Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

... hat im weitesten Sinne noch mit dem Inhalt des Forums zu tun und gehört hier rein!

Moderatoren: maartenv84, Downhill

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
bisaim
Massada (5m)
Beiträge: 51
Registriert: 02.11.2007 - 11:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Konstanz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von bisaim » 24.02.2011 - 15:01

Mich würde mal interessieren wie viel Pistenkilometer Ihr am Tag so schafft, vorrausgesetzt ihr messt das mit einer App oder mit der Liftkarte. Ich habe in der Zillertal-Arena glaube ich 90 KM geschafft und das meines Erachtens schon recht viel.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
krimmler
Wurmberg (971m)
Beiträge: 998
Registriert: 31.03.2010 - 12:12
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von krimmler » 24.02.2011 - 15:29

Ich habe dieses Jahr in der Zillertal Arena am besten Tag 116km geschafft, aber ich denke da ist noch mehr möglich.

Benutzeravatar
TBFilms
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 126
Registriert: 26.10.2006 - 17:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von TBFilms » 24.02.2011 - 15:37

max. 2km mit 15hm...
Zuletzt geändert von TBFilms am 24.02.2011 - 16:23, insgesamt 1-mal geändert.
"Carven ist immer Extrem; ists net Extrem ist es kein Carven"

Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2906
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von OliK » 24.02.2011 - 15:58

Wenns ne Schirmbar gibt, so 20-30m :biggrin:
Es grüsst der Oli

Benutzeravatar
Werna76
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3041
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von Werna76 » 24.02.2011 - 16:08

Also es gibt hier im Forum einen User der hats geschafft an einem Tag 4 mal die Sella zu umrunden... :!:

Pistenkilometer haben keine Aussagekraft; Höhenmeter sinds die zählen.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Benutzeravatar
REGA1976
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 132
Registriert: 27.09.2010 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von REGA1976 » 24.02.2011 - 16:26

Es ist der Spaß auf den Brettern zu stehen, das zählt!

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8360
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von Af » 24.02.2011 - 17:07

Hui....mal wieder ein Schwanzvergleich....nur immer raus damit Jungens...
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
krimmler
Wurmberg (971m)
Beiträge: 998
Registriert: 31.03.2010 - 12:12
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von krimmler » 24.02.2011 - 17:23

Af hat geschrieben:Hui....mal wieder ein Schwanzvergleich....nur immer raus damit Jungens...
Das war ja mal wieder sehr direkt ausgesprochen Af! :biggthumpup:

Benutzeravatar
piano
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1663
Registriert: 10.02.2006 - 17:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von piano » 24.02.2011 - 17:51

Werna76 hat geschrieben:Also es gibt hier im Forum einen User der hats geschafft an einem Tag 4 mal die Sella zu umrunden... :!:

Pistenkilometer haben keine Aussagekraft; Höhenmeter sinds die zählen.
Yep, mindestens 20'000 am Tag, alles drunter zählt nicht. Man möchte ja mit der Skiline im Forum angeben...
Und ja nichts von der Umgebung mitbekommen, hauptsache so schnell wie möglich hoch und wieder runter.

bisaim
Massada (5m)
Beiträge: 51
Registriert: 02.11.2007 - 11:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Konstanz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von bisaim » 24.02.2011 - 18:31

Danke Krimmler, wenigstens eine Antwort. Soweit ich gesehen haben, habe 7 weitere hier was geschrieben aber nicht die Frage gelesen.

hanseat
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 376
Registriert: 19.02.2008 - 14:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberallgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von hanseat » 24.02.2011 - 18:32

piano hat geschrieben:
Werna76 hat geschrieben:Also es gibt hier im Forum einen User der hats geschafft an einem Tag 4 mal die Sella zu umrunden... :!:

Pistenkilometer haben keine Aussagekraft; Höhenmeter sinds die zählen.
Yep, mindestens 20'000 am Tag, alles drunter zählt nicht. Man möchte ja mit der Skiline im Forum angeben...
Und ja nichts von der Umgebung mitbekommen, hauptsache so schnell wie möglich hoch und wieder runter.
Genau, am besten den ganzen Tag mit der schnellsten KSB mit dem größten Höhenunterschied fahren... :gruebel:

bisaim
Massada (5m)
Beiträge: 51
Registriert: 02.11.2007 - 11:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Konstanz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von bisaim » 24.02.2011 - 18:36

piano hat geschrieben: Und ja nichts von der Umgebung mitbekommen, hauptsache so schnell wie möglich hoch und wieder runter.
Erik Guay hat in einem Interview nach seinem Sieg in Garmisch erzählt, dass er sich während des Rennens für
die wunderschöne Landschaft im Tal interessiert hat und sich dabei noch gefragt hat, wie man nur gegen eine
Olympia-Bewerbung sein kann hier.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17538
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 93
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 626 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von starli » 25.02.2011 - 13:13

bisaim hat geschrieben:Mich würde mal interessieren wie viel Pistenkilometer Ihr am Tag so schafft, vorrausgesetzt ihr messt das mit einer App oder mit der Liftkarte.
Ein GPS zählt nicht? Und du weisst schon, dass Skiline viel zu viel ausrechnet? Und ggf. bei der App / GPS auch die Bergfahrten mitgezählt werden? Mein Rekord inkl. Liftfahrten liegt irgendwo so um die 100-120km, aber an die 100 hab ich schon länger nicht mehr gekratzt. Normalerweise mach ich so um die 70-80.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
REGA1976
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 132
Registriert: 27.09.2010 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von REGA1976 » 25.02.2011 - 13:32

starli hat geschrieben:Ein GPS zählt nicht? Und du weisst schon, dass Skiline viel zu viel ausrechnet? Und ggf. bei der App / GPS auch die Bergfahrten mitgezählt werden? Mein Rekord inkl. Liftfahrten liegt irgendwo so um die 100-120km, aber an die 100 hab ich schon länger nicht mehr gekratzt. Normalerweise mach ich so um die 70-80.
Ich habe, wie es der Zufall so will :mrgreen: , mich gestern mit der Materie Skiline und Runtastic für iPhone beschäftigt und die Ergebnisse miteinander verglichen. Der gröbste Fehler der aufgefallen ist, sind die viel zu vielen Höhenmeter bei der Skiline. Da ich meinem Online-Abgleich des GPs-Signals da doch ein wenig mehr vertraue.

http://www.galuba.net/apfel/iphone/apps ... ne-cc.html

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7285
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von Fab » 25.02.2011 - 13:35

Kann man Freude messen?

Benutzeravatar
noisi
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3915
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 264 Mal
Danksagung erhalten: 208 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von noisi » 25.02.2011 - 13:43

Naja als eins ist ja mal klar, abgesehen davon, das in Smartphones integrierte GPS Empfänger (der Antenne wegen) bei weitem nicht an "Spezialgeräte" herrankommen:

Skiline zeigt zuviele Höhenmeter:
Ich würde wetten das Skiline die Daten, also Höhenlage Talstation & Bergstation, länge des Liftes und der Abfahrten vom Skigebietsbetreiber übernimmt. Das dann natürlich zu große Werte herrauskommen düfte klar sein.

Private Aufzeichnung zeigt zu wenige Höhenmeter
Sollte klar sein, da die Aufzeichnung in einem Intervall erfolgt, das im zweifel, Punkt vor der Talstation, einstieg in Lift, nächster Punkt während der Liftfahrt, zu wenige Höhenmeter misst.
Das die Genauigkeit in der Höhe mindestens, wenn nicht eher sogar genauer ist als die Positionsbestimmung wird das Ergebnis, zumindest wenn man nicht in allersteilstem Gelände unterwegs ist, bei einem Intervall von etwa 10m trotzdem hochgenau sein - alles natürlich Empfänger abhängig.
Zusätzlich sollte natürlich klar sein, dass die Abweichungen bei Bewegung deutlich ungenauer werden als wenn man eine fixe Position einnimt. Je größer die Bewegungsgeschwindigkeit, desto größer der Fehler.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6184
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von Seilbahnjunkie » 25.02.2011 - 13:49

bisaim hat geschrieben:
piano hat geschrieben: Und ja nichts von der Umgebung mitbekommen, hauptsache so schnell wie möglich hoch und wieder runter.
Erik Guay hat in einem Interview nach seinem Sieg in Garmisch erzählt, dass er sich während des Rennens für
die wunderschöne Landschaft im Tal interessiert hat und sich dabei noch gefragt hat, wie man nur gegen eine
Olympia-Bewerbung sein kann hier.
Genau und ich kann fliegen.

Benutzeravatar
jens.f
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 627
Registriert: 01.01.2008 - 01:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von jens.f » 25.02.2011 - 14:23

Um zum Thema zurückzukommen:

Ich habe mir eine Garmin GPS Uhr gekauft.
Die misst die Strecken eigentlich relativ genau (habe ich mal beim Radfahren ausprobiert)

Hierbei komme ich bei einem normalen Skitag auf 60 bis maximal 100 km - allerdings INKL. der Liftfahrten.
Wobei die Uhr natürlich ein Mess-Intervall hat - "kleine" Bögen erfasst die Uhr also NICHT.
Dies ist also mehr oder weniger die "gerade" Pistenstrecke - und nicht die wirkliche Fahrstrecke.

Gruß, Jens

Benutzeravatar
billyray
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1072
Registriert: 17.11.2002 - 11:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nahe München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von billyray » 25.02.2011 - 15:16

Ich weiß auch nicht, wo hier jetzt gerade diese ganze Ablehnung herkommt. Manche Leute fahren halt gern viel. Andere fahren gern elegant. Andere sitzen gern vier Stunden über Mittag in der Sonne. Jedem das Seine, nein?

Meine maximale Skiline war bisher 13.500 Hm/90 km, in der Zillertal Arena. Das GPS schleppe ich beim Skifahren ungern mit - ist doch ein bisschen unhandlich, und meine Jacke ist eh schon immer gut vollgestopft.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

bisaim
Massada (5m)
Beiträge: 51
Registriert: 02.11.2007 - 11:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Konstanz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von bisaim » 25.02.2011 - 17:54

billyray hat geschrieben:Ich weiß auch nicht, wo hier jetzt gerade diese ganze Ablehnung herkommt. Manche Leute fahren halt gern viel. Andere fahren gern elegant. Andere sitzen gern vier Stunden über Mittag in der Sonne. Jedem das Seine, nein?

Meine maximale Skiline war bisher 13.500 Hm/90 km, in der Zillertal Arena. Das GPS schleppe ich beim Skifahren ungern mit - ist doch ein bisschen unhandlich, und meine Jacke ist eh schon immer gut vollgestopft.
Danke, so sehe ich das auch. Jeder hat halt ein anderes Ziel. Einigen wir uns doch darauf dass jeder die Andersartigkeit des anderen hinnimmt :-)

Mir ging es in diesem Thread nur darum von anderen die KM zu hören die so gefahren werden.

kaldini
Moderator
Beiträge: 4616
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von kaldini » 25.02.2011 - 18:10

GPS in der Tasche, in den Trois Vallees am "Tag der schönsten Ziehwege der Trois Valles" haben wir es auf 160km incl. Liftfahrten geschafft. Sind nach der kurzen Mittagspause allerdings fast nur noch gut laufende Ziehwege oder breite Pisten gefahren.

In letzter Zeit freu ich mich mehr über einen schönen Skitag als über Zahlen :-)
Leider kein echter Skifahrer.

t4ker
Massada (5m)
Beiträge: 33
Registriert: 24.11.2010 - 19:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von t4ker » 25.02.2011 - 20:49

Habe meist so um die 50-55 km laut Skiline pro Tag (in der Gruppe). Wenns gut läuft auch mal ~65 km. Alleine sind um die 70 km das maximalste was ich geschafft habe.

lg

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1998
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von Talabfahrer » 25.02.2011 - 21:04

noisi hat geschrieben:Skiline zeigt zuviele Höhenmeter:
Ich würde wetten das Skiline die Daten, also Höhenlage Talstation & Bergstation, Länge des Liftes und der Abfahrten vom Skigebietsbetreiber übernimmt. Das dann natürlich zu große Werte herauskommen dürfte klar sein.
Fuer die Lifthoehenmeter und Liftlaengen trifft das zu. Da wird auch nicht allzuviel gemogelt. Ausnahmen sind, wenn ich mich recht erinnere, auch schon mal hier im Forum diskutiert worden.
Anders ist es bei den Pistenlaengen. Dass die zum Teil Mondzahlen sind, wissen auch die Betreiber von Skiline und verwenden deshalb, falls vorhanden, eigene oder von anderen zur Verfuegung gestellte, mit GPS gemessene Pistenlaengen. Man kann das leicht nachpruefen, wenn man z.B. in Going (Bergbahnen Ellmau) mal die von Skiline angezeigten Pistenkilometer mit "offiziellen" Mondwerten aus dem Pistenstatus vergleicht. Fuer 7 X Astberg und 6 X Sonnenlift hat mir Skiline 30 Pistenkilometer ausgerechnet, waehrend es nach den Pistenstatusangaben "irrsinnige" 57.35 km sein muessten. Selbst die 30 km sind noch zu hoch angesetzt, aber immerhin naeher an der Wirklichkeit.
Wo uebrigens die Pistenkilometer aus Skiline recht gut stimmen, weil die dortigen Bergbahnen ohne Irrsinn gemessene Pistenlaengen angeben, ist im Skicircus Saalbach/Hinterglemm/Leogang. Dort hab ich schon mehrfach meine per Garmin GPSMap 60Csx aufgezeichneten Fahrstrecken recht gut in Skiline bestaetigt gefunden. Wenn man dort einen Tag lang ohne erkrampfte Rauf- und Runter-Hetzeinlagen, z.B. am Schattberg-Westgipfel, einfach in der Gegend rumfaehrt, kommt man ca. 13000 Hoehenmeter und auf echte 70 Pistenkilometer, wie in den beiden Beispielen: http://www.skiline.cc/skiing_day/1dp6itrfs64 und http://www.skiline.cc/skiing_day/t9mbqrvc64.
Fuer 100 Pistenkilometer muss man sich schon ziemlich abstrampeln. Zu http://www.skiline.cc/skiing_day/b3ut7dcnf hab ich auch irgendwo noch eine GPS-Aufzeichnung, aus der sich etwas muehsam rausrechnen laesst, dass die 109 Pistenkilometer von Skiline zu hoch liegen. Knapp unter 100 km waren es aber.

citta dei sassi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 687
Registriert: 02.02.2010 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schenna
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von citta dei sassi » 25.02.2011 - 21:24

billyray hat geschrieben: Meine maximale Skiline war bisher 13.500 Hm/90 km, in der Zillertal Arena.
Hast du Dir nen Blaulicht auf die Mütze gesteckt? Sonst kommt man ja da nicht durch......( :!: Ironie)

Gemütlicher Tag so mit Start um 10 Uhr und Kaffee und ratschen mit den Kollegen und Mittag und so weiter immer um die 50 km, große Tour können dann 200 km mit Pisten, Bus, Taxi und Liften werden, Allerdings dann von 8.00 bis 17.00 Uhr auf den Brettern. Längste Strecke nur auf der Piste werden so um die 110 km (5 mal Marmolada, war nix los...) gewesen sein.
Mir gehts auf den Keks, ich bin weg.

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6184
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von Seilbahnjunkie » 26.02.2011 - 11:13

Ach verdammt, ich nehm mir jedes Jahr vor, dass ich mich mir mal ein funktionierendes Programm zum Logen besorge aber jedes Mal wird nichts draus.

Skiline kann natürlich garnicht genau sein bei den Pistenkillometern weil nur ein Durchschnitt der möglichen Pisten genommen werden kann. Wenn man jetzt nur die direktesten Abfahrten nutz sollte man drunter liegen, Schiwegfetischisten dagegen werden eher mehr haben.
Schifahren soll natürlich in erster Linie Spass machen und wer dabei auf die Kilometer oder die Höhenmeter schautsoll das doch gerne machen. Arm finde ich allerdings diejenigen, die absichtlich den ganzen Tag direkt am SL wieder aussteigen um mehr Höhenmeter in der Skiline zu haben. Das ist erstens lächerlich, und zweitens blöd für die die wirklich mal ihre Werte mit anderen vergleichen wollen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste