit Tannheimer Tal, Reutte und Kleinwalsertal sind auch die österreichischen Teile des Allgäus mit von der Partie.
"Mit der Allgäu Tirol Bergwelt entsteht eine Ski-Arena, die den Gästen eine berauschende Auswahl bietet", schwärmt Bernhard Joachim, Geschäftsführer der Allgäu Marketing und Allgäu Tirol Bergwelt GmbH. "Viele seit Jahrzehnten etablierte Skigebiete mit ihrem herausragenden Angebot für jedes Alter und jeden Anspruch können jetzt mit einem gemeinsamen Skipass befahren werden."
Im Skiverbund "Superschnee" werden die Gäste mit den Annehmlichkeiten modernster Technik verwöhnt. Alle Liftanlagen können berührungslos passiert werden, ohne dass die Karte in einen Automaten gesteckt werden muss. Alle beteiligten Skigebiete bieten eine nahezu flächendeckende Beschneiung.
Außerdem sorgen die hoch gelegenen Regionen des Verbunds für Schneesicherheit, auch wenn es auf anderen Pisten einmal knapp wird.
Quelle: ISR
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Freestyle-Mo
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 719
Registriert: 19.04.2007 - 10:54
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberallgäu/München
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Freestyle-Mo » 07.10.2007 - 10:58

Zum Glück gibts jetzt bloß noch Skidata!! Das ewige wechseln der AGC wenns nur Sytems (das andere System) in einem Gebiet gab, hat richtig genervt!!

Von dem her :D :top:
Downhill hat geschrieben:Soll wohl die neue Konkurrenz zur AGC werden? Wird langsam bißchen unübersichtlich mit den ganzen Skipaßverbünden, Allgäu-Vitales Land gibt's ja auch noch...
Ist keine Konkurrenz. Die sind sogar irdendwie miteinander verbunden

Hab ne Broschüre von Superschnee nach Hause bekommen, worauf die Gletscher-Card und Superschnee neben einander Werbung machen!!


Bild

Benutzeravatar
seilreiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 495
Registriert: 01.12.2002 - 22:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: im Süden
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Superschnee-Pass: Allgäu, Kleinwalsertal, Tirol

Beitrag von seilreiter » 09.12.2012 - 15:51

Weil ich nichts Konkretes dazu finden konnte: Gilt der Superschnee pass auch fürs Flutlichtfahren? Bzw. gibts damit ne Ermäßigung?
Wie schauts damit in Oberjoch, Pfronten, Thalkirchdorf aus?

Danke schon mal im Voraus


Benutzeravatar
thun
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2113
Registriert: 20.01.2006 - 12:00
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: lato meridionale degli Alpi
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Superschnee-Pass: Allgäu, Kleinwalsertal, Tirol

Beitrag von thun » 20.09.2013 - 11:39

Zu dieser Saison gibts ein paar Neuerungen (und einen leichten Preisanstieg):
  • Die Saisonkarten sind ab Anfang Oktober gültig, können also ggf. noch für den Rest des Sommerbetriebs genutzt werden (analog zur Allgäu-Gletscher-Card)
  • Gegen Aufpreis kann der Pass ganzjährig genutzt werden
  • Saisonkarteninhaben bekommen am Pitztaler und Kaunertaler Gletscher jetzt Einheimischenrabatt
  • Preissteigerung 2% ggü. Vorjahr
"Superschnee"-Skipass ab Oktober gültig - Gegen Aufpreis auch ganzjährig

Tourismus · Mehr Nutzungsmöglichkeiten bietet der allgäuweite „Superschnee“-Skipass ab Oktober. Während diese Saisonkarte bisher erst ab Beginn der Wintersportsaison - meist Anfang Dezember - genutzt werden konnte, ist der Pass jetzt schon ab Anfang Oktober an allen Bergbahnen gültig.

Das heißt: Saisonpass-Inhaber können ihn an Bergbahnen, die noch im Sommerbetrieb sind, beispielsweise für Herbstwanderungen nutzen, bis die Wintersaison beginnt. Laut Bernhard Joachim, Geschäftsführer der Allgäu-GmbH, wird der Pass, der ab kommenden Wochenende an den Bergbahnen gekauft werden kann - aber erst ab 1. Oktober gültig ist - heuer um genau zwei Prozent teurer sein als in der Wintersportsaison 2012/2013.

Eine weitere Neuerung, die die Allgäu-GmbH gestern bekannt gab: Gegen einen Aufpreis kann der „Superschnee“-Pass jetzt auch für ein ganzes Kalenderjahr gebucht werden - also auch für den Sommer. Somit kann man die Seilbahnen in der gesamten Region dann beispielsweise für Wanderungen nutzen. Der Mehrpreis dafür kostet beispielsweise für einen Erwachsenen 95 Euro, für Jugendliche 76 Euro, für Kinder 50 Euro.
http://www.all-in.de/nachrichten/rundsc ... 57,1417635

In der gedruckten AZ stand zu lesen, dass letzte Saison ca. 8000 Saisonpässe (wenn ich mich recht erinnere) verkauft wurden, davon 90% an Allgäuer. Ziel sei es, den Pass auch in Mittel- und Nordschwaben sowie Oberschwaben bekannter zu machen.

Ralf321
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 778
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Superschnee-Pass: Allgäu, Kleinwalsertal, Tirol

Beitrag von Ralf321 » 09.06.2020 - 14:54

Für alle die drauf warten, ob es eine Erstattung bei Superschnee Saisonkarten gibt.
Man findet nur einige Nachfragen in Facebook Kommentaren (zB 20. Mai um 13:11 ·Kommentar)

Und nun gibts dort endlich auch die Antwort:
Aus den Kommentaren:
Superschnee / Allgäu Gletscher Card Sehr geehrte Kunden, die vorzeitige Beendigung der diesjährigen Wintersaison kam für Sie und für uns sehr überraschend. Gerne hätten wir mit Ihnen gemeinsam bei besten Bedingungen noch die eine oder andere Spur im Schnee hinterlassen. Eine Schließung war jedoch, aufgrund der uns allen nur zu gut bekannten Gründe, unumgänglich.

Wir haben in den letzten Wochen einige Anfragen bezüglich einer Rückerstattung auf Saison- und Jahreskarten erhalten. Die allgemeinen Tarif- und Geschäftsbedingungen sehen für Situationen, in denen der Skibetrieb aufgrund von Ereignissen eingestellt werden muss, die nicht in unserer Hand liegen, wie beispielsweise aufgrund von rechtlichen Vorgaben, keinen Ersatz vor. Dies gilt sowohl für die Saisonkarte und die Jahreskarte SUPERSCHNEE, sowie für die Saisonkarte Allgäu-Gletscher-Card.

Unabhängig davon haben wir mit unseren Partnern, exklusiv für Sie als Stammkunden, ein Angebot erarbeitet, dass Ihnen den Neustart in die kommende Wintersaison versüßen bzw. vergünstigen soll. Beim Kauf Ihrer neuen Jahres- oder Saisonkarte kommt ein Rabatt von 6% zum Abzug. Wir freuen uns sehr, Sie nächstes Jahr wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Jetzt kommt zuerst einmal ein schöner Sommer in unserer heimischen Bergwelt. Fast alle Anlagen sind schon wieder in Betrieb oder öffnen in den nächsten Wochen, hunderte Kilometer Wanderweg und zahllose Hütten laden zum Wandern und Einkehren ein.

BLEIBEN SIE GESUND!

Ihre Allgäu-Tirol Bergwelt GmbH
und alle beteiligten Bergbahnen
29.MAi.2021 um 10:17 https://www.facebook.com/superschnee

Meine Begeisterung hält sich in Grenzen.. :naja:
Zuletzt geändert von Ralf321 am 26.06.2020 - 12:28, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ralf321 für den Beitrag:
Bergfreund 122

tauernjunkie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 175
Registriert: 12.11.2019 - 20:43
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 20
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Superschnee-Pass: Allgäu, Kleinwalsertal, Tirol

Beitrag von tauernjunkie » 09.06.2020 - 17:59

Superschnee ist grundsätzlich eine überlegenswerte Saisonkarte für Tagesausflügler, die in BaWü wohnen.

Aber es ist mit ein Hauptproblem in Deutschland, dass man überall nur wirklich klein-st-räumige Verbundskipässe hat.
Dem einen fehlen die Gletscher. Der andere hat zwar mit Oberstdorf etwas halbwegs großes, will da aber nicht auch noch Urlaub machen, wenn er schon etliche Tagesausflüge dorthin unternimmt. In Oberbayern und in den grenznahen Skigebieten in Vorarlberg und im Außerfern ist der Pass wieder nicht gültig (mit der Ausnahme oben). Aus München ist das nur in Verbindung mit Spitzing und Co. interessant. Mit zwei Pässen ist man aber schon beim Preis der TSC und da fehlt dann immer noch mehr als der Hälfte der üblichen Münchner Gebiete.

Da kann der Söder noch so gerne davon abraten in Tirol skifahren zu gehen, rational führt an TSC, SSSC kein Weg vorbei.
Zuletzt geändert von tauernjunkie am 09.06.2020 - 19:36, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tauernjunkie für den Beitrag (Insgesamt 2):
christopher91flamesoldier
"Ein Virus macht an den Grenzen nicht halt." Jens Spahn, Bundesminister für Gesundheit am 12.02.2020

Fabi-03
Massada (5m)
Beiträge: 69
Registriert: 31.10.2018 - 09:31
Skitage 18/19: 49
Skitage 19/20: 39
Skitage 20/21: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Superschnee-Pass: Allgäu, Kleinwalsertal, Tirol

Beitrag von Fabi-03 » 09.06.2020 - 18:43

Ich finde nirgends was wie die Rückerstattung gehandhabt wird

Ralf321
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 778
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Superschnee-Pass: Allgäu, Kleinwalsertal, Tirol

Beitrag von Ralf321 » 26.06.2020 - 12:29

Fabi-03 hat geschrieben:
09.06.2020 - 18:43
Ich finde nirgends was wie die Rückerstattung gehandhabt wird
Habe seit und außer dem Facebook Post leider sonst nirgends etwas dazu gesehen.

Benutzeravatar
Bergfreund 122
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 270
Registriert: 19.02.2019 - 18:16
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 17
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 321 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Superschnee-Pass: Allgäu, Kleinwalsertal, Tirol

Beitrag von Bergfreund 122 » 26.06.2020 - 13:10

Ein feiner Zug wäre gewesen, wenn wir die Saisonkarte wenigsten bis zum August als Sommerticket weiter verwenden dürften.
Aber die müssen halt auch irgendwie ihr Geld verdienen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bergfreund 122 für den Beitrag:
Ralf321
Ein perfekter Skitag sieht bei mir so aus:
!!!Hauptsache Skifahren!!! :D
Skitage 2019/2020 (17)
*Silvretta Montafon (1)* *Fellhorn Kanzelwand Walmendingerhorn (1)* *Bolsterlang (1)* *Schattwald (2)* * GO Bergbahnen (1)* * Balderschwang (3)*
*Grüntenlifte (1)* *Serfaus Fiss Ladies (1)* *Füssener Jöchle (1)**Nesselwängle (1)* *Spieserlifte (1)* *Ischgl (1)* *Grasgehren (1)* *Nebelhorn (1)*


Benutzeravatar
Bergfreund 122
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 270
Registriert: 19.02.2019 - 18:16
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 17
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 321 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Superschnee-Pass: Allgäu, Kleinwalsertal, Tirol

Beitrag von Bergfreund 122 » 12.07.2020 - 09:56

Ich habe auf deren Website nun die Inforamtion wieder mit den 6 % Rabatt gefunden ist also offiziell
Siehe
https://www.superschnee.com/fileadmin/u ... Corona.pdf
Ein perfekter Skitag sieht bei mir so aus:
!!!Hauptsache Skifahren!!! :D
Skitage 2019/2020 (17)
*Silvretta Montafon (1)* *Fellhorn Kanzelwand Walmendingerhorn (1)* *Bolsterlang (1)* *Schattwald (2)* * GO Bergbahnen (1)* * Balderschwang (3)*
*Grüntenlifte (1)* *Serfaus Fiss Ladies (1)* *Füssener Jöchle (1)**Nesselwängle (1)* *Spieserlifte (1)* *Ischgl (1)* *Grasgehren (1)* *Nebelhorn (1)*

Fabi-03
Massada (5m)
Beiträge: 69
Registriert: 31.10.2018 - 09:31
Skitage 18/19: 49
Skitage 19/20: 39
Skitage 20/21: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Superschnee-Pass: Allgäu, Kleinwalsertal, Tirol

Beitrag von Fabi-03 » 12.07.2020 - 10:07

Ich habe per e Mail 20 Prozent mitgeteilt bekommen

Ralf321
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 778
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Superschnee-Pass: Allgäu, Kleinwalsertal, Tirol

Beitrag von Ralf321 » 12.07.2020 - 12:25

Fabi-03 hat geschrieben:
12.07.2020 - 10:07
Ich habe per e Mail 20 Prozent mitgeteilt bekommen
Wo und wann hast du angefragt? Mich hatte man nur vertröstet.

Der Hinweis für Saisonkartenbesitzer Besitzer würde auch inzwischen entfernt bei den ok Bergbahnen.
https://www.ok-bergbahnen.com/sorgsam-s ... virus.html

Seite inkl Hinweis im Archive
https://web.archive.org/web/20200529074 ... virus.html
Hinweis für alle Saisonkarten-Inhaber

Wir sind in diesen Tagen mit einer herausfordernden Situation für unsere Heimat und für unser Zusammenleben konfrontiert. Bitte haben sie Verständnis, dass wir derzeit die Überlegungen bezüglich einer anteiligen Rückvergütung bei Saison- und Jahreskarten nicht an oberster Stelle unserer Prioritätenliste stehen haben. Vorrangig geht es nun um die Gesundheit unserer Mitarbeiter, Nachbarn und schlussendlich auch um ihre Gesundheit. Die Ausbreitung des Virus muss möglichst eingedämmt werden und dafür sind mitunter auch unerfreuliche Maßnahmen erforderlich.
Wir werden uns natürlich zu den Rückvergütungen eine Meinung bilden und diese dann auch hier auf dieser Seite veröffentlichen. Bitte haben sie dafür etwas Geduld.
In den nächsten Wochen heißt es mehr denn je: Aufeinander schauen, zusammenhalten, an einem Strang ziehen.
Zuletzt geändert von Ralf321 am 13.07.2020 - 17:29, insgesamt 1-mal geändert.

Fabi-03
Massada (5m)
Beiträge: 69
Registriert: 31.10.2018 - 09:31
Skitage 18/19: 49
Skitage 19/20: 39
Skitage 20/21: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Superschnee-Pass: Allgäu, Kleinwalsertal, Tirol

Beitrag von Fabi-03 » 12.07.2020 - 16:28

Bei den Bergbahnen wo ich die Karte gekauft habe.

Benutzeravatar
Bergfreund 122
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 270
Registriert: 19.02.2019 - 18:16
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 17
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 321 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Superschnee-Pass: Allgäu, Kleinwalsertal, Tirol

Beitrag von Bergfreund 122 » 09.08.2020 - 18:26

Auf der Website gibt es nun neue Infos für die kommende Saison.
Wir bekommen die Karten für das nächste Jahr doch mit einer echt Okayen freiwilligen Preissenkung wenn ich es richtig verstanden habe.

Neue Regelung
https://www.superschnee.com/tarife/preise/
Neue Preise auch für Vorbesitzer
https://www.superschnee.com/fileadmin/u ... schnee.pdf
Ein perfekter Skitag sieht bei mir so aus:
!!!Hauptsache Skifahren!!! :D
Skitage 2019/2020 (17)
*Silvretta Montafon (1)* *Fellhorn Kanzelwand Walmendingerhorn (1)* *Bolsterlang (1)* *Schattwald (2)* * GO Bergbahnen (1)* * Balderschwang (3)*
*Grüntenlifte (1)* *Serfaus Fiss Ladies (1)* *Füssener Jöchle (1)**Nesselwängle (1)* *Spieserlifte (1)* *Ischgl (1)* *Grasgehren (1)* *Nebelhorn (1)*

Ralf321
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 778
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Superschnee-Pass: Allgäu, Kleinwalsertal, Tirol

Beitrag von Ralf321 » 09.08.2020 - 20:48

Ja klingt nun ok besser als das erst angekündigt e.

OK Bergbahnen Saisonkarte gibt’s auch Rabatt.


Ralf321
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 778
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Superschnee-Pass: Allgäu, Kleinwalsertal, Tirol

Beitrag von Ralf321 » 17.09.2020 - 09:03

Nur mit pandemie Versicherung

Pandemie-Absicherung beim Kauf einer Ski-Saisonkarte

https://www.ok-bergbahnen.com/sorgsam- ... virus.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ralf321 für den Beitrag:
Bergfreund 122

Benutzeravatar
tobi27
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1460
Registriert: 10.06.2009 - 15:07
Skitage 18/19: 81
Skitage 19/20: 60
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unterjoch/Allgäu
Hat sich bedankt: 508 Mal
Danksagung erhalten: 631 Mal

Re: Superschnee-Pass: Allgäu, Kleinwalsertal, Tirol

Beitrag von tobi27 » 02.10.2020 - 10:31

Auch bei der Superschnee-/Gletschercard gibt es für die kommende Saison eine Corona Absicherung (greift aber wie bei der TSC nur wenn behördlich alle gebiete schließen müssen):
FÜR SIE und FÜR UNS - Corona-Absicherung

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Saison- / Jahreskarte interessieren.



Corona-Absicherung, was ist damit gemeint….

Am heutigem Tag weiß Niemand, wie die Covid-19 Situation im kommenden Winter sein wird.

Daher möchten wir Ihnen jetzt schon eine Entscheidungshilfe zum Erwerb einer Saison- / Jahreskarte geben.



Wir garantieren Ihnen heute schon eine Rückvergütung unter besonderen Bedingungen:

Wenn wir aufgrund einer behördlichen Covid-19 Anordnung unsere Anlagen* schließen müssen und Sie haben Ihre Saison- / Jahreskarte weniger als 20 Tage genutzt, erstatten wir Ihnen je ungenutzten Tag 1/19 des Kaufpreises zurück.

Z.B. 15 Skitage genutzt: = ¼ des Kaufpreises wird erstattet

Z.B. 10 Skitage genutzt: = ½ des Kaufpreises wird erstattet

* Diese Regelung bezieht sich nur darauf, wenn wir aufgrund einer behördlichen Covid-19 Regelung alle Anlagen im Verbund der Allgäu-Tirol-Bergwelt GmbH und Allgäu-Gletscher-Card schließen müssen.
https://www.superschnee.com/tarife/preise/

Viele Grüße
Skitage Saison 2020/21 (gesamt 2): 2*Pitztaler Gletscher

Benutzeravatar
Bergfreund 122
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 270
Registriert: 19.02.2019 - 18:16
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 17
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 321 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Superschnee-Pass: Allgäu, Kleinwalsertal, Tirol

Beitrag von Bergfreund 122 » 17.10.2020 - 13:27

Heute auch die Superschneesaisonkarte gekauft und festgestellt, dass diese heuer nur bis zum 18.04.2020 gilt. Endet 2 wochen früher als normal. Denke, dass das etwas mit dem Nebelhornumbau zu tun hat oder?
Ein perfekter Skitag sieht bei mir so aus:
!!!Hauptsache Skifahren!!! :D
Skitage 2019/2020 (17)
*Silvretta Montafon (1)* *Fellhorn Kanzelwand Walmendingerhorn (1)* *Bolsterlang (1)* *Schattwald (2)* * GO Bergbahnen (1)* * Balderschwang (3)*
*Grüntenlifte (1)* *Serfaus Fiss Ladies (1)* *Füssener Jöchle (1)**Nesselwängle (1)* *Spieserlifte (1)* *Ischgl (1)* *Grasgehren (1)* *Nebelhorn (1)*

Ralf321
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 778
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Superschnee-Pass: Allgäu, Kleinwalsertal, Tirol

Beitrag von Ralf321 » 17.10.2020 - 15:45

Bergfreund 122 hat geschrieben:
17.10.2020 - 13:27
Heute auch die Superschneesaisonkarte gekauft und festgestellt, dass diese heuer nur bis zum 18.04.2020 gilt. Endet 2 wochen früher als normal. Denke, dass das etwas mit dem Nebelhornumbau zu tun hat oder?
Ja gehe ich davon aus, da die Kanzelwand bis zum 18.4. auf hat.
Schade das die das Nebelhorn nicht doch aufmachen den Winter., wo sie doch früher angefangen haben zu bauen.

Die Parkkarte auch gekauft für Oberstdorf? Stimmt der neue Preis mit 40€?

Benutzeravatar
Bergfreund 122
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 270
Registriert: 19.02.2019 - 18:16
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 17
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 321 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Superschnee-Pass: Allgäu, Kleinwalsertal, Tirol

Beitrag von Bergfreund 122 » 17.10.2020 - 17:24

Ralf321 hat geschrieben:
17.10.2020 - 15:45
Bergfreund 122 hat geschrieben:
17.10.2020 - 13:27
Heute auch die Superschneesaisonkarte gekauft und festgestellt, dass diese heuer nur bis zum 18.04.2020 gilt. Endet 2 wochen früher als normal. Denke, dass das etwas mit dem Nebelhornumbau zu tun hat oder?
Ja gehe ich davon aus, da die Kanzelwand bis zum 18.4. auf hat.
Schade das die das Nebelhorn nicht doch aufmachen den Winter., wo sie doch früher angefangen haben zu bauen.

Die Parkkarte auch gekauft für Oberstdorf? Stimmt der neue Preis mit 40€?
Die Frage mit dem Parkticket kann ich dir leider nicht beantworten, da mich diese Frage frühesten in einen guten halben Jahr beschäftigen wird. (Aktuell noch kein Führerschein, deshalb immer nur Mitfahrer :D )
Jedenfalls haben sie auf dem Pistenplan (2020 2021) schoneinmal die neue Bahn eingezeichnet. Aber mit der geplanten Eröffnung am 26.03.2021 ist dann noch ein Start in die Wintersaison eher zu spät. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt :ja:
Ein perfekter Skitag sieht bei mir so aus:
!!!Hauptsache Skifahren!!! :D
Skitage 2019/2020 (17)
*Silvretta Montafon (1)* *Fellhorn Kanzelwand Walmendingerhorn (1)* *Bolsterlang (1)* *Schattwald (2)* * GO Bergbahnen (1)* * Balderschwang (3)*
*Grüntenlifte (1)* *Serfaus Fiss Ladies (1)* *Füssener Jöchle (1)**Nesselwängle (1)* *Spieserlifte (1)* *Ischgl (1)* *Grasgehren (1)* *Nebelhorn (1)*

Fabi-03
Massada (5m)
Beiträge: 69
Registriert: 31.10.2018 - 09:31
Skitage 18/19: 49
Skitage 19/20: 39
Skitage 20/21: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Superschnee-Pass: Allgäu, Kleinwalsertal, Tirol

Beitrag von Fabi-03 » 17.10.2020 - 17:34

Ich meine was gelesen zu haben dass die superschnee/ AGC bis 2.5.21 gültig ist.


Antworten

Zurück zu „Medienberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pancho, Schleitheim, Skilot, tschurl und 5 Gäste