Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Coronavirus 2019-nCoV

... hat im weitesten Sinne noch mit dem Inhalt des Forums zu tun und gehört hier rein!

Moderatoren: maartenv84, Downhill

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
gfm49
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1306
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 207 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von gfm49 » 22.05.2020 - 13:54

baeckerbursch hat geschrieben:
22.05.2020 - 13:52
Wen will man den testen wenn niemand Symptome hat?
z.B. das gesamte klinische und Pflegepersonal
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor gfm49 für den Beitrag (Insgesamt 4):
snowstyleflamesoldierSchusseligkiteFlorian86


Online
Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1147
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg (Germany)
Hat sich bedankt: 435 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von maba04 » 22.05.2020 - 14:03

baeckerbursch hat geschrieben:
22.05.2020 - 13:52
Wen will man den testen wenn niemand Symptome hat?
Sämtliche Kontaktpersonen von Infizierten wie es die Testkapazitäten zulassen?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor maba04 für den Beitrag (Insgesamt 4):
snowstyleflamesoldierSchusseligkiteFlorian86
Geplant Winter 2020/2021 (ca. 26 Skitage): 20.12. - 27.12.2020 Pinzgau (AT), 29.12.2020 - 03.01.2021 Osttirol (AT), Osterurlaub 04.2021 (Ziel unbekannt)
Winter 2019/2020 (12 Skitage): 5x Schmittenhöhe, je 3x Saalbach, Kitzsteinhorn, 1x Hochkönig
Winter 2018/2019 (25 Skitage): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck
Winter 2017/2018 (31 Skitage): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

Benutzeravatar
3303
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3962
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von 3303 » 22.05.2020 - 14:07

gfm49 hat geschrieben:
22.05.2020 - 13:54
baeckerbursch hat geschrieben:
22.05.2020 - 13:52
Wen will man den testen wenn niemand Symptome hat?
z.B. das gesamte klinische und Pflegepersonal
Genau. Und ich würde sogar noch weiter gehen. Alle Personengruppen, die viel Verbreitungspotential haben wie zB an Schulen oder den derzeit viel diskutierten Unterkünften von Schlachthofmitarbeitern etc. turnusmäßig testen. Je schneller man Infektionsherde erstickt, desto besser.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor 3303 für den Beitrag (Insgesamt 5):
snowstyleicedteachristopher91flamesoldierFlorian86
“Wir sind gewohnt, daß die Menschen verhöhnen, was sie nicht versteh'n,
Dass sie vor dem Guten und Schönen, das ihnen oft beschwerlich ist, murren.“

[Johann Wolfgang von Goethe]

Online
Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1147
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg (Germany)
Hat sich bedankt: 435 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von maba04 » 22.05.2020 - 14:13

...nicht nur umso besser, sondern auch umso mehr Lockerungen kann man sich erlauben...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor maba04 für den Beitrag (Insgesamt 2):
christopher91flamesoldier
Geplant Winter 2020/2021 (ca. 26 Skitage): 20.12. - 27.12.2020 Pinzgau (AT), 29.12.2020 - 03.01.2021 Osttirol (AT), Osterurlaub 04.2021 (Ziel unbekannt)
Winter 2019/2020 (12 Skitage): 5x Schmittenhöhe, je 3x Saalbach, Kitzsteinhorn, 1x Hochkönig
Winter 2018/2019 (25 Skitage): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck
Winter 2017/2018 (31 Skitage): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

Benutzeravatar
scratch
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 587
Registriert: 17.12.2011 - 15:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: bei Neumarkt i.d.Opf.
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von scratch » 22.05.2020 - 14:51

Ich hab mich auch schon gefragt, warum nicht bei den ganzen Blutbilder momentan mit getestet wird, wenn so eh wegen was anderem eins gemacht wird.
Oder beim Blutspenden, da wird das Blut ja auch auf viele Krankheiten hin untersucht. So würde man ja auch stetig ein besseres Bild von der ganzen Situation bekommen. Oder bringt das nichts?

Benutzeravatar
ThomasZ
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1020
Registriert: 05.01.2007 - 10:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von ThomasZ » 22.05.2020 - 16:31

baeckerbursch hat geschrieben:
22.05.2020 - 13:52
Wen will man den testen wenn niemand Symptome hat?

Der Krankenstand ist doch z.Zt., jedenfalls bei uns in der Firma, sehr niedrig.

Und wenn man humpelt braucht man ja nicht auf Corona testen....
Bei uns im Kreis gibt es jetzt in schöner Regelmäßigkeit höhere Fallzahlen, weil Altenheimbewohner und Personal komplett getestet werden. Es ist ja nun inzwischen ziemlich sicher, dass man übertragen kann ohne Symptome zu entwickeln bzw. bevor man erste Symptome hat. Also macht auch testen ohne Symptome Sinn (in Risikogruppen)

Benutzeravatar
mischi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 241
Registriert: 13.11.2013 - 18:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt/Grindelwald
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von mischi » 22.05.2020 - 16:58

13! Fälle in der Schweiz 0.5 pro Kanton heute schönstes Wetter viele Touristen und die Bergbahnen sind geschlossen,tausende Mitarbeiter völlig unnötig in Kurzarbeit,Millionen gehen täglich verloren, das ist ein absoluter Skandal.Die Vertreter der Bergbahnlobby müssten sofort zurücktreten sowie der gesamte Bundesrat.
Und der größte Witz ist das im Südtirol die Bahnen am 25.Mai öffnen können und in der Schweiz erst am 8.Juni
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor mischi für den Beitrag (Insgesamt 2):
ski-chrigelchristopher91


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12478
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 143
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 97
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 755 Mal
Danksagung erhalten: 3192 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von ski-chrigel » 22.05.2020 - 17:14

Meine Worte... Statt dass man die Leute durch vielfältige Möglichkeiten entzerrt und überall öffnet, konzentriert man sie nun auf die wenigen Möglichkeiten, siehe Seeufer in den Städten, auf dem Mythen, uvm. wo Abstände nicht mehr eingehalten werden können.
Dasselbe mit den Badeanstalten. Ich kann mich nicht erinnern, mal in einer Badi gewesen zu sein, wo ich nicht 2m Abstand zum Nachbar hatte. Jetzt aber konzentrieren sich die Massen auf die „wilden“ Badeplätze und die Polizei muss einschreiten.
Oder die Campingplätze. Die wilden Campierer sind überall, obwohl die offiziellen Campingplätze jedem Camper genügend Platz anbieten könnte.
Etc etc. Einfach nur dumm.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag:
Skitobi
2019/20:97Tg:31xLaax,9xKlewen,4xA’matt,7xH’tux,4xDolo,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Ammerland
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 190
Registriert: 06.01.2009 - 22:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von Ammerland » 22.05.2020 - 18:04

@mischi
Wer ist die Bergbahnlobby in der Schweiz und warum sollen diese Vertreter deiner Meinung nach zurücktreten?
Verhindert die Bergbahnlobby ein Aufsperren?
Geht’s nur mir so, dass ich diesen Satz nicht verstehe?

Auf was bezieht sich 13 Fälle? Infizierte? Todesfälle? Pro Tag? Auch hier habe ich keine Ahnung, um was es geht...

Sorry, dass ich da nachhake.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ammerland für den Beitrag:
Schusseligkite

Benutzeravatar
mischi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 241
Registriert: 13.11.2013 - 18:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt/Grindelwald
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von mischi » 22.05.2020 - 18:53

Wer ist die Bergbahnlobby in der Schweiz und warum sollen diese Vertreter deiner Meinung nach zurücktreten?
Verhindert die Bergbahnlobby ein Aufsperren?
Geht’s nur mir so, dass ich diesen Satz nicht verstehe?
Die Vertreter der Bergbahn/Tourismusverbände haben beim Tourismusgipfel mit dem Bundesrat kein Druck gemacht für eine frühzeitige Öffnung,dass die Bergbahnen in der Schweiz erst am 8.Juni öffnen können ist nicht akzeptabel.Wie man es richtig macht siehst du beim Gastgewerbe da wollte der Bundesrat auch erst am 8.Juni öffnen,aber wegen der massiven Kritik von Gastro Suisse und seinem Präsident Casimir Platzer und Hotellerie Suisse musste der Bundesrat schliesslich nachgeben.Und was kommt z.b von einem Hans Wicki Präsident von Seilbahnen Schweiz? Überhaupt nichts,man ist sehr zufrieden dass man am 8.Juni öffnen kann.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12478
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 143
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 97
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 755 Mal
Danksagung erhalten: 3192 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von ski-chrigel » 22.05.2020 - 19:43

Ammerland hat geschrieben:
22.05.2020 - 18:04
@mischi
Wer ist die Bergbahnlobby in der Schweiz und warum sollen diese Vertreter deiner Meinung nach zurücktreten?
Verhindert die Bergbahnlobby ein Aufsperren?
Geht’s nur mir so, dass ich diesen Satz nicht verstehe?

Auf was bezieht sich 13 Fälle? Infizierte? Todesfälle? Pro Tag? Auch hier habe ich keine Ahnung, um was es geht...

Sorry, dass ich da nachhake.
Mischi hat es bereits beantwortet. Zu Deutsch: Die Schweizer Seilbahnlobby hat zu wenig laut geschrien.

Die 13 Fälle beziehen sich auf die schweizweit gemeldeten Neuansteckungen innert 24 Stunden, die heute Morgen gemeldet wurden. Todesfälle gab es in den letzten 24 Stunden keinen.

Das sind einfach (zum Glück) derart tiefe Zahlen, die die noch bestehenden Einschränkungen nicht mehr rechtfertigen und immer weniger Leute verstehen, was eventuell zur Folge hat, das das, was wirklich wichtig wäre (Abstand) nicht mehr ernst genommen wird.
2019/20:97Tg:31xLaax,9xKlewen,4xA’matt,7xH’tux,4xDolo,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Ammerland
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 190
Registriert: 06.01.2009 - 22:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von Ammerland » 22.05.2020 - 20:02

Danke euch beiden für die Erläuterungen.

Benutzeravatar
albe-fr
Wurmberg (971m)
Beiträge: 987
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 48
Skitage 19/20: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 371 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von albe-fr » 22.05.2020 - 23:22

snowflat hat geschrieben:
22.05.2020 - 10:53
Trump, Putin, Johnson und Boldonaro.
ich wuerde das um Löfven ergänzen.
I love the smell of napalm in the morning


Benutzeravatar
albe-fr
Wurmberg (971m)
Beiträge: 987
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 48
Skitage 19/20: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 371 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von albe-fr » 22.05.2020 - 23:23

gfm49 hat geschrieben:
22.05.2020 - 13:54
baeckerbursch hat geschrieben:
22.05.2020 - 13:52
Wen will man den testen wenn niemand Symptome hat?
z.B. das gesamte klinische und Pflegepersonal
...Lehrer und Erzieher!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor albe-fr für den Beitrag:
icedtea
I love the smell of napalm in the morning

j-d-s
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3595
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von j-d-s » 23.05.2020 - 00:03

ski-chrigel hat geschrieben:
22.05.2020 - 19:43
Ammerland hat geschrieben:
22.05.2020 - 18:04
@mischi
Wer ist die Bergbahnlobby in der Schweiz und warum sollen diese Vertreter deiner Meinung nach zurücktreten?
Verhindert die Bergbahnlobby ein Aufsperren?
Geht’s nur mir so, dass ich diesen Satz nicht verstehe?

Auf was bezieht sich 13 Fälle? Infizierte? Todesfälle? Pro Tag? Auch hier habe ich keine Ahnung, um was es geht...

Sorry, dass ich da nachhake.
Mischi hat es bereits beantwortet. Zu Deutsch: Die Schweizer Seilbahnlobby hat zu wenig laut geschrien.

Die 13 Fälle beziehen sich auf die schweizweit gemeldeten Neuansteckungen innert 24 Stunden, die heute Morgen gemeldet wurden. Todesfälle gab es in den letzten 24 Stunden keinen.

Das sind einfach (zum Glück) derart tiefe Zahlen, die die noch bestehenden Einschränkungen nicht mehr rechtfertigen und immer weniger Leute verstehen, was eventuell zur Folge hat, das das, was wirklich wichtig wäre (Abstand) nicht mehr ernst genommen wird.
Wobei es tatsächlich so ist, dass wegen der wirklich niedrigen Zahlen (auch in D) solche Dinge wie Demos und dieses Ausgehviertel in Basel mit Menschenmengen ohne nennenswerten Abstand dann eben auch gar nicht zu einer größeren Zahl infizierten führen - es gibt einfach zu wenige davon. Denn insbesondere stecken ja bestätigt infizierte typischerweise niemanden an, die sind ja schon in Quarantäne. Es können also nur unbestätigt-infizierte das Virus verbreiten und das sind eben viel, viel, viel weniger als teilweise behauptet wird. Von den Tests sind ja afaik auch meistens über 95% negativ.

Nicht vergessen, in Ö hatten sie zwei Dunkelzifferstudien, wo die erste dann 10.000-60.000 zusätzliche unerkannte Infizierte annahm, die zweite dann nur noch 10.000 (bei 15.000 offiziell gemeldeten). In der Praxis könnte ich mir vorstellen ist das noch weit niedriger.

Abgesehen davon denke ich auch, was Prof. Streeck ja auch nahelegt, dass Personen ohne Symptome sowieso nur sehr selten überhaupt jemanden anstecken, auch wenn deren Infektion nicht erkannt wird. Einerseits natürlich weil die nicht oder selten Niesen und Husten (was ja viel mehr Tröpfchen ausstößt als Sprechen, und Atmen ist sowieso unwahrscheinlich als Ansteckungsquelle), andererseits aber auch weil sie mutmaßlich im Durchschnitt eine geringere Viruslast haben als symptomatisch Infizierte (d.h. in symptomfreien Infizierten sind weniger "Virusteilchen" im Körper, sie stoßen also auch weniger aus, und eine geringe Zahl reicht zur Verbreitung nicht). Daher halte ich auch Kinder für die Übertragung nicht für relevant, da diese sehr selten Symptome entwickeln.

Das mit der Viruslast gilt übrigens prinzipiell bei allen Virusinfektionen: Je weniger "Virusteilchen" im Körper, desto geringer die Auswirkungen und desto geringer die Ansteckungsgefahr. Deshalb können HIV-positive Menschen heutzutage auch viel länger leben als früher, AIDS bricht dann gar nicht oder viel später aus, und eine Ansteckung selbst bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr ist sogar ziemlich unwahrscheinlich (https://www.aerzteblatt.de/archiv/21002 ... weisgrenze) - wie im Artikel aber natürlich nur bei Patienten, welche die entsprechenden Medikamente einnehmen.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [27]: Portes du Soleil, Anzere, Vercorin, St. Luc-Chandolin, Gstaad-Rougemont, 2x 4V (Verbier etc.), Gstaad-Zweisimmen, Zermatt-Cervinia, Crans-Montana, Galibier Thabor, Espace Diamant, Les Sybelles, 2x Paradiski, Vialattea, 2x 3V, Spieljoch+Kaltenbach, Axamer Lizum+Muttereralm, 2x Skiwelt, Kitzbühel, Mayrhofen, 3 Zinnen+Padola, SFL, SHLF, ...

Online
Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1147
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg (Germany)
Hat sich bedankt: 435 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von maba04 » 23.05.2020 - 01:17

The same procedure as every week ;-)... Soll ich zehn oder 15 Länder posten? Die letzten Statistiken waren ja schon immer sehr "durchlöchert". Das kam dadurch, dass ich am Anfang (27.03.) die zehn Länder mit den meisten Infektionen genommen hatte. Das hat sich aber die letzten Wochen so stark dann verändert, sodass die Liste immer mehr Lücken bekam. Diese habe ich jetzt wieder "aufgefüllt" ohne ein Land von den Ursprünglichen herauszunehmen. Jedenfalls sind die Zahlen bei einigen Ländern sehr interessant, zum Beispiel die für Russland, Brasilien, Indien oder auch Peru. Gerade an Brasilien und Indien kann man einen bisher fast exponentiellen Verlauf gut erkennen. Und die Kurve für den Iran ist auch gut (bzw. schlecht - je nach Betrachtungsweise). So einen Verlauf hat ansonsten - glaube ich - auch kein Land.


Vergleich der Zahlen der gesamten Infizierten zu vor einer Woche:
01. US
1.598.631 / 1.443.000 / 1.284.000 / 1.103.000 / 905.358 / 700.062 / 496.846 / 275.798 / 101.962
02. Russia
326.448 / 262.843 / 187.859 / 114.431 / 68.622 / 32.008 / 11.917 / 4.149 / 1.036
03. Brazil
310.087 / 220.291 / 146.894 / 92.202 / 54.043 / 33.682 / 19.638 / 9.056 / 3.417
04. United Kingdom
255.541 / 238.004 / 212.629 / 178.685 / 144.635 / 109.769 / 74.605 / 38.689 / 14.745
05. Spain
234.824 / 230.183 / 222.857 / 215.216 / 202.990 / 190.839 / 158.273 / 119.199 / 65.719
06. Italy
228.658 / 223.885 / 217.185 / 207.428 / 192.994 / 172.434 / 147.577 / 119.827 / 86.498
07. France
182.002 / 179.630 / 176.202 / 167.305 / 159.952 / 148.084 / 91.738 / 65.202 / 33.402
08. Germany
179.710 / 175.233 / 170.588 / 164.077 / 154.999 / 141.397 / 122.171 / 91.159 / 50.871
09. Turkey
154.500 / 146.457 / 135.569 / 122.392 / 104.912 / 78.546 / 47.029 / 20.921 / 5.698
10. Iran
131.652 / 116.635 / 104.691 / 95.646 / 88.194 / 79.494 / 68.192 / 53.183 / 32.332
11. India
124.794 / 85.784 / 59.695 / 37.257 / 24.530 / 14.352 / 7.598 / 2.567 / 887
12. Peru
111.698 / 84.495 / 61.847 / 40.459 / 21.648 / 13.489 / 5.897 / 1.595 / 635
13. China
84.081 / 84.038 / 83.976 / 83.959 / 83.899 / 83.760 / 82.941 / 82.511 / 81.897
14. Canada
83.836 / 75.959 / 67.674 / 56.343 / 44.919 / 32.814 / 22.059 / 12.437 / 4.682
15. Saudi Arabia
67.719 / 49.176 / 35.432 / 24.097 / 15.102 / 7.142 / 3.651 / 2.039 / 1.104
...
25. Switzerland
30.707 / 30.514 / 30.207 / 29.705 / 28.677 / 27.078 / 24.551 / 19.606 / 12.928

Stand:
22.05.2020 - 23.33 Uhr / 15.05.2020 / 08.05.2020 / 01.05.2020 / 24.04.2020 / 17.04.2020 / 10.04.2020 / 03.04.2020 / 27.03.2020
Quelle: Johns Hopkins University
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor maba04 für den Beitrag (Insgesamt 4):
Julian96hegaunerNeandertalerFlorian86
Geplant Winter 2020/2021 (ca. 26 Skitage): 20.12. - 27.12.2020 Pinzgau (AT), 29.12.2020 - 03.01.2021 Osttirol (AT), Osterurlaub 04.2021 (Ziel unbekannt)
Winter 2019/2020 (12 Skitage): 5x Schmittenhöhe, je 3x Saalbach, Kitzsteinhorn, 1x Hochkönig
Winter 2018/2019 (25 Skitage): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck
Winter 2017/2018 (31 Skitage): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

Online
Benutzeravatar
Fab
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7567
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 388 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von Fab » 23.05.2020 - 02:06

Werter maba04, spar dir die Arbeit.
Weil
a) die aktuellen Zahlen tgl. in div. Zeitungen abgedruckt werden - und
b) die absoluten Infiziertenzahlen m. E. nix Aussagen. Wg. der Dunkelziffer und wg. der Pi mal Daumen 80%+ Geheilten.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Fab für den Beitrag (Insgesamt 4):
ski-chrigelBergwandererbiofleischSkifan93

Online
Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1147
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg (Germany)
Hat sich bedankt: 435 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von maba04 » 23.05.2020 - 02:12

Fab hat geschrieben:
23.05.2020 - 02:06
a) die aktuellen Zahlen tgl. in div. Zeitungen abgedruckt werden - und
Ja, stimme ich Dir zu, aber da hat man es nicht im Vergleich zu vor einer Woche, sondern immer nur täglich.
Fab hat geschrieben:
23.05.2020 - 02:06
b) die absoluten Infiziertenzahlen m. E. nix Aussagen. Wg. der Dunkelziffer und wg. der Pi mal Daumen 80%+ Geheilten.
Der Beitrag soll auch nur die Neuinfektionen der letzten Woche darstellen. Das Genesene enthalten sind, wissen wir ja alle ;-), aber die Steigerung im Gegensatz zur Vorwache macht es halt aus. Zum Beispiel, dass Brasilien in den letzten sieben Tagen 90.000 Neuinfektionen hatte.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor maba04 für den Beitrag (Insgesamt 2):
Martin_DFlorian86
Geplant Winter 2020/2021 (ca. 26 Skitage): 20.12. - 27.12.2020 Pinzgau (AT), 29.12.2020 - 03.01.2021 Osttirol (AT), Osterurlaub 04.2021 (Ziel unbekannt)
Winter 2019/2020 (12 Skitage): 5x Schmittenhöhe, je 3x Saalbach, Kitzsteinhorn, 1x Hochkönig
Winter 2018/2019 (25 Skitage): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck
Winter 2017/2018 (31 Skitage): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

j-d-s
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3595
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von j-d-s » 23.05.2020 - 04:11

Saudi-Arabien auf Platz 15 zeigt aber auch, dass Grenzschließungen sogar gar nichts bringen (sagt ja auch die WHO), denn Saudi-Arabien hat ja eh dauerhaft geschlossene Grenzen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor j-d-s für den Beitrag:
biofleisch
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [27]: Portes du Soleil, Anzere, Vercorin, St. Luc-Chandolin, Gstaad-Rougemont, 2x 4V (Verbier etc.), Gstaad-Zweisimmen, Zermatt-Cervinia, Crans-Montana, Galibier Thabor, Espace Diamant, Les Sybelles, 2x Paradiski, Vialattea, 2x 3V, Spieljoch+Kaltenbach, Axamer Lizum+Muttereralm, 2x Skiwelt, Kitzbühel, Mayrhofen, 3 Zinnen+Padola, SFL, SHLF, ...


Julian96
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 537
Registriert: 23.01.2019 - 11:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von Julian96 » 23.05.2020 - 05:59

Ich glaube Deutschland könnte in der Liste noch von einigen Ländern überholt werden. Wenn man sich einige Länder mal so anschaut, hat die Kurve bei vielen ja erst den Bereich der stärksten Steigung erreicht :naja:
Naja wobei man ja auch noch nicht weiß, wie es bei uns noch wird.
Inzwischen frage ich mich ja schon teilweise, waren wirklich die Maßnahmen für alles verantwortlich oder ist es doch ähnlich wie bei z.B. der Schweinegrippe, dass es sich irgendwann, aus welchem Grund auch immer, quasi von allein totläuft :?:
Saison 19/20: Skitage 9: 2x Hochgurgl/Obergurgl, 1x Kappl, 1x See, 1x Nauders, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Diedamskopf, 1x Fellhorn/Kanzelwand
Saison 18/19: Skitage 16: 2x Hochgurgl/Obergurgl, 3x Davos, 1x Hochzeiger, 2x Sölden, 2x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Thaler Höhe, 1x Arlberg, 1x Iberg, 1x Oberjoch, 1x Brandnertal, 1x Pitztaler Gletscher

Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3730
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von Jens » 23.05.2020 - 10:08

Nach den Bildern von Himmelfahrt bin ich mal gespannt, wie sich die Fallzahlen die nächsten Tage entwickeln.

... war zwar nicht Himmelfahrt, aber da geht's schon los und das bei über einer Woche ohne Neuinfektionen im Landkreis: https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/ ... -99-156509
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jens für den Beitrag:
Schusseligkite
Tiefschnee muss gewalzt sein

Benutzeravatar
ThomasZ
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1020
Registriert: 05.01.2007 - 10:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von ThomasZ » 23.05.2020 - 10:12

Vielleicht ist es auch gar nicht im Restaurant zur Ansteckung gekommen. Vielleicht ist ein Infizierter mit jemanden anders im Auto gekommen oder die Personen haben sich vor betreten des Restaurants umarmt ... Da gibt es ja viele Möglichkeiten. Und das es immer mal wieder zu "Ausbrüchen" kommt, war eh klar.

Online
Benutzeravatar
Fab
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7567
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 388 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von Fab » 23.05.2020 - 10:20

maba04 hat geschrieben:
23.05.2020 - 02:12
.............
..........., aber die Steigerung im Gegensatz zur Vorwache macht es halt aus. Zum Beispiel, dass Brasilien in den letzten sieben Tagen 90.000 Neuinfektionen hatte.
Offen gestanden hab ich selbst die Zahlenhuberei aufgegeben.
Weiiiil ich von vielen Ländern die Zahlen nicht glaube. Manchen faken systematisch.
China - das Reich der Lüge. Russland - Korrelation Infektionen/Tote lachhaft. Dafür stürzen vermehrt Ärzte aus div. Fenstern.
Bei vielen Ländern glaub ich, daß die organisatorisch nicht in der Lage sind vernünftiges Zahlenmaterial zu liefern.
Ich finde es aber schon anerkennenswert, daß du dir die Mühe machst.

Online
Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1147
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg (Germany)
Hat sich bedankt: 435 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von maba04 » 23.05.2020 - 11:10

Fab hat geschrieben:
23.05.2020 - 10:20
Weiiiil ich von vielen Ländern die Zahlen nicht glaube. Manchen faken systematisch.
Ja, das ist wohl so. Nur mit irgendwelchen Zahlen müssen wir nun mal irgendwie arbeiten :?. Und da können wir nur das nehmen, was uns zur Verfügung steht :/.
Fab hat geschrieben:
23.05.2020 - 10:20
China - das Reich der Lüge.
Ja, auch das ist so. Selbst, wenn sie jetzt mehr neue Fälle hätten, würden sie wohl das nicht zugeben. Dann wäre ja die Propaganda mit "Wir haben das Virus besiegt." gegenüber der Bevölkerung nicht mehr zu halten. Das wäre dann ein schwerer Schlag ins Gesicht und das Vertrauen für die Regierung in Peking. Alleine der jährliche "Nationale Volkskongress" sagt doch schon alles aus. Da wird versucht mit beeindruckenden Bildern während Corona der Bevölkerung zu vermitteln, dass sie das "im Griff haben".
Fab hat geschrieben:
23.05.2020 - 10:20
Bei vielen Ländern glaub ich, daß die organisatorisch nicht in der Lage sind vernünftiges Zahlenmaterial zu liefern.
Das finde ich an Indien so spannend. Sie hatten lange fast gar keine Fälle und jetzt sind sie unter den Top 15.
Fab hat geschrieben:
23.05.2020 - 10:20
Ich finde es aber schon anerkennenswert, daß du dir die Mühe machst.
Danke.
Geplant Winter 2020/2021 (ca. 26 Skitage): 20.12. - 27.12.2020 Pinzgau (AT), 29.12.2020 - 03.01.2021 Osttirol (AT), Osterurlaub 04.2021 (Ziel unbekannt)
Winter 2019/2020 (12 Skitage): 5x Schmittenhöhe, je 3x Saalbach, Kitzsteinhorn, 1x Hochkönig
Winter 2018/2019 (25 Skitage): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck
Winter 2017/2018 (31 Skitage): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 464
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von schwabenzorro » 23.05.2020 - 11:52

ski-chrigel hat geschrieben:
22.05.2020 - 17:14
Meine Worte... Statt dass man die Leute durch vielfältige Möglichkeiten entzerrt und überall öffnet, konzentriert man sie nun auf die wenigen Möglichkeiten, siehe Seeufer in den Städten, auf dem Mythen, uvm. wo Abstände nicht mehr eingehalten werden können.
Dasselbe mit den Badeanstalten. Ich kann mich nicht erinnern, mal in einer Badi gewesen zu sein, wo ich nicht 2m Abstand zum Nachbar hatte. Jetzt aber konzentrieren sich die Massen auf die „wilden“ Badeplätze und die Polizei muss einschreiten.
Oder die Campingplätze. Die wilden Campierer sind überall, obwohl die offiziellen Campingplätze jedem Camper genügend Platz anbieten könnte.
Etc etc. Einfach nur dumm.
Absolut richtig!
Bei uns haben sie z.B. die Öffnungszeiten der Grünmüllsammelplätze (also dort, wo man seine Gartenabfälle abgeben kann) reduziert um Menschenansammlungen zu verhindern. Da aber die Gartenabfälle gerade jetzt im Frühjahr ja nicht weniger wurden bildeten sich lange Schlangen vor den Plätzen. Die Einfahrt wurde zudem durch Personen überwacht, geregelt und vor allem erschwert, die ich jetzt nicht gerade als die hellsten Kerzen auf der Torte bezeichnen würde. Die Folge waren Autoschlangen bis zurück auf Hauptverkehrsstraßen, wo sich dann der Verkehr kilometerlang staute.

Man fragt sich schon, welche geistigen Tiefflieger auf solche Ideen kommen. Ich kam auf diesen Plätzen bisher nie jemand näher als 3 oder 4 Meter, es sei denn ich wollte es. Und der logische Menschenverstand müsste einem eigentlich sagen, dass man die Öffnungszeiten erweitern muss um den Andrang zu entzerren. Durch diese Schwachsinnsregelung wurde genau das Gegenteil erreicht.

Wie schreibst du: Einfach nur dumm. Dem ist nichts hinzuzufügen.
Zuletzt geändert von schwabenzorro am 23.05.2020 - 12:50, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor schwabenzorro für den Beitrag (Insgesamt 7):
ski-chrigelicedteabamigorengNeandertalerPistencruiserextremecarverbiofleisch
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.


Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fab, Fxx und 4 Gäste