Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Seilbahntechniker

... hat im weitesten Sinne noch mit dem Inhalt des Forums zu tun und gehört hier rein!

Moderatoren: maartenv84, Downhill

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
phil16
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 1
Registriert: 24.11.2013 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Seilbahntechniker

Beitrag von phil16 » 24.11.2013 - 14:40

Schönen guten Tag!
Ich bin 16 Jahre alt, besuche gerade eine Landwirtschaftliche Fachschule, und weiß noch nicht so richtig was ich nachher machen möchte.
Eine Option währe der Beruf Seilbahntechniker.
Meine Fragen: Wie wird man das? Kann man das in Österreich überhaupt werden? Welche Firmen nehmen Lehrlinge auf, und wo ist dafür die Berufsschule?
Ich glaube das mir dieser Beruf sehr viel Spaß machen würde da ich gerne im Freien bin, keine Angst vor der Höhe habe, sehr Technik Intressiert bin, und mich Seilbahnen einfach Intressieren.
Danke schonmal für eure Rückmeldungen!
FG

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
sunset
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1044
Registriert: 04.01.2011 - 12:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Seilbahntechniker

Beitrag von sunset » 24.11.2013 - 22:58

Hallo,

in Hinterstoder sucht man häufiger Verstärkung und vor kurzem hat dort ein Seilbahnlehrling bereits seine Lehre abgeschlossen.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, einen Maschinistenkurs zu machen - dafür muss man allerdings 18 Jahre alt sein.
LG, Max

Benutzeravatar
Seilbahn123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 683
Registriert: 25.01.2012 - 13:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Seilbahntechniker

Beitrag von Seilbahn123 » 25.11.2013 - 21:51

Für den Threadersteller sicherlich interessant, und mich interessierts auch, was denn die Inhalte der Ausbildung bzw. des Maschinistenkurses genau sind. Wer es weiß, kann uns ja mal informieren.
Bei Klick Gondelwunsch absenden!
Bild

Benutzeravatar
sunset
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1044
Registriert: 04.01.2011 - 12:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Seilbahntechniker

Beitrag von sunset » 26.11.2013 - 06:00

Modul 1: fixe Lifte http://www.wifikaernten.at/eShop/bbDeta ... bnr=424082
Modul 2: kuppelbare Bahnen http://www.stmk.wifi.at/eShop/bbDetails ... bnr=428421
Modul 3: Pendelbahnen https://www.wko.at/Content.Node/branche ... dul_3.html

Angaben ohne Gewähr.

Auf der Gegenstation kann man mWn nach aber auch ohne Maschinistenkurs arbeiten, glaube ich.
LG, Max

Benutzeravatar
Dolomitenfan
Massada (5m)
Beiträge: 93
Registriert: 13.01.2010 - 17:04
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Seilbahntechniker

Beitrag von Dolomitenfan » 26.11.2013 - 17:55

Das Hochkar bei Göstling in NÖ sucht aktuell Lehrlinge zum Seilbahntechniker.
Siehe hier: http://www.hochkar.at/de/aktuelles/nach ... er-201213/
Saison 2018/19: 1x Arabichl, 2x Mönichkirchen, 1x Stuhleck, 1x Simas Lift St. Corona, 1x Niederalpl, 1x Kirchbach, 1x Breitenfurt, 1x Mönichwald, 1x Unterberg, 1x Königsberg

Saison 2017/18: 1x Hochkar, 5x Mönichkirchen, 1x Jauerling, 3x Niederalpl, 2x Unterberg, 2x Stuhleck, 1x Schmolllifte, 1x Grebenzen, 5x Kreischberg, 1x Lachtal, 7x Gröden/Seiseralm

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste