Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Reutte: Längste Hängebrücke der Alpen über Fernpassstraße

... alle Berichte aus Fernsehen, Rundfunk, Presse und anderen Medien hinein.

Moderatoren: snowflat, TPD, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11896
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Reutte: Längste Hängebrücke der Alpen über Fernpassstraß

Beitrag von snowflat » 04.11.2014 - 22:35

Schon jetzt pilgern täglich Scharen zur Baustelle der Highline 179. Viele überklettern die Absperrungen. Die Erbauer reagieren entschieden darauf. Offizielle Eröffnung der Fußgängerhängebrücke ist am 22. November.
Highline 179: Schaulustige kennen kein Halten mehr
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!


Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11896
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Reutte: Längste Hängebrücke der Alpen über Fernpassstraß

Beitrag von snowflat » 24.11.2014 - 21:08

403 Meter lang, 115 Meter hoch: Um eine Attraktion reicher ist die Region Reutte seit Samstag ganz offiziell. Nach rund sechs Monaten Bauzeit überschritten um 15 Uhr die ersten Fußgänger die Highline 179, die Hängebrücke zur Überquerung des Tals zwischen der Burgruine Ehrenberg und dem Fort Claudia. Sie ist die längste Fußgänger-Hängebrücke Europas.
Highline 179: Hängebrücke bei Reutte (Tirol) eröffnet
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11896
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Reutte: Längste Hängebrücke der Alpen über Fernpassstraß

Beitrag von snowflat » 24.11.2014 - 23:28

Ein Tragseil hält 100 VW Golf oder eine Boeing 747. Reuttes Fußgängerhängebrücke lädt zur Himmelsquerung mit gewissem Adrenalinkick.
„Einfach nur geil“: Eine Highline als Highlight
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11896
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Reutte: Längste Hängebrücke der Alpen über Fernpassstraß

Beitrag von snowflat » 25.11.2014 - 20:58

Es ist vollbracht: Der "Skywalk" von Reutte, die "highline 179", wurde am Samstag - zusammen mit zahlreichen interessierten Gästen aus Wirtschaft, Politik, Tourismus und Handel - offiziell freigegeben.
Das Baby "highline 179" ist erwachsen geworden
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Bergfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 337
Registriert: 28.06.2012 - 18:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Reutte: Längste Hängebrücke der Alpen über Fernpassstraße

Beitrag von Bergfan » 22.09.2018 - 18:39

Und nun wird ein Schrägaufzug vom Infocenter zum Brückenportal gebaut. Die Brücke soll barrierefrei zugänglich werden. Man erhofft sich dadurch mehr Besucher, da dann Reiseveranstalter die Brücke einfacher in ihr Programm aufnehmen können.

Foto von der Trasse:

Bild

Benutzeravatar
j-p.m.
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 385
Registriert: 31.07.2003 - 10:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Reutte: Längste Hängebrücke der Alpen über Fernpassstraße

Beitrag von j-p.m. » 22.09.2018 - 19:11

Die Hängebrücke auf dem Europaweg zwischen Grächen und Zermatt ist 494 m lang - nur so wegen Rekord und so

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2689
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Reutte: Längste Hängebrücke der Alpen über Fernpassstraße

Beitrag von David93 » 22.09.2018 - 19:58

Die Brücke in Reutte hat den Rekord im Jahr 2014 aufgestellt. Die von dir genannte Brücke wurde erst 2017 errichtet.
War ja klar dass der Rekord früher oder später gebrochen wird, darüber war man sich in Reutte sicher vor dem Bau im klaren.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.


Bergfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 337
Registriert: 28.06.2012 - 18:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Reutte: Längste Hängebrücke der Alpen über Fernpassstraße

Beitrag von Bergfan » 23.09.2018 - 10:16

j-p.m. hat geschrieben:
22.09.2018 - 19:11
Die Hängebrücke auf dem Europaweg zwischen Grächen und Zermatt ist 494 m lang - nur so wegen Rekord und so
Ebenfalls bald barrierefrei? Nur wegen Erreichbarkeit und so...

Ich freue mich, wenn ich bei meinem nächsten Besuch die 100 Höhenmeter mit dem Aufzug hinter mich bringen kann. Jünger wird man nicht. Die Brücke bei Zermatt werde ich nicht betreten.

chrissi5
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1108
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Reutte: Längste Hängebrücke der Alpen über Fernpassstraße

Beitrag von chrissi5 » 28.09.2018 - 21:07

Winter 18/19 : Hoffe auf viel Schnee und Zeit dafür

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11896
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Reutte: Längste Hängebrücke der Alpen über Fernpassstraße

Beitrag von snowflat » 12.04.2019 - 13:40

Nach acht Monaten Bauzeit hat der Schrägaufzug auf Ehrenberg gestern erstmals Fahrt aufgenommen. Damit ist ein weiterer Baustein des Masterplans Ehrenberg realisiert, die Highline barrierefrei erreichbar.
Quelle: Schrägaufzug in Betrieb: Auf Ehrenberg ist alles auf Schiene
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Antworten

Zurück zu „Medienberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste