Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

2008: Eure hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung

... hat im weitesten Sinne noch mit dem Inhalt des Forums zu tun und gehört hier rein!

Moderatoren: maartenv84, Downhill

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

Was ist deine hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung?

Umfrage endete am 25.04.2009 - 21:42

1024 x 768 (XGA / 4:3) oder kleiner
14
14%
1280 x 800 (WXGA / 16:10)
16
16%
1280 x 1024 (SXGA / 5:4)
26
26%
1440 x 900 (WXGA+ / 16:10)
9
9%
1400 x 1050 (SXGA+ / 4:3)
1
1%
1680 x 1050 (WSXGA+ / 16:10)
13
13%
1600 x 1200 (UXGA / 4:3)
7
7%
1920 x 1200 (WUXGA / 16:10)
10
10%
2560 x 1600 (WQXGA / 16:10) oder mehr
4
4%
 
Abstimmungen insgesamt: 100

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

2008: Eure hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung

Beitrag von Downhill » 29.07.2008 - 21:42

Da bei mir grad ein neuer Monitor ansteht, und ich gerade feststellen musste, dass sich in dem Bereich doch einiges getan hat die letzten Jahre :wink: , starte ich mal diese Umfrage.


Benutzeravatar
walker
Massada (5m)
Beiträge: 11
Registriert: 01.09.2006 - 11:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: innsbrooklyn - ulm
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: 2008: Eure hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung

Beitrag von walker » 29.07.2008 - 21:49

15,4" lappy...volle auflösung, also 1280x800. wenn ich mir wieder n richtigen pc zuleg wird die auflösung mal um einiges hochgeschraubt!
http://www.johanneskreutle.de
http://www.snbc.de

Saison 2007/2008:
verletzungsbedingt nur 117 Tage

Benutzeravatar
br403
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3680
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: 2008: Eure hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung

Beitrag von br403 » 29.07.2008 - 21:53

Hmm, kann man nicht drei ankreuzen?

Also, Notebook 1440x900, Zu Hause 1280x1024, Büro 1600x1200.

Ich würde zu 22" oder 24" Widescreen raten. Ich habe bisher mit Eizo sehr gute Erfahrungen gemacht, sind aber auch nicht billig. Auf jeden Fall dann digital betreiben.

Benutzeravatar
Vadret
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3057
Registriert: 08.10.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 2008: Eure hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung

Beitrag von Vadret » 29.07.2008 - 22:06

Also bei mir auch 1440/900 (32 Bit) Laptop (17") zu Hause und im Büro 19" Desktop zum Zeichnen... aber vieeel zu klein :-(
SEIT 150 JAHREN DAS EIN UND ALLES...
Skitage Saison: 2007/2008: 97 • 2008/2009: 80 • 2009/2010:76 • 2010/2011:81 • 2011/2012: 78 • 2012/2013:69 • 2013/2014:87 • 2014/2015: 78 • 2015/2016: 86 • 2016/2017: 90 • 2017/2018: 17

Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7987
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: 2008: Eure hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung

Beitrag von k2k » 30.07.2008 - 11:22

Das ist extrem unterschiedlich bei mir, da ich an vielen unterschiedlichen Rechnern sitze. An meinem Heim-Rechner fahre ich 1600x1200 auf einer riesigen, alten 22"-Röhre. Sonst auch 1024x768, 1152x864, 1280x1024.
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9244
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2008: Eure hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung

Beitrag von F. Feser » 30.07.2008 - 12:11

1920*1200 auf meinem Notebook und auf meinem normalen PC
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Benutzeravatar
falk90
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1813
Registriert: 31.03.2007 - 20:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ötztal
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: 2008: Eure hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung

Beitrag von falk90 » 30.07.2008 - 13:14

Meine Auflösungen: 1024x600 an meinem neuen Netbook Medion Akoy Mini E1210
1280x800 an meinem Alten Laptop (Gericom 1st superosnic PCIE)
1280X1024 in der HTL beim Konstruieren
1680x1050 an meinem 22" TFT von Fujitsu Siemens mit StandPC

Es ist jedoch zu sagen, das daheim das Netbook auch am 22" TFT betrieben wird (Am VGA anschluss, der PC hängt am DVI) und der alte Laptop in den Ferien nur in der Ecke liegt.
Ich würde dir empfehlen einen (mind) 22"er zu nehemen, ist zum Arbeiten echt genial.
Die 1024x600 am Netbook sind am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig (besonder für 22" verwöhnte), aber vollkommen Ok zu Schreiben, Musik Hören, unterwegs einen Fim schauen, alpinforum süchteln ( :lol: ) ...
PS: Wenn ich das Netbook am 22" TFT hängen hab ist der Intel GMA 950 Chip sehr gut Ausgelastet :twisted:


Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2906
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2008: Eure hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung

Beitrag von OliK » 31.07.2008 - 13:26

Bei mir:

Laptop im Büro an Dockingstation mit Samsung 19" und 1280x1024
Laptop im Aussendienst 14,1" mit 1024x768
Rechner zuhause Röhre 19" mit 1100 irgendwas...4:3
Es grüsst der Oli

Benutzeravatar
Petz
K2 (8611m)
Beiträge: 8829
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2008: Eure hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung

Beitrag von Petz » 31.07.2008 - 19:00

1024 x 768 auf nem 17 - Zöller und dabei wird´s auch bleiben weil ich knapp am Bildschirm hocke und außerdem auch bei den Röhrenmonitoren bleibe, von den TFT´s krieg ich Kopfschmerzen.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 2008: Eure hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung

Beitrag von Downhill » 06.08.2008 - 19:33

So, ist jetzt 1920x1200 bei mir auf einem neuen Eizo S2431W, den ich mir nach langen Recherchen schlussendlich gegönnt habe und mit dem ich hochzufrieden bin. :wink:

Pistenbully_Fan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 312
Registriert: 04.05.2006 - 15:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 2008: Eure hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung

Beitrag von Pistenbully_Fan » 11.08.2008 - 23:09

Bei mir sind es am Laptop 15,4'' 1280x800 Pixel und am Desktop sind es zweimal 1680x1050 Pixel.
Pistenbully_Fan = Pistenbully-Fan

Benutzeravatar
Skikaiser
Brocken (1142m)
Beiträge: 1159
Registriert: 01.12.2007 - 09:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: 2008: Eure hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung

Beitrag von Skikaiser » 24.08.2008 - 20:41

Bei mir sind es 1280x1024 am PC zu Hause!
SKISAISON 2015/16: 13 Skitage!
1x Porters, 1x Temple Basin, 1x Mount Olympus, 1x Craigieburn, 1x Roundhill, 2x Ohau, 1x Treble Cone
(alle NZ), 1x Hochkar, 1x Turracher Höhe, 1x 4Berge, 1x Schmittenhöhe, 1x Kitzsteinhorn

Benutzeravatar
CruisingT
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 473
Registriert: 01.08.2008 - 22:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 2008: Eure hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung

Beitrag von CruisingT » 24.08.2008 - 21:18

Am Laptop sind es 1920x1200 und am daran angeschlossenem zweiten Monitor 1680x1050.

Der Desktop hat zweimal 1280x1024.

Hat man sich erstmal an das Arbeiten und sonstiges mit zwei Monitoren gewöhnt geht es fast nicht mehr ohne.
Ich persönlich empfinde die Breibildformate auch als wesentlich prakitscher wie praxisgerechter.


Benutzeravatar
BlueGerbil
Massada (5m)
Beiträge: 65
Registriert: 25.11.2004 - 09:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Burgthann
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: 2008: Eure hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung

Beitrag von BlueGerbil » 26.08.2008 - 17:22

Büro: 1280x1024 auf´m alten ViewSonic TFT
Daheim: 2560x1600 auf´m Samsung SyncMaster SM305T
Bild
Jede Begegnung, die unsere Seele berührt, hinterlässt eine Spur, die nie ganz verweht.
(Lore-Lillian Boden)

Benutzeravatar
Ronja
Massada (5m)
Beiträge: 76
Registriert: 11.10.2008 - 11:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: 2008: Eure hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung

Beitrag von Ronja » 11.10.2008 - 12:14

1440 x 900 (iMac 17")
Don't stop, never give up!
Bild

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4079
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2008: Eure hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung

Beitrag von extremecarver » 11.10.2008 - 20:40

1280y800 am Laptop mit 14", 1920x1200 mit Laptop + 24".

Ein neuer Laptop sollte fuer mich mit 14" auf jeden Fall 1440x900 Auloesung haben.
2560x1900 waer schoen, aber soviel brauechte ich nur sehr selten. 1920x1200 reicht mir eigentlich, und der Abstand vom Monitor muss auch schon recht groß sein bei 24". Ich weiß nicht wieviel effektiv bei 2560x1900 noch uebrig bleibt bei groeßerem Sitzabstand. Ausserdem wuerds mein Laptop mit 915GMA und Pentium M 2.26 nicht mehr schaffen.

Schon 1920x1200 gehen nur noch bei Laptops mit sehr gutem VGA Ausgang bzw DVI/HDMI. Mit meinem Dell schauts super aus, Ein 1 Jahre alter Tablet von Lenovo meiner Schwester bringt dagegen leider kein gscheites Bild per DVA auf den LCD.

Auf meinem alten 19" Roehere hab ich manchmal 2048x1560 (oder so aehnlich) laufen lassen, dass war aber eigentlich nur dann Sinnvoll wenn man fuer bestimmte Sachen wirklich viel Platz brauchte. Schon 1600x1200 war auf 19" Roehre (effektiv 18") fuer meine Augen recht anstrengend.

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6224
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: 2008: Eure hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung

Beitrag von Seilbahnjunkie » 28.10.2008 - 23:51

ich hab ne neue Aulösung, 640x480. Leider ist das dann doch etwas wenig für's Forum.

Benutzeravatar
Ronja
Massada (5m)
Beiträge: 76
Registriert: 11.10.2008 - 11:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: 2008: Eure hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung

Beitrag von Ronja » 29.10.2008 - 08:51

Seilbahnjunkie hat geschrieben:ich hab ne neue Aulösung, 640x480. Leider ist das dann doch etwas wenig für's Forum.
Hast du einen Pocket PC oder wie? Ansonsten....Wie kannst da drauf arbeiten??
Don't stop, never give up!
Bild

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6224
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: 2008: Eure hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung

Beitrag von Seilbahnjunkie » 02.11.2008 - 01:16

Mein neues Handy, mit allem Schnickschnack. Nur auf den Markenname hab ich verzichtet, was das Ding um einiges günstiger gemacht hat. :lol:
Arbeiten ist relativ. Es ist super zur Termin und Kontaktverwaltung und um Emails zu empfangen und zu verschicken. Surfen geht auch, aber es ist schon eingeschränkt. Für das Forum ist es nicht das richtige, mit den ganzen Bildern wird das unübersichtlich.


Benutzeravatar
jojo2
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 960
Registriert: 07.03.2004 - 18:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe köln (Overath)
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: 2008: Eure hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung

Beitrag von jojo2 » 02.12.2008 - 15:58

Hmm ich falle wohl unter die Kategorie der Schuster hat selbst die schlechtesten Schuhe:

Normaler Pc Zuhause: 17" TFT 1024*768 (Analog)
Pc im Keller für Reperaturen usw: 17" Röhre 1024*768

rreexx
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 171
Registriert: 25.10.2009 - 20:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 2008: Eure hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung

Beitrag von rreexx » 18.05.2010 - 19:50

1680*1400 glaub ich
möchte mir aber nen beamer kaufen(ja ich weiß offtopic)
wenn sich jemand mit denen auskennt und mich vor
irgendwas warnen möchte bin ich für ein PN dankbar!!
potenzielle Betriebstage Griesberg 2010/2011: 7

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6224
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: 2008: Eure hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung

Beitrag von Seilbahnjunkie » 24.05.2010 - 17:49

Warnen will ich dich vor nem billigen Beamer mit 800x600, da hast keinen Spass drann. Am besten natürlich FullHD, aber mindestens HD Ready würd ich schon nehmen. Und achte drauf, das er HDCP hat, sonst bekommst vielleicht irgendwann Probleme.

Benutzeravatar
Foto-Irrer
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4302
Registriert: 23.11.2006 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 2008: Eure hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung

Beitrag von Foto-Irrer » 24.05.2010 - 19:24

Der Thread wurde 2008 gestartet. Man sollte die Umfrage neu starten, weil ich schätze dass über 50% der Leute, die abgestimmt haben, sich mittlerweile einen neuen Bildschirm oder Laptop geholt haben.
The Dark Side of Photography
https://www.facebook.com/mowidusktilldawn

Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7987
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: 2008: Eure hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung

Beitrag von k2k » 24.05.2010 - 20:01

Arlberg-Irrer hat geschrieben:weil ich schätze dass über 50% der Leute, die abgestimmt haben, sich mittlerweile einen neuen Bildschirm oder Laptop geholt haben.
...oder ein iPhone oder ein iPad, und festgestellt haben dass die riesigen Bilder nicht immer so optimal sind.
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

rreexx
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 171
Registriert: 25.10.2009 - 20:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 2008: Eure hauptsächlich genutzte Bildschirmauflösung

Beitrag von rreexx » 24.05.2010 - 20:44

Seilbahnjunkie hat geschrieben:Warnen will ich dich vor nem billigen Beamer mit 800x600, da hast keinen Spass drann. Am besten natürlich FullHD, aber mindestens HD Ready würd ich schon nehmen. Und achte drauf, das er HDCP hat, sonst bekommst vielleicht irgendwann Probleme.
das ist so wie mit den Birnen es giebt ja extram billige fpr zb 400€ allerdings kostet allein eine neue Birne
schon 35% der Anschaffungskosten eines Beamers!
Danke für die Warnungen
potenzielle Betriebstage Griesberg 2010/2011: 7


Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste