Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Suche Geheimtipp

... hat im weitesten Sinne noch mit dem Inhalt des Forums zu tun und gehört hier rein!

Moderatoren: maartenv84, Downhill

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
MM
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 399
Registriert: 21.04.2003 - 09:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Suche Geheimtipp

Beitrag von MM » 03.06.2007 - 20:21

Hi,

ich hoffe hier ist meine Frage richtig. Ich habe eine ernstes Problem. Meine Freundin möchte über Sylvester unbedingt nach Barcelona.

Jetzt mein Problem ich will im Winter Skifahren :evil: . Sie lässt sich aber nur auf den Deal ein wenn wir mal etwas ganz anderes machen, und nun brauche ich euch. Ich suche ein Gebiet das:

- schon Sylvester schneesicher ist am besten komplett beschneit.
- gemütlich und uhrig ist (kein Ischgl, Seraufs usw.)
- interessantes Skigebiet
- relativ wenig los
- und am besten total abgelegen
- besondere Atmosphäre
- Land ist völig egal (OK Alpen sollten es schon sein)
- und zu teuer sollte es natürlich auch nicht sein

Ich weiß, dass sich meine Anforderungen fast gegenseitig ausschließen. Aber vielleicht hat noch jemand einen Tip.

ciao Marco
Zuletzt geändert von MM am 03.06.2007 - 20:26, insgesamt 1-mal geändert.


Benutzeravatar
PRINOTHfan
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 563
Registriert: 24.02.2007 - 11:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: südtirol
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von PRINOTHfan » 03.06.2007 - 20:24

- schon Sylvester Schneesicher ist am besten komplett beschneit
wenns um das ginge würd ich dir st.moritz-corviglia empfehlen, das aber auf einige anderen deiner faktoren nicht passt....... :?

ist mein tipp! :wink:
BildBild

Benutzeravatar
noggler
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 152
Registriert: 24.07.2006 - 16:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Canmore/Alberta/Canada
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von noggler » 03.06.2007 - 20:28

Warum nicht beides und an Barcelona ein paar Skitage in den Pyrenaen dranhängen :wink:
Ansonsten werf ich jetzt mal das Lötschental in der Schweiz in den Raum oder eben auch San Bernadino - war ja diese Saison ein echter Geheimtipp
Außerdem hab ich über beide bisher nur Gutes gehört, nur bei der Schneesicherheit/Beschneiung weiß ich nicht so recht :?
Ach ja: Was ist denn für dich ein interessantes Schigebiet?
Gruß, dommml

Benutzeravatar
MM
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 399
Registriert: 21.04.2003 - 09:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von MM » 03.06.2007 - 20:46

Hi,

Danke erstmal,

erstmal was ist für mich ein interessantes Skigebiet. Kommt immer auf die Anforderungen an. Mir hat auch Ischgl gefallen, passt in diese Kategorie halt nicht. Spontan hat mir in diese Richtung gefallen:

- Pejo bzw. Val di Sole mit Passo Tonale
- Cortina (passt aber in meine Anforderungen diesmal auch nicht wirklich.)
- Sexten

aber ich will ja mal was anderes sehen.

- spontan würde mir Madesimo einfallen soetwas in der Richtung.
- Kals am Großglockner würde mich auch mal jucken

San Bernadino habe ich auch schon auf der Liste
Lötschental muss ich gleich mal anschauen.

St. Moritz war ich schon, super passt aber nicht auf diese Anforderungen :wink: , trotzdem Danke.

Also Danke erstmal, Bitte um weitere Tipps

ciao Marco

Benutzeravatar
thun
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2113
Registriert: 20.01.2006 - 12:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: lato meridionale degli Alpi
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von thun » 03.06.2007 - 21:01

Civetta.

Ich denke, das passt in deine Kriterien ganz gut rein, auch wenn ich nicht weiß, wie es abends in den Orten ist und wie "viel" an Sylvester los ist. Das Gebiet ist schneesicher (üblicher Dolomitenstandard halt), landschaftlich toll (Dolomiten halt) und ich habs noch nie voll gesehen (dieses Jahr war es an einem sonnigen Märzsamstag wirklich menschenleer obwohl an der Sella und in Cortina dunkle Wolken hingen).

Flair passt, das ist tiefstes Italien (auch wenn man es nicht glaubt), garantiert kein Trubel und preislich ist es auch noch günstiger als die Sellagegend, etc.

Das Skigebiet selber ist sehr modern und recht abwechslungsreich, auch von der Größe her ganz ordentlich. Ansonsten bieten sich ja noch diverse Ausflüge an (Cortina, Arabba, Sella, Gebirgsjäger-Tour,...)


Ansonsten vielleicht Bregenzerwald (Faschina oder so) oder Vinschgau?

Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3718
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Beitrag von Jens » 03.06.2007 - 21:06

Schnalstaler Gletscher Hotel "Grawand" (3200m inkl. Hallenbad) oder "Schöne Aussicht Hütte" (2.800m inkl Schwedischer Sauna)

Eine der Hütten mit Übernachtung in den Dolomiten (Sella Ronda Ecke)



Passt vielleicht nicht in allen Punkten, aber mal so als Anregung.
Tiefschnee muss gewalzt sein

Benutzeravatar
Chasseral
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 5018
Registriert: 08.11.2003 - 23:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Chasseral » 03.06.2007 - 21:09

Bis auf die flächendeckende Beschneiung passt das Val d'Anniviers exakt auf dein Pflichetenheft. Ob man das mit der teilweisen Nicht-Beschneiung an Sylvester riskeiren kann weiss ich nicht. Ich möchte nicht hinterher die Prügel einstecken, wenn dann kein Schnee liegt. Vielleicht kann jemand was dazu sagen, der das VdA auch im Frühwinter kennt.

Aber sonst: Ist echt ein geniales und sehr abwechslungsreiches Gebiet und total abgelegen und 1600 - 3000 m hoch gelegen und urig und besondere Landschaft - und preisgünstig ...
Winter 2012/13: 22 Skitage
6x Andorra, 1x Spanien, 12x Deutschland, 3x Österreich


Benutzeravatar
Seilbahnsimi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 574
Registriert: 21.02.2007 - 13:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hubersdorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Seilbahnsimi » 04.06.2007 - 11:57

Warst du schon in Heiligenblut?

Schau dir vielleicht das mal an!
Am Balmberg da gehts ab im Schnee,
man muss nicht immer an die See!

Benutzeravatar
sportsfreund
Massada (5m)
Beiträge: 65
Registriert: 19.03.2007 - 13:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Frankfurts lustigstem Dorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von sportsfreund » 04.06.2007 - 13:28

Skigebiet Obersaxen, Unterkunft in Vella oder Vignogn. Landschaft super, total abgelegen, wunderschönes Seitental. Nur bei der Beschneiung bin ich mir nicht sicher.

skilinde
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 876
Registriert: 25.05.2007 - 08:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von skilinde » 04.06.2007 - 14:13

War zwar noch nie da, könnte mir aber -falls nicht zu klein- das Hochkar in NÖ vorstellen...

- schon Sylvester schneesicher ist am besten komplett beschneit. ->mnüsste gerade da normalerwise hinhauen
- gemütlich und uhrig ist (kein Ischgl, Seraufs usw.) -> wir sind in NÖ, sollte also passen
- interessantes Skigebiet -> zwar ziemlich klein, aber sieht (ohne es zu kennen) ok aus
- relativ wenig los -> keine Ahnung (Experten hier?)
- und am besten total abgelegen -> Wir sind in NÖ!
- besondere Atmosphäre -> ???
- Land ist völig egal (OK Alpen sollten es schon sein) -> Jup
- und zu teuer sollte es natürlich auch nicht sein -> müsste schon passen

2012/2013 - 23 Tage: NSW (3), Bregenzer Wald (6), Hochhäderich, Kleinwalsertal, Bialka , Sella (7), Alpe Lusia, San Martino (3)
2013/2014 - 13 Tage: Zillertal (4), Feldberg (1), Sella (8)
2014/2015 - 20 Tage: Bialka (2), Serfaus-Fiss-Ladis (6), Sella (7), Bormio (3), NSW (2)
2015/2016 - 15 Tage: Kitzsteinhorn (1), die Sella (7), Saalbach (7)
2016/2017 - 13 Tage: Stubaier (2), Ischgl (3), See (1), Sella (7)
2017/2018 - 14 Tage: Bialka (4), Saalbach (2), Sella (7) + La Bresse (1)

Benutzeravatar
MM
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 399
Registriert: 21.04.2003 - 09:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von MM » 04.06.2007 - 17:42

Hi,

also Danke erstmal für die vielen Tipps.

Civetta ist das einzige Gebiet in den Dolomiten in dem ich noch nicht war, wäre ne Überlegung Wert.
Sonst Dolomiten muss nicht sein, da wir sonst eh immer zu 80 % in die Dolomiten fahren.

Schnalstaler Gletscher, geile Idee, muss gleich mal ne Anfrage schicken. Ich glaube Oli hat erst einen total geilen Bericht geschrieben. Ja das hätte was.

@Chasseral: Wäre schon gebucht wenn ich nicht so Angst hätte wegen dem Schnee um Sylvester. Eure Berichte über die Region habe ich total aufgesaugt. Echt super. (auch wenn ich nicht jedesmal super Bericht hinschreibe :wink: )
Noch eine Frage meine Freundin fährt Snowboard, es sind ja doch viele Schlepplifte, meinst du das könnte ein Problem sein/werden.
Und wenn Val d'Anniviers hättest du einen Tipp für eine schöne Ortschaft vielleicht sogar ein schönes kleines Hotel oder Pension ?.
Danke schonmal

Obersaxen - muss mich gleich mal informieren, das gleiche gilt für Hochkar habe noch kein wirkliches Bild.

Also soweit der Zwischenstand, freue mich auf weitere Anregungen.

Nochmals Danke

Benutzeravatar
oli
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3323
Registriert: 14.11.2002 - 08:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 32XXX
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Beitrag von oli » 04.06.2007 - 17:48

MM hat geschrieben:Schnalstaler Gletscher, geile Idee, muss gleich mal ne Anfrage schicken. Ich glaube Oli hat erst einen total geilen Bericht geschrieben. Ja das hätte was.
Danke für´s Kompliment. Ja, Schnalstal zu Silvester wäre sicher was, aber hier solltest Du bedenken, dass das sicher nicht günstig wird. Bin mir gar nicht sicher, ob das für einen oder zwei Tage überhaupt gebucht werden kann. Ich könnte mir gut vorstellen, dass sie da nur Arrangements anbieten. Und das dürfte teuer werden.
Was spricht sonst noch dagegen:
- das Gebiet selbst ist doch eher überschaubar
- im Hochwinter dürfte es doch sehr kalt sein. "Vor der Hütte sitzen is nich!"
Planungen 2019/2020
Dez: Opening in SFL________________Dez: Bad Kleinkirchheim
Jan: Gruppentour La Villa____________Mrz: Herrentour Kirchberg
März: Familie Grödnertal_____________Mai: Saisonabschluss im Stubai

Benutzeravatar
PRINOTHfan
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 563
Registriert: 24.02.2007 - 11:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: südtirol
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von PRINOTHfan » 04.06.2007 - 17:49

mein 2. tipp: das vinschgau....da kannst mehrere skigebiete abklappern die alle in näherter umgebung liegen!(z.b.schöneben,haider alm,watles,....)?????
BildBild


Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3718
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Beitrag von Jens » 04.06.2007 - 17:50

Hier noch ein Bericht aus dem Schnalstal:

http://www.alpinforum.com/forum/viewtopic.php?t=21515


und dann wär da noch Sulden. Könnte Dir da evtl. n gutes Hotel empfehlen.

Bericht: http://www.alpinforum.com/forum/viewtopic.php?t=21516
Tiefschnee muss gewalzt sein

Benutzeravatar
oli
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3323
Registriert: 14.11.2002 - 08:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 32XXX
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Suche Geheimtipp

Beitrag von oli » 04.06.2007 - 17:52

Ach noch was.....
Du hattest es ja schon angedeutet. Wie willst Du diese Anforderungen unter einen Hut bekommen?
MM hat geschrieben:- gemütlich und uhrig ist (kein Ischgl, Seraufs usw.)
- interessantes Skigebiet
- relativ wenig los
- und am besten total abgelegen
Ich meine, Du solltest Dich von dem interessanten Skigebiet verabschieden, dann könnte es was werden. Wobei "interessant" ja immer relativ ist.
Planungen 2019/2020
Dez: Opening in SFL________________Dez: Bad Kleinkirchheim
Jan: Gruppentour La Villa____________Mrz: Herrentour Kirchberg
März: Familie Grödnertal_____________Mai: Saisonabschluss im Stubai

Benutzeravatar
oli
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3323
Registriert: 14.11.2002 - 08:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 32XXX
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Beitrag von oli » 04.06.2007 - 17:54

PRINOTHfan hat geschrieben:mein 2. tipp: das vinschgau....da kannst mehrere skigebiete abklappern die alle in näherter umgebung liegen!
Das ist sicher genau das, was sich seine Freundin schon immer gewünscht hat!!! ;-)
Planungen 2019/2020
Dez: Opening in SFL________________Dez: Bad Kleinkirchheim
Jan: Gruppentour La Villa____________Mrz: Herrentour Kirchberg
März: Familie Grödnertal_____________Mai: Saisonabschluss im Stubai

Benutzeravatar
MM
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 399
Registriert: 21.04.2003 - 09:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von MM » 04.06.2007 - 18:14

Hi,

Huiuiui Ich komme gar nicht nach mit gucken. Super

@ Oli Ja da mit dem Preis befürchte ich auch. Aber ein Versuch ist es wert.

Mit den Anforderungen, ich denke das einzige Problem ist die Schneesicherheit.
Interessant hat ja mit größe nichts zu tun un da wir gerade nur 3-4 Tage fahren wollen, bietet sich ein kleineres Gebiet an.
z.B. Pejo vor zwei Jahren hat eigentlich alle Anforderungen erfüllt, und dieses Gebiet war sehr interessant.

@Jens wegen Sulden wäre ich für deinen Hoteltipp sehr dankbar, gerne auch per PN

Ich bin gerade über Mischuns gestolpert. War da schon jemand.Wobei ich denke da könnte es Probleme mit der Schneesicherheit geben.

ciao Marco

Online
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18248
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 1273 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli » 04.06.2007 - 19:18

Silvester und "nicht zu teuer" ist ein kleines Problem. Zumindest Hotels und mehr "sternige" Gasthäuser (v.a. in Italy) kannst wohl ziemlich vergessen..

Ebenso ein Problem die Kombination "interessant" + "wenig los" + "viel beschneit" ..

.. bei letztem Dreigestirn würde mir spontan am ehesten noch der Venet in Landeck einfallen.. (Wohnen ggf. an der Südseite in Fließ, das ist sicher sehr ruhig, oben am Berg gelegen.. Nordhänge werden beschneit ..)

.. ansonsten könnt ich dir zwar viele interessante, abgelegene Skigebiete aufzählen, wo wenig los ist - aber mit der Beschneiung und Schneesicherheit und dann auch noch mit wenigen Schleppliften .. da kenn ich mich zu wenig aus in der Hinsicht :)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
PRINOTHfan
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 563
Registriert: 24.02.2007 - 11:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: südtirol
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von PRINOTHfan » 04.06.2007 - 19:32

Ich bin gerade über Mischuns gestolpert. War da schon jemand.Wobei ich denke da könnte es Probleme mit der Schneesicherheit geben
ja, denk ich auch!wenns so ein winter wird wie dieser dann ist da sicher geschlossen. auch diesen winter war das gebiet nur 1-2 wochen geöffnet. :wink:
diese entscheidung würde ich dir nicht raten! :wink:

was sagst du vom vinschgau?????
BildBild


Benutzeravatar
MM
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 399
Registriert: 21.04.2003 - 09:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von MM » 04.06.2007 - 19:52

Hi,

ja Vinschgau ist auch ne Möglichkeit nur da war ich auch schon ein paar mal, also fällt das leider nicht unter etwas neues.

Schnalstal oder Sulden wäre aber eine Möglichkeit.

ciao Marco

Benutzeravatar
PRINOTHfan
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 563
Registriert: 24.02.2007 - 11:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: südtirol
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von PRINOTHfan » 04.06.2007 - 21:06

wenn du dich für sulden entscheiden würdest, dann gäbe es auch kein problem andrere gebiete abzuklappern, weil z.b. watles ist grad mal eine halbe stunde von sulden entfernt! :wink:
BildBild

Benutzeravatar
tipe
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1095
Registriert: 23.07.2002 - 23:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Ratingen / Münster
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von tipe » 05.06.2007 - 15:32

hmm, mal an das Aostatal mit seinen Nebentälern gedacht? da gibts einiges an interessanten Gebieten in jeder Größe...
Eine Übersicht der Gebiete findest du hier: http://www.skivallee.it/
Bild
Bild

Benutzeravatar
MM
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 399
Registriert: 21.04.2003 - 09:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von MM » 05.06.2007 - 20:08

Hi,

ja Aostatal war ich mehrmals im Sommer, sehr schön besonders die Seitentäler. Habe um Sylvester etwas Angst wegen dem Schnee.

Hast du vielleicht einen speziellen Tipp. ?

ciao Marco

Benutzeravatar
oli
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3323
Registriert: 14.11.2002 - 08:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 32XXX
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Beitrag von oli » 05.06.2007 - 20:16

MM hat geschrieben:Habe um Sylvester etwas Angst wegen dem Schnee.
Wieso hast Du Angst um die kleine schwarze Katze?

Spass beiseite - Sylvester ist die Katze von Tom und Jerry, wenn ich nicht irre. Das Fest zur Jahreswende nennt sich Silvester. (Nur damit das Topic nicht bald in der Rechtschreibdiskussion genannt wird ;-) )
Planungen 2019/2020
Dez: Opening in SFL________________Dez: Bad Kleinkirchheim
Jan: Gruppentour La Villa____________Mrz: Herrentour Kirchberg
März: Familie Grödnertal_____________Mai: Saisonabschluss im Stubai

Benutzeravatar
MM
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 399
Registriert: 21.04.2003 - 09:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von MM » 05.06.2007 - 20:53

Hi,

erwischt, Sorry abends nach 10 Std. Computer im Büro, schaltet doch manchmal (oder leider auch öfters das Hirn auf Freizeit um) :oops:

Ansonsten hast wohl keinen Beitrag mehr zum Thema rettet mein SILVESTER: wink: :D anzubringen. War nur Spaß

ciao Marco


Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: albe-fr, Biggilino, Finsteraarhorn, GIFWilli59, Mico, MSN [Bot], Pancho, Schusseligkite, scratch, Skifan2019, Stäntn und 31 Gäste