Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

... alle Berichte aus Fernsehen, Rundfunk, Presse und anderen Medien hinein.

Moderatoren: snowflat, TPD, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1635
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

Beitrag von Cruzader » 28.11.2017 - 23:36

Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

:arrow: http://noe.orf.at/news/stories/2880757/
Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

Saison 15/16: 3xVeitsch-Brunnalm 1xWeinebene 3xBad Kleinkirchheim-St.Oswald 2xKatschberg-Aineck 1xPuchberg/Schneeberg 2xPräbichl 2xGemeindealpe 1xAnnaberg 1xHauereck 1xFeistritzsattel 1xNiederalpl 3xSemmering(2xNachtrodeln) 1xArabichl 1xKoralpe 2xNassfeld


Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3128
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal

Re: Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

Beitrag von Werna76 » 29.11.2017 - 08:00

Versteh ich das richtig, die Bergbahnen hätten das anscheinend marode Tragseil selbst nicht getauscht, sondern erst auf Anweisung vom Verkehrsministerium?
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Benutzeravatar
stephezapo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 312
Registriert: 07.10.2013 - 10:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

Beitrag von stephezapo » 30.11.2017 - 10:20

Ich kann diesem Zauberberg nichts (mehr) abgewinnen. Ein paar Minuten weiterfahren, und man hat am Stuhleck ein wirklich gutes Gebiet. Der Zauberberg hat natürlich den Vorteil, dass er die Menschenlawine aus dem Wiener Becken etwas abfängt :D

Benutzeravatar
Dolomitenfan
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 13.01.2010 - 17:04
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

Beitrag von Dolomitenfan » 30.11.2017 - 15:20

Offenbar versucht nun das Land NÖ das Schigebiet zu retten:
https://m.kurier.at/chronik/niederoeste ... 00.189.256
Saison 2018/19: 1x Arabichl, 2x Mönichkirchen, 1x Stuhleck, 1x Simas Lift St. Corona, 3x Niederalpl, 1x Kirchbach, 1x Breitenfurt, 1x Mönichwald, 1x Unterberg, 1x Königsberg, 6x Dolomiti Superski, 1x Rosskopf, 1x Aflenz, 1x Schmolllifte, 2x Hochkar, 6x Ischgl/Samnaun

Saison 2017/18: 1x Hochkar, 5x Mönichkirchen, 1x Jauerling, 3x Niederalpl, 2x Unterberg, 2x Stuhleck, 1x Schmolllifte, 1x Grebenzen, 5x Kreischberg, 1x Lachtal, 7x Gröden/Seiseralm

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3128
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal

Re: Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

Beitrag von Werna76 » 30.11.2017 - 16:05

Wahnsinn wie hier von Seiten der Politik mal wieder vorgegangen wird.
Erst will man das Skigebiet nicht selbst übernehmen...
dann wird das Skigebiet weit unter Preis hergegeben, an ein dubioses Finanzierungskonsortium, mit dem bis auf eine Bank niemand etwas zu tun haben wollte, weil alles nach Geldwäsche gestunken hat...
die wirtschaften das Skigebiet dann herunter...
und jetzt will der Staat das Skigebiet als Pächter übernehmen

*kopftischkopftisch*

Falls wer nen Job sucht, dort sind derzeit alle Jobs zu haben vom Betriebsleiter bis zur Kassa.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Benutzeravatar
DennisValentino
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 314
Registriert: 20.03.2008 - 22:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: D-36129 Rhön /AT-1150 Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

Beitrag von DennisValentino » 01.12.2017 - 09:29

Ab heute wird beschneit am Hirschenkogel. Man hat die Mängel lt. ORF größtenteils behoben:

http://noe.orf.at/news/stories/2881425/

Ich hoffe sie bekommen ihr Personalproblem auch noch in den Griff...
"Schifoan Is Des Leiwandste,

Was Ma Si Nur Vorstell´N Kann"

Benutzeravatar
extremecarver
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4200
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Kontaktdaten:

Re: Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

Beitrag von extremecarver » 01.12.2017 - 11:47

An schönen Wochenenden von Mitte Dezember bis Anfang März ist es am Stuhleck eh schon sau voll - wenn Hirschenkogel wegfallen würde - dann wirds noch übler. Dazu - Nachtskifahren am Stuhleck ist nicht grad attraktiv.
Bin gespannt wie das langfristig weitergeht - heuer schätze mich mal läufts nochmal.

Ob unter Preis hergegeben? Ein Gebiet und Grand Hotels die seit Jahren Verluste schreiben (AFAIK) - dafür geben nicht viele Leute gerne Geld aus. Wenn nur ala Schröcksnadel übernehmen und gleichzeitig per Politik Connections alte Kosten aufs Land ausgliedern (Hochkarstraße etwa) - und unter Schröcksnadel wird noch weniger investiert - da wird eher rückgebaut (siehe Hochkar Sonnenlifte). Bis aufs Stuhleck gehts ja keinem Gebiet rund um Wien gut. Selbst die Raxseilbahn kämpft recht ordentlich (bekommt halt das Geld im Gegensatz zu anderen nicht in Hintern geschoben).


Ist halt noch immer Pröllistan - und bevor man den Hirschenkogel draufgehen lässt - gäbs viele andere Kandidaten wo Unsinnig Geld verpulvert wird - Puch, Anna und Co lassen schön Grüßen.


Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1635
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

Beitrag von Cruzader » 02.12.2017 - 10:29

extremecarver hat geschrieben:und bevor man den Hirschenkogel draufgehen lässt - gäbs viele andere Kandidaten wo Unsinnig Geld verpulvert wird - Puch, Anna und Co lassen schön Grüßen.
Da lass ma doch lieber den Semmering draufgehen!


Dort wollen die Leute nicht nur nicht Schifahren, auch arbeiten will dort scheinbar keiner :lol:
Mit Ende ser Sommer-Saison ist auf einmal das ganze Personal weg. Wirklich komisch
Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

Saison 15/16: 3xVeitsch-Brunnalm 1xWeinebene 3xBad Kleinkirchheim-St.Oswald 2xKatschberg-Aineck 1xPuchberg/Schneeberg 2xPräbichl 2xGemeindealpe 1xAnnaberg 1xHauereck 1xFeistritzsattel 1xNiederalpl 3xSemmering(2xNachtrodeln) 1xArabichl 1xKoralpe 2xNassfeld

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3128
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal

Re: Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

Beitrag von Werna76 » 05.12.2017 - 15:42

https://kurier.at/politik/inland/kurier ... 00.874.597
Ab Minute 5 gehts um den Semmering, bisher keine Reaktion von den Eigentümern zum Angebot vom Land und anscheinend gibts derzeit auch keine Haftpflichtversicherung.

Hier jetzt auch schriftlich:
https://kurier.at/chronik/niederoesterr ... 00.751.387
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12026
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

Re: Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

Beitrag von snowflat » 06.12.2017 - 19:38

Allerdings endet am Donnerstag, dem 7. Dezember, die Frist, einen Betriebsleiter bei der Behörde namhaft zu machen. Ohne einer qualifizierten Person dürfen die Anlagen nicht eingeschalten werden.
Semmering-Lifte: Ukrainer lehnen Angebot des Landes ab
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12026
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

Re: Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

Beitrag von snowflat » 12.12.2017 - 18:09

Wie das Infrastrukturministerium bestätigt, wurde heute, Montag Nachmittag, den Betreibern des sogenannten Zauberbergs, der Semmering-Hirschenkogel Bergbahnen GmbH, endgültig untersagt, den Betrieb aufzunehmen.
Keine Betriebsgenehmigung für Zauberberg-Semmering
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
chr
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1356
Registriert: 06.11.2005 - 17:12
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

Beitrag von chr » 17.12.2017 - 10:32

Lt. Homepage http://www.semmering.com ist seit 16. 12. Schibetrieb.
Lt. Webcam der Panhanswiese kann man erkennen, dass die Gondelbahn in Betrieb ist, und Schifahrer auf der Weltcuppiste hinunterfahren. Der blaue Blitz steht noch.
SAISON 18/19: 6xDolomiten, 1xRosskopf, 6xIschgl-Samnaun, 1xKirchbach, 1xKönigsberg, 3xHochkar, 1xBreitenfurt, 1xUnterberg, 1xArabichl, 1xSankt Corona Simaslift, 2xMönichkirchen, 1xMönichwald, 1xSchmoll-Lifte Steinhaus, 4xStuhleck, 3xNiederalpl, 2xGemeindealpe, 1xAflenzer Bürgeralm, 1xPirstingerkogel Sommeralm, 1xGaaler Lifte, 1xLachtal

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11622
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

Re: Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

Beitrag von Ram-Brand » 18.12.2017 - 17:38

Laut Radiosendung ist bis 31.12 ein Betriebsleiter eingestellt und somit der Betrieb gesichert.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...


Erli.GB
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 173
Registriert: 18.04.2011 - 09:37
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

Beitrag von Erli.GB » 18.12.2017 - 17:48

Dann hat sich da jemand gefunden, zumindest bis Jahresende.
Bin gespannt wie es dann weitergeht…
Erli :wink:

"Fragen kostet nix"

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12026
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

Re: Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

Beitrag von snowflat » 18.12.2017 - 17:56

Der Liftbetrieb am Semmering startet am Samstag. Wie die Panhans-Gruppe, die Eigentümer, mitteilte, ist zunächst die Kabinenbahn in Betrieb. Aufgrund der Schneelage sind zwei Pisten befahrbar.
Nach Mängeln: Semmering startet in Wintersaison
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Erli.GB
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 173
Registriert: 18.04.2011 - 09:37
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

Beitrag von Erli.GB » 18.12.2017 - 17:59

snowflat hat geschrieben:
Der Liftbetrieb am Semmering startet am Samstag. Wie die Panhans-Gruppe, die Eigentümer, mitteilte, ist zunächst die Kabinenbahn in Betrieb. Aufgrund der Schneelage sind zwei Pisten befahrbar.
Nach Mängeln: Semmering startet in Wintersaison
Danke für den Link, sehr aufschlussreich!!
Erli :wink:

"Fragen kostet nix"

Benutzeravatar
horst_w
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 291
Registriert: 08.02.2013 - 18:03
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 86xx Steiermark
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

Beitrag von horst_w » 28.12.2017 - 21:16

Trotz positiver Meldungen habe ich nicht das Gefühl, dass Babushchak mit Nachdruck dahinter ist den Vollbetrieb noch vor Saisonschluss zu starten.

http://derstandard.at/2000071151436/Sem ... etriebs-ab

Horst
Fischer Progressor F19

Semako
Massada (5m)
Beiträge: 23
Registriert: 02.12.2017 - 15:58
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien/Küb
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

Beitrag von Semako » 29.12.2017 - 23:46

ich hab ja schon im anderen Thread gepostet, aber dem kann ich mich nur anschließen.
Während am Stuhleck schon bei Saisonstart auch an den noch geschlossenen Pisten kräftig gearbeitet wurde, war heute am "Zauberberg" überhaupt nichts diesbezüglich zu sehen, keine Schneekanone lief und keine Pistenraupe war unterwegs, nur eine dünne über Nacht gefallene Schneeschicht bedeckte die Wiesen.

Benutzeravatar
horst_w
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 291
Registriert: 08.02.2013 - 18:03
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 86xx Steiermark
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

Beitrag von horst_w » 07.01.2018 - 19:39

Neues vom Semmering:

Leider wieder eine Negativmeldung

Semmering: Bergbahn steht seit Samstag still

Horst
Fischer Progressor F19


Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3128
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal

Re: Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

Beitrag von Werna76 » 07.01.2018 - 21:45

Ich frag mich welche Qualifikation der neue Betriebsleiter hat, wenn sie den alten anrufen müssen um zu helfen.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Benutzeravatar
lift-master
Olymp (2917m)
Beiträge: 2957
Registriert: 22.11.2003 - 21:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

Beitrag von lift-master » 08.01.2018 - 01:06

Also wenn der Betriebsleiter frisch von der WIFI kommt und vorher noch keine große Berufserfahrung in der Seilbahnbranche hat dann fragt man doch besser einen alten Hasen der sich mit seiner Anlage ausgekannt hat. Von dem her find ich das gar nicht negativ das der alte BL zu Rate gezogen wurde.
...willst du die berge sehn,dann mußt du zum schi fahrn gehn...

markus
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1416
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

Beitrag von markus » 08.01.2018 - 09:01

Bei einer Girak Bahn krachts öfters mal. Da brauchst einen mit Erfahrung um die Sache in den Griff zu kriegen. Dem neuen BL kann man da keine Vorwürfen machen..

Benutzeravatar
me62
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 193
Registriert: 11.11.2013 - 18:27
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 37
Skitage 19/20: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

Beitrag von me62 » 08.01.2018 - 14:07

2018/19: 2x Kitzsteinhorn, 2x Kitzbühel, 4x Stuhleck, 6x 4Berge, 3x Mariazellerland, 2x Steinplatte, 1x St. Johann i. T., 4x Sportwelt, 2x Hochkönig, 9x Gastein, 1x Obertauern, 1x Werfenweng
2017/18: 39 Tage - 2016/17: 36 Tage - 2015/16: 37 Tage - 2014/15: 42 Tage - 2013/14: 4 Tage - 2012/13: 33 Tage - 2011/12: 32 Tage - 2010/11: 34 Tage - 2009/10: 36 Tage - 2008/09: 27 Tage - 2007/08: 21 Tage - 2006/07: 13 Tage - 2005/06: 2 Tage (Wiederbeginn nach 10+ Jahren Pause)

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11622
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

Re: Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

Beitrag von Ram-Brand » 08.01.2018 - 20:44

Das wird teuer.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3128
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal

Re: Entscheidende Tage für den „Zauberberg“

Beitrag von Werna76 » 08.01.2018 - 20:49

Hier noch ein bischen ausführlicher als im Standard:
https://kurier.at/chronik/niederoesterr ... 05.580.228
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild


Antworten

Zurück zu „Medienberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste