Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Gondelbahn für den Feldberg im Taunus?

... alle Berichte aus Fernsehen, Rundfunk, Presse und anderen Medien hinein.

Moderatoren: snowflat, TPD, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
GIFWilli59
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2147
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 808 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

Re: Gondelbahn für den Feldberg im Taunus?

Beitrag von GIFWilli59 » 08.05.2019 - 22:58

Mindestens mal kurios ist auch der unterste Kartenabschnitt, der sehr kurvig geraten ist.


doc
Massada (5m)
Beiträge: 45
Registriert: 04.04.2006 - 14:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gondelbahn für den Feldberg im Taunus?

Beitrag von doc » 09.05.2019 - 11:26

die Route der Linie Schmitten-Feldberg-Hohemark ist meines Erachtens falsch eingezeichnet bei "Geil auf Seil". Die Schmittener Talstation soll in Dorfweil, Ortsausgang Richtung Brombach liegen. Dann liegt die Linie komplett über Wald. Die Streke ist insgesammt länger als 10km mit einer Mittelstation am Gipfel. So wie es Bild eingezeichnet hat würden Wohnhäuser überquert und für die Talstation wäre kein Platz.

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11834
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Gondelbahn für den Feldberg im Taunus?

Beitrag von snowflat » 09.05.2019 - 17:38

Der Rhein-Main-Verkehrsverbund will das Verkehrs-Chaos auf dem Boden mit einem Verkehrsmittel in der Luft verhindern. Eine Seilbahn-Pilotstrecke zum Feldberg könnte schon bald gebaut werden, doch es gibt auch Kritik.
Feldberg-Seilbahn könnte zur EM 2024 startklar sein
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11834
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Gondelbahn für den Feldberg im Taunus?

Beitrag von snowflat » 21.05.2019 - 11:23

Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
icedtea
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 621
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 409 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Gondelbahn für den Feldberg im Taunus?

Beitrag von icedtea » 21.05.2019 - 11:28

Mich würde mal interessieren, was Doppelmayer, Leitner & Co. in diese ja europaweite Kampagne stecken :wink:
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen, Willingen, Schnalstaler Gletscher
Was als nächstes kommt: Laax, danach Montafon

Benutzeravatar
icedtea
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 621
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 409 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Gondelbahn für den Feldberg im Taunus?

Beitrag von icedtea » 31.05.2019 - 12:28

icedtea hat geschrieben:
08.05.2019 - 22:17
snowflat hat geschrieben:
08.05.2019 - 22:11
Die Bild berichtet mit einem "tollen" Titel: Geil auf Seil
Da sind schon ein paar echte Kalauerideen dabei, Ballsporthalle Höchst zum S-Bahnhof Farbwerke :lol: :lol: , das sind vielleicht 400m und 2mal die Woche Abends ein Event. :totlach:
Die haben hier wohl mitgelesen :lol: :lol:
https://www.fnp.de/frankfurt/frankfurt- ... 7.amp.html

Einige der handelnden Personen kenne ich sogar 8) Der Grüne Ortsbeirat war schon zu meiner Schulzeit vor 30 Jahren Ortsbeirat und hatte immer wieder spaßige Ideen :naja:
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen, Willingen, Schnalstaler Gletscher
Was als nächstes kommt: Laax, danach Montafon

Frank
Massada (5m)
Beiträge: 110
Registriert: 25.12.2002 - 21:46
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Friedrichsdorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gondelbahn für den Feldberg im Taunus?

Beitrag von Frank » 05.06.2019 - 13:51

In der heutigen Ausgabe der Taunus-Zeitung ist mal wieder ein Artikel zur Seilbahn. Online konnte ich den leider nicht finden.

Die Bürgermeisterin von Glashütten möchte prüfen lassen, ob die Seilbahn Schmitten - Großer Feldberg - Hohemark bis nach Glashütten verlängert werden kann. Sie schlägt dazu eine Seilbahnstation am nördlichen Ortsausgang inkl. eines Pendler-Parkdecks vor. Das vorgeschlagene Grundstück befindet sich sogar im Eigentum der Stadt.
Nach dem Winter ist vor dem Winter...


Benutzeravatar
icedtea
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 621
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 409 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Gondelbahn für den Feldberg im Taunus?

Beitrag von icedtea » 05.06.2019 - 13:59

Frank hat geschrieben:
05.06.2019 - 13:51
In der heutigen Ausgabe der Taunus-Zeitung ist mal wieder ein Artikel zur Seilbahn. Online konnte ich den leider nicht finden.

Die Bürgermeisterin von Glashütten möchte prüfen lassen, ob die Seilbahn Schmitten - Großer Feldberg - Hohemark bis nach Glashütten verlängert werden kann. Sie schlägt dazu eine Seilbahnstation am nördlichen Ortsausgang inkl. eines Pendler-Parkdecks vor. Das vorgeschlagene Grundstück befindet sich sogar im Eigentum der Stadt.
Würde ja wohl nur Sinn machen, wenn es am Großen Feldberg einen Abzweig nach Glashütten gäbe; ansonsten wäre das ja über Schmitten eine Monsterstrecke für Pendler :? :naja:
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen, Willingen, Schnalstaler Gletscher
Was als nächstes kommt: Laax, danach Montafon

Antworten

Zurück zu „Medienberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Schöditaz und 6 Gäste