Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Montafon träumt von einem Tram-Train in die Skigebiete

... alle Berichte aus Fernsehen, Rundfunk, Presse und anderen Medien hinein.

Moderatoren: snowflat, TPD, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11782
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Montafon träumt von einem Tram-Train in die Skigebiete

Beitrag von snowflat » 12.07.2019 - 09:43

Im Montafon bahnt sich ein Jahrhundertprojekt an. Die Montafonerbahn soll bis Gaschurn ausgebaut werden.
Quelle: Montafon träumt von einem Tram-Train in die Skigebiete
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!


Benutzeravatar
rush_dc
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 807
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Montafon träumt von einem Tram-Train in die Skigebiete

Beitrag von rush_dc » 12.07.2019 - 13:07

2030 ist ein Witz für 15km...
Den Gotthard Tunnel hat man in 17 Jahren gebaut mit 57km...

Benutzeravatar
GIFWilli59
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2037
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 717 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal

Re: Montafon träumt von einem Tram-Train in die Skigebiete

Beitrag von GIFWilli59 » 12.07.2019 - 13:19

Bauzeit sind aber nur 9 Jahre veranschlagt.
Und der Bau wird selbst mit etwas Reserve etwa 97 % günstiger.

Außerdem kann man vermutlich nicht 24/7 arbeiten, da das die örtliche Bevölkerung wahrscheinlich nicht so toll finden würde. Auch im Winter werden die Baufortschritte geringer sein..

j-d-s
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3079
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Montafon träumt von einem Tram-Train in die Skigebiete

Beitrag von j-d-s » 12.07.2019 - 23:42

Ein sinnvolles Projekt, wenn es denn komplett in Normalspur gebaut wird, sodass auch Direktverbindungen von Bregenz, Dornbirn, Feldkirch usw. bis zu den Skigebieten möglich sind (und auch von den ÖBB angeboten werden).
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski

Benutzeravatar
Drahtseil
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1626
Registriert: 17.04.2011 - 21:17
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Montafon träumt von einem Tram-Train in die Skigebiete

Beitrag von Drahtseil » 13.07.2019 - 00:02

j-d-s hat geschrieben:
12.07.2019 - 23:42
Ein sinnvolles Projekt, wenn es denn komplett in Normalspur gebaut wird, sodass auch Direktverbindungen von Bregenz, Dornbirn, Feldkirch usw. bis zu den Skigebieten möglich sind (und auch von den ÖBB angeboten werden).
Davon würde ich ausgehen, welchen Sinn hätte eine Meterspur? Außer dass man die bestehende Trasse komplett umbauen müsste? Das Normalspurige Überlandstraßen- oder Stadtbahnen funktionieren zeigen ja einige Städte, ein gutes Beispiel hierfür dürfte z.B. Karlsruhe sein.
"Ein Leben ohne Alpinforum ist möglich, aber sinnlos"

j-d-s
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3079
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Montafon träumt von einem Tram-Train in die Skigebiete

Beitrag von j-d-s » 13.07.2019 - 00:07

Naja, vielleicht gibts auch noch andere "Voraussetzungen" dafür, dass auf bestehender Montafonbahnstrecke und Neubaustrecke sowie bestehender Strecken im Rheintal/Walgau ein und derselbe Zug fahren kann? Also sowas wie Lichtraumprofile oder so, da kenne ich mich nicht aus. Jedenfalls traue ich der öffentlichen Hand allerlei Schildbürgerstreiche zu, brauchst nur mal bei Youtube "der reale Irrsinn" einzugeben, auch die (Deutsche) Bahn ist da zahlreich vertreten...
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski

Antworten

Zurück zu „Medienberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste