Seite 1 von 1

Kammeregg-Skilifte (Allgäu) vor dem Aus: Käufer gesucht

Verfasst: 30.10.2008 - 22:59
von snowflat
Tja, warum gehen sie nicht mit den Grüntenliften zusammen? Immerhin sprechen sie davon, die Schlepplifte durch eine Sesselbahn ersetzen zu wollen um das Gebiet attraktiver zu machen ... aber vorher bedarf es erstmal einer finanzkräftigen Lösung.

Einige meinen, dass das eventuelle Aus der Kammeregg-Skilifte nur der Beginn ist und schon bald das gesamte Aus der Skilifte am Grünten droht.

http://www.all-in.de/nachrichten/allgae ... 763,428559

Re: Kammeregg-Skilifte (Allgäu) vor dem Aus: Käufer gesucht

Verfasst: 31.10.2008 - 22:24
von Andre_1982
Mensch, da sollen sich die Sturkopfe endlich mal nen Ruck geben und mit den Grüntenliften zusammengehen.
Die bestehenden Anlagen sind sicherlich nicht optimal verbunden, aber man kann ja von der Kammeregg II-Bergstation auch erstmal nen Seillift bauen, um ins Gebiet der Grüntenlifte zurückzukommen oder eine sonstige kostengünstige Lösung finden.
Wäre auf jeden Fall ne schöne Erweiterung für die Grüntenlifte...ne Beschneiungsanlage existiert ja bereits beim unteren Schlepplift.

Re: Kammeregg-Skilifte (Allgäu) vor dem Aus: Käufer gesucht

Verfasst: 01.11.2008 - 17:38
von Frankenski
Wem gehören denn die Grüntenlifte, der Gemeinde oder Privat :?:
Wäre schade fürs ganze Gebiet

Re: Kammeregg-Skilifte (Allgäu) vor dem Aus: Käufer gesucht

Verfasst: 06.11.2008 - 12:58
von Andre_1982
Also soweit ich es weiß, sind die Grüntenlifte in Privatbesitz. Das hat mir die Vermieterin im letzten Dezember gesagt.
Es gibt aber wohl schon seit vielen Jahren Pläne für einen gemeinsamen Skipass, die Parteien sind aber wohl seit vielen Jahren verstritten.
Die Vermieter sprach von "narrischen Mannsbildern"!

Re: Kammeregg-Skilifte (Allgäu) vor dem Aus: Käufer gesucht

Verfasst: 06.11.2008 - 18:16
von seilbahner
Also soviel ich weiß, gehören die Adelharzlifte dem Hans Egger, der ein ziemlich komischer Kauz ist und ein extremer Geizkragen.
Der hat aber im letzten Winter die anderen Kameregg Lifte gepachtet, machte aber kein Geld damit, da die Lifte im Winter keinen Tag liefen.
Ich schätze mal, der Pokert umd die Lifte geschenkt zu bekommen, wie ich ihn kenne.
Bin gespannt wie das weitergeht.

Re: Kammeregg-Skilifte (Allgäu) vor dem Aus: Käufer gesucht

Verfasst: 10.12.2008 - 20:36
von Allgäufan
Die Lifte sind diese Saison wohl gerettet, wenn auch ohne Beschneiung.

http://www.all-in.de/nachrichten/allgae ... 763,452173

Re: Kammeregg-Skilifte (Allgäu) vor dem Aus: Käufer gesucht

Verfasst: 10.12.2008 - 22:20
von Andre_1982
Das sind doch erstmal gute Nachrichten, auch wenn es schmerzt, dass die Schneekanonen verkauft worden sind.
Ohne die wird es sicher nicht einfacher, den Betrieb für längere Zeiträume im Winter zu ermöglichen.
Hoffentlich kommt im nächsten Jahr eine Fusion/Zusammenarbeit mit den Grüntenliften zustande....die Abfahrten an den Kammeregg-Liften wären eine ideale Ergänzung für die Grüntenlifte.

Re: Kammeregg-Skilifte (Allgäu) vor dem Aus: Käufer gesucht

Verfasst: 10.12.2008 - 22:26
von snowflat
Auf der einen Seite schön, das es noch geklappt hat, aber auf der anderen Seite kommt der Verkauf der Schneekanonen in der Höhenlage schon einer Veräußerung des Tafelsilbers gleich. Ich hoffe mal, dass sich das nicht rächen wird. Aber wenn es die einzige Möglichkeit der Rettung war, lässt sich das nicht ändern.

Re: Kammeregg-Skilifte (Allgäu) vor dem Aus: Käufer gesucht

Verfasst: 26.08.2009 - 19:44
von snowflat
So wie es aussieht ist es das Aus für die Kammeregglifte, das sieht dort sehr stark nach Demontage aus. Lasse mich natürlich auch eines Besseren belehren, wenn hier doch nur der Lift auf Vordermann gebracht wird. Aber angesichts der Vorgeschichte halte ich das für unwahrscheinlich:

Bild
^^ Bergstation Kammeregg 1

Bild
^^ Leere Talstation

Bild
^^ Stützen stehen noch, Seil aber komplett entfernt

Bild
^^ Dieses liegt in mehrere Stücke geteilt auf dem Parkplatz

Bild
^^ Und auch Teile der Talstationsrobas sowie Träger

Die 2.Sektion ist noch komplett ...

Re: Kammeregg-Skilifte (Allgäu) vor dem Aus: Käufer gesucht

Verfasst: 27.08.2009 - 06:05
von tobi27
Andre_1982 hat geschrieben:Mensch, da sollen sich die Sturkopfe endlich mal nen Ruck geben und mit den Grüntenliften zusammengehen.
Die bestehenden Anlagen sind sicherlich nicht optimal verbunden, aber man kann ja von der Kammeregg II-Bergstation auch erstmal nen Seillift bauen, um ins Gebiet der Grüntenlifte zurückzukommen oder eine sonstige kostengünstige Lösung finden.
Wäre auf jeden Fall ne schöne Erweiterung für die Grüntenlifte...ne Beschneiungsanlage existiert ja bereits beim unteren Schlepplift.
Es ist halt das Problem,dass man nur noch den oberen Lift Kaufen kann und der zu teuer ist hat der Vorsitzende von den Grüntenliften in der Mail gesagt.

Re: Kammeregg-Skilifte (Allgäu) vor dem Aus: Käufer gesucht

Verfasst: 28.08.2009 - 19:38
von snowotz
Die Talstation wurde bestimmt entkernt, weil da der Antrieb für eine neue DSB rein kommt .....

Das wär doch zu schön um wahr zu sein , oder? :wink:

Nein, aber das ganze ist halt das Resultat dieser sturen Bauern dort, die sich nie auf einen gemeinsamen Skipaß einigen konnten :twisted:
Da wurde mal wieder die Rechnung ohne das Publikum gemacht!

Re: Kammeregg-Skilifte (Allgäu) vor dem Aus: Käufer gesucht

Verfasst: 31.08.2009 - 19:56
von Andre_1982
Naja, also eigentlich überrascht mich das jetzt doch ein wenig, so negativ lief der letzte Winter ja gar nicht.....hab am Wochenende auch noch mit einem Hüttenwirt vom Grünten über die Sturheit der Bauern gesprochen und verstehen kann er das auch nicht.

Letzte Chance ist wohl dann die Anbindung des oberen Liftes....aber wahrscheinlicher ist die Stilllegung des gesamten Kammeregg-Gebietes.
Freuen dürften sich die netten Besitzer der Kammeregg-Alpe, die vor wenigen Jahren mal so richtig in Ihre Hütte investiert haben :!: :evil:

So sehr ich das Allgäu und seine kleinen Skigebiete auch liebe, die Sturheit einiger Menschen dort werde ich nie verstehen können.

Re: Kammeregg-Skilifte (Allgäu) vor dem Aus: Käufer gesucht

Verfasst: 01.09.2009 - 06:45
von tobi27
Hier mal die Halbe (weil das andere geht über den Grünten)email:
Den Verbund gab es seit Jahren schon mit der "Allgäu-Gletscher-Card(2001)oder seit zwei Jahren"Allgäu-Tirol-Kleinwalsertal Superschnee.Jedoch ist dies jetzt Geschichte da die Gesellschaft der Kammereggskilifte den Betrieb einstellen,die Lifte abbauen und die gesellschaft auflösen wollen.Die Verkaufspreise waren leider Überhöht und deshalb uninteressant,da die Anlagen ja schon sehr alt sind und der Hersteller nicht mehr exestiert und somit keine Ersatzteile mehr zu bekommen sind.Z. Zt. ist nur noch der obere Lift zu kaufen,aber er ist zu teuer.

Also stimmt es,dass der untere Lift gerade abgebaut wird :cry:

Re: Kammeregg-Skilifte (Allgäu) vor dem Aus: Käufer gesucht

Verfasst: 02.09.2009 - 19:38
von snowotz
Hm, werkwürdig. Die investieren also lieber Geld in den Abbau, als die Lifte günstig an die Güntenlifte abzugeben :?