Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Wartezeit-/Ansteh-Rekorde bei Seilbahnen

... hat im weitesten Sinne noch mit dem Inhalt des Forums zu tun und gehört hier rein!

Moderatoren: maartenv84, Downhill

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
3303
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3904
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Wartezeit-/Ansteh-Rekorde bei Seilbahnen

Beitrag von 3303 » 26.02.2010 - 14:16

Rüganer hat geschrieben:
Ich bin verwundert,...
Wieso?


Widdi
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2728
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 36
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 194 Mal

Re: Wartezeit-/Ansteh-Rekorde bei Seilbahnen

Beitrag von Widdi » 28.02.2010 - 17:33

Also mein längstes Anstehen war Ende Oktober 2008 an der 25PB Predigtstuhlbahn. 40min für die Bergfahrt und 30min runter. Fand ich aber jetzt nicht so schlimm, schliesslich handelt es sich bei der Bahn um einen Oldie Anno 1928

Heuer die größte Wartezeiten waren die 15min an der 4-EUB Schatzbergbahn nach morgendlicher Talabfahrt. Hat aber jetzt am 17.4. die Eibseebahn knapp verdrängt, dort warens ca. 20min Wartezeit gestern.

Am Brauneck hatte ich Faschingssonntag 2008 bis zu 25min an der 4ZUB gewartet und auch so 15min an der 4SB Ahorn.

Ansonsten hab ich meistens Glück entweder gar keine oder geringe Wartezeiten (unter 5min).

mFg Widdi
Zuletzt geändert von Widdi am 02.05.2010 - 19:06, insgesamt 2-mal geändert.
Winter 2019/2020: 31 Tage

Benutzeravatar
Skikaiser
Brocken (1142m)
Beiträge: 1159
Registriert: 01.12.2007 - 09:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Wartezeit-/Ansteh-Rekorde bei Seilbahnen

Beitrag von Skikaiser » 28.02.2010 - 20:23

Mein Warteschlangen-Rekord war vor etwa 5-7 Jahren in Bad-Hofgastein an der Standseilbahn für die Talfahrt. Da die Talabfahrten geschlossen waren (kein Schnee vorhanden) musste man für die Talfahrt ca. 1 Stunde anstehen! :x

Sonst bin ich max. 20min. angestanden.

In den letzten 2 Saison war es bis jetzt sogar nur max. 10; 1 oder 2 mal 15min.!
SKISAISON 2015/16: 13 Skitage!
1x Porters, 1x Temple Basin, 1x Mount Olympus, 1x Craigieburn, 1x Roundhill, 2x Ohau, 1x Treble Cone
(alle NZ), 1x Hochkar, 1x Turracher Höhe, 1x 4Berge, 1x Schmittenhöhe, 1x Kitzsteinhorn

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9162
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wartezeit-/Ansteh-Rekorde bei Seilbahnen

Beitrag von Petz » 02.03.2010 - 20:24

Downhill hat geschrieben:Nur aus Erzählungen: Korblift Dantercepies (noch vor der Agudio 6EUB).
Bei dem kam zu der immensen Wartezeit auch noch die lange ungeschützte Fahrt hinzu; bei der Ankunft war man dann schon fast am Korbboden angefroren und irgendein Lokal zum Aufwärmen gab´s damals oben auch nicht.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

skifahrer13
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 325
Registriert: 03.11.2008 - 16:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 44536 Lünen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wartezeit-/Ansteh-Rekorde bei Seilbahnen

Beitrag von skifahrer13 » 02.03.2010 - 21:07

Mein Rekord waren so um die 40 min. Das war auf der Steinplatte vor 6? Jahren Osterferien. Dort besonders hervorzuheben die Kapellenbahn.
Mittlerweile fahr ich einfach immer an den Liften vorbei, wo man mehr als geschätzte 8 min warten muss. BSP: Wenn ich in SFL ins Masner will, fahr ich mit der Lazidbahn hoch, dann zur Scheidbahn runter, wenn es mir dort zu voll, dann fahr ich weiter zur Laustalbahn und mit dr Lazidbahn wieder hoch, und so weiter, bis die Wartezeit erträglich ist.
Berichte des letzten Jahres:Galtür 6.4.2012, Ischgl 31.3.-7.4.2012, Sölden 22.12.-28.12.2012, Obergurgl-Hochgurgl 29.12.2012


Alzheimer ist eine interessante Krankheit, denn man lernt jeden Tag neue Menschen kennen.

Gruß Florian

Benutzeravatar
Oliver199
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 413
Registriert: 10.07.2009 - 18:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wr. Neudorf / Tristach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wartezeit-/Ansteh-Rekorde bei Seilbahnen

Beitrag von Oliver199 » 03.03.2010 - 17:18

Am schlimmsten habe ich die Wartezeiten immer am SL Faschingalm (Lienz, Zettersfeld) vor dem Bau der 6KSB im Jahre 2003 empfunden. Oft wurde einem dort bis zu 40 Minuten Skispaß pro Auffahrt geraubt :evil:

Außerdem begann mein erster (und zugleich letzter) Tagesausflug ins Stuhleck vor etwa 2 Jahren mit einer halben Stunde anstehen am 4KSB Stuhleck.

Aus Erzählungen heraus weiß ich, dass man an der ehemaligen PB Zettersfeldbahn oftmals auch ein ganz schönes Weilchen angestanden haben soll.
Wintersaison 2011/2012:
Mölltaler Gletscher - Osttirol und Sella Ronda - Hochkar - Tagesausflüge - Strbské Pleso (SK)

Benutzeravatar
Foto-Irrer
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4302
Registriert: 23.11.2006 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wartezeit-/Ansteh-Rekorde bei Seilbahnen

Beitrag von Foto-Irrer » 03.03.2010 - 19:20

Aber Hallo,
letzte Woche Sonntag und Montag jeweils 45-50 min. (auf die Uhr geschaut) an der Giggijochbahn in Sölden, wenn man zwischen 9:15 und 9:30 an der Bahn ankam (daher die folgenden Tage erst um 10 da gewesen)

im Sommer mit Nummern ziehen am Mont Blanc bei der Fahrt mit der Panoramic von der Punta Helbronner über den Gletscher zur Aguille du Midi und dann bei der Talfahrt von der 1. Sektion ins Tal, jeweils 1-1:30h Wartezeit.
The Dark Side of Photography
https://www.facebook.com/mowidusktilldawn


Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11752
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wartezeit-/Ansteh-Rekorde bei Seilbahnen

Beitrag von Ram-Brand » 03.03.2010 - 20:06

^^ Wow. Ich habe damals 45-50 min an der alten Giggijochbahn mal gewartet, da ich wegen Krankheit erst später losgefahren bin, als sonst.

Hat sich ja wohl nix geändert. ;-)
Voll, voller, Sölden.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
Foto-Irrer
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4302
Registriert: 23.11.2006 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wartezeit-/Ansteh-Rekorde bei Seilbahnen

Beitrag von Foto-Irrer » 04.03.2010 - 21:28

Am ersten Tag waren wir gegen 9:30 an der Talstation, am zweiten Tag etwas früher, als wir uns hinten anstellten, etwa genau an derselben Stelle wie am Vortag, habe ich das natürlich für Euch festgehalten!
Bild
Zunächst wurde die ganze Breite an Leuten nach hinten raus im Bild kanalisiert und dann ging es schlangenförmig weiter. Umfangreiche Beobachtungen auf unvorhersehbares Massenverhalten haben uns zu dem Schluss gebracht, dass es aussenrum immer schneller ging, weil sich dort irgendwann eine längliche Lücke bildete, wenn alle um die Kurve wollen und drängen.
The Dark Side of Photography
https://www.facebook.com/mowidusktilldawn


Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11752
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wartezeit-/Ansteh-Rekorde bei Seilbahnen

Beitrag von Ram-Brand » 05.03.2010 - 09:15

Oder das nächste mal schon um 8:30 Uhr da sein :-)
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Wiesel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 25.11.2002 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wartezeit-/Ansteh-Rekorde bei Seilbahnen

Beitrag von Wiesel » 05.03.2010 - 09:44

Oder am Vortag gleich oben bleiben :-)))))))

Benutzeravatar
Foto-Irrer
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4302
Registriert: 23.11.2006 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wartezeit-/Ansteh-Rekorde bei Seilbahnen

Beitrag von Foto-Irrer » 05.03.2010 - 10:08

Dachstein hat geschrieben:Beim nächsten Mal ESL benützen. ;)
Antwortmöglichkeit Nr.1 des Hasen dazu: "der Ausstieg der nachfolgenden DSB ist zu steil!!!" (naja gut, Boarderin halt, und dann nur mit einem Fuß in der Bindung ist das schon ein Balanceakt)
Antwortmöglichkeit Nr.2: "da fall ich doch raus!!!" :schlaumeier:
Antwortmöglichkeit Nr.3: "viel zu kalt!!!" :arschabfrier: (Anmerkung: zur selben Zeit Föhn und Plusgrade im Tal) :gruebel:
Ram-Brand hat geschrieben:Oder das nächste mal schon um 8:30 Uhr da sein :-)
Antwortmöglichkeit Nr.1 des Hasen dazu: "Lass mich schlafen, ich hab Urlaub!!!" :aerger:
Antwortmöglichkeit Nr.2: "Warum gibt es Frühstück nur bis halb 10???" :fluchen:

:help:
The Dark Side of Photography
https://www.facebook.com/mowidusktilldawn


siri
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 849
Registriert: 18.02.2008 - 15:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Wartezeit-/Ansteh-Rekorde bei Seilbahnen

Beitrag von siri » 05.03.2010 - 11:50

Arlberg-Irrer hat geschrieben:
Dachstein hat geschrieben:Beim nächsten Mal ESL benützen. ;)
Antwortmöglichkeit Nr.1 des Hasen dazu: "der Ausstieg der nachfolgenden DSB ist zu steil!!!" (naja gut, Boarderin halt, und dann nur mit einem Fuß in der Bindung ist das schon ein Balanceakt)
Antwortmöglichkeit Nr.2: "da fall ich doch raus!!!" :schlaumeier:
Antwortmöglichkeit Nr.3: "viel zu kalt!!!" :arschabfrier: (Anmerkung: zur selben Zeit Föhn und Plusgrade im Tal) :gruebel:
Ram-Brand hat geschrieben:Oder das nächste mal schon um 8:30 Uhr da sein :-)
Antwortmöglichkeit Nr.1 des Hasen dazu: "Lass mich schlafen, ich hab Urlaub!!!" :aerger:
Antwortmöglichkeit Nr.2: "Warum gibt es Frühstück nur bis halb 10???" :fluchen:

:help:
Da reist Du extra von Hamburg an, um den halben Tag mit Frühstück und Schlange stehen zu verbringen 8O Das muss wahre Liebe sein :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Foto-Irrer
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4302
Registriert: 23.11.2006 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wartezeit-/Ansteh-Rekorde bei Seilbahnen

Beitrag von Foto-Irrer » 05.03.2010 - 12:59

siri hat geschrieben: Da reist Du extra von Hamburg an, um den halben Tag mit Frühstück und Schlange stehen zu verbringen 8O Das muss wahre Liebe sein :lol: :lol: :lol:
Naja, etwas überspitzt von Dir beschrieben.
Zum einen ging es eher darum, im Urlaub endlich mal länger zu schlafen und dann ne halbe Stunde zu frühstücken und halt mal nicht um 7 Uhr morgens). Das Schlange stehen liess sich also nur durch einen Gang zur Talstation um kurz nach 10 vermeiden. Im Endeffekt also weit unter 2 Stunden vom Tag verloren und ausserdem halten meine Füße auch nicht von 9-16:30 durch sondern eigentlich nur von 10-maximal 15:00 (ab da machts wegen verfahrener Pisten und Buckeln eh kein Spaß mehr).

Allemal besser als die ganzen Typen, die noch vor 11 in die Skihütten zum Saufen verschwinden!

Ursprünglich war ja eh geplant, dass wir in der letzten Januarwoche fahren, das musste leider verschoben werden. Und die Idee, dann zu fahren, wenn kein deutsches Bundesland Ferien hat, hat sich als Niederländischer Alptraum erwiesen (nicht wegen der Nationalität sondern weil ich selbst zu Sylvester am Arlberg oder zu Ostern in Serfaus noch nie so viele Menschen an Liften und auf den Pisten gesehen habe).
The Dark Side of Photography
https://www.facebook.com/mowidusktilldawn

Wiesel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 25.11.2002 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wartezeit-/Ansteh-Rekorde bei Seilbahnen

Beitrag von Wiesel » 05.03.2010 - 13:06

Wo gibts denn da noch nen ESL?

Benutzeravatar
Foto-Irrer
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4302
Registriert: 23.11.2006 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wartezeit-/Ansteh-Rekorde bei Seilbahnen

Beitrag von Foto-Irrer » 05.03.2010 - 13:33

halbwegs parallel zur 8EUB Giggijoch geht ein alter ESL nach Hochsölden (so richtig mit Board oder Ski abgeschnallt quer rüber, kein Fußraster sondern eine Kette vorm Körper), von dort muss man in eine DSB umsteigen.
Wir hatten die Alternative auch in Betracht gezogen, aber als meine Freundin aus der Giggijoch-KSB dann den steilen Ausstieg der DSB sah, war die Alternative vom Tisch.
The Dark Side of Photography
https://www.facebook.com/mowidusktilldawn

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2392
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 312 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

Re: Wartezeit-/Ansteh-Rekorde bei Seilbahnen

Beitrag von Martin_D » 05.03.2010 - 23:09

Es gibt ja immer noch die Gaislachkogelbahn als Alternative. Dort habe ich Ende März 08, also auch zur Hochsaison, keine nennenswerten Wartezeiten in der früh erlebt. Das liegt wohl daran, dass es Stehgondeln sind und die Giggijochbahn halt die erste Bahn ist, an der man vorbeikommt, wenn man nach Sölden fährt.
2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis,

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings, Scuol, Corvatsch, Livigno/San Colombano - Valdidentro, Bormio, Livigno

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11752
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wartezeit-/Ansteh-Rekorde bei Seilbahnen

Beitrag von Ram-Brand » 06.03.2010 - 08:25

^^ Naja, in der Hauptsaison sieht das anders aus. Da stehen die Leute bis auf den Parkplatz.
Und es herrscht ein Gedränge am Einstieg, das ist jenseits von gut und böse.

Wundert mich, dass da nicht schon jemand in die Trasse gefallen ist. 8O
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...


Benutzeravatar
Foto-Irrer
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4302
Registriert: 23.11.2006 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wartezeit-/Ansteh-Rekorde bei Seilbahnen

Beitrag von Foto-Irrer » 06.03.2010 - 09:15

Martin_D hat geschrieben:Es gibt ja immer noch die Gaislachkogelbahn als Alternative. Dort habe ich Ende März 08, also auch zur Hochsaison, keine nennenswerten Wartezeiten in der früh erlebt. Das liegt wohl daran, dass es Stehgondeln sind und die Giggijochbahn halt die erste Bahn ist, an der man vorbeikommt, wenn man nach Sölden fährt.
Hatten wir auch kurz als Alternative überlegt, als wir am ersten Tag nach dem Boarden mit dem Skibus durchn Ort gefahren sind. Aber wenn man eh schon direkt an der Talstation Giggijochbahn wohnt und man nicht weiß, ob und wieviel an der anderen stehen, versucht man es gar nicht erst.
The Dark Side of Photography
https://www.facebook.com/mowidusktilldawn

Widdi
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2728
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 36
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 194 Mal

Re: Wartezeit-/Ansteh-Rekorde bei Seilbahnen

Beitrag von Widdi » 06.03.2010 - 20:15

Puuh also diese Anstehgeschichten in Sölden kann ich nicht bestätigen. Hab da bisher nie groß anstehen müssen, vllt. mal 3min rüber Richtung Gletscher aber sonst. Liegt aber auch daran, dass ich meistens schon um 8:15-8:30 an der Giggijochbahn bin, grad nachdem sie aufmacht (März). Und das obwohl vorher erstmal 3 Stunden hingefahren. Wie heissts doch immer: Der Frühe Vogel fängt den Wurm, oder in dem Fall die Gondel :lol:

mFg Widdi
Winter 2019/2020: 31 Tage

Gordon
Massada (5m)
Beiträge: 28
Registriert: 14.01.2010 - 17:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 82/84
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wartezeit-/Ansteh-Rekorde bei Seilbahnen

Beitrag von Gordon » 08.04.2010 - 22:25

Rüganer hat geschrieben:Bei mir gibts nur einen 1. Platz :

ca. 1Stunde Wartezeit an der 2SB in Harrachov/Tschechien im Jahr 1991, als ich skifahren lernte.

Aber dafür 3mal am Tag :lol:

Zum Glück waren an der Schlange zwei Bier- und Glühweinstände.
hahahaha, ja Tschechien das Land mit dem höchsten pro Kopf Bierverbrauch der Welt :D

Vor was weiß ich wie viel Jahren am Geisskopf den ganzen Tag 30-40 min am Sessellift.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18277
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 1289 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wartezeit-/Ansteh-Rekorde bei Seilbahnen

Beitrag von starli » 16.04.2010 - 17:25

Glaub das war mein Rekord an einer DSB, heuer in Sofia, 38 Minuten:

Bild

Bild
^ Bis hierhin waren's jetzt 23 Minuten Wartezeit (mittlerweile stehen nicht mehr so viel dort oben), 15 Minuten hab ich noch vor mir
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

rreexx
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 171
Registriert: 25.10.2009 - 20:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wartezeit-/Ansteh-Rekorde bei Seilbahnen

Beitrag von rreexx » 18.05.2010 - 20:00

Gondelbahn in Sölden (die neben dem Einserlift) 1,5 h am 30.12.2007 in Sölden glaub ich
potenzielle Betriebstage Griesberg 2010/2011: 7

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8375
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Wartezeit-/Ansteh-Rekorde bei Seilbahnen

Beitrag von Af » 18.05.2010 - 20:08

Sölden und Schlangestehen?....ka....um 8.30 wars immer leer und spätestens um 10 Uhr war ich am Gletscher tw. alleine....man muss nur wissen, wann man wo sein muss...gleiches gilt für alle anderen Gebiete.

Das letzte Mal Schlange waren 15 Minuten an der Verbindungs 4KSB in Corvara....waren wir aber selber Schuld, da wir zu spät bzw zu früh an der KSB waren.
Ansonsten fahr ich eh nur noch in den Nebensaisonen, wenn weniger los ist...
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRa


Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: albe-fr, Bing [Bot], mk280483, odolmann, Stäntn, Xeno und 34 Gäste