Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

"Ermäßigte Liftpreise - Unrecht und billig"

... alle Berichte aus Fernsehen, Rundfunk, Presse und anderen Medien hinein.

Moderatoren: snowflat, TPD, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8938
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Kontaktdaten:

Re: "Ermäßigte Liftpreise - Unrecht und billig"

Beitrag von Petz » 03.12.2019 - 19:18

Kreon100 hat geschrieben:
03.12.2019 - 17:51
Dann wird er feststellen, dass dank der ROPS und anderer EU-Vorschriften er nur darauf achten muss, nationale Baurat-Bestimmungen einzuhalten und Schwuppdich, geht das Ding in die Postausgangskiste.
Genau diese Vorteile haben EU - Gegner überhaupt nicht am Radar und ich bin schon auf das Jammern und Wehklagen in Großbritannien gespannt falls der Brexit durchgehen sollte...:ja:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Petz für den Beitrag:
Kreon100
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Antworten

Zurück zu „Medienberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MarioB und 9 Gäste