Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Thema zurückgezogen

... hat im weitesten Sinne noch mit dem Inhalt des Forums zu tun und gehört hier rein!

Moderatoren: maartenv84, Downhill

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Downhill » 10.10.2007 - 10:30

BigE hat geschrieben:niemand, auch nciht wenn ein titel unter seinem nick steht, soll entscheiden können jemanden aus dem forum zu werfen.
Stichwort "virtuelles Hausrecht in Internetforen". Sehen die Gerichte übrigens genauso. Damit erübrigt sich diese Diskussion...

Beim IRC-Server belwue.de gab's immer ne coole Login-Message: "Die Nutzung dieses Servers ist ein Privileg, kein Recht." :wink:


Benutzeravatar
BigE
Brocken (1142m)
Beiträge: 1208
Registriert: 20.09.2006 - 00:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grüsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von BigE » 10.10.2007 - 12:05

logisch dürft ihr das. ich finde es trotzdem nicht in ordnung.
Saison 07/08: 92. Saison 08/09: 53. Saison 09/10: 70. Saison 10/11: 66. Saison 11/12: 68. Saison 12/13: 77. Saison 13/14: 69
Saison 14/15: Gotschna/Parsenn 38, Madrisa 9, Rinerhorn 3, Jakobshorn 4, Schatzalp 1, Grüsch Danusa 1, Brambrüesch 3, Lenzerheide/Arosa 1, Flims/Laax 1, Brigels/Waltensburg 1, Tschappina 1, Diavolezza 4, Corviglia 1, Samnaun/Ischgl 2, Livigno 1, Skitour 2 - Total: 73
skiing all day keeps the doctor away!

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8364
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von Af » 10.10.2007 - 12:33

Das Problem ist folgendes:

Wenn User, die sich nicht benehmen zur Ordnung gerufen werden, gehen andere User. Z.T. leider auch User mit sehr gutem Technischen Wissen.

Und wenn ein User sich trotz mehrmaliger Ermahnung zur Ordnung sein Verhalten nicht ändert, dann raus mit ihm. Es steht ihm Offen, sein eigenes Forum aufzumachen, wenn er meint, dass seine Art in Ordnung ist, und alle hinter ihm stehen.

Das Interessante ist nur, dass die bisherigen Foren der rausgeworfenen kaum Zulauf haben, und die Herren sich meist mit sich selbst unterhalten.
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa

scyx
Massada (5m)
Beiträge: 15
Registriert: 28.04.2006 - 14:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: bei Würzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von scyx » 10.10.2007 - 13:13

Auch ich finde es vollkommen ok wenn Admins Leute aus dem Forum rauswerfen können. Wieso auch nicht? Ansonsten hätten Störenfriede doch schon fast einen Freifahrschein denn wirkliche Sanktionen hätten sie ja nicht zu befürchten.
Auf Buzi's Fall bezogen muss auch ich sagen, dass er mir negativ aufgefallen ist. Mein Wort mag hier zwar nicht so ins Gewicht fallen weil ich meist als stiller Mitleser in diesem Forum fungiere, aber z.B. in einem interessanten Klimaerwärmungs-Topic hat er sich auch mal auf sehr grenzwertige Art und Weise mit Fab gestritten ( obwol den das relativ kalt gelassen hat ) und die Meinung seines Gegenüber vehement versucht ins Lächerliche zu ziehen.
Will damit nur sagen: Viele Leute stört so ein Verhalten wohl schon nur sagen die halt nicht immer was und drum ist das mit den Mods schon richtig und wichtig.
Lg

Martin

Benutzeravatar
piano
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1663
Registriert: 10.02.2006 - 17:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von piano » 10.10.2007 - 14:47

Hier dreht sich ja vieles um die nicht mehr aktiven User und die Gründe, warum sie nicht mehr posten.
Dazu möchte ich anmerken, dass ich mich kürzlich aus einem anderen Forum (indem ich mich mehr beteiligte als hier) zurückgezogen habe. Dies tat ich nicht, weil ich gesperrt worden wäre, und auch nicht wegen des Umgangtons der Beiträge (der höher ist als hier), sondern wegen den Inhalten einiger Beiträge. In intellektuell getarnten SPAM-Threads ist es dort für einzelne User möglich, mit geringem Aufwand ihre Beitragszahl und ihr virtuelles Ansehen massiv zu erhöhen. Andere User hingegen bluffen über ihre Fähigkeiten.
SPAM und Blufferei, das sind beides nervende Sachen, die ich hier, sicher auch dank dem Moderatorenteam, nicht oder nur in geringem Ausmass finde. Auch deshalb empfinde ich das Alpinforum als sehr angenehm.

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9244
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 10.10.2007 - 15:02

danke für den zuspruch martin.

Grüße,
Florian
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Benutzeravatar
wso
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1383
Registriert: 11.10.2005 - 12:13
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 38
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bern/Sedrun
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von wso » 14.10.2007 - 21:10

Ich hab soeben in einem Topic die XXX von Hägar gesehen und hab mich genervt, denn das wären vermutlich interessante Infos gewesen. An sich dachte ich, ich fände in diesem Thread Infos dazu.

In diesem Zusammenhang eine grundlegende Frage an die Admins: Könntet ihr die "XXX / gelöscht"-Kahlschläge von Neurotikern / vollends irr gewordenen Ex-Usern nicht technisch verhindern? Ich will hier nicht allzu sehr provozieren und versuche mich gewählt auszudrücken, aber es muss ja schon einiges schief gelaufen sein in einem Hirn, wenn man sich die Zeit nimmt, Hunderte von Beiträgen so kaputtzulöschen. Je nach dem wird ein Thread so unbrauchbar.

Ich weiss nicht, wie die Rechtslage ist ("Recht am eigenen Text") - bin aber dezidiert der Ansicht, dass eine solche "Taktik der verbrannten Erde" eine Ohrfeige für alle Forums-User ist, die hier Fachwissen suchen. Wer mal etwas geschrieben hat, soll dazu stehen. Und wenn er - aus welchem Grund auch immer - das Forum verlässt, soll er keine Kahlschläge anrichten können/dürfen.

Ich denke, die Admins sind ja oft im Forum und wissen, was gerade für kleine Krisen im Gange sind - und können dann dem Verhalten der Betreffenden etwas mehr Aufmerksamkeit schenken. Oder entdecken, wenn jemand mit dem sinnlosen "XXX" beginnt - und könnten dann noch eingreifen.
Bilder von Skiliften und anderen Seilbahnen: http://www.skiliftfotos.ch
... und andere Geschichten gibt es auf Twitter, auf Instagram und im Blog. Unsere Webcams in und um Sedrun: sedruncam.ch


stavro_
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1446
Registriert: 06.10.2005 - 16:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Beitrag von stavro_ » 14.10.2007 - 23:09

na ja, er hat ja (noch) nicht alle seine beiträge gelöscht.
wird ihm wohl noch eine menge zeit kosten.
ich kenne hägar nicht, hab diese diskussion auch nur an rande verfolgt,
und will jetzt nicht zündeln, aber wenn mich als admin wer verarschen will
mit der löscherrei (die übrigens sein gutes recht ist ), dann würde kurz
nach dem löschen seines letzten beitrags ein "unabsichtliches" restore laufen und
alle seine beiträge wären wieder da ;-)

Benutzeravatar
BigE
Brocken (1142m)
Beiträge: 1208
Registriert: 20.09.2006 - 00:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grüsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von BigE » 14.10.2007 - 23:14

alternativ könnte man versuchen, nicht mehr wahllos user rauszuekeln...

auch fände ich ein gespräch anstelle einer sperrung viel besser. die zeit wärs glaub ich wert. wenn dabei nichts herausschaut könnt ihr immer noch sperren, wenn ihr das ums verrecken beibehalten wollt...
Saison 07/08: 92. Saison 08/09: 53. Saison 09/10: 70. Saison 10/11: 66. Saison 11/12: 68. Saison 12/13: 77. Saison 13/14: 69
Saison 14/15: Gotschna/Parsenn 38, Madrisa 9, Rinerhorn 3, Jakobshorn 4, Schatzalp 1, Grüsch Danusa 1, Brambrüesch 3, Lenzerheide/Arosa 1, Flims/Laax 1, Brigels/Waltensburg 1, Tschappina 1, Diavolezza 4, Corviglia 1, Samnaun/Ischgl 2, Livigno 1, Skitour 2 - Total: 73
skiing all day keeps the doctor away!

Benutzeravatar
br403
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3680
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Beitrag von br403 » 14.10.2007 - 23:15

Also man kann sicher eine Editierfunktionssperre einschalten, ist die Frage ob das Sinn macht, denn so kann man in alten Berichten mal die Bilderlinks korrigieren usw....schwierige Entscheidung. In einem anderen Forum in dem ich unterwegs bin, kann man nur ca. 15 Min. nach erstellen des Beitrags den Beitrag ändern...macht vielleicht manchmal Sinn.

Benutzeravatar
Oscar
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4915
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Beitrag von Oscar » 14.10.2007 - 23:18

Es gibt auch Gründe warum was gelöscht wird, die auch teilweise gravierend sind!!!!! In manchen Fällen ist es eben so in anderen ists verletzte Eitelkeit, aber jeder User muss das für sich selbst entscheiden und fertig!

Bei Usern, die es aus Beleidigtheit heraus machen merkt mans eh, bei den anderen werden die Gründe sofern bekannt bestimmt nicht veröffentlicht! Hoffe ihr versteht das! Das gehört zum normalen und selbstverständlichen Umgang mit solchen Dingen!

BigE hat geschrieben:alternativ könnte man versuchen, nicht mehr wahllos user rauszuekeln...

auch fände ich ein gespräch anstelle einer sperrung viel besser. die zeit wärs glaub ich wert. wenn dabei nichts herausschaut könnt ihr immer noch sperren, wenn ihr das ums verrecken beibehalten wollt...
Was meinst du was wir in so Fällen machen????

Benutzeravatar
Dresdner
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2597
Registriert: 27.11.2002 - 08:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Dresden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Dresdner » 15.10.2007 - 16:07

@ wso: Zum Recht am eigenen Wort habe ich einige Seiten zurück bereits geschrieben:
Hier ergibt sich aber ein elementares rechtliches Problem.
Jeder hat das Recht zu verlangen, dass durch ihn publizierte Inhalte aus dem Netz gelöscht werden. Das kann dadurch geschehen, dass man diese Inhalte selbst löschen kann oder dass der betreffende Domaininhaber dies zwingend tun muss. Sollte keine dieser beiden Methoden greifen, kann man sich in D an den Datenschutzbeauftragten jenes Bundeslandes wenden, in welchem der Domaininhaber seinen Sitz hat. Dieser bewirkt die Löschung der Inhalte und kann Strafen gegen den Domaininhaber verhängen.
Insgesamt gesehen sollte man die Editierfunktion auch belassen, um z.B. nach längerer Zeit Bildmaterial aus dem Forum nehmen zu können. Ich mache das in regelmässigen Abständen, um die Kontrolle über aktuell im Forum stehende Bilder zu behalten und auch den Forenwebspace nicht über Gebühr zu belasten. Wenn - als Beispiel - die Frist für den Erwerb von Broschüren vorbei ist - warum sollen die betreffenden Bilder dann im Netz bleiben?
Dresdner
http://www.bergbahngeschichte.de - Seilbahngeschichte & Seilbahntechnik

valdebagnes
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 835
Registriert: 17.01.2005 - 09:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pfalz
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Beitrag von valdebagnes » 15.10.2007 - 17:10

ich sehe auch keinen Sinn darin, das Editieren von Beiträgen zu unterbinden. Im Gegenteil die dadurch eliminierte Möglichkeit einen Beitrag, der im Eifer des Gefechts entstanden ist, auch wieder entschärfen zu können heizt manche Diskussionen nur noch unnötig an.
Das geschriebene Wort steht halt schwarz auf weiß da.
Bei mancher mail sagt man sich auch, 'hätt ich die besser nicht abgeschickt (schreiben ist ja zum Frustabbau gar nicht so schlecht).

Seis drum, Gelassenheit ist wohl immer noch die beste Netikette und so ganz nebenbei sei offtopic mal angemerkt, dass es unbedingt wieder schneien muss, dann ist hier auf einen Schlag wieder tote Hose.

gruß
vdb
"Das ist so schrecklich, dass heute jeder Idiot zu allem eine Meinung hat. Ich glaube, das ist damals mit der Demokratie falsch verstanden worden: Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Es wäre ganz wichtig, dass sich das mal rumspricht: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten." - Dieter Nuhr, Nuhr nach vorn, 1998, "Fresse halten"


Benutzeravatar
wso
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1383
Registriert: 11.10.2005 - 12:13
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 38
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bern/Sedrun
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von wso » 16.10.2007 - 00:02

@Dresdner: Genau das hatte ich gesucht, danke!

Nun denn... dann seis halt so. Natürlich ist die Edit-Funktion während einiger Tage gut. Mir wärs recht, wenn sie zB nach einem halbe Jahr deaktiviert würde, weiss aber auch, dass das nicht einfach zu programmieren ist. Daher einfach nur ein Appell an die Mods: Falls ihr einen "Kahlschläger" in flagranti entdeckt, sperrt ihn temporär, sucht möglichst schnell das Gespräch mit ihm und versucht ihn von seinem Tun abzuhalten. Danke. Wenn er's dann doch tun will, dann ists dann halt so.
Bilder von Skiliften und anderen Seilbahnen: http://www.skiliftfotos.ch
... und andere Geschichten gibt es auf Twitter, auf Instagram und im Blog. Unsere Webcams in und um Sedrun: sedruncam.ch

skitime
Massada (5m)
Beiträge: 26
Registriert: 21.09.2007 - 10:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von skitime » 16.10.2007 - 12:13

Ja ich hatte um eine Editierung des Zillertalpostings gebeten, da IHR dort EURE LÜGEN über mich ENTFERNT, die ihr hier leider wohl weiter anführt, das ist schon ein dickes Ding.

Es bleibt dabei:

Ich habe niemanden beleidigt. Auch nicht im Zillertalthread und sollte sich jemand unbeabsichtigt beleidigt fühlen, so hätte mir dieser Mensch das gerne mitteilen dürfen. Jeder der mich kennt weiß, ich beiße nicht.

Zu: http://www.alpinforum.com/forum/viewtopic.php?t=14150
Das Ihr das anführt... welch Beweis.
Um was gings damals, für die, die es nicht wissen:
Ich habe meine Sig gekürzt, aber das war nicht kurz genug, also gleich verwarnen... oh nein, jetz ist ein kleines Banner drin zu nem Skilift, wie kommerziell, gleich verwarnen, schließlich hatten wir diese Regel vorgestern eingeführt... und nun noch ein Beitrag mit Ironie und nicht 100% on Topic, sperren, schließlich gibt es das ja im ganzen Forum sonst nirgends!
Und gut, dass die "Verantwortlichen" nie falsch urteilen. Eine Gabe um die ich euch ehrlich beneide.
Das nicht jeder immer überall jedermanns Liebling sein kann, wisst ihr selber. Aber ihr könnt euch trösten, ich mag auch nicht jeden.


Im Übrigen möchte ich auf den Beitrag von Dresdner noch eingehen! Es muss möglich sein, dass ich Bildmaterial und persönliche Beiträge löschen kann, da sich meine Mitwirkung in diesem Forum erledigt hat. Entweder ich bekomme die Möglichkeit, es selbst zu machen, ihr löscht es oder ich nehme evtl. von Dresdners Methode, was aber mit Abstand die unschönste wäre. Keine Angst ich mach nicht tausend xxx, aber es gibt Dinge, die hätte ich gerne nun weg, da Sie hier nicht mehr hingehören.

Gruß Buzi

PS: Eigentlich traurig, dass ich diesen Acc bemühen muss, damit klargestellt ist, dass hier Unwahrheiten verbreitet werden. Es gibt nämlich einen Unterscheid, zwischen off-Topic und übler Nachrede.

Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7987
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von k2k » 16.10.2007 - 13:15

Offenbar hast du immer noch nicht kapiert, warum du rausgeflogen bist. Schade.
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

seilbahner
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3241
Registriert: 14.04.2003 - 12:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von seilbahner » 16.10.2007 - 18:56

Oooh, eine Runde mitleid für den ach so Armen Mensch!!! :cry:

Benutzeravatar
Alpi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2453
Registriert: 29.12.2002 - 20:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re:

Beitrag von Alpi » 03.06.2008 - 20:28

Eins vorne weg: Ich möchte nicht das hier wieder eine unsinnige Diskusion beginnt, wollte nur kein neues Thema eröffnen, daher hab ich dieses wieder ausgegraben!

Was ist eigentlich aus "Mic" geworden?
Als Moderator ist er noch aufgeführt, hat aber seit Neujahr keinen Beitrag mehr geschrieben? :?

Benutzeravatar
nici93
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 818
Registriert: 17.03.2007 - 18:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Thema zurückgezogen

Beitrag von nici93 » 03.06.2008 - 20:34

Hm, seine letzte Anmeldung war heute, 03.06.08 um 19:51 Uhr....

*Mic, bitte melden* :lol:


Benutzeravatar
Alpi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2453
Registriert: 29.12.2002 - 20:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Thema zurückgezogen

Beitrag von Alpi » 28.06.2008 - 18:07

Das "sterben" der alten User geht weiter? :?

Auch von "Stefan" hört man hier nichts mehr?

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11539
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Re: Thema zurückgezogen

Beitrag von Ram-Brand » 28.06.2008 - 21:17

...
Neun kleine Jägermeister wollten gerne erben,
damit es was zu erben gab, musste einer sterben.
...
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
nici93
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 818
Registriert: 17.03.2007 - 18:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Thema zurückgezogen

Beitrag von nici93 » 28.06.2008 - 21:48

Ram-Brand hat geschrieben:...
Neun kleine Jägermeister wollten gerne erben,
damit es was zu erben gab, musste einer sterben.
...
:lol: :lol: Genial :lol:

Benutzeravatar
Dresdner
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2597
Registriert: 27.11.2002 - 08:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Dresden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Thema zurückgezogen

Beitrag von Dresdner » 29.06.2008 - 07:05

Neun kleine Jägermeister wollten gerne erben,
damit es was zu erben gab, musste einer sterben.
Ist es auch möglich, zu diesem Thema eine ernsthafte Diskussion zu führen?
Dresdner
http://www.bergbahngeschichte.de - Seilbahngeschichte & Seilbahntechnik

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9244
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

Re: Thema zurückgezogen

Beitrag von F. Feser » 29.06.2008 - 13:58

die ernsthafte diskussion zu diesem thema findest du in jedem x-beliebigen internetforum, oder du googlest mal nach natürliche fluktuation. das hatten wir schon zigmal besprochen, dass user auch tausend gründen mal weniger oder gar nicht mehr aktiv sein können.
einige aufgezählt:
familie
hausbau
umzug
neuer job
viel arbeit
.
.
.
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Benutzeravatar
Dresdner
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2597
Registriert: 27.11.2002 - 08:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Dresden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Thema zurückgezogen

Beitrag von Dresdner » 29.06.2008 - 15:05

Das ist doch eine ernsthafte Antwort.
Trotzdem ist es legitim, dass man nach dem Verbleib einzelner Leute fragt - und diese Fragen kann man auch sachlich beantworten.
Dresdner
http://www.bergbahngeschichte.de - Seilbahngeschichte & Seilbahntechnik


Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste