Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

... alle Berichte aus Fernsehen, Rundfunk, Presse und anderen Medien hinein.

Moderatoren: snowflat, TPD, jwahl

Forumsregeln
christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von christopher91 » 02.05.2019 - 13:49

extremecarver hat geschrieben:
29.04.2019 - 23:24
Also ich hoffe mal auf eine halbwegs anständige Selektion beim Snowpass - und halt dass die bei den ersten 50.000 Pässen einen Verlust einkalkulieren - halt als Eröffnungsangebot. Dann hab ich nächstes Jahr neben Magic Pass (370€) halt noch Snowpass um 395€ - das ist dann noch deutlich günstiger als TSC zum Normalpreis (gut als Tiroler wäre die TSC zum Tirolerpreis noch günstiger als die Kombi aus Magic Pass und Snowpass). Aber da wird man halt schnell schauen müssen ob beim Snowpass überhaupt interessante Gebiete in Frankreich, Österreich, Italien und Schweiz dabei sind. Wird der Snowpass uninteressant - bleibe ich wohl nur beim Magic Pass und miete mich halt im Wallis ein paar Wochen ein. 4 Jahre Tirol am Stück reichen einfach.
Bitte bitte, dann haben die Diskussionen ein Ende :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor christopher91 für den Beitrag (Insgesamt 2):
Andi15JohnnyDriver


Malli
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 189
Registriert: 23.08.2013 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von Malli » 19.07.2019 - 13:33

Ich ziehe ab September nach Innsbruck und weiß nicht recht welche Saisonkarte ich mir holen soll. Zur Auswahl stehen das Freizeitticket Innsbruck und die Tirol SnowCard. Das Problem ist, dass ich kein Auto habe und daher hauptsächlich die Gebiete um Innsbruck anfahre und nur ein paar Mal in die entfernteren Gebiete fahre. Könnt ihr mir sagen, wie gut man ohne Auto zB nach See, Kappl, Fügen, Seefeld, Steinach, St. Anton, zum Achensee oder zum Hochzeiger kommt?

Online
Wursti
Massada (5m)
Beiträge: 57
Registriert: 16.08.2015 - 11:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von Wursti » 19.07.2019 - 13:50

St Anton: Anfahrt mit dem Railjet sehr gut, vom Bahnhof kannst du zu Fuß zu den Bergbahnen gehen.
Aber:
"Inhaber des Freizeittickets Tirol können an drei Tagen auch am Arlberg Ski fahren.
[...]
Die TIROL REGIO CARD und die SNOW CARD TIROL sind in St. Anton am Arlberg NICHT GÜLTIG!"

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3466
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von Stäntn » 19.07.2019 - 13:56

Entweder Fahrgemeinschaften übers Forum bilden oder mit dem ÖPNV - das geht fast überall hin irgendwie, einfach mal Christopher fragen oder Berichte von Dieter WISSEKAL ansehen - der fährt auch überall mit dem Zug hin ;)

Ich würde dir empfehlen die beiden Karten abzuwechseln von Jahr zu Jahr, je nachdem ob du auch mal was im Sommer oder vermehrt (aus beruflicher Sicht evtl. relevant) Nachtski fahren möchtest hat das FTT Vorteile...
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

hch
Massada (5m)
Beiträge: 25
Registriert: 13.04.2019 - 19:16
Skitage 17/18: 89
Skitage 18/19: 100
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von hch » 19.07.2019 - 14:49

Malli hat geschrieben:
19.07.2019 - 13:33
Könnt ihr mir sagen, wie gut man ohne Auto zB nach See, Kappl, Fügen, Seefeld, Steinach, St. Anton, zum Achensee oder zum Hochzeiger kommt?
See und Kappl - musst in Landeck in den Bus umsteigen. Geht so, aber macht nicht viel spass.

Fuegen - ueber Hochzillertal einsteigen, sind ca 10 Fussminuten vom Bahnhof.

Seefeld: Sind vielleicht ca 10 Minuten zu den beiden Skigebieten, geht ganz gut.

Steinfach: Wieder etwas Fussweg, geht aber auch.

St. Anton: Da gibt es nichts besseres als den Railjet von Innsbruck, dorthin lasse ich mein Auto gerne in der Garage.

Bin mit dem Freizeit-Ticket sehr zufrieden nach dem ich ein paar Jahre die Snowcard hatte. Die Sommerbenutzung und das Schwimmen sind neben dem deutlich geringeren Preis der Ausschlag.

Meine Lieblingsschiegebiete mit Oeffis sind: Nordkette, Axamer Lizum, Glungezer. Patscherkofel geht ebenfalls super, aber das Skigebiet war noch nie sonderlich interessant und ist dank der neuen Gondel leider ueberhaupt nicht mehr interessant.

Das Rangger Koepfl ist fuer einen kleinen Bus-Ausflug auch nicht schlecht, aber eher beschaulich.

Tip: Samstag Venet fuer 20 Euro Tirolerpreis, geht auch wieder super mit dem Railjet.

Und vergiss auf jeden Fall nicht dir das VVT-Jahresticket Land zu holen!

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von christopher91 » 19.07.2019 - 15:19

Malli hat geschrieben:
19.07.2019 - 13:33
Ich ziehe ab September nach Innsbruck und weiß nicht recht welche Saisonkarte ich mir holen soll. Zur Auswahl stehen das Freizeitticket Innsbruck und die Tirol SnowCard. Das Problem ist, dass ich kein Auto habe und daher hauptsächlich die Gebiete um Innsbruck anfahre und nur ein paar Mal in die entfernteren Gebiete fahre. Könnt ihr mir sagen, wie gut man ohne Auto zB nach See, Kappl, Fügen, Seefeld, Steinach, St. Anton, zum Achensee oder zum Hochzeiger kommt?
Zum Studium?
Es gibt diverse Facebook Gruppen wo ständig Mitfahrgelegenheiten angeboten werden.
Quasi jeden Tag in unterschiedliche Gebiete, sowohl FT als auch TSC.

Sofern du also genug Zeit hast und nicht auf Nachtski angewiesen bist und im Sommer eher selten Bergbahnen nutzt, ganz klar TSC.

Ich sehe auch im FT keinen preislichen Vorteil hinsichtlich Preis/Leistung.

Malli
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 189
Registriert: 23.08.2013 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von Malli » 19.07.2019 - 15:49

christopher91 hat geschrieben:
19.07.2019 - 15:19
Malli hat geschrieben:
19.07.2019 - 13:33
Ich ziehe ab September nach Innsbruck und weiß nicht recht welche Saisonkarte ich mir holen soll. Zur Auswahl stehen das Freizeitticket Innsbruck und die Tirol SnowCard. Das Problem ist, dass ich kein Auto habe und daher hauptsächlich die Gebiete um Innsbruck anfahre und nur ein paar Mal in die entfernteren Gebiete fahre. Könnt ihr mir sagen, wie gut man ohne Auto zB nach See, Kappl, Fügen, Seefeld, Steinach, St. Anton, zum Achensee oder zum Hochzeiger kommt?
Zum Studium?
Es gibt diverse Facebook Gruppen wo ständig Mitfahrgelegenheiten angeboten werden.
Quasi jeden Tag in unterschiedliche Gebiete, sowohl FT als auch TSC.

Sofern du also genug Zeit hast und nicht auf Nachtski angewiesen bist und im Sommer eher selten Bergbahnen nutzt, ganz klar TSC.

Ich sehe auch im FT keinen preislichen Vorteil hinsichtlich Preis/Leistung.
Vielen Dank für die ganzen Tipps. Ich komme eigentlich nur zum Skifahren nach Innsbruck und arbeite nebenbei (Steinach). Allerdings werde ich mich auch an der Uni einschreiben und ein-zwei Kurse besuchen. Für das Semesterticket bin ich leider zu alt. Daher muss ich mir das Jahresticket holen :(

Ich war über Silvester bei Freunden in Innsbruck und habe schon ein paar Skigebiete kennen gelernt. Seefeld, Stubai, Schlick, Nordkette, Lizum und Rangger Köpfl. Nur den Kofel haben wir gelassen, weil zu teuer, und Mutters, weil zu langweilig. Ich würde gern noch ein paar neue Gebiete kennenlernen, was für die TSC sprechen würde. Allerdings kann ich die nicht im Oktober/November zum Wandern nutzen. Auch sind Arlberg und Steinach nicht dabei. Beide würde ich gern mal besuchen. Arlberg wegen des Rufs, Steinach wegen der Nähe zur Arbeit.


christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von christopher91 » 19.07.2019 - 16:34

Klar ist Steinach in der TSC?
Arlberg kann man sich ja mal so gönnen :D
Wenn die Gebiete nach 1. Oktober noch Sommerbetrieb haben, geht dort auch mit der TSC wandern.

Benutzeravatar
andy-7
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 17.09.2016 - 15:50
Skitage 17/18: 98
Skitage 18/19: 73
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6380
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von andy-7 » 24.07.2019 - 20:08

Alle Preise für die Saison 2019/2020
•Erwachsene: 825,- Euro
•Jugendliche (Jahrgang 2001 bis 2003): 659,- Euro
•Kinder (Jahrgang 2004 bis 2013): 413,- Euro
•Invalide ab einer Invalidität von 60 % (Nachweis erfolgt durch Vorlage eines Invalidenausweises im Original): 659,--
•Kleinkinder bis Jahrgang 2014 sind FREI und benötigen keine Karte!

macht wieder mal +3,51%...
SCT-Heavyuser ;D

j-d-s
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3106
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von j-d-s » 26.07.2019 - 05:41

Der illegale Einheimischentarif fehlt in deiner Aufzählung.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski

Malli
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 189
Registriert: 23.08.2013 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von Malli » 26.07.2019 - 12:05

Bekommen die Einheimischen eigentlich den Jugendtarif oder gibt es nochmal einen gesonderten Tarif?

j-d-s
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3106
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von j-d-s » 28.07.2019 - 06:44

Nein, das ist ein anderer Tarif. Letztes Jahr wars 23,6% Rabatt, vor zwei 24%.

Das wären dieses Jahr dann ca. 630 Euro im illegalen Einheimischentarif.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski

Benutzeravatar
andy-7
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 17.09.2016 - 15:50
Skitage 17/18: 98
Skitage 18/19: 73
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6380
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von andy-7 » 10.08.2019 - 20:06

Es gibt auch keinen "illegalen Einheimischen Tarif" mehr! :P
Denn die Tarifgruppe EK, EJ, EE & EIV bedeutet "Ermässigt Kind", "Ermäsigt Jugendlich" usw.,
welche auch "Nicht-Tiroler" die einen offiziellen 2. Wohnsitz angemeldet haben & inskripierte Studenten Tirol's in Anspruch nehmen können! ;-)
SCT-Heavyuser ;D


j-d-s
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3106
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von j-d-s » 10.08.2019 - 22:20

Eben, und das ist illegal. Diskriminierung aufgrund des Wohnsitzes, das verstößt gegen EU-Recht.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2683
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von Lord-of-Ski » 11.08.2019 - 18:48

j-d-s hat geschrieben:
10.08.2019 - 22:20
Eben, und das ist illegal. Diskriminierung aufgrund des Wohnsitzes, das verstößt gegen EU-Recht.
Sei bitte so gut und verklagt sie endlich, dass dein Mimimi endlich ein Ende findet.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lord-of-Ski für den Beitrag (Insgesamt 6):
GIFWilli59Jenschristopher91Florian86ski-chrigelandy-7
ASF

Antworten

Zurück zu „Medienberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste