Pionier des Südtiroler Wintertourismus gestorben

... alle Berichte aus Fernsehen, Rundfunk, Presse und anderen Medien hinein.

Moderatoren: TPD, snowflat, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11366
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 16/17: 17
Skitage 17/18: 26
Ski: ja
Snowboard: nein

Pionier des Südtiroler Wintertourismus gestorben

Beitrag von snowflat » 20.06.2018 - 21:26

Er ließ im Jahre 1947 den ersten kollaudierten Sessellift in Italien bauen. Der Sessellift führte auf den Col Alt. Der Bau dieser Bahn war eine Pionierleistung, denn am Markt gab es noch keine geeigneten Maschinenelemente. Nachdem der neu eröffnete Sessellift von Corvara auf den Col Alto reibungslos funktionierte und zahlreiche begeistere Skifahrer anzog, wurde das Angebot durch weitere Anlagen von Kostner noch attraktiver gestaltet werden.
Pionier des Südtiroler Wintertourismus gestorben
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Zurück zu „Medienberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste