Alpinforum Saisonbilanz 2020/2021

... hat im weitesten Sinne noch mit dem Inhalt des Forums zu tun und gehört hier rein!
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

Wie viele Skitage hattet ihr in der Saison 2020/21

0
30
25%
1-5
33
28%
6-10
9
8%
11-20
11
9%
21-30
13
11%
31-40
10
8%
41-50
4
3%
51-100
5
4%
101-150
4
3%
150+
1
1%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 120

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19696
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Koralpe/Unterwegs
Hat sich bedankt: 885 Mal
Danksagung erhalten: 2596 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alpinforum Saisonbilanz 2020/2021

Beitrag von starli » 16.04.2021 - 21:04

chr hat geschrieben:
16.04.2021 - 16:54
...und damit sprichst Du das Hauptproblem der geschlossenen Gastronomie an. Es gibt keine Möglichkeit sich an kalten Tagen irgendwo aufzuwärmen. An den warmen Frühlingstagen war es ja noch relativ egal, ob man Proviant oder Fastfood aus einem Food-Truck am Pistenrand isst, oder wie in guten alten Zeiten sich auf der Sonnenterrasse einer Schihütte etwas servieren lässt.

Aber an kalten Schlechtwettertagen...
.. geht man halt ins Auto und startet den Motor oder die Standheizung ..
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Schneefuchs
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1055
Registriert: 29.10.2011 - 20:21
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Alpinforum Saisonbilanz 2020/2021

Beitrag von Schneefuchs » 16.04.2021 - 22:16

Den Tag morgen schon mal mitgezählt sind es bisher 9 Tage im Sauerland geworden (3 x Willingen, 6 x Winterberg). Wenn die Notbremse nicht zu schnell kommt werden es wohl noch ein paar mehr. Beide Gebiete kannte ich vorher nicht, aber sie gefallen mir gut.

Eigentlich wollte ich quarantänepflichtig in die Schweiz (lästig, aber beruflich und privat kein Problem), aber nachdem es hier ging warte ich erstmal und hoffe auf eine Möglichkeit im Frühsommer.

Die Gastronomie vermisse ich eigentlich nicht so sehr. Es war aber nie wirklich kalt oder nass. Eine Ferienwohnung statt jedes mal 200km pro Richtung wäre nett gewesen.

Ansonsten habe ich von den Skitagen allen erzählt die nicht schnell genug weg waren. Offen kritisiert hat es jedenfalls keiner. Bei denjenigen die nicht so im Thema stecken (das sind hier im Norden viele) gab es eher eine Überraschung (oh, ist da offen?).
Jetzt hab ich alter Impfskeptiker mich doch glatt impfen lassen. Was tut man nicht alles für seine Bewegungsfreiheit... :ja:

hch
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1694
Registriert: 13.04.2019 - 19:16
Skitage 18/19: 101
Skitage 19/20: 114
Skitage 20/21: 147
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 614 Mal

Re: Alpinforum Saisonbilanz 2020/2021

Beitrag von hch » 17.04.2021 - 07:43

starli hat geschrieben:
15.04.2021 - 20:50
^ Schon interessant, wie euch das Gastronomie-Thema beim Skifahren betrifft. Hier in Schweden könnte ich problemlos jeden Tag, mittags+abends, im Skigebiet und sonstirgendwo, in Restaurants gehen - ich geh aber fast nie. Bei meinen frühere 2-3-wöchigen Skandinavienreisen hab ich mehr Hotdogs und Hamburger gegessen als bisher in den knapp über 100 Tagen dieser Reise .. aber vielleicht ändert sich das in den nächsten Wochen ...
Kommt ein bisschen drauf an was man unter Skifahren bzw Skitagen versteht. Wenn ich an einem guten Powdertag mit Freunden unterwegs bin habe ich auch schon vor Corona nie ein Restaurant benutzt sondern habe Wasser und einen kleinen Proviant im Rucksack. Wenn ich hingegen meine Mittagspause mit einer Skitour oder 1-2 Stunden Skifahren verbringen dann will ich schön in der Sonne essen, wobei das mit den Take-Away Hütten bei den Touren oder Talstationen sehr gut Funktioniert hat. Wenn ich mir aber mit Familie oder Freunden einen schönen Tag machen möchte, sie es ein Tagesausflug oder gar einer meiner eher seltenen "Skiurlaube" mit Hotel dann gehört eine gute Gastronomie einfach dazu, dann da geht es nicht mehr primär ums Skifahren sondern um ein schönes Gesamterlebnis.

Wobei wir bei entsprechendem Wetter auch ein paar schöne Tage mit Picknick neben der Piste hatten. Mit Rindsuppe in der Thermosflasche entsprechend zelebriert. Jedes Wochenende hätte ich darauf aber keine Lust, und das obwohl ich "Schönwetterskifahrer" bin (Schönwetter gleich Powder oder Sonne, gern auch beides :)).

Benutzeravatar
Stäntn
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4218
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 18/19: 55
Skitage 19/20: 38
Skitage 20/21: 34
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 400 Mal
Danksagung erhalten: 856 Mal

Re: Alpinforum Saisonbilanz 2020/2021

Beitrag von Stäntn » 17.04.2021 - 08:03

starli hat geschrieben:
16.04.2021 - 21:04
chr hat geschrieben:
16.04.2021 - 16:54
...und damit sprichst Du das Hauptproblem der geschlossenen Gastronomie an. Es gibt keine Möglichkeit sich an kalten Tagen irgendwo aufzuwärmen. An den warmen Frühlingstagen war es ja noch relativ egal, ob man Proviant oder Fastfood aus einem Food-Truck am Pistenrand isst, oder wie in guten alten Zeiten sich auf der Sonnenterrasse einer Schihütte etwas servieren lässt.

Aber an kalten Schlechtwettertagen...
.. geht man halt ins Auto und startet den Motor oder die Standheizung ..
Wenn man bei -16 Grad eine Dreiviertel Stunde in einer defekten DSB im Schatten ausfriert und sich danach nirgends aufwärmen kann ist das tatsächlich die letzte wirkliche Option - ich musste sie diesen Winter 2x ziehen, leider. Das ist saublöd mit laufendem Motor am Parkplatz, aber hey Klima ist ja grad egal, der Berg ist voller Masken und Takeaway Verpackung, da wird man noch km weit im Wald was finden diesen Sommer.... :nein:
Wer Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren.

#allesdichtmachen

Sammelbericht: Der Halbwinter 19/20 - ein Streifzug durch Tirol

hch
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1694
Registriert: 13.04.2019 - 19:16
Skitage 18/19: 101
Skitage 19/20: 114
Skitage 20/21: 147
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 614 Mal

Re: Alpinforum Saisonbilanz 2020/2021

Beitrag von hch » 17.04.2021 - 08:11

Stäntn hat geschrieben:
17.04.2021 - 08:03
Wenn man bei -16 Grad eine Dreiviertel Stunde in einer defekten DSB im Schatten ausfriert und sich danach nirgends aufwärmen kann ist das tatsächlich die letzte wirkliche Option - ich musste sie diesen Winter 2x ziehen, leider. Das ist saublöd mit laufendem Motor am Parkplatz, aber hey Klima ist ja grad egal, der Berg ist voller Masken und Takeaway Verpackung, da wird man noch km weit im Wald was finden diesen Sommer.... :nein:
Der ganze Verpackungsmüll durch die Take-Away Angebote (auch außerhalb des "Skibetriebes") ist schon extrem. Zum Glück haben gegen Ende der Saison viele Hütten auf normales Mehrweggeschirr umgestellt nachdem sich wohl die Behörden mit "Einnahmeplätzen" ca 50 Meter von der Hüttentür abgefunden haben. Zumindest in Österreich, im Allgäu wurde wohl noch im April eine Hütte behördlich geschlossen weil sie es gewagt hat einem Gast ein Essen nachzubringen (fällt das nicht unter Lieferservice?).

Benutzeravatar
Stäntn
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4218
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 18/19: 55
Skitage 19/20: 38
Skitage 20/21: 34
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 400 Mal
Danksagung erhalten: 856 Mal

Re: Alpinforum Saisonbilanz 2020/2021

Beitrag von Stäntn » 17.04.2021 - 08:21

Hat sich jetzt dann eh erledigt, eine Gulaschsuppe oder Glühwein in Pappe wird schwierig ;)
https://www.bundesregierung.de/breg-de/ ... letterHtml

Wenn man seinen Thermobecher anbietet wurde das mit Hygiene Begründung verweigert - warum auch immer. Das Bargeld wurde dann aber von Hand zu Hand übergeben - problemlos. Logik hat’s aktuell überall ;)

Unsere Lieblings Hütten in Bayern haben auch auf Geschirr umgestellt - aber bitten eindringlich darum keine Fotos zu machen... Dystopie pur, jeder wird zum Kleinkriminellen :(
Wer Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren.

#allesdichtmachen

Sammelbericht: Der Halbwinter 19/20 - ein Streifzug durch Tirol

Benutzeravatar
sheridan
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 814
Registriert: 06.01.2020 - 22:12
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 31
Skitage 20/21: 51
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

Re: Alpinforum Saisonbilanz 2020/2021

Beitrag von sheridan » 19.04.2021 - 07:50

starli hat geschrieben:
16.04.2021 - 21:04
.. geht man halt ins Auto und startet den Motor oder die Standheizung ..
Habe ich tatsächlich diese Saison auch mehrmals gemacht. In meiner Elektro-Kutsche geht das sogar, ohne Abgas zu produzieren. Wenn es sonnig ist, reicht meist auch schon, die Sonne durchs Glas-Schiebedach durchzulassen. In grossen Skigebieten kann es aber mühsam sein, zum Auto zurückzukommen. In dem Fall hilft auch schon, eine Gondel statt Sessel oder SL zu nehmen.

Zum Verpackungsmüll: in Grächen durfte ich mal eine Glasflasche nicht aus dem Restaurant (a.k.a. "Take-Away") rausnehmen, musste in einen Plastikbecher umgefüllt werden. War irgendwie auch sinnfrei. Anderswo hat man einfach eine Sammelkiste draussen aufgestellt.
20/21: Verbier, Saas Fee, Parsenn, Flumserberg, Ovronnaz, Corviglia, Samnaun, Hohsaas, Jakobshorn, Scuol, Airolo, Klewenalp, Nendaz-Veysonnaz, St.Luc-Chandolin, Nara, Portes du Soleil, Campo Blenio, Madrisa, Rinerhorn, Arosa-Lenzerheide, Diavolezza-Lagalb, Corvatsch, Bugnenets-Savagnières, Crêt-du-Puy, Grimentz-Zinal, Splügen, Bosco Gurin, Belalp, Lauchernalp, Savognin, Carì, Charmey, Prés d‘Orvin, Liddes, La Fouly, Champex-Lac, Grächen, Leysin, Leukerbad, Diablerets, Nax Mt Noble, Vercorin


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 14934
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 150
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1449 Mal
Danksagung erhalten: 6202 Mal

Re: Alpinforum Saisonbilanz 2020/2021

Beitrag von ski-chrigel » 19.04.2021 - 21:44

sheridan hat geschrieben:
19.04.2021 - 07:50
In dem Fall hilft auch schon, eine Gondel statt Sessel oder SL zu nehmen.
Genau deswegen ist meine Vorliebe für EUBs grad nochmal gewachsen.
2020/21:150Tg:21xLaax,21xKlewen,21xEngadin,15xDavos,12xH’tux,11xA’matt,11xLHA,10xTitlis,7xZermatt,4xSFee,4xJungfrau,2xSölden,2xKauni,1xPitz,1xObersaxen,1xPizol,1xAletsch,5xSkitouren
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitzt,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeig,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitz,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Carlos23
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 145
Registriert: 27.12.2013 - 08:37
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Alpinforum Saisonbilanz 2020/2021

Beitrag von Carlos23 » 19.04.2021 - 23:15

Ist einfach:

0 Skitage - kurzum: Der Winter war beschissen im Quadrat.

Hatte schöne Urlaube gebucht, wollte meiner Tochter weiter Skifahren beibringen. Für mich einfach nur traurig.

Da können die nicht Skiverrückten 100mal darauf hinweisen, dass man hauptsache gesund ist. Für mich war es deprimierend.

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9567
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 18/19: 35
Skitage 19/20: 8
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 537 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alpinforum Saisonbilanz 2020/2021

Beitrag von F. Feser » 19.04.2021 - 23:49

0
:ja: Jetzt Neu - Werbefrei: Alpinforum PRO - ohne lästige Werbebanner - Ausprobieren für 3 € im Monat oder 33 € im Jahr! Mehr Infos hier - KLICK MICH :ja:

Benutzeravatar
GIFWilli59
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4228
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 36
Skitage 20/21: 101
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2567 Mal
Danksagung erhalten: 1105 Mal

Re: Alpinforum Saisonbilanz 2020/2021

Beitrag von GIFWilli59 » 20.04.2021 - 07:10

F. Feser hat geschrieben:
19.04.2021 - 23:49
0
War stundenweises Mieten von Liften für dich/euch keine Option?
Übersicht über meine Berichte
2020/21: 101 Tage
Skitouren (75): 18x Willingen, 15x Steinach, 12x Winterberg, 7x Gr. Inselsberg, 6x Ilmenau, 6x Ernstthal, 5x Schneekopf, je 1x Elkeringhausen, Döllberg/Suhl, Goldlauter, Jena, Kassel, Oberhof
Ski Alpin (14): 8x Willingen, 5x Winterberg, 1x Winterberg+Willingen
Resteski (12): 8x Winterberg, 2x Schneekopf, 2x Steinach

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9567
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 18/19: 35
Skitage 19/20: 8
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 537 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alpinforum Saisonbilanz 2020/2021

Beitrag von F. Feser » 20.04.2021 - 20:08

Nicht wenn du in DE sitzt und wirklich die komplette Ausrüstung in AT liegt ;-)
:ja: Jetzt Neu - Werbefrei: Alpinforum PRO - ohne lästige Werbebanner - Ausprobieren für 3 € im Monat oder 33 € im Jahr! Mehr Infos hier - KLICK MICH :ja:

Benutzeravatar
GIFWilli59
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4228
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 36
Skitage 20/21: 101
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2567 Mal
Danksagung erhalten: 1105 Mal

Re: Alpinforum Saisonbilanz 2020/2021

Beitrag von GIFWilli59 » 20.04.2021 - 20:55

Das ist natürlich misslich :D
Übersicht über meine Berichte
2020/21: 101 Tage
Skitouren (75): 18x Willingen, 15x Steinach, 12x Winterberg, 7x Gr. Inselsberg, 6x Ilmenau, 6x Ernstthal, 5x Schneekopf, je 1x Elkeringhausen, Döllberg/Suhl, Goldlauter, Jena, Kassel, Oberhof
Ski Alpin (14): 8x Willingen, 5x Winterberg, 1x Winterberg+Willingen
Resteski (12): 8x Winterberg, 2x Schneekopf, 2x Steinach


skifuzziWi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 376
Registriert: 01.06.2013 - 15:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Alpinforum Saisonbilanz 2020/2021

Beitrag von skifuzziWi » 20.04.2021 - 21:02

Es hat zu 5 traumhaften Tagen im Engadin gereicht.

Der Schnee, das Wetter, die Pisten , das Panorama, wirklich alles perfekt.

Das Preis/Leistungsverhältniss von Gastro, Hotel und Bergbahnen hat gegenüber At und I noch Verbesserungsbedarf, aber wir werden auch nächstes Jahr ein Paar Tage Ch einplanen.

hch
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1694
Registriert: 13.04.2019 - 19:16
Skitage 18/19: 101
Skitage 19/20: 114
Skitage 20/21: 147
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 614 Mal

Re: Alpinforum Saisonbilanz 2020/2021

Beitrag von hch » 21.04.2021 - 08:11

F. Feser hat geschrieben:
20.04.2021 - 20:08
Nicht wenn du in DE sitzt und wirklich die komplette Ausrüstung in AT liegt ;-)
Ich hätte die ja einen Transport an die Grenze oder in "neutrale" Exklaven angeboten, zum Nutzen des Forums :)

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9567
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 18/19: 35
Skitage 19/20: 8
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 537 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alpinforum Saisonbilanz 2020/2021

Beitrag von F. Feser » 21.04.2021 - 08:35

du hättest meine Skiunterwäsche aus meinem Schrank geholt und für mich an die Grenze gebracht? Nett... :-)
Passt schon, das war die Strafe dafür dass ich im September nicht alles mit raus genommen hab und mich auf ne "ruhige" Saison gefreut hab...
:ja: Jetzt Neu - Werbefrei: Alpinforum PRO - ohne lästige Werbebanner - Ausprobieren für 3 € im Monat oder 33 € im Jahr! Mehr Infos hier - KLICK MICH :ja:

Benutzeravatar
eMGee
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 841
Registriert: 26.09.2007 - 18:25
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Alpinforum Saisonbilanz 2020/2021

Beitrag von eMGee » 21.04.2021 - 10:04

Bei mir hat es noch für 3 Tage Lenzerheide gelangt und die waren traumhaft.

Benutzeravatar
Reinhard S.
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 141
Registriert: 29.07.2016 - 21:28
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 11
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Alpinforum Saisonbilanz 2020/2021

Beitrag von Reinhard S. » 24.04.2021 - 14:33

Ich reihe mich ein in die Gruppe Derer, für die diese Saison mit einer Nullnummer endet.
Der Jahreswechsel war für mich dann der Zeitpunkt, wo es für mich zumindest endgültig klar war..

Bin dafür im Februar, März öfters mal Laufen gegangen. Ist zwar kein vollwertiger Ersatz zum Schifahren, aber besser als nichts.

So, und jetzt blicke ich mal hoffnungsvoll in die Zukunft....

Benutzeravatar
GIFWilli59
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4228
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 36
Skitage 20/21: 101
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2567 Mal
Danksagung erhalten: 1105 Mal

Re: Alpinforum Saisonbilanz 2020/2021

Beitrag von GIFWilli59 » 24.04.2021 - 15:26

Reinhard S. hat geschrieben:
24.04.2021 - 14:33
Ich reihe mich ein in die Gruppe Derer, für die diese Saison mit einer Nullnummer endet.
Der Jahreswechsel war für mich dann der Zeitpunkt, wo es für mich zumindest endgültig klar war..
Wundert mich insofern, als dass man wohl zumindest von deiner hier genannten PLZ in 2h ein Skigebiet hätte erreichen können.
Übersicht über meine Berichte
2020/21: 101 Tage
Skitouren (75): 18x Willingen, 15x Steinach, 12x Winterberg, 7x Gr. Inselsberg, 6x Ilmenau, 6x Ernstthal, 5x Schneekopf, je 1x Elkeringhausen, Döllberg/Suhl, Goldlauter, Jena, Kassel, Oberhof
Ski Alpin (14): 8x Willingen, 5x Winterberg, 1x Winterberg+Willingen
Resteski (12): 8x Winterberg, 2x Schneekopf, 2x Steinach


Benutzeravatar
Reinhard S.
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 141
Registriert: 29.07.2016 - 21:28
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 11
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Alpinforum Saisonbilanz 2020/2021

Beitrag von Reinhard S. » 24.04.2021 - 16:55

Die Erreichbarkeit hat da auch keine Rolle gespielt. Hab eigentlich in, sagen wir mal einer Stunde Umgebung etwa 10 Gebiete.

Der Grund war vielmehr eine Mischung aus Verantwortungsbewußtsein und auch etwas Unlust über die aufgebauten Hürden.
Da ich normalerweise eine Saisonkarte habe, habe ich dann so ab Ende Dezember geistig abgeschlossen.

Zu ein, zwei Tagesfahrten bin ich nicht der Typ. Entweder ganz oder gar nicht.. :wink:

NeusserGletscher
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2888
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 637 Mal

Re: Alpinforum Saisonbilanz 2020/2021

Beitrag von NeusserGletscher » 25.04.2021 - 12:16

Stäntn hat geschrieben:
17.04.2021 - 08:21
Unsere Lieblings Hütten in Bayern haben auch auf Geschirr umgestellt - aber bitten eindringlich darum keine Fotos zu machen... Dystopie pur, jeder wird zum Kleinkriminellen :(
Aus gleichem Grund habe ich auch kein Foto von der Hütte im Niemandsland auf über 3000 Meter über dem Meer gemacht, in der man sogar im Winter drinnen wie draußen an Tischen sitzen und speisen konnte. Insider wissen, welche Hütte ich meine :wink:. Ich habs mir verkniffen, mich reinzusetzen sondern auf der sonst leeren Terrasse Platz genommen.
Was Du selber richtig machst können andere nicht falsch machen

Benutzeravatar
LOL
Massada (5m)
Beiträge: 74
Registriert: 07.02.2019 - 00:41
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 38
Skitage 20/21: 36
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Alpinforum Saisonbilanz 2020/2021

Beitrag von LOL » 05.05.2021 - 01:02

1.)36 Skitage; Saalbach, Schmittenhöhe, Kitzsteinhorn, Buchensteinwand

3.)Positives:
Leere Pisten
Keine Anstehzeiten
Auch deutlich reduzierter Straßenverkehr
Umfang des geöffneten Liftangebots
Gut gewalzte Pisten

Negatives:
Testpflicht zur Benützung der Skipisten in Tirol
Ausreisetestpflichten aus Tirol und einzelnen Gemeinden
Teilweise lange Warteschlangen bei den Teststationen (insbesondere Samstagfrüh)
FFP2-Maskenpflicht (Wobei an besonders kalten Tagen ja noch annehmbar.)
Stark Reduziertes Öffiangebot
Eingeschränktes Liftangebot
Geschlossene Gastronomie (Weshalb es häufig nur halbe Skitage wurden.)

Fazit: Die allgemeine Leere war zwar sehr angenehm und man konnte überall sportlich fahren, insgesamt sind mir aber doch mehr Leute und dafür Vollbetrieb lieber.

4.)Eigentlich nur Winterwandern.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 14934
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 150
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1449 Mal
Danksagung erhalten: 6202 Mal

Re: Alpinforum Saisonbilanz 2020/2021

Beitrag von ski-chrigel » 16.06.2021 - 12:01

ski-chrigel hat geschrieben:
12.04.2021 - 22:21
GIFWilli59 hat geschrieben:
12.04.2021 - 16:51
hch hat geschrieben:
12.04.2021 - 16:37
Die Saison dauert ja noch 5 1/2 Monate :)
Oder zumindest 2,5 nach Ski-Chrigels Stichtag 1.7.
Richtig. Und eigentlich wollte ich deshalb auch noch zuwarten mit meiner Bilanz. Zumindest bis klar ist, ob ich meinen Allzeit-Rekord von 143 noch übertreffen kann oder nicht. Aktuell stehe ich bei 128 Tagen. Morgen und übermorgen kommen dann der 129. und 130. Tag dazu, was dann schon sicher mal die zweitbeste Saison seit jeher bedeutet. Allerdings wird es danach mangels offener Schweizer Skigebiete sehr schwierig resp. langweilig, weil Österreich im Mai/Juni viel die bessere Wahl wäre.

1) Meine komplette Saison seit 1.7.20 kann man hier lückenlos nachlesen: viewtopic.php?f=53&t=64759

2) Schilthorn, Madrisa und Rinerhorn. Drei überraschende und wirklich lässige Neuentdeckungen.

3) + + Dass Graubünden die Restaurant-Terrassen von Ende Dezember bis Ende Februar öffnen liess und natürlich sowieso die Skigebiete während der ganzen Saison offen hielt.
+ Ab Januar top Schneeverhältnisse nach einem schneemässig etwas schwierigen Dezember. Und im Frühling immer wieder Wintereinbrüche (wie grad aktuell).
- Es war generell weniger leer als erwartet. Insbesondere die Dezember-Wochentags-Leere ist völlig ausgefallen.
- - Unsinnige Masken-Rüffel wenn man völlig alleine in/auf Sessel/Gondel/SL war.

4) Während der lokalen, einwöchigen Skigebietssperre im Dezember in der Zentralschweiz zwei Skitouren. Eigentlich viel zu wenig. Aber ich nehme mir fest vor, im Spätfrühling, wenn die Pässe öffnen, dann doch noch die eine oder andere Skitour zu machen.

5) So viele Skitage gab es nur dank der stetigen Angst im Nacken, dass die Skigebiete geschlossen würden.

Demnach folgt meinerseits dann noch ein Update anfangs Juli.
So, meine Saison scheint nun beendet und mit 150 Skitagen habe ich meinen Allzeit-Rekord deutlich geknackt. Eine spezielle, aber hervorragende Saison geht zu Ende. Die Details findet man hier: viewtopic.php?p=5300737#p5300737
2020/21:150Tg:21xLaax,21xKlewen,21xEngadin,15xDavos,12xH’tux,11xA’matt,11xLHA,10xTitlis,7xZermatt,4xSFee,4xJungfrau,2xSölden,2xKauni,1xPitz,1xObersaxen,1xPizol,1xAletsch,5xSkitouren
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitzt,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeig,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitz,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
spinne08
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 296
Registriert: 20.06.2014 - 12:05
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 8
Skitage 20/21: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 26624
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Alpinforum Saisonbilanz 2020/2021

Beitrag von spinne08 » 18.06.2021 - 20:42

Unter den Corona Bedingungen waren es nur 3 Tage in Winterberg. Aber diese habe ich vollkommen genossen und war glücklich, überhaupt auf der Piste gewesen zu sein.

Für den nächsten Winter wünsche ich mir wieder normale Bedingungen mit ÜN im Alpenraum.
2017/18: 3x Gurgl, 6x SFL, 1x Willingen
2018/19: 2x Winterberg, 1x Biberwier, 3x Lermoos, 1x Zugspitze, 1x Ehrwald, 3x Pitztaler Gletscher und Rifflsee
2019/20: Skihalle Neuss, 7xSFL
2020/21: 3x Winterberg

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19696
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Koralpe/Unterwegs
Hat sich bedankt: 885 Mal
Danksagung erhalten: 2596 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alpinforum Saisonbilanz 2020/2021

Beitrag von starli » 18.06.2021 - 20:53

spinne08 hat geschrieben:
18.06.2021 - 20:42
Für den nächsten Winter wünsche ich mir wieder normale Bedingungen mit ÜN im Alpenraum.
"Allein mir fehlt der Glaube". Wird doch jetzt schon vor der nächsten Welle spätestens im Herbst aufgrund der Indien/Delta-Variante gewarnt..
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste