MND Group auf der Suche nach Fresh Money

... alle Berichte aus Fernsehen, Rundfunk, Presse und anderen Medien hinein.
Forumsregeln
Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3254
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

MND Group auf der Suche nach Fresh Money

Beitrag von Lord-of-Ski » 19.06.2018 - 21:47

Die MND Group ist auf der Suche nach neuem Geld :lach: :lach:
Mit dem durch diese neuen Finanzierungsmittel aufgebrachten Kapital verfolgt die Gesellschaft folgende Ziele:
Verbesserung der Liquidität im Zusammenhang mit dem laufenden Geschäft;
Fertigstellung der Produktreihe kuppelbarer Seilbahnen (Sessel-/Kabinenbahnen) mit der Entwicklung verschiedener Konfigurationen und Optionen;
Finanzierung des für die Industrialisierung der bereits unterzeichneten Verträge erforderlichen Umlaufvermögens für die Geschäftsjahre 2019 und 2020 mit der Möglichkeit, im Falle einer Beschleunigung der Vermarktung in den nächsten 12 Monaten die zusätzliche Produktion der klassischen Produkte und der neuen Serien von seilgezogenen Transportsystemen (Kabinenbahn, Cabline 2.0) und Erlebnisfreizeitprodukten (Sommerrodelbahn) zu finanzieren;
Ausbau des Vertriebsnetzes (Strukturierung der chinesischen und amerikanischen Niederlassungen: Verstärkung der Teams, IT-Strukturierung, Erschließung neuer Vertriebshändler, Werbung usw.), Kommunikation und Marketing;
Begleitung der industrielle Transformation hin zur Fabrik der Zukunft durch die Integration automatisierter und robotisierter Produktionsanlagen;
Beitrag zur kurz- und mittelfristigen Entschuldung der Gruppe.

http://www.4-traders.com/MONTAGNE-ET-NE ... -26763791/

http://www.seilbahn.net/sn/index.php?i= ... =agh586zyf

Offensichtlich laufen die Geschäfte wohl nicht so toll wenn man sich die Zahlen so anschaut, wer hätte das gedacht :lach:
ASF


philippe ch
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 637
Registriert: 24.01.2003 - 15:40
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: neuenkirch
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: MND Group auf der Suche nach Fresh Money

Beitrag von philippe ch » 20.06.2018 - 11:25

Warum die Schadenfreude? Hängen immerhin Arbeitplätze und Existenzen daran.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor philippe ch für den Beitrag:
Kris

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3254
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

Re: MND Group auf der Suche nach Fresh Money

Beitrag von Lord-of-Ski » 20.06.2018 - 16:39

Ist keine Schadenfreude sondern Sarkasmus. Offensichtlich verbrennen die dort das Geld nur so und bekommen ihre Liftbaustellen nicht in den Griff. Von Sufag hört man auch nichts mehr was Neuentwicklung betrifft aktuell oder irgendwelche Großaufträge. Die wurden meines Erachtens von TA und DL abgehängt.

Lt. Finanzinformationen wurden letztes Jahr bereits 6 Mio Euro eingelegt und jetzt braucht man nochmal 40 Mio Euro
ASF

Benutzeravatar
basti.ethal
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1034
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 284 Mal
Danksagung erhalten: 696 Mal

Re: MND Group auf der Suche nach Fresh Money

Beitrag von basti.ethal » 21.06.2018 - 13:41

Ich kann nur hoffen, dass die finale Entwicklung einer EUB noch etwas auf sich warten lässt, sodass MND im nächsten Jahr nicht an einer öffentlichen Ausschreibung für eine 10EUB in Thüringen teilnehmen kann :|
Skisaison 19/20: 19 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 3x Sölden, 3x Dolomiti Superski
cancelled: 1x Dolomiti Superski, 5x Sulden, 3x Ischgl
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage

19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3254
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

Re: MND Group auf der Suche nach Fresh Money

Beitrag von Lord-of-Ski » 21.06.2018 - 21:37

Ach die muss man nicht final entwickeln, man kann doch das dann beim Bau fertig entwickeln - siehe La Plagne :lach:
ASF

markus
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1676
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Reit a Winke
Hat sich bedankt: 261 Mal
Danksagung erhalten: 215 Mal

Re: MND Group auf der Suche nach Fresh Money

Beitrag von markus » 21.06.2018 - 22:10

Entwickeln schon, aber fertig?? :D

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9345
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 485 Mal
Danksagung erhalten: 261 Mal
Kontaktdaten:

Re: MND Group auf der Suche nach Fresh Money

Beitrag von Petz » 05.07.2018 - 18:51

Würde mir wünschen das die bald in die Gänge kommen denn mehr Konkurrenz wäre im Kuppelbahngeschäft schon seit vielen Jahren dringendst nötig.
Petz beendet seine Mitgliedschaft mit Ende Juni 2020 aufgrund unüberbrückbarer Differenzen bez. der Auslegung der Forennettique welche ich in der aktuell von den Moderatoren praktizierten Form als Zensur einstufe. Ich bleibe aber bis auf weiteres im persönlichen Ausstiegstopic und per PN für Fragen, Hilfe beim Modellbau etc. noch aktiv.


Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3254
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

Re: MND Group auf der Suche nach Fresh Money

Beitrag von Lord-of-Ski » 05.07.2018 - 21:54

Petz hat geschrieben:
05.07.2018 - 18:51
mehr Konkurrenz wäre im Kuppelbahngeschäft schon seit vielen Jahren dringendst nötig.
Ich dachte immer mal wieder die Chinesen versuchen es vielleicht, aber die würden wahrscheinlich so viele Patentklagen abbekommen das die keine Lust darauf haben
ASF

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9345
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 485 Mal
Danksagung erhalten: 261 Mal
Kontaktdaten:

Re: MND Group auf der Suche nach Fresh Money

Beitrag von Petz » 06.07.2018 - 16:27

Ich bin mir sicher das die Chinis auch noch kommen; nachdem Bartholet ja jetzt einen chinesischen Teilhaber hat könnte das aus dieser Ecke noch interessant werden. Da BMF ja (wie LST aus der MND - Group auch) mit Wopfnerklemmenlizenzen arbeitet stellte sich die Patentfrage da nicht.
Petz beendet seine Mitgliedschaft mit Ende Juni 2020 aufgrund unüberbrückbarer Differenzen bez. der Auslegung der Forennettique welche ich in der aktuell von den Moderatoren praktizierten Form als Zensur einstufe. Ich bleibe aber bis auf weiteres im persönlichen Ausstiegstopic und per PN für Fragen, Hilfe beim Modellbau etc. noch aktiv.

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3254
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

Re: MND Group auf der Suche nach Fresh Money

Beitrag von Lord-of-Ski » 06.07.2018 - 21:12

Das mit den Klemmen sollte kein Problem sein, aber ansonsten haben die sicher auch im ganz großen Stil abgekupfert
ASF

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3254
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

Re: MND Group auf der Suche nach Fresh Money

Beitrag von Lord-of-Ski » 23.08.2019 - 20:56

Jährlich grüßt das Murmeltier....

Was wohl aus den 40 Millionen vom letzten Jahr wurden?

https://www.alternativemedia.fr/mnd-res ... loppement/

Das schaut nicht wirklich gut aus. Es mussten zwei neue Investoren einsteigen, der Aktien Handel war ausgesetzt, es gab zwei Kapitalerhöhungen (Ausgabe neuer Aktien zu 0,41 € das Stück) in Höhe von insgesamt 35 Mio. €. Damit wurden wohl Banken befriedigt, deren Altkredite fällig waren. Wenn ich es richtig verstanden habe war man zum 31.07.2019 wohl zahlungsunfähig.

Um den Laden am Leben zu halten war zusätzlich frische Liquidität in Höhe von 15 Millionen Euro erforderlich.
ASF

Benutzeravatar
Kris
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1765
Registriert: 23.02.2004 - 13:50
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 216 Mal
Danksagung erhalten: 307 Mal
Kontaktdaten:

Re: MND Group auf der Suche nach Fresh Money

Beitrag von Kris » 23.08.2019 - 21:44

MND montiert in F jetzt Bahnen von Bartholet ... Vormontage der kuppelbaren Stationen im eigenen Werk, sodann Endmontage beim Kunden.
>> Die unaufhaltsame Industrialisierung des Skiraums führt zu Banalisierung und somit zum Verlust der magischen Skisportfreude<<

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3254
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

Re: MND Group auf der Suche nach Fresh Money

Beitrag von Lord-of-Ski » 23.08.2019 - 21:48

Das war bisher doch nur eine Bahn? Ob sich BMF damit einen Gefallen tut bezweifle ich irgendwie. Aber daran sieht man wie weit der Anspruch von MND und die Wirklichkeit inzwischen auseinander klaffen. Auf der HP von MND habe ich neulich die Envers KSB nicht einmal mehr als Referenz gesehen.

In Korea hat BMF jetzt eine 4 SB innerhalb von 3 Wochen hin gestellt. MND hätte wahrscheinlich 1 Jahr gebraucht...
ASF


philippe ch
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 637
Registriert: 24.01.2003 - 15:40
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: neuenkirch
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: MND Group auf der Suche nach Fresh Money

Beitrag von philippe ch » 24.08.2019 - 11:20

Bis jetzt hat MND erst den KSB Léchère in Avoriaz für BMF installiert.
https://www.remontees-mecaniques.net/fo ... 0399&st=60
Zuerst wollte MND den eigenen KSB installieren.
Könnte es sein dass MND für die Vertragserfüllung den KSB bei BMF erworben hat und jetzt selber Installiert? Auf alle Fälle ist der neue Lift mit BMF angeschrieben.
Oder ist das der Beginn einer Zusammenarbeit zwischen MND und BMF?

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3254
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

Re: MND Group auf der Suche nach Fresh Money

Beitrag von Lord-of-Ski » 24.08.2019 - 12:13

Ein weiterer Artikel. Der Satz ist schon erschreckend "MND legte am Mittwoch, den 14. August, einen finanziellen Umstrukturierungsplan vor, der es ihm ermöglichen sollte, der Insolvenz zu entgehen"

https://france3-regions.francetvinfo.fr ... u1uPu2dCD0
ASF

markus
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1676
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Reit a Winke
Hat sich bedankt: 261 Mal
Danksagung erhalten: 215 Mal

Re: MND Group auf der Suche nach Fresh Money

Beitrag von markus » 24.08.2019 - 12:18

War ja eigentlich klar nach dem Desaster Envers... Kein normaler Liftbetreiber bestellt bei solch einer Firma seine Seilbahn.
Das war Vorprogrammiert.

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3254
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

Re: MND Group auf der Suche nach Fresh Money

Beitrag von Lord-of-Ski » 07.08.2020 - 20:52

Alle Jahre wieder.....

Was wurde wohl aus den 40 Millionen von 2018? Und aus den 15 Millionen aus 2019?

Dieses Jahr dürfen es 38 Millionen fresh Money sein....

Die verbrennen das Geld ja fast so schnell wie Wirecard


- Darlehen des französischen Staates in Höhe von 18 Mio. EUR zu 50% von der Region Auvergne-Rhône-Alpes garantiert
- Neues vorrangiges Darlehen in Höhe von 20 Mio. € von Cheyne Capital, Investor von MND

https://www.alternativemedia.fr/mnd-a-c ... ign=buffer
ASF

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3254
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

Re: MND Group auf der Suche nach Fresh Money

Beitrag von Lord-of-Ski » 14.08.2020 - 17:55

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lord-of-Ski für den Beitrag:
Werna76
ASF

Chense
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1777
Registriert: 19.08.2010 - 02:42
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Doren
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 352 Mal

Re: MND Group auf der Suche nach Fresh Money

Beitrag von Chense » 21.08.2020 - 18:01

Lord-of-Ski hat geschrieben:
06.07.2018 - 21:12
Das mit den Klemmen sollte kein Problem sein, aber ansonsten haben die sicher auch im ganz großen Stil abgekupfert
Also genau wie die beiden Marktführer es in den 70er und 80er Jahren gemacht haben.

Konkurrenz wäre dringend nötig damit das Preis-Leistungsverhältnis wieder besset wird
Erst wenn der letzte SL stillgelegt,
die letzte PB abgebrochen,
und die letzte Piste modelliert ist,
werdet Ihr herausfinden, daß der Skisport tot ist!

:esreicht: Für ein trollfreies Forum - Dummschwätzer und Aluhüte raus! :esreicht:

:bindafür: Für eine Rückkehr zur alten Qualität :bindafür:


Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3254
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

Re: MND Group auf der Suche nach Fresh Money

Beitrag von Lord-of-Ski » 21.08.2020 - 18:19

Und durch wenn soll die Konkurrenz kommen?
ASF

philippe ch
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 637
Registriert: 24.01.2003 - 15:40
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: neuenkirch
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: MND Group auf der Suche nach Fresh Money

Beitrag von philippe ch » 21.08.2020 - 22:04

Lord-of-Ski hat geschrieben:
21.08.2020 - 18:19
Und durch wenn soll die Konkurrenz kommen?
Da gibt es ja noch ein paar wenige:

Tatralift, BMF oder eben MND (wenn sie endlich eine Funktionsfähige Kuppeltechnik hinbekommen) Und wer weiss, vielleicht auch die Chinesen.

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3254
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

Re: MND Group auf der Suche nach Fresh Money

Beitrag von Lord-of-Ski » 21.08.2020 - 22:58

Die drei genannten sind ja jetzt auch schon länger am Markt. Glaube vor MND und Tatra brauchen die beiden großen sich nicht fürchten. MND kauft die Kuppeltechnik ja auch nur noch von BMF zu.

Nur BMF versetzt ihnen doch immer wieder mal Nadelstiche und schnappt sich die ein oder andere Bahn. Aber die Bahnen kannst im Jahr an zwei Händen abzählen.

Meine bisherigen Gedanken zu den Chinesen
1) der Markt ist zu klein damit sich eine Expansion in Europa lohnt, es ist ein Nischenprodukt und nicht unendlich skalierbar. Da bietet der wachsende heimische Markt viel mehr Potenzial.
2) sie müssten ihre Bahnen bzw. Teile ja erst mal zertifizieren lassen. Es standen schon fertig gebaute 4 CLF ewig untätig rum wegen fehlender CEN für die Rollen. Lässt sich darauf ein Betreiber ein? So viel billiger kann die Bahn dann gar nicht sein.
3) die Plagiatsfrage würde bestimmt vor sämtlichen Gerichten geklärt werden

Ich denke China verkauft seine Seilbahnen bestimmt überall hin, nur auf absehbare Zeit nicht in Europa bzw. Nordamerika.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lord-of-Ski für den Beitrag (Insgesamt 2):
Werna76Kris
ASF

philippe ch
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 637
Registriert: 24.01.2003 - 15:40
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: neuenkirch
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: MND Group auf der Suche nach Fresh Money

Beitrag von philippe ch » 22.08.2020 - 21:10

Lord-of-Ski hat geschrieben:
21.08.2020 - 22:58
Die drei genannten sind ja jetzt auch schon länger am Markt. Glaube vor MND und Tatra brauchen die beiden großen sich nicht fürchten. MND kauft die Kuppeltechnik ja auch nur noch von BMF zu.

Nur BMF versetzt ihnen doch immer wieder mal Nadelstiche und schnappt sich die ein oder andere Bahn. Aber die Bahnen kannst im Jahr an zwei Händen abzählen.

Meine bisherigen Gedanken zu den Chinesen
1) der Markt ist zu klein damit sich eine Expansion in Europa lohnt, es ist ein Nischenprodukt und nicht unendlich skalierbar. Da bietet der wachsende heimische Markt viel mehr Potenzial.
2) sie müssten ihre Bahnen bzw. Teile ja erst mal zertifizieren lassen. Es standen schon fertig gebaute 4 CLF ewig untätig rum wegen fehlender CEN für die Rollen. Lässt sich darauf ein Betreiber ein? So viel billiger kann die Bahn dann gar nicht sein.
3) die Plagiatsfrage würde bestimmt vor sämtlichen Gerichten geklärt werden

Ich denke China verkauft seine Seilbahnen bestimmt überall hin, nur auf absehbare Zeit nicht in Europa bzw. Nordamerika.
Du hast zweifelsfrei Recht mit deiner Argumentation. Schauen wir einmal in ein paar Jahren ob du hoffentlich recht hattest. Viel ist in den letzten Jahren passiert, was man vorher nicht für möglich gehalten hat.

Chense
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1777
Registriert: 19.08.2010 - 02:42
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Doren
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 352 Mal

Re: MND Group auf der Suche nach Fresh Money

Beitrag von Chense » 23.08.2020 - 16:39

Lord-of-Ski hat geschrieben:
21.08.2020 - 18:19
Und durch wenn soll die Konkurrenz kommen?
Die 2 grossen werden schon mal auf die goschn fallen mit ihren plastikbombern ... grade bmf holt ordentlich auf und auch im pbsektor wird billig auf lange frist seine probleme kriegen ...
Erst wenn der letzte SL stillgelegt,
die letzte PB abgebrochen,
und die letzte Piste modelliert ist,
werdet Ihr herausfinden, daß der Skisport tot ist!

:esreicht: Für ein trollfreies Forum - Dummschwätzer und Aluhüte raus! :esreicht:

:bindafür: Für eine Rückkehr zur alten Qualität :bindafür:

Benutzeravatar
basti.ethal
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1034
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 284 Mal
Danksagung erhalten: 696 Mal

Re: MND Group auf der Suche nach Fresh Money

Beitrag von basti.ethal » 07.09.2020 - 15:06

Chense hat geschrieben:
23.08.2020 - 16:39

Die 2 grossen werden schon mal auf die goschn fallen mit ihren plastikbombern
Wie kommst du zu dieser Argumentation?
Skisaison 19/20: 19 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 3x Sölden, 3x Dolomiti Superski
cancelled: 1x Dolomiti Superski, 5x Sulden, 3x Ischgl
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage

19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360


Antworten

Zurück zu „Medienberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast