Miete deinen privaten Skilift

... alle Berichte aus Fernsehen, Rundfunk, Presse und anderen Medien hinein.
Forumsregeln
Rüganer
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 2971
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 894 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Miete deinen privaten Skilift

Beitrag von Rüganer » 14.01.2021 - 15:29

Gute Aktion, da könnte man schwach werden

https://m.skigebiete-test.de/skimagazin ... nweise.htm


Benutzeravatar
lift-master
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 2991
Registriert: 22.11.2003 - 21:02
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Miete deinen privaten Skilift

Beitrag von lift-master » 14.01.2021 - 23:07

Stübenwasenlift in Todtnauberg mit seinen 3 Abfahrten 225€ pro Stunde
...willst du die berge sehn,dann mußt du zum schi fahrn gehn...

Benutzeravatar
Pilatus
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7620
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 513 Mal

Re: Miete deinen privaten Skilift

Beitrag von Pilatus » 15.01.2021 - 00:24

Find ich ja eigentlich recht günstig wenn msn überlegt was dem für Kosten gehenüber stehen...

Benutzeravatar
Harzwinter
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3044
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 273 Mal

Re: Miete deinen privaten Skilift

Beitrag von Harzwinter » 15.01.2021 - 14:17

Nein ... die Stundenmiete für einen Skilift ist nicht günstig für Euroverdiener. :nein:
Erst recht nicht mehr, seit man sich gemäß jüngster Covid-Beschränkung die Stunde am Skihang nicht mehr mit 5 Personen + x Kindern unter 15 Jahren teilen darf.
Am 600 m langen Skilift Kaltenbronn im Nordschwarzwald arbeiten sie mit einem Mietpreis von 150 €/h laut eigener Auskunft knapp kostendeckend (Quelle: BNN).

hch
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1226
Registriert: 13.04.2019 - 19:16
Skitage 18/19: 101
Skitage 19/20: 114
Skitage 20/21: 50
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 414 Mal

Re: Miete deinen privaten Skilift

Beitrag von hch » 15.01.2021 - 14:39

Wir haben vor 6 Jahren in den USA mal ein Skigebiet samt Sessellift und Benutzung der Lodge für unser eigenes Essen für den ganzen Tag um USD 4000 gemietet. Aber das Preisniveau in Wyoming wird niedriger sein als in BW.

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5583
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 18/19: 38
Skitage 19/20: 43
Skitage 20/21: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 250 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Miete deinen privaten Skilift

Beitrag von Whistlercarver » 15.01.2021 - 16:43

Wenn man zu zweit fährt kann man es schaffen 5€ pro Fahrt zu bezahlen. Klar für eine Familie mit 4 Kindern die um die 10 Jahre sind geht die Rechnung eher auf mit 150€ die Stunde.

Benutzeravatar
albe-fr
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1430
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 18/19: 48
Skitage 19/20: 26
Skitage 20/21: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 420 Mal
Kontaktdaten:

Re: Miete deinen privaten Skilift

Beitrag von albe-fr » 15.01.2021 - 21:27

Whistlercarver hat geschrieben:
15.01.2021 - 16:43
Wenn man zu zweit fährt kann man es schaffen 5€ pro Fahrt zu bezahlen.
das waeren 22 Abfahrten in einer Stunde am Stuebenwasenlift... bist du sicher, dass der ueberhaupt so schnell fährt? Ich meine, man ist da schon ueber 3 Minuten bergauf unterwegs.
I love the smell of napalm in the morning


Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5583
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 18/19: 38
Skitage 19/20: 43
Skitage 20/21: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 250 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Miete deinen privaten Skilift

Beitrag von Whistlercarver » 15.01.2021 - 21:32

albe-fr hat geschrieben:
15.01.2021 - 21:27
Whistlercarver hat geschrieben:
15.01.2021 - 16:43
Wenn man zu zweit fährt kann man es schaffen 5€ pro Fahrt zu bezahlen.
das waeren 22 Abfahrten in einer Stunde am Stuebenwasenlift... bist du sicher, dass der ueberhaupt so schnell fährt? Ich meine, man ist da schon ueber 3 Minuten bergauf unterwegs.
Ich hab das auf Lifte mit einer Länge von 500-600m bezogen. Klar am Stübenwasenlift ist die Abfahrt deutlich teurer.

Rüganer
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 2971
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 894 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Miete deinen privaten Skilift

Beitrag von Rüganer » 19.01.2021 - 14:32

Harzwinter hat geschrieben:
15.01.2021 - 14:17
Nein ... die Stundenmiete für einen Skilift ist nicht günstig für Euroverdiener. :nein:
Erst recht nicht mehr, seit man sich gemäß jüngster Covid-Beschränkung die Stunde am Skihang nicht mehr mit 5 Personen + x Kindern unter 15 Jahren teilen darf.
Am 600 m langen Skilift Kaltenbronn im Nordschwarzwald arbeiten sie mit einem Mietpreis von 150 €/h laut eigener Auskunft knapp kostendeckend (Quelle: BNN).
Naja, dafür fallen in diesem Winter ja alle Kosten für den Skiurlaub weg, kommen ja auch ein paar Tausender zusammen.

Da würde ich meiner Familie den Spass gönnen, und das Geld bleibt in der Region, eben REGIONAL.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rüganer für den Beitrag:
icedtea

skilinde
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 903
Registriert: 25.05.2007 - 08:42
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Miete deinen privaten Skilift

Beitrag von skilinde » 19.01.2021 - 17:46

Am Samstag Nachmittag kann ich berichten, wie es auf „meinem“ Lift am Hundseck im NSW war... :D

150 Tacken sind zwar unverschämt viel aus Kundensicht, aber ich verstehe es und wenn es dem Erhalt des Skibetriebs im Schwarzwald gut tut... dann muss es wohl sein. Leider sind die Wetteraussichten bis dahin sehr mau...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor skilinde für den Beitrag (Insgesamt 2):
FinsteraarhornRüganer

2012/2013 - 23 Tage: NSW (3), Bregenzer Wald (6), Hochhäderich, Kleinwalsertal, Bialka, Sella (7), Alpe Lusia, San Martino (3)
2013/2014 - 13 Tage: Zillertal (4), Feldberg (1), Sella (8)
2014/2015 - 20 Tage: Bialka (2), Serfaus-Fiss-Ladis (6), Sella (7), Bormio (3), NSW (2)
2015/2016 - 15 Tage: Kitzsteinhorn (1), die Sella (7), Saalbach (7)
2016/2017 - 13 Tage: Stubaier (2), Ischgl (3), See (1), Sella (7)
2017/2018 - 14 Tage: Bialka (4), Saalbach (2), Sella (7) + La Bresse (1)
2018/2019 - 9 Tage: Sella (7), Tiroler Zugspitze (2)
2019/2020 - 14 Tage: Sella (12), Catinaccio (1), Carezza (1)

Benutzeravatar
Che
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1230
Registriert: 11.11.2008 - 14:27
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 410 Mal
Danksagung erhalten: 771 Mal

Re: Miete deinen privaten Skilift

Beitrag von Che » 19.01.2021 - 19:43

Wenn ich mir überlege, wie viel Geld ich in einer normalen Skisaison für meine 25-40 Skitage inkl. Übernachtung, Apres-Ski und Fahrtkosten ausgebe, sind es die 150€ va. in der aktuellen Zeit (für mich) definitiv Wert. Und diese eine Stunde bleibt einem definitiv besser und deutlich intensiver in Erinnerung, als viele schöne Skitage in einer normalen Saison.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Che für den Beitrag:
Rüganer

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19177
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Koralpe/Unterwegs
Hat sich bedankt: 682 Mal
Danksagung erhalten: 2128 Mal
Kontaktdaten:

Re: Miete deinen privaten Skilift

Beitrag von starli » 19.01.2021 - 23:25

Das hat dann aber schon so ein gewisses Drogen-Feeling, oder nicht? Du zahlst für 1 Stunde Spaß ein haufen Geld an deinen Dealer für die Befriedigung deiner nicht mehr auszuhaltenden Sucht .. und danach bist du doch noch mehr down als vorher, weil der Spaß so kurz war und ein Wiederholen abermals so teuer sein wird...
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
albe-fr
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1430
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 18/19: 48
Skitage 19/20: 26
Skitage 20/21: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 420 Mal
Kontaktdaten:

Re: Miete deinen privaten Skilift

Beitrag von albe-fr » 19.01.2021 - 23:54

starli hat geschrieben:
19.01.2021 - 23:25
Das hat dann aber schon so ein gewisses Drogen-Feeling, oder nicht? Du zahlst für 1 Stunde Spaß ein haufen Geld an deinen Dealer für die Befriedigung deiner nicht mehr auszuhaltenden Sucht .. und danach bist du doch noch mehr down als vorher, weil der Spaß so kurz war und ein Wiederholen abermals so teuer sein wird...
musst du eigentlich überall rumstaenkern?

Leute haben spass daran und zusätzlich unterstuetzen sie die lokalen Lifte...

:nein: :nein: :nein:
I love the smell of napalm in the morning


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13898
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 69
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1204 Mal
Danksagung erhalten: 5062 Mal

Re: Miete deinen privaten Skilift

Beitrag von ski-chrigel » 20.01.2021 - 00:02

Wer wohl hier mehr rumstänkert...? Aber erstaunlich, dass Du sowas gutheissen kannst...

Ich finde die Idee super und gönne es sowohl Liftbetreibern, als auch Nutzern. Egal ob Suchtbefriedigung oder nur einfach ein Spass. Und es ist mehr als nur lachhaft, dass dies gewisse Bundesländer nicht erlauben.
2020/21:69Tg:9xLHA,9xDavos,8xH’tux,8xLaax,7xKlewen,7xEngadin,6xA’matt,4xSFee,3xTitlis,2xZermatt,2xSölden,1xPitz,1xKauni,2xSkitouren
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitzt,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeig,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitz,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
albe-fr
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1430
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 18/19: 48
Skitage 19/20: 26
Skitage 20/21: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 420 Mal
Kontaktdaten:

Re: Miete deinen privaten Skilift

Beitrag von albe-fr » 20.01.2021 - 00:10

ski-chrigel hat geschrieben:
20.01.2021 - 00:02
Wer wohl hier mehr rumstänkert...?
ach, du auch noch - war zu erwarten...
I love the smell of napalm in the morning

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13898
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 69
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1204 Mal
Danksagung erhalten: 5062 Mal

Re: Miete deinen privaten Skilift

Beitrag von ski-chrigel » 20.01.2021 - 00:16

q.e.d.
2020/21:69Tg:9xLHA,9xDavos,8xH’tux,8xLaax,7xKlewen,7xEngadin,6xA’matt,4xSFee,3xTitlis,2xZermatt,2xSölden,1xPitz,1xKauni,2xSkitouren
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitzt,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeig,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitz,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Che
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1230
Registriert: 11.11.2008 - 14:27
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 410 Mal
Danksagung erhalten: 771 Mal

Re: Miete deinen privaten Skilift

Beitrag von Che » 20.01.2021 - 06:43

starli hat geschrieben:
19.01.2021 - 23:25
Das hat dann aber schon so ein gewisses Drogen-Feeling, oder nicht? Du zahlst für 1 Stunde Spaß ein haufen Geld an deinen Dealer für die Befriedigung deiner nicht mehr auszuhaltenden Sucht .. und danach bist du doch noch mehr down als vorher, weil der Spaß so kurz war und ein Wiederholen abermals so teuer sein wird...
Dünnes Eis :lol:
Also va an so nem kleinen Hang hat mir das dann mehr als nur ausgereicht und wenn’s vom Wetter her passt werde ich es jetzt wohl nochmal machen. Und wie gesagt, es ist noch immer deutlich günstiger als eine normale Skisaison.

Wenn ich mir anschaue was du da treibst, ist das meiner Meinung nach deutlich näher am von dir beschriebenen. Denn unsereins verzichtet im Vergleich zu dir nicht auf seine Wohnung, gewohnte Umgebung, Bekannte, Freunde, Familie, gewohnten Lebensstandard, etc. nur um die Sucht ohne Maske zu befriedigen. Aber das Schöne ist ja, dass beides legal ist und jeder seinen eigenen Weg gehen kann :)
Aber
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Che für den Beitrag:
Lug-gas

Ralf321
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 917
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Miete deinen privaten Skilift

Beitrag von Ralf321 » 20.01.2021 - 16:16

Aus für den Skilift zum Mieten: Bromberglift-Betreiber und Gäste kritisieren die Entscheidung
https://www.merkur.de/lokales/schongau/ ... 70396.html




Skilift Karsee
auch zu mieten für 150€ Stunde
https://www.skiliftkarsee.de/


Antworten

Zurück zu „Medienberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: SkiBird und 7 Gäste