Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Unser Forum ist in Gefahr!

Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab, die uns in unserer Existenz bedroht.

Offener Brief der Forenbetreiber

Wir würden uns freuen, wenn ihr uns unterstützt, und eure Abgeordneten kontaktiert!

Zur Diskussion

Verkehrssituation und Straßenprojekte in Österreich

... hat im weitesten Sinne noch mit dem Inhalt des Forums zu tun und gehört hier rein!

Moderatoren: maartenv84, Downhill

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11408
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verkehrssituation und Straßenprojekte in Österreich

Beitrag von Ram-Brand » 11.01.2019 - 18:33

Aktuelle Verkehrsmeldungen gibt es hier:
https://www.oeamtc.at/verkehrsservice/? ... uebersicht
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2319
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Verkehrssituation und Straßenprojekte in Österreich

Beitrag von Pistencruiser » 11.01.2019 - 18:41

Also wenn das was sich normalerweise über den Fernpass schiebt morgen zwangsweise über GAP umgeleitet wird ist das kein Spass - auch wenn's kein Grosskampfwochenende ist. Eben weil Mittenwald => Zirler Berg auch nicht geht.
Davon würde ich dringend abraten - GAP kollabiert schon regelmässig am normalen Tagesausflüglerverkehr.
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11654
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Verkehrssituation und Straßenprojekte in Österreich

Beitrag von snowflat » 11.01.2019 - 20:32

Fernpassstraße bleibt tagelang gesperrt

Perfekte Recherche :roll:
B199 spielt für die Sperre keine Rolle, da man bei Öffnung dieser die Sperre auf der Fernpassstrecke nicht umfahren könnte, Achenseeestraße ist die B181 und nicht die B180 ... Und über Garmisch - Ehrwald wird kein Wort verloren. Vielleicht auch bewusst ...
Umfahrung nur sehr großräumig möglich

Auch die Verbindung nach Deutschland auf der Tannheimerstraße (B199) ist seit Tagen nach einem Lawinenabgang gespert. Ebenso gesperrt sind die Grenzübergänge Scharnitz/Leutasch, gleiches gilt für den Achenpass auf der Achenseestaße (B180). Die Umfahrung ist somit nur großräumig über die Inntalautobahn (A12) und Kufstein bzw. über Vorarlberg möglich.
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Bergfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 272
Registriert: 28.06.2012 - 18:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Verkehrssituation und Straßenprojekte in Österreich

Beitrag von Bergfan » 11.01.2019 - 21:14

wellblech hat geschrieben:
11.01.2019 - 17:52
Pälzer85 hat geschrieben:
11.01.2019 - 16:54
Aus Richtung München kommend über die A 95, Garmisch-Partenkirchen und dann hinter dem Lermooser Tunnel auf die Fernpass Straße. Dieses Teilstück ist nach aktuellen Meldungen nicht von der Sperre betroffen.
Bist DU sicher?

Die Strecke von Garmisch Richtung Seefeld bleibt gesperrt https://www.merkur.de/lokales/garmisch- ... 65556.html
Die Sperre betrifft tatsächlich den Fernpass und nicht nur die Strecke Bichlbach-Lermoos:
Zwischen Nassereith und Straßenkreuzung Biberwier in beiden Richtungen Fahrverbot, Dauer: 11.01.2019 23:59 Uhr bis 15.01.2019 23:59 Uhr,

Zwischen Bichlbach und Straßenkreuzung Lermoos in beiden Richtungen gesperrt, Gefahr durch Lawinen, Dauer: 11.01.2019 23:59 Uhr bis 15.01.2019 19:00 Uhr, - aufgrund der aktuellen Wetterprognose aus Sicherheitsgründen gesperrt; die Umfahrung ist nur großräumig möglich
Quelle: https://www.oeamtc.at/verkehrsservice/? ... uebersicht
Zuletzt geändert von Bergfan am 11.01.2019 - 21:25, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
extremecarver
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3795
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verkehrssituation und Straßenprojekte in Österreich

Beitrag von extremecarver » 11.01.2019 - 21:20

Also laut den ganzen Österreichischen News ist Fernpass dicht - und nur via Arlberg oder Kufstein umfahrbar: https://www.allgaeuhit.de/Allgaeu-Fernp ... 29584.html
Evtl ist Griesen-Leermos ja auch gesperrt?

Benutzeravatar
extremecarver
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3795
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verkehrssituation und Straßenprojekte in Österreich

Beitrag von extremecarver » 11.01.2019 - 21:25

Garmisch-Ehrwald ist Fahrverbot für LKW:
B187 Ehrwalder Straße: Garmisch (D) - Lermoos Zwischen Schanz und Ehrwald in beiden Richtungen Fahrverbot, Dauer: 11.01.2019 23:59 Uhr bis 15.01.2019 23:59 Uhr, für Lastkraftwagen über 7,5 t von km 4,1 bis km 6,7


Und laut Radio erinnere ich ich dass die meinten die Verbote werden strikt kontrolliert - es dürfte also möglich sein. wenn Lkw da wirklich nicht fahren und steckenbleiben. Die kompletteste Info ist meist hier: https://www.oeamtc.at/verkehrsservice/#OEAMTC_185048
leider ist das Bild oben einfach zu klein auch wenn man nur Tirol anzeigt.

Benutzeravatar
extremecarver
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3795
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verkehrssituation und Straßenprojekte in Österreich

Beitrag von extremecarver » 11.01.2019 - 21:35

Bergfan hat geschrieben:
11.01.2019 - 21:14
wellblech hat geschrieben:
11.01.2019 - 17:52
Pälzer85 hat geschrieben:
11.01.2019 - 16:54
Aus Richtung München kommend über die A 95, Garmisch-Partenkirchen und dann hinter dem Lermooser Tunnel auf die Fernpass Straße. Dieses Teilstück ist nach aktuellen Meldungen nicht von der Sperre betroffen.
Bist DU sicher?

Die Strecke von Garmisch Richtung Seefeld bleibt gesperrt https://www.merkur.de/lokales/garmisch- ... 65556.html
Die Sperre betrifft tatsächlich den Fernpass und nicht nur die Strecke Bichlbach-Lermoos:
Zwischen Nassereith und Straßenkreuzung Biberwier in beiden Richtungen Fahrverbot, Dauer: 11.01.2019 23:59 Uhr bis 15.01.2019 23:59 Uhr,

Zwischen Bichlbach und Straßenkreuzung Lermoos in beiden Richtungen gesperrt, Gefahr durch Lawinen, Dauer: 11.01.2019 23:59 Uhr bis 15.01.2019 19:00 Uhr, - aufgrund der aktuellen Wetterprognose aus Sicherheitsgründen gesperrt; die Umfahrung ist nur großräumig möglich
Quelle: https://www.oeamtc.at/verkehrsservice/? ... uebersicht
Biberwier - Nassereith gilt laut OEAMTC aber nur für >7.5T
Zwischen Nassereith und Straßenkreuzung Biberwier in beiden Richtungen Fahrverbot, Dauer: 11.01.2019 23:59 Uhr bis 15.01.2019 23:59 Uhr, für Lastkraftwagen über 7,5 t von km 0,2 bis km 14,6 (Weißenseekreuzung)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Bergfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 272
Registriert: 28.06.2012 - 18:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Verkehrssituation und Straßenprojekte in Österreich

Beitrag von Bergfan » 11.01.2019 - 21:49

Da wäre noch die Lechtalstraße B 198. Zwar sind auf dem Arlbergpass (B197 zwischen Stuben und St. Anton) Schneeketten vorgeschrieben, aber im Moment gibt es keine Sperren.

Bergfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 272
Registriert: 28.06.2012 - 18:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Verkehrssituation und Straßenprojekte in Österreich

Beitrag von Bergfan » 11.01.2019 - 21:52

extremecarver hat geschrieben:
11.01.2019 - 21:35
Biberwier - Nassereith gilt laut OEAMTC aber nur für >7.5T
Zwischen Nassereith und Straßenkreuzung Biberwier in beiden Richtungen Fahrverbot, Dauer: 11.01.2019 23:59 Uhr bis 15.01.2019 23:59 Uhr, für Lastkraftwagen über 7,5 t von km 0,2 bis km 14,6 (Weißenseekreuzung)
Gibt es dort zwei verschiedene Kreuzungen? Biberwier und Weißensee?

Olli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 559
Registriert: 04.01.2003 - 16:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hörbranz Vorarlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Verkehrssituation und Straßenprojekte in Österreich

Beitrag von Olli » 11.01.2019 - 21:59

Bergfan hat geschrieben:
11.01.2019 - 21:49
Da wäre noch die Lechtalstraße B 198. Zwar sind auf dem Arlbergpass (B197 zwischen Stuben und St. Anton) Schneeketten vorgeschrieben, aber im Moment gibt es keine Sperren.
Lech-Warth ist auch zu, da müsste man schon über den Bregenzerwald fahren, wenn man die B 198 nimmt.

Bergfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 272
Registriert: 28.06.2012 - 18:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Verkehrssituation und Straßenprojekte in Österreich

Beitrag von Bergfan » 11.01.2019 - 22:20

Stimmt, hat Wintersperre, ich hatte mich da nur auf der Tirol-Seite des ÖAMTC umgesehen, ein paar Kilometer weiter sind wir schon in Vorarlberg. Also entweder Kufstein oder Bludenz, dazwischen gibt es nichts :D

flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 636
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 43
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 191 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Verkehrssituation und Straßenprojekte in Österreich

Beitrag von flamesoldier » 12.01.2019 - 12:38

Die B311 wurde vor kurzem wohl wieder freigegeben (Quelle: Saalbach-Hinterglemm auf Facebook), somit ist die Anreise über Lofer wieder möglich!
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

43 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 8x Hintertuxer Gletscher, 6x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 1x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden, 1x Diedamskopf, 0.5x Muttereralm

Benutzeravatar
me62
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 186
Registriert: 11.11.2013 - 18:27
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Verkehrssituation und Straßenprojekte in Österreich

Beitrag von me62 » 13.01.2019 - 17:12

B178 - kleines deutsches Eck - im Bereich Steinpass/Staatsgrenze laut ÖAMTC wegen Lawinengefahr gesperrt.
https://www.oeamtc.at/verkehrsservice/
2018/19: 2x Kitzsteinhorn, 2x Kitzbühel, 4x Stuhleck, 6x 4Berge, 3x Mariazellerland, 2x Steinplatte, 1x St. Johann i. T., 3x Sportwelt, 1x Hochkönig, 6x Gastein
2017/18: 39 Tage - 2016/17: 36 Tage - 2015/16: 37 Tage - 2014/15: 42 Tage - 2013/14: 4 Tage - 2012/13: 33 Tage - 2011/12: 32 Tage - 2010/11: 34 Tage - 2009/10: 36 Tage - 2008/09: 27 Tage - 2007/08: 21 Tage - 2006/07: 13 Tage - 2005/06: 2 Tage (Wiederbeginn nach 10+ Jahren Pause)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 636
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 43
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 191 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Verkehrssituation und Straßenprojekte in Österreich

Beitrag von flamesoldier » 13.01.2019 - 17:40

B311 zwischen Lofer und Saalfelden ist seit heute 17 Uhr wieder gesperrt. Ebenso die deutsche B21 ab 17 Uhr.
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

43 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 8x Hintertuxer Gletscher, 6x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 1x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden, 1x Diedamskopf, 0.5x Muttereralm

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11654
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Verkehrssituation und Straßenprojekte in Österreich

Beitrag von snowflat » 13.01.2019 - 17:49

Eigentlich soll nächste Woche die Maut auf der Fernpassstrecke beschlossen werden. Doch einmal mehr gibt es in der schwarz-grünen Regierung Tunnel-Differenzen.
In der Koalition kracht‘s wegen dem Fernpass-Tunnel
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11654
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Verkehrssituation und Straßenprojekte in Österreich

Beitrag von snowflat » 13.01.2019 - 17:57

Frische Presseaussendung vom Land Tirol, demnach Fernpass für jeglichen Verkehr gesperrt!
Soeben musste nach einer neuen Beurteilung der Sicherheitslage durch die Lawinenkommission auch der Fernpass wegen Lawinengefahr zwischen der Bezirksgrenze und der Zufahrt Blindsee gesperrt werden. Somit ist nur mehr eine großräumige Umfahrung über die A12 Inntalautobahn möglich.
Quelle: https://www.tirol.gv.at/presse/meldunge ... stagabend/
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11654
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Verkehrssituation und Straßenprojekte in Österreich

Beitrag von snowflat » 13.01.2019 - 18:14

Weitere Sperren in Tirol treten heute Abend in Kraft und folgende Orte sind dann nicht mehr erreichbar:

- Galtür (Sperre B188 zwischen Galtür und Valzur) ab 20:00 Uhr
- Ischgl (Sperre B188 zwischen Kappl und Ischgl) ab 20:00 Uhr
- Sölden/Gurgl (Sperre B186 zwischen Huben und Sölden) ab 19:30 Uhr
- Berwang (Sperre L21 zwischen Rinnen-Berwang und Berwang-Bichlbach)

Weitere Sperren:
- Kühtai (Sperre L237 Ochsengarten - Kühtai) ab 20:00 Uhr

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorarlberg nicht erreichbar:
- Gargellen (Sperre L192)
- St.Gallenkirch, Gaschurn und Partenen (Sperre L188 auf Höhe Badmunt) ab 20:00 Uhr

Weitere Sperren:
- Lech (Sperre B198 zwischen Zürs und Lech) ab 22:00 Uhr
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Online
Benutzeravatar
Volker_Racho
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 162
Registriert: 28.09.2009 - 19:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Lofer im schönen Pinzgau
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Verkehrssituation und Straßenprojekte in Österreich

Beitrag von Volker_Racho » 13.01.2019 - 18:25

Und seit eben kommt Lofer, Unken und St.Martin mit in die Liste... mit der B178 bei Strub ist auch der dritte Ausgang aus dem Saalachtal gesperrt...

Benutzeravatar
extremecarver
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3795
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verkehrssituation und Straßenprojekte in Österreich

Beitrag von extremecarver » 13.01.2019 - 19:08

Pitztal ab st Leonhard gesperrt? Meldung nicht klar. Wird sicherlich noch einiges dazukommen morgen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5310
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verkehrssituation und Straßenprojekte in Österreich

Beitrag von christopher91 » 13.01.2019 - 20:04

Ab Wiese ist gesperrt.

Benutzeravatar
extremecarver
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3795
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verkehrssituation und Straßenprojekte in Österreich

Beitrag von extremecarver » 13.01.2019 - 21:05

Oha, ja auf Website vom Pitztal steht das klar. Beim ÖAMTC ist die Meldung derzeit falsch und nicht verständlich.

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2319
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Verkehrssituation und Straßenprojekte in Österreich

Beitrag von Pistencruiser » 14.01.2019 - 00:01

Ich glaube die Karte hat man so auch noch nicht so oft gesehen:
https://www.oeamtc.at/verkehrsservice/#OEAMTC_185976
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
Petz
K2 (8611m)
Beiträge: 8635
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verkehrssituation und Straßenprojekte in Österreich

Beitrag von Petz » 14.01.2019 - 03:51

Pistencruiser hat geschrieben:
14.01.2019 - 00:01
Ich glaube die Karte hat man so auch noch nicht so oft gesehen:
https://www.oeamtc.at/verkehrsservice/#OEAMTC_185976
"Karte" ist gut denn von der sieht man vor lauter Einträgen ohnehin nix fast mehr... :rolleyes:
War auf alle Fälle Petz´s beste Intention den Jahresurlaub zusammenzusparen und bis Anfang Feber freizunehmen denn so muß ich aktuell gar nicht aus dem Haus raus.
Dazu dann noch einen Heizlüfter ins Auto, einen zweiten in die Werkstatthütte, einen dritten auf den Dachboden gestellt und die Grundstückseinfahrt anständig vorgesalzen damit der Schnee gleich wieder abtaut und ich mir das lausige Abräumen spare... :ja:
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11654
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Verkehrssituation und Straßenprojekte in Österreich

Beitrag von snowflat » 14.01.2019 - 08:36

Selbst die B183 im Stubaital ist in Neustift wegen Lawinengefahr gesperrt, die Zufahrt zum Gletscher sowieso.
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
extremecarver
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3795
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verkehrssituation und Straßenprojekte in Österreich

Beitrag von extremecarver » 14.01.2019 - 09:14

Auch Ötztal ab Langenfeld gesperrt. Sölden also nicht mehr erreichbar.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste