Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Wärmster April seit Beginn der Aufzeichnungen

... alle Berichte aus Fernsehen, Rundfunk, Presse und anderen Medien hinein.

Moderatoren: snowflat, TPD, jwahl

Forumsregeln
JohannesSKI
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 227
Registriert: 17.10.2017 - 20:14
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Wärmster April seit Beginn der Aufzeichnungen

Beitrag von JohannesSKI » 27.04.2018 - 17:27

2017/18: 10 Tage Maria Alm/Hochkönig, 10 Tage Skijuwel, 13 Tage Paznaun


Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2104
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Wärmster April seit Beginn der Aufzeichnungen

Beitrag von B-S-G » 27.04.2018 - 18:02

Also ich fand es super, fast jeden Morgen mit kurzer Hose aus dem Haus gehen zu können :D

bayer
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 389
Registriert: 21.08.2006 - 12:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: weiden 430m üN
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Wärmster April seit Beginn der Aufzeichnungen

Beitrag von bayer » 27.04.2018 - 18:33

Und kältester März seit...???? Also im Durchschnitt alles im Lot. Gääääääh

kaldini
Moderator
Beiträge: 4651
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Wärmster April seit Beginn der Aufzeichnungen

Beitrag von kaldini » 28.04.2018 - 22:28

so wenig Schnee wie dieses Jahr Ende April hab ich an der Hohen Salve noch nie gesehen. Im März war es da gut verschneit und richtig viel, aber die 3 Wochen sehr warme Temperaturen haben das meiste schon weggeschmolzen. Krass!
Lieber AC/DC im Kopfhörer als ein Ebike unterm Sattel

Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2461
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 45
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Wärmster April seit Beginn der Aufzeichnungen

Beitrag von Widdi » 28.04.2018 - 23:52

naja gut das ist ja von dir weg ein Südhang, aber ich hatte heute an einem Nordhang (Am Jochberg, ein Voralpengipfel bei Kochel am See) auch nur ganz oben Schneefelder gesehen. Für den doch relativ schneereichen Winter ist da nur noch wenig drin vor gut 2 Wochen war der noch auf der oberen Hälfte schneebedeckt und da lag da locker noch nen Meter drin (um den 10.4. rum)
Und auch erschreckender Schneezustand am Kaunertaler, Nordhang: Firnig tw. Sulzig bis ganz rauf je nachdem wo die Oberhitze hin konnte. und unten auch 11°C auf knapp 2200m. Sowas ist selbst für nen Maitag noch gut warm und es ist erst April. War aber gut fahrbar, wenn man sich mit Sulz ein wenig auskennt

mFg Widdi
Winter 2018/2019: 45 Tage
Sommer 2019 0x Rad 1x Baden 1x Wandern

schwarzwaelderski
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 208
Registriert: 18.10.2017 - 14:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wärmster April seit Beginn der Aufzeichnungen

Beitrag von schwarzwaelderski » 29.04.2018 - 10:28

ZAMG hat eine vorläufige Meldung heraus gebracht. Wärmster April seit 1800.

Klar war dieser Monat brutal heiß. Er folgt aber auf zwei sehr kalte Monate Februar und März. Unterm Strich liegen wir seit September gefühlt etwa um ein halbes Grad über dem 30-jährigen Mittel.

ski-chrigel:
Bullshit. Klimawandel kann man nicht an einem einzelnen Jahr, geschweige denn an einem einzelnen Monat erklären. Auch wenn wohl die wenigsten, auch ich, den bestreiten. Aber dieses Thema bitte hier diskutieren: viewtop ... 9#p5156919
johannesski
Wenn man quasi jedes Jahr von mindestens 5 Monaten hört, die die wärmsten seit Beginn der Wetteraufzeichnung sind, heißt das natürlich überhaupt nichts. Ist klar...
Da kann sich jetzt jeder seinen Teil dazu denken.
Also ich fand es super, fast jeden Morgen mit kurzer Hose aus dem Haus gehen zu können
+1
Zuletzt geändert von schwarzwaelderski am 29.04.2018 - 11:15, insgesamt 1-mal geändert.

schwarzwaelderski
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 208
Registriert: 18.10.2017 - 14:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wärmster April seit Beginn der Aufzeichnungen

Beitrag von schwarzwaelderski » 29.04.2018 - 10:35

Die Hitze setzte praktisch perfekt mit dem Saisonende der Winterskigebiete ein. Der Winter war sehr schneereich, ok, leider etwas trüb. Aber gerade durch die schönen Skitage im April ist meine Bilanz sehr positiv.
Dass die Berge jetzt rasch grün werden, ist für die Wanderer sehr gut. Den Gletschern hat es bis jetzt noch nicht geschadet.


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10949
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 356 Mal
Danksagung erhalten: 1410 Mal

Re: Wärmster April seit Beginn der Aufzeichnungen

Beitrag von ski-chrigel » 29.04.2018 - 11:02

Naja, das ist gar nicht perfekt. Dass sich im April auf den Gletschern schon Abflussrinnen bilden und durchfeuchteter Sulz befindet, ist nicht normal und auch nicht gut. Normalerweise ist der April noch ein Zuwachsmonat. Dank der grossen Schneemengen diesen Winter wird sich das aber wohl nicht allzu negativ auswirken, es sei denn, diese viel zu hohen Temperaturen setzen sich über Monate fort. Beim Gletscherfliegen fühlte es sich diesen Monat an wie sonst im Juni.

Bei meiner obigen Aussage wurde ich wohl missverstanden: Wie geschrieben bestreite ich den Klimawandel keineswegs, aber ein Betrachtungszeitraum von einem Monat ist einfach Unsinn, um Aussagen über die Klimaentwicklung zu machen. Es käme ja auch kaum jemandem ausser Trump in den Sinn, nach einem zu kalten Monat die Klimaerwärmung zu verneinen...
(Beim zweiten Zitat sollte vielleicht noch der Urheber genannt werden, das stammt logischerweise nicht von mir.(
Zuletzt geändert von ski-chrigel am 29.04.2018 - 11:12, insgesamt 1-mal geändert.
2019/20:1Tg:1xSFee 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

schwarzwaelderski
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 208
Registriert: 18.10.2017 - 14:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wärmster April seit Beginn der Aufzeichnungen

Beitrag von schwarzwaelderski » 29.04.2018 - 11:11

Ich habe ja Deiner Aussage zugestimmt, dass man den Klimawandel nicht an Wetterextrema festmachen kann.

Und ewig anhalten wird das heiße Wetter auch nicht. Juli und August sind entscheidend für die Gletscher. Also lieber ein heißes Frühjahr und einen kühlen Sommer.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10949
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 356 Mal
Danksagung erhalten: 1410 Mal

Re: Wärmster April seit Beginn der Aufzeichnungen

Beitrag von ski-chrigel » 29.04.2018 - 11:13

Ja, das hoffe ich auch.
2019/20:1Tg:1xSFee 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

schwarzwaelderski
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 208
Registriert: 18.10.2017 - 14:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wärmster April seit Beginn der Aufzeichnungen

Beitrag von schwarzwaelderski » 29.04.2018 - 11:16

(Beim zweiten Zitat sollte vielleicht noch der Urheber genannt werden, das stammt logischerweise nicht von mir.(
So ist das natürlich missverständlich. :) Habs geändert.

Benutzeravatar
missyd
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 798
Registriert: 20.12.2007 - 12:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Frauenfeld
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wärmster April seit Beginn der Aufzeichnungen

Beitrag von missyd » 30.04.2018 - 19:04

Da die Aufzeichnungen korrigiert/verändert wurden um die "Pseudo-Klimaerwärmung" zu beweisen sind solche Aussagen wie "wärmster April seit Jahrhunderten" meistens FALSCH!

NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: Wärmster April seit Beginn der Aufzeichnungen

Beitrag von NeusserGletscher » 30.04.2018 - 19:20

schwarzwaelderski hat geschrieben:
29.04.2018 - 11:11
Also lieber ein heißes Frühjahr und einen kühlen Sommer.
Das kommt in meiner Erinnerung sogar relativ oft vor. Auf einen zu warmen Frühling folgt ein durchschnittlicher Sommer.
.... abgetaut 8O :? :wink:


flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 683
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 43
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Wärmster April seit Beginn der Aufzeichnungen

Beitrag von flamesoldier » 30.04.2018 - 22:58

missyd hat geschrieben:
30.04.2018 - 19:04
Da die Aufzeichnungen korrigiert/verändert wurden um die "Pseudo-Klimaerwärmung" zu beweisen sind solche Aussagen wie "wärmster April seit Jahrhunderten" meistens FALSCH!
Sitzt der Aluhut noch gut? :roll:
Bevor du hier irgendwelche wilden Behauptungen in den Raum stellst, wie wäre es mal mit Fakten?
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

48 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 8x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4080
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wärmster April seit Beginn der Aufzeichnungen

Beitrag von extremecarver » 01.05.2018 - 00:58

schwarzwaelderski hat geschrieben:
29.04.2018 - 11:11
Ich habe ja Deiner Aussage zugestimmt, dass man den Klimawandel nicht an Wetterextrema festmachen kann.

Und ewig anhalten wird das heiße Wetter auch nicht. Juli und August sind entscheidend für die Gletscher. Also lieber ein heißes Frühjahr und einen kühlen Sommer.
In normalen Jahren schon, aber der April entsprach ja schon einem kalten August - also nicht so unentscheidend. Inzwischen ist somit 2018 auch wieder gut im Trend +1.1.° zu warm bisher, und Niederschlag gut im Mittel (Süden deutlich zu viel, Nordosten in AT viel viel zu trocken).

schwarzwaelderski
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 208
Registriert: 18.10.2017 - 14:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wärmster April seit Beginn der Aufzeichnungen

Beitrag von schwarzwaelderski » 01.05.2018 - 01:18

Wie viel Schnee(höhe) hatten die Gletscher denn eingebüßt im vergangenen Monat? Für die kommenden Massenbilanzen wird das ziemlich unerheblich sein.

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7353
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: Wärmster April seit Beginn der Aufzeichnungen

Beitrag von Fab » 01.05.2018 - 01:44

Kann lediglich Daten der SLF-Station Gornergratsee (2950m) in Zermatt anbieten. Da ist die Schneehöhe um ca. 50cm zurückgegangen (aktuell 253cm).

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10949
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 356 Mal
Danksagung erhalten: 1410 Mal

Re: Wärmster April seit Beginn der Aufzeichnungen

Beitrag von ski-chrigel » 03.05.2018 - 18:48

Über den ganzen Winter betrachtet:
Sehr viel Schnee, sehr hohe Lawinengefahr und sehr warmer Januar https://www.suedostschweiz.ch/ereigniss ... mer-januar
2019/20:1Tg:1xSFee 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

schwarzwaelderski
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 208
Registriert: 18.10.2017 - 14:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Zweitwärmster April seit Beginn der Aufzeichnungen

Beitrag von schwarzwaelderski » 03.05.2018 - 18:57

sehr warmer Januar
Aber 2007 war's doch noch wärmer oder nur in Österreich?


Antworten

Zurück zu „Medienberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste