Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

... alle Berichte aus Fernsehen, Rundfunk, Presse und anderen Medien hinein.

Moderatoren: snowflat, TPD, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3467
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von Stäntn » 10.10.2017 - 12:08

Und an einer Kassa?
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen


Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2029
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von Talabfahrer » 10.10.2017 - 12:56

Das ist doch in der Stubai-Diskussion schon ausführlich von Koni und anderen, z.B. hier beschrieben worden. Ich habe das nur deshalb hier nochmal aufgegriffen, weil das Thema bei der "Schneesituation" völlig deplatziert ist. Nachdem ja anscheinend ohnehin derzeit noch kein Versand möglich ist, geht man halt an eine Kassa, legt dort bei Bedarf geforderte Dokumente vor bzw. gibt eine Adresse an, wobei es jetzt anscheinend egal ist, ob die in Tirol oder sonst wo liegt, zahlt, und hat dann die Karte in der Hand. Fertig.

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3467
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von Stäntn » 10.10.2017 - 16:32

Ah ok ja das Stubai Topic les ich grad nicht mit ;) danke dir.

Ja dann werd ich das mal ganz offiziell und ehrlich versuchen am kommenden Wochenende zu erwerben - mit meiner deutschen Adresse und europäischer Währung :D Dokumente hab ich dann ja meinen deutschen Ausweis wenn das in Ordnung geht...

Wäre ne feine Sache, gerade auch für die Wandersaison...
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2029
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von Talabfahrer » 02.05.2018 - 09:00

Mal wieder als Hinweis für Leute, die mit ihrer noch bis zum 15. Mai 2018 gültigen Snowcard Tirol eine besinnliche halbe Stunde in einem ESL verbringen wollen. Die Snowcard gilt, wie auch schon in den Jahren zuvor, auch beim Kaiserlift Kufstein. Der ist in der Sommersaison 2018 seit 28.4.2018 in Betrieb und wird voraussichtlich bis zum 31.10.2018 fahren. Das heißt, dass man auch im Herbst mit der neuen Snowcard dort fahren können wird.
Dadurch, dass der Kaiserlift hinsichtlich Abrechnung und Personal von der Bergbahn Ellmau - Going betrieben wird, ist er auch im Sommer-Liftstatus der Skiwelt enthalten, derzeit als einzige Anlage in Betrieb.

Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2457
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 45
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von Widdi » 04.05.2018 - 23:01

Hab da vor nächste Woche mal ne Wanderung dort zu machen, ist ja für mich ned allzu weit weg, dann endet die TSC bei mir heuer so, wie sie begonnen hat, beim Wandern! Weiß nur noch ned geh ich hintenrum wie letztes Jahr oder geh ich vorn rum Richtung Kaisertal runter oder rauf. Aber grad wegen dem, dass man die TSC auch als Wanderpass nutzen kann (wenn auch nur tw.) nehm ich die jedes Jahr gerne.

mFg Widdi
Winter 2018/2019: 45 Tage
Sommer 2019 0x Rad 1x Baden 1x Wandern

kaldini
Moderator
Beiträge: 4637
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von kaldini » 05.05.2018 - 06:26

auch die Rofanbahn am Achensee hat bereits seit 28.4. wieder offen.
Lieber AC/DC im Kopfhörer als ein Ebike unterm Sattel

Benutzeravatar
andy-7
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 17.09.2016 - 15:50
Skitage 17/18: 98
Skitage 18/19: 73
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6380
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von andy-7 » 07.05.2018 - 20:31

Ab 10. Mai gehen auch noch folgende Bahnen in den Sommer-Betrieb (& sind somit auch noch 6 Tage mit der SCT nutzbar):
- Ellmau: Hartkaiserbahn
- Söll: Hochsöll & Hohe Salve
- Kitzbühel: Gaisberg (incl. MTB-Trails), Hornbahn 1+2 & Horn Gipfelbahn
SCT-Heavyuser ;D


Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2029
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von Talabfahrer » 11.05.2018 - 23:48

Zwei weitere Bahnen für die verbleibenden 4 Tage bis zum 15.5: Die 11er-Lifte in Neustift und die Serlesbahnen Mieders.

Benutzeravatar
sebosebo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 310
Registriert: 02.02.2007 - 21:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hatting, Tirol
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von sebosebo » 12.05.2018 - 07:08

Tiroler Zugspitzbahn hat auch schon offen.
24 Skitage 2015/16
9x SFL
2x Obergurgl/Hochgurgl, Hochötz, Hochzeiger
1x Hintertux, Zillertalarena, Muttereralm, Rosshütte, Axamer Lizum, Skiwelt, Kitzbühel, Berwang/Bichlbach, Kühtai, Kaunertaler Gletscher

Benutzeravatar
andy-7
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 17.09.2016 - 15:50
Skitage 17/18: 98
Skitage 18/19: 73
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6380
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von andy-7 » 17.08.2018 - 17:14

Preise 2018/19:
•Erwachsene: 797,- Euro
•Jugendliche (Jahrgang 2000 bis 2002): 637,- Euro
•Kinder (Jahrgang 2003 bis 2012): 399,- Euro
•Invalide ab einer Invalidität von 60 %: 637,--

also wieder mal eine Steigerung um 3,37%

- Die Wildkogel Arena scheint jetzt offiziell mit dabei zu sein.
- Fieberbrunn (mit Skicircus) offenbar endgültig draußen.
(zumindest liest sich das so auf der offiziellen Snowcard Homepage)
SCT-Heavyuser ;D

j-d-s
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3107
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von j-d-s » 17.08.2018 - 21:58

Und Einheimische dann etwa 640 Euro? Die hatten 20% Rabatt, oder irre ich mich da?
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski

Benutzeravatar
Andi15
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 944
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 17/18: 60
Skitage 18/19: 58
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von Andi15 » 17.08.2018 - 23:27

j-d-s hat geschrieben:
17.08.2018 - 21:58
Und Einheimische dann etwa 640 Euro? Die hatten 20% Rabatt, oder irre ich mich da?
Würde eher so um 600 Euro schätzen (17/18 waren es € 586 16/17 € 554)
Skitage 2018/19:5x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 2x Ischgl 26x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl 1x SFL
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2029
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von Talabfahrer » 18.08.2018 - 08:54

Zu schätzen gibt es da nicht viel. Seit Einführung der Snowcard Tirol betrug der Rabatt für Erwachsene immer 25,5 %. Für Kinder und Jugendliche sogar mehr. Regel also: Listenpreis mit Faktor 0,745 multiplizieren und auf nächstgelegenen vollen Euro-Betrag runden. Damit kommen für die kommende Saison 2018 / 2019 594 Euro heraus. Über einen davon abweichenden Preis würde ich mich wundern.


Benutzeravatar
andy-7
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 17.09.2016 - 15:50
Skitage 17/18: 98
Skitage 18/19: 73
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6380
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von andy-7 » 19.08.2018 - 22:41

Talabfahrer hat geschrieben:
18.08.2018 - 08:54
Zu schätzen gibt es da nicht viel. Seit Einführung der Snowcard Tirol betrug der Rabatt für Erwachsene immer 25,5 %. Für Kinder und Jugendliche sogar mehr. Regel also: Listenpreis mit Faktor 0,745 multiplizieren und auf nächstgelegenen vollen Euro-Betrag runden. Damit kommen für die kommende Saison 2018 / 2019 594 Euro heraus. Über einen davon abweichenden Preis würde ich mich wundern.
Stimmt so nicht ganz ;-)

Der Preis der Kategorie Erm. Erwachsen beträgt 609€

2017/18: 771€ vs. 586€ = -24%
2018/19: 797€ vs. 609€ = -23,6%

Die Preise für Erwachsene wurden um 3,4% teurer
Die Preise für Erm. Erwachsen aber um 3,9% teurer
SCT-Heavyuser ;D

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11836
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von snowflat » 19.03.2019 - 17:47

Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von christopher91 » 19.03.2019 - 18:02

Krass, dass dies so lange nicht aufgefallen ist.

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2343
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 170 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von Pistencruiser » 19.03.2019 - 18:46

Wäre mal spannend zu erfahren, wie sie die 17 Karten erworben haben. Als Normalsterblicher kann man die ja nicht en Block erwerben.
Ich als Piefke musste mich bisher immer ausweisen. Auch die Gesichtserkennung scheint dann wohl ein zahnloser Tiger zu sein und primär der Abschreckung dienen.
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2686
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von Lord-of-Ski » 19.03.2019 - 22:14

Pistencruiser hat geschrieben:
19.03.2019 - 18:46
Wäre mal spannend zu erfahren, wie sie die 17 Karten erworben haben. Als Normalsterblicher kann man die ja nicht en Block erwerben.
Ich als Piefke musste mich bisher immer ausweisen. Auch die Gesichtserkennung scheint dann wohl ein zahnloser Tiger zu sein und primär der Abschreckung dienen.
Entweder ein paar Gastarbeiter angeworben oder einfach mit gesammelte Mannschaft zum kaufen einen Wochendausflug gemacht?

Also dass das nicht früher aufgefallen ist wundert mich auch. Vorallem wenn ich daran denke was für Geschichten man im einschlägigen Topic schon alles gelesen hat.

Aber beim Kauf hatte der Oleg auf dem Foto ja bestimmt keine Skibrille oder einen Vollvisierhelm auf. Und solange Oleg durch geht und nicht die Olga kann man das System wohl doch noch irgendwie in gewisser Weise austricksen.
ASF

Benutzeravatar
Kössen
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 149
Registriert: 26.09.2009 - 08:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Brannenburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von Kössen » 20.03.2019 - 09:26

Auch wenn bei einigen Drehkreuzen Fotos gemacht werden, so muss oft vom Liftpersonal selber kontrolliert werden. So hat man mir das mal in Scheffau (Skidata) gesagt und vom Sudelfeld (Axess) kenn ich es auch nicht anders. Von dem her ist es doch eher ein Zufall jemanden raus zu ziehen, denn die eigentliche Aufgabe vom Liftpersonal sollte doch woanders seinen Schwerpunkt haben.
Bild
Gruß Marco


Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11533
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von Ram-Brand » 20.03.2019 - 17:22

^^ Dafür ist meist auch das Kassenpersonal zuständig bzw. extra Kontrollpersonal.

Jedenfall in einigen Skigebieten.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 930
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von MarkusW » 27.04.2019 - 18:59

Die Preise für die nächste Saison (2019/20) sind da:
http://www.hohe.salve.at/de/saisonkartenpreise-snow-card-tirol.html hat geschrieben:Erwachsene € 825,00
Jugend (Jg 2001-2003) € 659,00
Kinder (Jg 2004-2013, ab 2014 frei) € 413,00
Invalide mit Ausweis ab 60 % Behinderung € 659,00
+3,5 % bei Normal und Ermäßigt.

Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2457
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 45
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von Widdi » 28.04.2019 - 19:42

hmm da muss ich dann einen Tag mehr Machen ist aber eh nix neues dass das so hochgeht, aber 825€ ist eh fürs Gebotene immer noch Fair. Wenn die 4-Stellig werden ist aber bei mir die Schmerzgrenze erreicht.

mfg Widdi
Winter 2018/2019: 45 Tage
Sommer 2019 0x Rad 1x Baden 1x Wandern

MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 930
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von MarkusW » 29.04.2019 - 22:43

Hmm, wird wohl 2025 oder 2026 soweit sein wenn es so weiter geht...
+3,5% jedes Jahr bedeutet halt auch, dass sich der Preis alle 20 Jahre verdoppelt :P

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4053
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von extremecarver » 29.04.2019 - 23:24

Also ich hoffe mal auf eine halbwegs anständige Selektion beim Snowpass - und halt dass die bei den ersten 50.000 Pässen einen Verlust einkalkulieren - halt als Eröffnungsangebot. Dann hab ich nächstes Jahr neben Magic Pass (370€) halt noch Snowpass um 395€ - das ist dann noch deutlich günstiger als TSC zum Normalpreis (gut als Tiroler wäre die TSC zum Tirolerpreis noch günstiger als die Kombi aus Magic Pass und Snowpass). Aber da wird man halt schnell schauen müssen ob beim Snowpass überhaupt interessante Gebiete in Frankreich, Österreich, Italien und Schweiz dabei sind. Wird der Snowpass uninteressant - bleibe ich wohl nur beim Magic Pass und miete mich halt im Wallis ein paar Wochen ein. 4 Jahre Tirol am Stück reichen einfach.

Benutzeravatar
biofleisch
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 360
Registriert: 19.08.2015 - 15:24
Skitage 17/18: 50
Skitage 18/19: 51
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Skipass für (fast) alle Tiroler Skigebiete wird Realität

Beitrag von biofleisch » 30.04.2019 - 08:45

snowflat hat geschrieben:
19.03.2019 - 17:47
Ich packe es mal hier rein.

Betrug mit Tiroler „Snow Card“: Bergbahnen um 50.000 Euro geprellt
Kleine Rechnung:

17*800€ = real bezahlt: 13.600€
verwendet an 55 Tagen wären bei einem Tageskartenpreis von ca. 50€ fiktive Einnahmen in Höhe von 46.750€ für die Bergbahnen (ohne Berücksichtigung von Wochenrabatten, Vorsaisonpreisen und anderen Rabattaktionen).
Abzüglich der Einnahmen vom realen Verkauf wäre damit der "Verlust" maximal 33.150€ und nicht 50.000€

Die Gauner hingegen könnten mit einem "Gewinn" in Höhe von rund 10.000€ rechnen (Verkauf zu je 25€ an 55Tagen = Einnahmen von 23.3750€ abzüglich der Bezugskosten von 13.600€).

Die ganze Gaunerei ist eigentlich ziemlich idiotisch, weil neben dem Risiko erwischt zu werden auch das Risiko steht, die Karten nicht oft genug "verkaufen" zu können. Erst recht dann, wenn dem "Kunden" auch noch erklärt werden muss, wie er sich "richtig" zu verhalten hat.
Saison 17/18 [51Tage]
Saison 16/17 [50Tage]
Saison 16/17 [61Tage]


Antworten

Zurück zu „Medienberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste