Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Lawinen 2013/14

... alle Berichte aus Fernsehen, Rundfunk, Presse und anderen Medien hinein.

Moderatoren: TPD, snowflat, jwahl

Forumsregeln
freerider13
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 842
Registriert: 07.12.2010 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Lawinen 2013/14

Beitrag von freerider13 » 18.11.2013 - 11:38

Servus!

Die erste am Kitzsteinhorn ohne Verschüttete:
http://www.salzburg.com/nachrichten/sal ... /?rorder=1

Jan


Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2129
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 221 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lawinen 2013/14

Beitrag von Talabfahrer » 18.11.2013 - 12:32

freerider13 hat geschrieben:Die erste am Kitzsteinhorn ohne Verschüttete:
http://www.salzburg.com/nachrichten/sal ... /?rorder=1
Dazu sollte man aber doch den etwas grusligen Rest der Geschichte beim Salzburger Lawinenwarndienst lesen: Schneebrett Maurerkogel. Einen solchen Sturz ueber die unter dem abgerutschten Hang liegende Felsflanke zu ueberleben, da hat die Frau echt einen Schutzengel gehabt, egal ob mit oder ohne Helm auf dem Kopf. Waer ja noch interessant zu wissen, ob die an diesem Tag recht spaete Oeffnung des Kees-SL wegen vermuteter Lawinengefahr vom Maurerkogel her oder aus anderen Gruenden verzoegert erfolgte. Jedenfalls war die Windverfrachtung an diesem Tag quasi mit Haenden zu greifen.

Benutzeravatar
Stäntn
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3879
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Skitage 19/20: 38
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 200 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal

Re: Lawinen 2013/14

Beitrag von Stäntn » 25.11.2013 - 13:22

So der LWD Tirol mit ersten Warnungen für diesen Winter...

http://www.tt.com/panorama/wetter/75227 ... -tirol.csp

Bis zu 100cm na das war wohl abzusehen dass das kritisch sein könnte ;) wobei die HP des LWD Tirol erst ab 1.12. aktualisiert wird oder wie ist das?! Im Moment noch nix drauf...

Ich wünsche uns allen jedenfalls einen Winter ohne kritische Situationen, mögen wir unsere ABS Rucksäcke nur niemals gebrauchen müssen!!!! Außer beim SAAC ;)
Toi toi toi!
#durchseuchungbiszumsommer2020!

Sammelbericht: Der Halbwinter 19/20 - ein Streifzug durch Tirol

Benutzeravatar
massatomba
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 353
Registriert: 21.07.2005 - 09:36
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Lawinen 2013/14

Beitrag von massatomba » 09.12.2013 - 07:39

In Deutschland beginnt jetzt auch die Lawinensaison:
http://www.tz.de/bayern/lawinenabgang-z ... 61286.html

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12402
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 533 Mal

Re: Lawinen 2013/14

Beitrag von snowflat » 09.12.2013 - 20:08

Auch wenn wenig Schnee liegt, der Wind machts: Erhebliche Lawinengefahr im Allgäu
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
massatomba
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 353
Registriert: 21.07.2005 - 09:36
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Lawinen 2013/14

Beitrag von massatomba » 11.12.2013 - 09:57


Benutzeravatar
massatomba
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 353
Registriert: 21.07.2005 - 09:36
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Lawinen 2013/14

Beitrag von massatomba » 11.12.2013 - 15:06



Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5441
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 803 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lawinen 2013/14

Beitrag von Arlbergfan » 17.12.2013 - 14:46

Ganz aktuell: Lawine am Madloch

LWS:1!!!

Es kreisen die Helis...
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr

Benutzeravatar
Stäntn
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3879
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Skitage 19/20: 38
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 200 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal

Re: Lawinen 2013/14

Beitrag von Stäntn » 17.12.2013 - 14:49

Hmm schattiger Nordhang? Oder unten doch Gleitschnee? Schon überraschend irgendwie ohne jetzt eine genaue Info zu haben... Fauler Stock ist NW und auch nicht mehr so hoch gelegen oder?
#durchseuchungbiszumsommer2020!

Sammelbericht: Der Halbwinter 19/20 - ein Streifzug durch Tirol

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5441
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 803 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lawinen 2013/14

Beitrag von Arlbergfan » 17.12.2013 - 15:01

Nicht so hoch gelegen, latschendurchsetzt aber mit einigen Rinnen. Gehe davon aus, einer hats ausgelöst und die anderen sind mit reingerutscht...
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr

Benutzeravatar
eschi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 315
Registriert: 15.12.2006 - 15:52
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 43
Skitage 19/20: 45
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Seebruck, Chiemsee
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lawinen 2013/14

Beitrag von eschi » 17.12.2013 - 15:15

Leider mit einem Todesopfer. :(
Saison 2019/20
[40x] Winklmoos Steinplatte
[0x] Skistar St. Johann
[0x] Lofer
[0x] Heutal
[1x] Buchensteinwand
[5x] Schruns Hochjoch

Benutzeravatar
eschi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 315
Registriert: 15.12.2006 - 15:52
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 43
Skitage 19/20: 45
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Seebruck, Chiemsee
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lawinen 2013/14

Beitrag von eschi » 17.12.2013 - 16:23

albe hat geschrieben:wir reden hier über 40 Grad, Sektor Nord - also genau von der Situation, vor der im LLB gewarnt wird - iirc gabs genau in der Rinne 2007 schon mal 'nen Toten.
Verlagerter Triebschnee, keine Verbindung zur Unterlage wegen der warmen Temps vor und während dem Sturm. Ganz gefährliche Mischung.
Das wird auch noch kreuzgefährlich werden wenn es auf die bestehende, zum groß teil bereifte Altschneeunterlage draufschneit, wenn es denn mal schneit.
Saison 2019/20
[40x] Winklmoos Steinplatte
[0x] Skistar St. Johann
[0x] Lofer
[0x] Heutal
[1x] Buchensteinwand
[5x] Schruns Hochjoch

rower2000
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 332
Registriert: 13.12.2006 - 14:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich (vormals Bregenz)
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Lawinen 2013/14

Beitrag von rower2000 » 17.12.2013 - 18:08

albe hat geschrieben:wir reden hier über 40 Grad, Sektor Nord - also genau von der Situation, vor der im LLB gewarnt wird - iirc gabs genau in der Rinne 2007 schon mal 'nen Toten.
Die Berichte reden alle von einer "geführten Tour". Sollte dies ein Bergführer/Skilehrer gewesen sein dürfte auf den auch die eine oder andere Frage zukommen befürchte ich.


Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5441
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 803 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lawinen 2013/14

Beitrag von Arlbergfan » 17.12.2013 - 19:46

Na, das wird wohl ein übles Nachspiel haben...
danke für den Bericht von früher!
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5441
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 803 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lawinen 2013/14

Beitrag von Arlbergfan » 18.12.2013 - 09:12

Beide Airbags gelöst und trotzdem verschüttet...ALTER... 8O
Ich würde sagen, da kam wirklich wirklich viel Pech zusammen.
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr

Benutzeravatar
backspin
Massada (5m)
Beiträge: 50
Registriert: 19.10.2013 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Lawinen 2013/14

Beitrag von backspin » 18.12.2013 - 10:41

Die 97% Chance, laut ABS, das die Airbags an der Oberfläche sichtbar sind muss für die Familie ein Schlag ins Gesicht sein.

2/3 trotz Airbag verschüttet das stüzt die 97% nicht gerade.

rower2000
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 332
Registriert: 13.12.2006 - 14:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich (vormals Bregenz)
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Lawinen 2013/14

Beitrag von rower2000 » 18.12.2013 - 11:02

backspin hat geschrieben:Die 97% Chance, laut ABS, das die Airbags an der Oberfläche sichtbar sind muss für die Familie ein Schlag ins Gesicht sein.

2/3 trotz Airbag verschüttet das stüzt die 97% nicht gerade.
Ich kenne die örtlichen Gegebenheiten nicht genau, jedoch könnte Folgendes sein: wenn der Verschüttete relativ weit vorne im Schneebrett steckt und sich am Ende des Lawinenkegels eine Mulde/ein signifikanter Geländeknick befindet bleibt man anfangs vielleicht wegen des Airbags an der Oberfläche, wird aber - wenn der vordere Teil der Lawine bereits zum Stillstand gekommen ist - von von hinten nachrutschendem Schnee überschüttet. Das war die Situation wo der Airbag in einer Schweizer Studie nicht geholfen hat. Trotzdem komisch dass sich bei so einem schmalen Hang drei Leute im Lawinenbereich befanden (siehe Bild im Artikel). Scheint nicht so als ob die Gruppe einzeln abgefahren wäre.

chrissi5
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1236
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Lawinen 2013/14

Beitrag von chrissi5 » 18.12.2013 - 11:07

Was kostet eigentlich son Airbag, oder wieviel sollte man mind. ausgeben ?
Winter 20/21: Hoffe noch auf viel Schnee, wieder mal.

freerider13
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 842
Registriert: 07.12.2010 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Lawinen 2013/14

Beitrag von freerider13 » 18.12.2013 - 11:30

Servus!

Die Airbagsysteme liegen alle so bei 600-800 €. Je nach Feautures auch mal bis 1000€. Von "sparen" spricht man da eh nicht, da geht's nur um die Glaubensfrage welchen Hersteller und welches Konzept man besser findet.
Schöne Grüße,
Jan


Benutzeravatar
cm
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 497
Registriert: 25.04.2005 - 15:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Neckar-Raum
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lawinen 2013/14

Beitrag von cm » 23.12.2013 - 11:23

Zum Thema LVS-App auch ein Interview in Bergauf Bergab: http://www.br.de/fernsehen/bayerisches- ... 97526.html

Benutzeravatar
massatomba
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 353
Registriert: 21.07.2005 - 09:36
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Lawinen 2013/14

Beitrag von massatomba » 26.12.2013 - 16:00


Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12402
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 533 Mal

Re: Lawinen 2013/14

Beitrag von snowflat » 26.12.2013 - 21:08

Sehr viel Glück gehabt ...
Der 53-Jährige wollte einem verstorbenen Bekannten am Unglücksort gedenken.
Deutscher in Vorarlberg gleich zweimal von Lawine verschüttet
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12402
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 533 Mal

Re: Lawinen 2013/14

Beitrag von snowflat » 27.12.2013 - 09:10

Ist schonmal eine Skipiste als Lawine ins Tal gerutscht?
Am späten Nachmittag des Stephanitages hat sich die bis zu 80 Zentimeter starke Schneeschicht der steilen Rennpiste am Dorfrand des Enneberger Hauptortes gelöst und ist zu Tal gedonnert. 70 Einsatzkräfte haben den Lawinenkegel nach möglichen Verschütteten sondiert und glücklicherweise niemanden gefunden.
Lawine: Halbe Skipiste „Erta“ in St. Vigil abgerutscht
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
backspin
Massada (5m)
Beiträge: 50
Registriert: 19.10.2013 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Lawinen 2013/14

Beitrag von backspin » 27.12.2013 - 11:52

mehrere Abgänge schon heute morgen

http://www.tt.com/panorama/unfall/76644 ... B6lden.csp

leiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 09.09.2009 - 20:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lawinen 2013/14

Beitrag von leiter » 27.12.2013 - 13:32

Lawine am Piz Nair über St Moritz, ein Toter http://www.20min.ch/schweiz/ostschweiz/ ... r-16151985


Antworten

Zurück zu „Medienberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste