Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

... hat im weitesten Sinne noch mit dem Inhalt des Forums zu tun und gehört hier rein!

Moderatoren: maartenv84, Downhill

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2906
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von OliK » 26.02.2011 - 15:36

Wenn du Windows Mobile hast, kann ich Dir Glopus zum loggen empfehlen, kostet zwar paar Euro, die lohnen sich aber.
Es grüsst der Oli

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

qdoi123
Massada (5m)
Beiträge: 45
Registriert: 26.02.2011 - 17:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von qdoi123 » 26.02.2011 - 17:20

Hallo

Also ich habe gestern meinen Rekord eingstellt mit 63 Kilometern und 12.343 Höhenmetern!
Für mich eine gute Leistung da ich eher noch Jung bin (ziemlich).
Und in Hinterstoder war es auch also dort ist das Lift angebot nicht sehr hoch und deshalb auch längere Anstellzeitn.

mfg,

Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2906
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von OliK » 26.02.2011 - 22:13

Sick!!!einseinselfelf
Es grüsst der Oli

Benutzeravatar
billyray
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1072
Registriert: 17.11.2002 - 11:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nahe München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von billyray » 27.02.2011 - 18:28

Ich hab mir gerade mal den Spaß gemacht, meine Skiline von gestern (SkiWelt) auf der Kompasskarte Tirol als GPS-Route nachzubilden: die Höhenangaben stimmen faszinierenderweise auf den Meter genau überein. So weit, so gut.

Aber: Die Skiline schätzt die gefahrene Strecke überraschend 17 km kürzer ein, als man nach Karte meinen sollte.

Online
Benutzeravatar
rainer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 603
Registriert: 21.06.2006 - 21:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von rainer » 27.02.2011 - 20:30

Kommt natürlich darauf an welches Skigebiet, wenn ich den ganzen Tag halbwegs Gas gebe, so schaff ich in Saalbach meist um die 115 km Abfahrtsstrecke und 25000 Höhenmeter, auch in der 4 Berge Skischaukel sind zw. 20000 und 23000 auf jeden Fall drinnen...
Winter 2017/18 bisher: 1 Skitag
1x 4-Berge

atsuni
Massada (5m)
Beiträge: 47
Registriert: 12.01.2011 - 19:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von atsuni » 27.02.2011 - 21:42

War heute zum ersten mal Hoch Ybrig!

Resultat => 82km bei 8,3HKM
und das bei schlechter Sicht... aber Neuschnee! ;)

ach ja, die 30km bergauf sollte man noch abziehen => sind es halt nur noch 52 km ;(
Dateianhänge
2011-02-27 0852_2011-02-27 0852_Statistik.JPG
Statistik Hoch Ybrig

Benutzeravatar
Tibor
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 323
Registriert: 06.02.2005 - 16:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von Tibor » 27.02.2011 - 22:06

Hochpustertal / 14.02.2011 / Sextner Dolomiten Runde
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 48&t=38680

Der GPS-Track für diese Tagestour ist ca. 130km lang, Wikiloc rechnet 13.000 Höhenmeter aus.

Eine Tagestour Olang/Gassl-Kronplatz-Alta Badia-Marmolada+Retour kommt auf dieselben Werte (GPS-Track 133km / 12.700 Höhenmeter)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3418
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von Stäntn » 01.03.2011 - 14:24

starli hat geschrieben:
bisaim hat geschrieben:Mich würde mal interessieren wie viel Pistenkilometer Ihr am Tag so schafft, vorrausgesetzt ihr messt das mit einer App oder mit der Liftkarte.
Ein GPS zählt nicht? Und du weisst schon, dass Skiline viel zu viel ausrechnet? Und ggf. bei der App / GPS auch die Bergfahrten mitgezählt werden? Mein Rekord inkl. Liftfahrten liegt irgendwo so um die 100-120km, aber an die 100 hab ich schon länger nicht mehr gekratzt. Normalerweise mach ich so um die 70-80.
Also das unterschreibe ich voll... ein Tag mit 120 km am GPS (also Liftfahrten mit gerechnet) ist absoluter Wahnsinn auf Ski.
Da muss man von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr durchbrettern und darf wenn überhaupt mal schnell in den Wald für dringende Geschäfte... und durchbrettern heißt Vollgas (geht auch nur im richtigen Skigebiet, z.B. Gurgl) auf den Pisten. Da kommt dann am Ende des Tages ein Schnitt von 18-19 km/h raus, man ist stehend k.o. selbst als geübter Fahrer...wenn man 100 km am Tag absolviert ist das schon ordentlich, das ginge in vielen Skigebieten rein lifttechnisch nicht wenn man die Kapazität darauf bezieht wie viele Höhenmeter man wie schnell hochgefahren werden kann.

Was diese Skilines berechnen ist mir ein Rätsel.
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

citta dei sassi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 687
Registriert: 02.02.2010 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schenna
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von citta dei sassi » 01.03.2011 - 20:48

Stäntn hat geschrieben: Da muss man von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr durchbrettern und darf wenn überhaupt mal schnell in den Wald für dringende Geschäfte... und durchbrettern heißt Vollgas (geht auch nur im richtigen Skigebiet, z.B. Gurgl) auf den Pisten. Da kommt dann am Ende des Tages ein Schnitt von 18-19 km/h raus, man ist stehend k.o. selbst als geübter Fahrer...wenn man 100 km am Tag absolviert ist das schon ordentlich, das ginge in vielen Skigebieten rein lifttechnisch nicht wenn man die Kapazität darauf bezieht wie viele Höhenmeter man wie schnell hochgefahren werden kann.

Was diese Skilines berechnen ist mir ein Rätsel.
Hä? Wie? Was? ÜBEN! Oder anderes Schigebiet.
Mir gehts auf den Keks, ich bin weg.

Benutzeravatar
VR1985
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 219
Registriert: 01.03.2011 - 15:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von VR1985 » 01.03.2011 - 21:42

Also 25000 Höhenmeter halte ich für unrealistisch und nur möglich, wenn man den ganzen Tag auf ein und der selben, idealen, leeren Piste mit dazugehörigem Expresslift verbringt und Bode Miller heißt bzw sich dessen Beine geborgt hat.

Es gibt doch in Verbier diesen Wettbewerb: King of Mont Fort. Bei einem Gewinner habe ich mal ausgerechnet, dass er für die geleisteten Höhenmeter 7 Mal am Tag, die ganze Saison die Strecke Mont Fort - Tortin gefahren sein muss. Ich meine, wenn es eine fahrenswerte Piste gibt, dann diese, aber trotzdem würde ich mir auch da nicht mehr als eine Abfahrt pro Tag geben.

Meine beiden besten Ergebnisse waren jeweils 11000 Höhenmeter (oneway) in Zermatt und Verbier (jeweils ermittelt anhand von Liftdaten). Die habe ich jeweils zwischen 8.45 und 16 Uhr gesammelt und habe keine Pause gemacht. Wäre ich nicht in fast menschenleeren Skigebieten unterwegs gewesen, wäre das auch nicht möglich gewesen. Zudem waren diese beiden Skitage im Prinzip unverantwortlich. Hätte ich am späten Nachmittag einen schweren Sturz aufgrund fehlender Kraft erlitten, hätte ich mich nicht beschweren können.

Schöne Skitage sind Tage, an denen man mit netten Leuten bei schönem Wetter eine gute Tagestour schafft. 7500 Abfahrts-Höhenmeter und 50 km auf der Piste sind dann wohl ein guter Maßstab für sportliches Fahren, eine schöne Mittagspause und Innehalten an schönen Aussichtspunkten. Damit schafft man locker Rundtouren in den größten Skigebieten die einem zur Auswahl stehen.

Grüße
VR
Steep and Deep!

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6157
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von Seilbahnjunkie » 02.03.2011 - 02:54

Volle Zustimmung. Wobei es für mich zu einem guten Tag auch gehört lange auf der Piste zu sein (nicht um 3 daheim) und auch nicht erst nach 10 auf den Brettern zu stehen. Ich fand es aber auch sehr schön die 3 Vallées zu erkunden. Dafür hab ich auch die eine oder andere Piste in Kauf genommen die vielleicht nicht so interessant war, aber mich einfach in einen interessanten (nicht unbedingt nur sportlich interessanten) Teil des Gebiets gebracht hat. Und natürlich musste ich unbedingt das Diplom haben. :wink:

Benutzeravatar
Andi15
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 926
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 17/18: 60
Skitage 18/19: 54
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von Andi15 » 04.03.2011 - 12:31

albe hat geschrieben:
VR1985 hat geschrieben:Also 25000 Höhenmeter halte ich für unrealistisch und nur möglich, wenn man den ganzen Tag auf ein und der selben, idealen, leeren Piste mit dazugehörigem Expresslift verbringt und Bode Miller heißt bzw sich dessen Beine geborgt hat.
ich hab das nie mitgehalten, aber ich erinnere mich an einen Tag mit 14 Fahrten Gant-Hohtaelli (also knapp 15 Hkm + an und abgondeln) - da bin ich von 9:30 bis ~14:30 durchgehend gefahren - danach war ich so fertig, dass ich den Skitag fruehzeitig beendet hab - und dass trotz Traumpowder, der eigentlich kraftsparend zu fahren war.
wobei harter Kunstschnee noch um einiges weniger Kraft braucht und man dann wirklich von 8:30 - 16:00 Vollgas fahren kann (ich zumindest)

hier meine Skiline vom 27. Dezember. ganzer Tag vollgas die etwas längere Zeit zwischen Südhang und Eibergbahn war das Mittagessen in der Hütte (1 Paar Würstl im Expresstempo)
76 gefahrene Pistenkilometer (Tag mit den meisten Pistenkilometern) und 15500 Höhenmeter (max. Tageshöhenmeter in der Saison 17100)

http://www.skiline.cc/skiing_day/1gu7nhr9rc6
Skitage 2018/19:4x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 1x Ischgl 25x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

Benutzeravatar
VR1985
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 219
Registriert: 01.03.2011 - 15:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von VR1985 » 04.03.2011 - 14:24

albe hat geschrieben:ich hab das nie mitgehalten, aber ich erinnere mich an einen Tag mit 14 Fahrten Gant-Hohtaelli (also knapp 15 Hkm + an und abgondeln) - da bin ich von 9:30 bis ~14:30 durchgehend gefahren - danach war ich so fertig, dass ich den Skitag fruehzeitig beendet hab - und dass trotz Traumpowder, der eigentlich kraftsparend zu fahren war.
Ja und das ist schon eine außergewöhnliche Leistung, die an einem optimalen Hang zum Höhenmetersammeln zusammengefahren wurde. Die PB Gant-Hohtälli fährt ja schnell, hochfrequent und überwindet viele Höhenmeter. Ungleich weniger würde man wohl schaffen, wenn man so oft wie möglich versucht Klein-Matterhorn-Zermatt zu fahren, gerade in Zeiten des MEX.
Ich persönlich fahre nie exzessiv ein und den selben Hang, auch wenn er noch so weltklasse ist. Manche "Tagesleistung" ist einfach nicht in Fahrtkilometer oder Höhenmeter zu messen.
Zuletzt geändert von VR1985 am 04.03.2011 - 15:48, insgesamt 1-mal geändert.
Steep and Deep!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6157
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von Seilbahnjunkie » 04.03.2011 - 15:16

VR1985 hat geschrieben:
Seilbahnjunkie hat geschrieben:ich hab das nie mitgehalten, aber ich erinnere mich an einen Tag mit 14 Fahrten Gant-Hohtaelli (also knapp 15 Hkm + an und abgondeln) - da bin ich von 9:30 bis ~14:30 durchgehend gefahren - danach war ich so fertig, dass ich den Skitag fruehzeitig beendet hab - und dass trotz Traumpowder, der eigentlich kraftsparend zu fahren war.
Ja und das ist schon eine außergewöhnliche Leistung, die an einem optimalen Hang zum Höhenmetersammeln zusammengefahren wurde. Die PB Gant-Hohtälli fährt ja schnell, hochfrequent und überwindet viele Höhenmeter. Ungleich weniger würde man wohl schaffen, wenn man so oft wie möglich versucht Klein-Matterhorn-Zermatt zu fahren, gerade in Zeiten des MEX.
Ich persönlich fahre nie exzessiv ein und den selben Hang, auch wenn er noch so weltklasse ist. Manche "Tagesleistung" ist einfach nicht in Fahrtkilometer oder Höhenmeter zu messen.
Nana, das Zitat ist aber nicht von mit. :wink:

Benutzeravatar
VR1985
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 219
Registriert: 01.03.2011 - 15:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von VR1985 » 04.03.2011 - 15:52

Seilbahnjunkie hat geschrieben:Nana, das Zitat ist aber nicht von mit. :wink:
Da haben wir es. Karl Theodor von und zu Guttenberg ist unschuldig. Seine Arbeit war nur aufgrund eines fehlerhaften Automatisierungssystems für Zitate unvollkommen.

Ehe ich irgendwelche Titel aberkannt bekomme, habe ich das Zitat geändert. Keine Ahnung wie das passieren konnte. Ich markierte den Beitrag und drückte auf zitieren :P
Steep and Deep!

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6157
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von Seilbahnjunkie » 04.03.2011 - 15:59

Du musst nichts markieren, nur auf den Zitierenknopf unter dem Beitrag klicken.

Fabi-03
Massada (5m)
Beiträge: 17
Registriert: 31.10.2018 - 09:31
Skitage 17/18: 47
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von Fabi-03 » 13.04.2019 - 17:00

Ich hatte einmal 75 pistenkilometer an einem Samstag im Oktober in Hintertux

Benutzeravatar
Baberde361
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 157
Registriert: 15.07.2016 - 20:01
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Region Basel
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von Baberde361 » 13.04.2019 - 17:48

Mein bisheriger Rekord war in Zermatt, letztes Jahr!
Fast die 100km geknackt :D
Bild
(Ohne Abstecher nach Cervinia)
Saison 18/19: 1x Andermatt-Gemsstock, 4x Andermatt-Nätschen-Oberalp, 2x Meiringen-Hasliberg, 1x Adelboden-Lenk, 1x Pizol, 1x Airolo, 1x Langenbruck, 1x Wiriehorn 1x Malbun, 1x Sörenberg, 7x Zermatt-Cervinia-Valtournenche
Saison 17/18: 2x Meiringen-Hasliberg, 1x Sörenberg, 8x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Andermatt-Gemsstock, 2x Andermatt-Nätschen

rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1690
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von rajc » 13.04.2019 - 20:27

So mein Schitt liegt bei 11,000 HM bei ca 70km Abfahrten wobei es auf das Gebiet ankommt.

Heuer in Gastein quer durch das Gebiet:
20,025 hm, 98 Pistenkilometer, 38 Liftfahrten

Alles was darüber liegt kann ich fast nicht glauben und einen Lift den ganzen Tag wegen der HM zu fahren finde ich als Blödsinn.

Ich trage mich bei Skiline meistens unter die Top 20 ein wobei die km Angabe von Gebiet zu Gebiet sehr unterschiedlich ist.

Bei mannchen stimmen die Angaben fast genau bei anderen sind es viel zu viel gegenüber GPS Daten.
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2190
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von Martin_D » 13.04.2019 - 22:11

Ich bin am Montag am Stubaier Gletscher. Da hoffe ich, mindestens 300 km zu schaffen. :mrgreen:

(zumindest wenn man die von den Stubaier Gletscherbahnen veröffentlichten Pistenkilometerzahlen heranzieht.)
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden

Benutzeravatar
Skifahrine
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 199
Registriert: 26.08.2015 - 13:03
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von Skifahrine » 14.04.2019 - 18:52

Mein bescheidener Rekord liegt bei

38,58 km

6257 Höhenmeter

Und darauf bin ich sehr stolz!

hch
Massada (5m)
Beiträge: 6
Registriert: 13.04.2019 - 19:16
Skitage 17/18: 89
Skitage 18/19: 84
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von hch » 14.04.2019 - 19:24

Ich gehoere ja nicht zu der Skitracker-Fraktion, aber diese Jahr haben wir mit unserer Gruppe in Big Sky einmal ueber 45.000 Fuss, also ueber 13.000 HM geschafft. Und das durchaus auch mit vielen nicht kuppelbaren liften zwischen drin und ohne grossen Stress. Dafuer aber wirklich von 08:00 bis 16:00 ohne Pause.

schneeberglift
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 16.01.2015 - 15:52
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79822 Titisee- Neustadt
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von schneeberglift » 14.04.2019 - 20:44

Hab grad mal bei I Ski Tracker nachgeschaut, den hab ich seit 4 Jahren und da liegt mein Abfahrtskilometerrekord bei 84,7 Kilometer in Lech/ Zürs und Warth am 9.1.17. Da bin ich alleine und ohne Mittagspause durchgefahren.

Der Höhenmeterrekord hab ich hingegen am 25.03.16 mit 17788 Hm in Ischgl- Samnaun geschafft, hier zusammen mit meinem Bruder mit Mittagspause und hier war wenig los bei schlechtem Wetter aber guter Bodensicht, so dass man schön heizen könnte :)
Saison 2018/19: Ischgl- Samnaun, 17x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, 4x Ski Arlberg, Feldberg, Skisafari Liftverbund Feldberg, Oberjoch
Saison 2017/18: 2x Feldberg, 3x Ski Arlberg, 22x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, Sonnenkopf, 1x Skisafari Liftverbund Feldberg, Sägenhoflift Urach, 3x Ischgl- Samnaun
Saison 2016/17: Ischgl- Samnaun, 11x Waldau, 6x Ski Arlberg, Sonnenkopf (Klostertal), Todtnauberg
Saison 2015/16: Lech/ Zürs- Warth/ Schröcken, 14x Schneeberglifte Waldau, 3x Feldberg, Lech- Zürs, Mellau- Damüls, Ofterschwang- Gunzesried, St. Anton a.A., Ischgl- Samnaun

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast