Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

... hat im weitesten Sinne noch mit dem Inhalt des Forums zu tun und gehört hier rein!

Moderatoren: maartenv84, Downhill

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Online
Benutzeravatar
GIFWilli59
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 1304 Mal
Danksagung erhalten: 677 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von GIFWilli59 » 23.02.2020 - 22:57

Chense hat geschrieben:
23.02.2020 - 21:09
Ich brauche dieses HM-Gerenne eh nimmer ... sind es 10000 ist es schön sind es 20000 auch ... hauptsache ich hatte meinen spass!
So ist es!
Nach meinem Rekord (20.000 hm) 2016 ist mir da auch weitgehend die Lust vergangen....


Online
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18244
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 313 Mal
Danksagung erhalten: 1271 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von starli » 24.02.2020 - 12:43

Manchmal bin ich erstaunt, wenn ich in Gebieten ohne KSB/EUB am Ende dann doch auf oder auch mal über 70-gesamt-km mit Lift und Piste komm. Häufig schaff ich in kleinen Gebieten nur 20-40 km, was in Relation zur Autoanfahrt meist nur ein kleiner Bruchteil ist. Die Tage mit 100-und-mehr-gesamt-km sind bei mir sehr selten geworden - aber das liegt eben an den von mir bevorzugten Skigebieten oder auch mal an den unpräparierten Abfahrten und nicht daran, dass ich nicht nach wie vor häufig von 9-16 Uhr oder länger auf Skiern steh ;)

Stundenlang die gleiche Abfahrt oder den gleichen Rennkurs runterzufahren (oder wie Autorennfahrer, immer im Kreis zu fahren) - wär mir alles viel zu langweilig und meine Lebenszeit zu schade für.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag (Insgesamt 4):
Baberde361LadykillervetrioloFlorian86
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
ThomasZ
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 955
Registriert: 05.01.2007 - 10:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von ThomasZ » 24.02.2020 - 14:35

starli hat geschrieben:
24.02.2020 - 12:43
Stundenlang die gleiche Abfahrt oder den gleichen Rennkurs runterzufahren (oder wie Autorennfahrer, immer im Kreis zu fahren) - wär mir alles viel zu langweilig und meine Lebenszeit zu schade für.
Da hätte ich auch überhaupt keinen Spaß dran, so wie auf dem einen Trackerbild weiter oben, wo den ganzen Tag nur die gleiche Piste gefahren wurde. Entspannt den ganzen Tag abwechselungsreich am liebsten durch die Sonne fahren und auch mal nett am Pistenrand sitzen, gibt mir deutlich mehr als eine große Zahl an Höhen- oder Pistenkilometern.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ThomasZ für den Beitrag:
Kamikatze

Benutzeravatar
spinne08
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 205
Registriert: 20.06.2014 - 12:05
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 26624
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von spinne08 » 24.02.2020 - 19:09

Skifahren soll Spaß machen und Genuss sein. Das Rennen um HM und km überlasse ich Anderen. Ich möchte auch soviel wie möglich fahren und stehe ungern am Lift aber ich möchte auch die Vielfalt eines Gebietes kennenlernen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor spinne08 für den Beitrag:
chrissi5
2017/18: 3x Gurgl, 6x SFL, 1x Willingen
2018/19: 2x Winterberg, 1x Biberwier, 3x Lermoos, 1x Zugspitze, 1x Ehrwald, 3x Pitztaler Gletscher und Rifflsee
2019/20: Skihalle Neuss, 7xSFL

Benutzeravatar
Andi15
Wurmberg (971m)
Beiträge: 981
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 17/18: 60
Skitage 18/19: 58
Skitage 19/20: 56
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von Andi15 » 24.02.2020 - 21:26

Mein Hm-Rekord liegt bei knapp 23.000 Hm in der SkiWelt. Da bin ich zwar nahezu jeden Lift mehrmals gefahren, aber war bei weitem nicht den ganzen Tag an nur einem Lift:
https://www.skiline.cc/skiing_day/gvebnairjkb

Meinen Hm Rekord ohne KSB oder EUB habe ich in der Saison 15/16 in der Kelchsau. 13.000 hm mit nur SLs bzw. einer DSB...

https://www.skiline.cc/skiing_day/159a01ppdg2
Skitage 2019/20:6x Hintertux 3x Kitzbühel 31x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 1x Ischgl 1x Sölden 9x SkiWelt/Kitzbühel 3x Skijuwel 1x Hochzillertal 1x Zillertal Arena
Skitage 2018/19:5x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 2x Ischgl 26x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl 1x SFL
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

Benutzeravatar
Kreon100
Brocken (1142m)
Beiträge: 1163
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Skitage 19/20: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von Kreon100 » 25.02.2020 - 13:21

So langsam wird es aber mit dem ganzen "ich genieße es lieber", "mal in der Sonne stehen", "Vielfalt eines Skigebietes ist mir wichtiger" aber ziemlich offtopic. Frage des Erstellers des Freds war ja "Wieviele Pistenkilometer schafft ihr?" Nicht, "wie verbringt ihr am liebsten einen Skitag?" oder "Seid ihr Schönwetterfahrer?"

:rolleyes: ;D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kreon100 für den Beitrag (Insgesamt 3):
danimaniacStäntnMichiMedi

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2513
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von Pistencruiser » 25.02.2020 - 13:58

Ist halt nicht jeder so'ne rundumgepolsterte Obergranate wie du. :biggrin:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pistencruiser für den Beitrag:
GIFWilli59
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer


Benutzeravatar
Kreon100
Brocken (1142m)
Beiträge: 1163
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Skitage 19/20: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von Kreon100 » 25.02.2020 - 16:19

Pistencruiser hat geschrieben:
25.02.2020 - 13:58
Ist halt nicht jeder so'ne rundumgepolsterte Obergranate wie du. :biggrin:
:D

Muss ja gar nicht, ich fahre ja auch nur ein bis zweimal pro Saison gezielt auf Höhenmeter, weil ich das dann mal ganz lustig finde. Sonst bin ich auch mal Genussfahrer, mal auf, mal abseits der Piste, bei Sonne am liebsten, aber Schneefall und Regen haben mich noch nie abgehalten.

Mir ging es ja nur darum, dass konkret nach der Höhenmeterzahl gefragt wurde und die Beiträge zuletzt immer mehr dahin abgedriftet sind, ob so etwas überhaupt sinnvoll ist?

Jan Tenner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 435
Registriert: 21.02.2018 - 17:10
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von Jan Tenner » 25.02.2020 - 16:24

Um ganz ehrlich zu sein, wurde auch überhaupt nicht nach der Höhenmeterzahl, sondern nach den gefahrenen Pistenkilometern gefragt :tongue:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jan Tenner für den Beitrag:
Kreon100

Benutzeravatar
albe-fr
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 714
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 48
Skitage 19/20: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von albe-fr » 25.02.2020 - 17:58

ich habe heute auch mal die Uhr angeworfen.... mit den Kids (9/12) waren wir aber erst nach 10 auf der Piste (Madesimo). Die Sicht war heute eher Schlacht, so dass sich größere Ausflüge ins Gelaende nicht anboten und wir haben die Zeit eher auf Waldachterbahnen und im Funpark verbracht - dabei rausgekommen sind 81,74 km bei 9863 Höhenmetern.

Keine Ahnung ob das jetzt viel oder wenig ist, Spass gemacht hat es.
I love the smell of napalm in the morning

Benutzeravatar
Theo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3367
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 222 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von Theo » 25.02.2020 - 18:27

Skiline gibt ja nur die Höhenmeter und nicht die Distanz. Höhenmeterrekord ist bei mir knapp unter 15000. Wenn ich es wirklich mal drauf anlegen würde käme wohl etwas zwischen 17000 - 18000 dabei raus, also doch deutlich oberhalb von Genuss.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 891
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von simmonelli » 04.03.2020 - 22:12

danimaniac hat geschrieben:
20.02.2020 - 15:57
siri hat geschrieben:
20.02.2020 - 15:50
Pistencruiser hat geschrieben:
20.02.2020 - 15:31

Und wenn skiline für die Strecke die Pistenlängenangaben der Betreiber zugrunde legt kann es erst recht nicht stimmen. :lol:
Interessant ist, wenn ich in einem Skigebiet mit 90 Pistenkilometern fast jede Piste fahre, einige 2 mal und dann mit GPS-Messung 55km Abfahrt rauskommen :lol:
warst du auch in Damüls?
Das Problem haben die nicht exklusiv. Geh mal an den Titlis :roll: Oder lies mal die Beschreibung der Pistenlängenberechnung auf dem Pistenplan von Sölden :mrgreen:
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 891
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von simmonelli » 04.03.2020 - 22:25

Stäntn hat geschrieben:
23.02.2020 - 19:19
Aber man kann es niemandem verbieten, leider. Aber diese Haltung ist wohl sehr umstritten :) aber ich steh dazu, ich hab schließlich auch lange üben müssen bis ich solche Pisten anständig fahren konnte (und pflugbogen oder von ganz links nach ganz rechts entlang hangeln geht gar nicht).
Und wo hast Du geübt, solche Pisten zu fahren? Auf dem blauen Anfängerhang am Schlepplift im Tal, oder? :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor simmonelli für den Beitrag (Insgesamt 2):
albe-frPancho
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax


Skijunkie
Massada (5m)
Beiträge: 9
Registriert: 23.04.2018 - 11:03
Skitage 17/18: 110
Skitage 18/19: 43
Skitage 19/20: 35
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Luttach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von Skijunkie » 09.03.2020 - 20:46

Rossignol Race hat geschrieben:
23.02.2020 - 18:02
Jorshua hat geschrieben:
03.02.2020 - 00:58
Bild
endlich die einzige Piste + Lift gefunden wo das möglich ist (mit Snowboard, ich denke mit Ski wird nicht so einfach sein):
ca. 110 km Slope Run
mehr als 200 km Total
Kronplatz (Dolomiten): Piste Herrnegg x20
Das hat sich am Kronplatz wohl so durchgesetzt, das Höhenmeter- und Kilometerrekorde brechen. Da sollen zur Zeit sowas einige probieren und die Sylvester und Herrnegg den ganzen Tage gerade runter brettern.. Kann ganz schön gefährlich werden..
Habe ich heuer auch gemacht.. bin 25 mal die Hernegg herunter und 24 mal die Korer Piste.
Aber an einen Tag wo fast nichts los war
Skisaison 16/17: 54x Kronplatz 3x Speikboden
Skisaison 17/18: 110x Kronplatz
Skisaison 18/19: 43x Kronplatz
Skisaison 19/20: 42x Kronplatz

sheridan
Massada (5m)
Beiträge: 34
Registriert: 06.01.2020 - 22:12
Skitage 17/18: 24
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 30
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von sheridan » 09.03.2020 - 21:27

Jorshua hat geschrieben:
03.02.2020 - 00:58
20200121_183742.jpg
Wie schafft man es, 20.9km mehr bergab als bergauf zu fahren ?
19/20: Airolo, Anzère, Auron, Charmey, Crans Montana, Crevacol, Davos, Glacier 3000, 2xGrimentz Zinal, 2xGröden, Isola, Les Deux Alpes, Leysin, Meiringen-Hasliberg, Moleson, Montgenèvre, 2xPila, Pitztaler Gletscher, Saas-Fee, Serre Chevalier, Schwarzsee, 3xVerbier, 2xVillars-Gryon, Zugspitze

Benutzeravatar
albe-fr
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 714
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 48
Skitage 19/20: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von albe-fr » 09.03.2020 - 21:32

sheridan hat geschrieben:
09.03.2020 - 21:27
Wie schafft man es, 20.9km mehr bergab als bergauf zu fahren ?
man legt ab und an einen Schwung ein - zugegebener Massen, bei nur 20% Abweichung nicht viele.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor albe-fr für den Beitrag:
simmonelli
I love the smell of napalm in the morning

Benutzeravatar
icedtea
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1442
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 1213 Mal
Danksagung erhalten: 500 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von icedtea » 09.03.2020 - 21:45

sheridan hat geschrieben:
09.03.2020 - 21:27
Jorshua hat geschrieben:
03.02.2020 - 00:58
20200121_183742.jpg
Wie schafft man es, 20.9km mehr bergab als bergauf zu fahren ?
Die Bahn(en) dort gehen in direkter Linie hoch und die Piste macht dagegen Umwege (plus der schon angesprochenen Bögen :wink: )
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen, Willingen, Schnalstaler Gletscher, Laax, Silvretta-Montafon, Brandnertal, Golm
Was als nächstes kommt: :?: vielleicht St. Moritz

sheridan
Massada (5m)
Beiträge: 34
Registriert: 06.01.2020 - 22:12
Skitage 17/18: 24
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 30
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von sheridan » 09.03.2020 - 21:47

albe-fr hat geschrieben:
09.03.2020 - 21:32
man legt ab und an einen Schwung ein - zugegebener Massen, bei nur 20% Abweichung nicht viele.
Ok, Denkfehler .. nur die vertikalen Höhenmeter sollten gleich sein. Liftlänge und Pistenlänge müssen ja nicht identisch sein. Ich glaube aber nicht, dass das GPS so genau ist, dass es jeden Schwung mittrackt. Bei meiner Smart Watch decken sich die Tracks meistens mit den Pistenlinien auf Google Maps. Meine Uhr trackt nur die Bergabfahrten, von daher habe ich keine Vergleichswerte.
19/20: Airolo, Anzère, Auron, Charmey, Crans Montana, Crevacol, Davos, Glacier 3000, 2xGrimentz Zinal, 2xGröden, Isola, Les Deux Alpes, Leysin, Meiringen-Hasliberg, Moleson, Montgenèvre, 2xPila, Pitztaler Gletscher, Saas-Fee, Serre Chevalier, Schwarzsee, 3xVerbier, 2xVillars-Gryon, Zugspitze

Benutzeravatar
ramon23
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 336
Registriert: 31.08.2006 - 23:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Riethnordhausen/Thüringen
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von ramon23 » 09.03.2020 - 23:29

bisaim hat geschrieben:
24.02.2011 - 15:01
...wie viel Pistenkilometer Ihr am Tag so schafft...
In dieser Saison vermutlich keinen einzigen mehr :evil:


Online
christopher91
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5862
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 1088 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von christopher91 » 11.03.2020 - 12:03

ramon23 hat geschrieben:
09.03.2020 - 23:29
bisaim hat geschrieben:
24.02.2011 - 15:01
...wie viel Pistenkilometer Ihr am Tag so schafft...
In dieser Saison vermutlich keinen einzigen mehr :evil:
Leider die traurige Wahrheit. Hoffen wir nächsten Winter ist alles wieder halbwegs normal.

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 436
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Wie viel Pistenkilometer schafft Ihr am Tag

Beitrag von schwabenzorro » 13.03.2020 - 23:33

Also 25 x Hernegg wäre mir jetzt wirklich zu eintönig. Aber man kann am Kronplatz auch mit verschiedenen Anlagen richtig km und Höhenmeter machen, also deutlich mehr als z.B. im Sella Ronda-Gebiet:

Dort habe ich erst 3 x die 20.000 Höhenmeter und die 100 km-Grenze (reine Abfahrtskilometer) geknackt. Ansonsten sind an guten Tagen ohne Wartezeiten und nicht allzu großem Andrang 18.000 -19.000 Höhenmeter und zwischen 90 und 100 km möglich. Da muss man sich aber schon ganz schön ran halten und entweder alleine oder nur zu zweit mit einem guten Mitfahrer unterwegs sein. "Gemütlich" unterwegs pendelt es sich bei uns meisten so bei 15.000 HM und gut 80 km ein.

Am Kronplatz dagegen hatte ich letzte Saison an 5 Tagen einen Durchschnitt von 24.064 Höhenmeter und 112 Abfahrtskilometern, diese Saison im Dezember ebenfalls über 5 Tage 23.575 Höhenmeter und 115 Abfahrtskilometer am Tag. Da waren aber an 4 Tagen noch die Talabfahrten zu, sonst wäre das wohl noch etwas mehr gewesen.

In beiden Urlauben war ich alleine unterwegs und habe das Ganze als reinen Sport gesehen, also keine größeren Pausen außer im Lift und mal kurz für Fotos. Gefahren bin ich fast alle offenen Pisten kreuz und quer über den Berg und rüber zum Piculin, benutzte Lifte pro Tag zwischen 35 und 68.

Darunter war auch mein bisher "bester" Tag am 07.12.19 mit 27.404 Höhenmetern und 129 Abfahrtskilometern.

Alle Zahlen stammen von my super dolomiti, Vergleichsmessungen mit dem iSki-Tracker ergaben fast immer etwas höhere Werte.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor schwabenzorro für den Beitrag:
Kreon100
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.


Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: christopher91, HBB, Malli, MUCMUC, odolmann, schneeberglift, Spezialwidde und 18 Gäste