Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Lieblingsseilbahnhersteller

... hat im weitesten Sinne noch mit dem Inhalt des Forums zu tun und gehört hier rein!

Moderatoren: maartenv84, Downhill

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

Welcher ist euer Lieblingsseilbahnhersteller???

Doppelmayr
20
65%
Garaventa
11
35%
Leitner
0
Keine Stimmen
Poma
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 31

kitz 1
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Lieblingsseilbahnhersteller

Beitrag von kitz 1 » 20.11.2005 - 12:11

Ich weis nicht ob es diese Umfrage schon mal gab.
Welcher ist euer Lieblingsseilbahnhersteller???

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
YESHAR
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1078
Registriert: 03.08.2004 - 18:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Buchen / Odenwald
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

...

Beitrag von YESHAR » 20.11.2005 - 12:13

... andere ?
LINUX IS LIKE AN INDIAN TENT: NO GATES, NO WINDOWS AND AN APACHE INSIDE!
------------------------------------------

kitz 1
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ...

Beitrag von kitz 1 » 20.11.2005 - 12:17

YESHAR hat geschrieben:... andere ?
Ja,habe noch zwei vergessen,aber wollte nicht zum dritten mal die gleiche Umfrage reinstellen,wo nur eine richtig ist.

Wenn ihr wollt könnt ihr auch einen anderen Hersteller angeben.

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Downhill » 20.11.2005 - 12:19

Michael Meier hat geschrieben:Folgende Herrstelle kenne ich!
Agudio
Agamatic
ATG Leipzig (DDR)
A. Rebufell
Baco AG
Baco-Poma
Bechtel Corporation
Bell Kriens
Bell Engeneering
Bleichert Leipzig
BMF (Bartolet Metallbau Flums)
Calevaro-Savio
Cables and Monorail Grenoble (eh Konkurenz zu Poma)
Cerett & Tanfani
C-Tec (eh. Garaventactec heute Doppelmayr USA)
Doppelmayr
Doppelmayr Schweiz (eh Von Roll)
Electro-Enterprice
Garaventa Goldau (heute Ropetrans Garaventa-Doppelmayr)
Girak (Girak Garaventa, heute Doppelmayr)
Giovanolla
Graffer
Habegger (bis 1981)
Heckel
Hölzl
Josev Swoboda in Traunstein
Küpfer in Steffisburg (heute Garaventa)
Leitner
Leitner-Poma USA
LST
Müller Lifts (GMD) Dietikon
Metallwerke Buchs (MWB)
Niederberger Dallenwil
Nippon Cable
Odermatt Engelberg
Oehler
Pohlig
PHB (Pohlig-Heckel Bleichert)
Pomagalski in Grenoble
Sameli-Huber
Schätti (Doppelmayr Umlaufbahnen Schweiz in Tuggen)
Schindler Aufzüge Ebikon
Siemens
Städeli (WSO) Oetwil heute Garaventa
Tatra Pomagalski (Poma in Tschechien)
Transporta in Tschechien
Vöest Alpine AG Linz
Von Roll Bern (Heute Doppelmayr Pendelbahnen)
Von Roll - Habegger (von 1981-1988)
Von Roll Transportsysteme (ab 1988-1995)
Waagner Brio in Wien
Waggonfabrik Budapest
Waggonfabrik Tatra-Studenka
Wulschlegel
Yan-Lift
Zeleznicni stavitelstvi
Div. Konsortium: BMF/BACO/POMA und STÄDELI/GARAVENTA/CREISSEL usw.
"habe noch zwei vergessen" find ich gut :totlach:

Benutzeravatar
Oscar
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4908
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Beitrag von Oscar » 20.11.2005 - 12:22

Is mir sowas von egal, hauptsache der Lift ist den geforderten Anforderungen gewachsen und ich komme gut und zügig nach oben ohne zu warten.

kitz 1
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von kitz 1 » 20.11.2005 - 12:24

Downhill hat geschrieben:
Michael Meier hat geschrieben:Folgende Herrstelle kenne ich!
Agudio
Agamatic
ATG Leipzig (DDR)
A. Rebufell
Baco AG
Baco-Poma
Bechtel Corporation
Bell Kriens
Bell Engeneering
Bleichert Leipzig
BMF (Bartolet Metallbau Flums)
Calevaro-Savio
Cables and Monorail Grenoble (eh Konkurenz zu Poma)
Cerett & Tanfani
C-Tec (eh. Garaventactec heute Doppelmayr USA)
Doppelmayr
Doppelmayr Schweiz (eh Von Roll)
Electro-Enterprice
Garaventa Goldau (heute Ropetrans Garaventa-Doppelmayr)
Girak (Girak Garaventa, heute Doppelmayr)
Giovanolla
Graffer
Habegger (bis 1981)
Heckel
Hölzl
Josev Swoboda in Traunstein
Küpfer in Steffisburg (heute Garaventa)
Leitner
Leitner-Poma USA
LST
Müller Lifts (GMD) Dietikon
Metallwerke Buchs (MWB)
Niederberger Dallenwil
Nippon Cable
Odermatt Engelberg
Oehler
Pohlig
PHB (Pohlig-Heckel Bleichert)
Pomagalski in Grenoble
Sameli-Huber
Schätti (Doppelmayr Umlaufbahnen Schweiz in Tuggen)
Schindler Aufzüge Ebikon
Siemens
Städeli (WSO) Oetwil heute Garaventa
Tatra Pomagalski (Poma in Tschechien)
Transporta in Tschechien
Vöest Alpine AG Linz
Von Roll Bern (Heute Doppelmayr Pendelbahnen)
Von Roll - Habegger (von 1981-1988)
Von Roll Transportsysteme (ab 1988-1995)
Waagner Brio in Wien
Waggonfabrik Budapest
Waggonfabrik Tatra-Studenka
Wulschlegel
Yan-Lift
Zeleznicni stavitelstvi
Div. Konsortium: BMF/BACO/POMA und STÄDELI/GARAVENTA/CREISSEL usw.
"habe noch zwei vergessen" find ich gut :totlach:
Damit meine ich die,die ich auflisten wollte.Ich weis das es über 100 Seilbahnhersteller gibt.

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11493
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Ram-Brand » 20.11.2005 - 12:43

Es wurde schonmal behandelt aber noch keine Umfrage mit Auswahl gemacht!

http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... hersteller


Hier gibt es z.B. schon eine Umfrage:
http://www.seilbahntechnik.net/content/ ... sprache=de


P.S.: Deine Umfrage läuft bestimmt auf ein ähnliches Ergebnis heraus.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 


Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mic » 20.11.2005 - 13:00

Is mir sowas von egal, hauptsache der Lift ist den geforderten Anforderungen gewachsen und ich komme gut und zügig nach oben ohne zu warten.
...*genausoseh*

@MM: LGB und Brawa :lol:

fxgrossrgb
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 773
Registriert: 18.12.2004 - 19:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von fxgrossrgb » 20.11.2005 - 20:15

Meine "Rangliste":

Platz 1: Von Roll
Platz 2: Historische und einmalige Seilbahnen von allen Herstellern
Platz 3: Garaventa (Sesselbahnen)

Benutzeravatar
Dennut
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 567
Registriert: 17.03.2005 - 20:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dortmund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Dennut » 20.11.2005 - 20:20

Oscar hat geschrieben:Is mir sowas von egal, hauptsache der Lift ist den geforderten Anforderungen gewachsen und ich komme gut und zügig nach oben ohne zu warten.
Stimme ich dir zu, mir ist egal welche Liftfirma das ist ob, Doppelmayr, Leitner usw. hauptsache der Lift ist den neune Anforderungen heutzutage gewachsen und nicht überholt. Etwas Komfort kann auch sein ist aber egal, nehme auch ne Steh- statt Sitzgondel und mus nicht unbedingt ein Lederbezug im Sessel sein, hauptsache schnell on top.

Aber sonst:

1. Doppelmayr
2. Leitner
3.Swoboda
Deutscher Pokalsieger 2017 Borussia Dortmund :D

Benutzeravatar
schifreak
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4470
Registriert: 22.11.2002 - 06:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Giasing
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Seilbahnfirmen

Beitrag von schifreak » 21.11.2005 - 07:13

1. Doppelmayr alle Systeme vorr. hist Schilifte aus den 60 ern mit Gittermasten und T Mastenlifte - schönste Form
2. Swoboda vorr. alte Schlepplifte ( aussterbend )
3. Leitner nur KSB ohne Bubble - zu laut wenn Bubble geschlossen
4. Girak nur KSB oder DSB mit Fließband -- oft zu langsam ( Hochsaukaser )
5. Waagner Biro PB
6. de Pretis Schlepplifte
7. Wopfner alte ESL
8. Heuss alte Schlepper vorr. mit Kurve ( Kreuzjochbahn etc.)
ansonsten freu ich mich immer, auf alte exotische Anlagen- die noch in Betrieb sind-- wie z. B. Steinbergkogel etc.. ( als Abwechslung zu den meist hochmodernen Anlagen )
Fabi,alpiner Schifreak

TSC 2012-13, Stand 20.01.2013 - 17 Sektionen Bike, 20 Schitage in Tirol ; Zillertal, Stubaital, Ötztal, Kitzbühel,Schiwelt , Schijuwel Alpbach ;

Benutzeravatar
Howy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 248
Registriert: 10.11.2002 - 13:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bangkok
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Howy » 22.11.2005 - 05:18

Da kann ich mich Schifreak nur anschließen - außerdem mag ich noch alte Hölzl PB mit Betonstützen!
Surf mal vorbei: Viele Fotos aus Thailand, Laos, Cambodia und Myanmar --> http://www.hschmid.net

Ob Flugzeug oder Seilbahn - Am liebsten fliegen!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
PK
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 395
Registriert: 13.03.2003 - 20:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pforzheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von PK » 23.11.2005 - 17:44

1. PHB (Pohlig / Bleichert / Heckel)
2. Loipolder
3. Leitner
4. Montaz-Mautino
5. Garaventa

MfG,
Philipp
http://lost-ropeways.de
- ehem. und aufgelassene Seil- und Bergbahnen
http://skilift-info.de
- Alles über Ski- und Schlepplifte

Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7985
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von k2k » 23.11.2005 - 18:22

Als Skifahrer:
- egal, alles was schnell und kuppelbar ist. Förderleistung interessiert mich nur an Zubringeranlagen, Komfort ist mir relativ egal. Auch eine Poma-KSB aus den 80ern ist eine schöne Anlage.

Als Seilbahn-Fan:
- moderne Seilbahnsysteme von Garaventa (insbes. KSBs der Vor-MCS-Ära)
- alles was alt, außergewöhnlich oder selten ist
Zuletzt geändert von k2k am 23.11.2005 - 18:32, insgesamt 1-mal geändert.
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9238
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 23.11.2005 - 18:29

leute, da das ganze hier in einer "ich schreibe meinen lieblingshersteller" beitragsreihe endet:

dieses thema wurde schonmal behandelt!
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7985
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von k2k » 23.11.2005 - 18:36

Alpin-Forum|LSAP hat geschrieben:leute, da das ganze hier in einer "ich schreibe meinen lieblingshersteller" beitragsreihe endet:

dieses thema wurde schonmal behandelt!
http://www.alpinforum.com/forum/viewtopic.php?t=58

Das gilt nicht, war vor meiner Zeit ;-)
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4254
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von trincerone » 30.11.2005 - 19:40

Gradio KSBs, ist doch klar.

Benutzeravatar
Petz
K2 (8611m)
Beiträge: 8751
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Petz » 06.12.2005 - 18:30

Platz 1 teilen sich Carlevaro - Marchisio und Trojer
Platz 2 Graffer
Platz 3 Wolf & Switzeny
Platz 4 Wiener Brückenbau
Platz 5 Leitner alte Lifte
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste