Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Große Alpinforum-Saisonbilanz 2014/2015

... hat im weitesten Sinne noch mit dem Inhalt des Forums zu tun und gehört hier rein!

Moderatoren: maartenv84, Downhill

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

Wie viele Skitage hattest Du 2014/2015?

Umfrage endete am 16.10.2015 - 10:29

0
3
3%
1-5
7
8%
6-10
12
13%
11-15
19
20%
16-20
11
12%
21-25
8
9%
26-30
4
4%
31-35
9
10%
36-40
5
5%
41-45
3
3%
46-50
1
1%
51-55
4
4%
56-60
1
1%
über 60
6
6%
 
Abstimmungen insgesamt: 93

Benutzeravatar
Wiede
Eiger (3970m)
Beiträge: 4002
Registriert: 12.09.2003 - 19:22
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 4
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostalb - www.schwaebische-ostalb.de
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Große Alpinforum-Saisonbilanz 2014/2015

Beitrag von Wiede » 19.04.2015 - 10:29

Sicherlich wird der ein oder andere Alpinforum-User / die ein oder andere Alpinforum-Userin die persönliche Saison 2014/2015 nun bald beenden bzw. bereits beendet haben.
Daher eröffne ich traditionell wie jedes Jahr wieder dieses Topic :wink:

1.) wieviele Skitage hattet Ihr und wo seid Ihr überall gewesen?
2.) was war gut - was war schlecht?
3.) was habt Ihr Euch für die kommende Saison vorgenommen?
...

Lasst Eurer Kreativität bitte wieder freien Lauf - "Feuer frei"... :wink:
Skisaison 2018/2019: *** leider nur 4 Tage ***


Benutzeravatar
Wiede
Eiger (3970m)
Beiträge: 4002
Registriert: 12.09.2003 - 19:22
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 4
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostalb - www.schwaebische-ostalb.de
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Große Alpinforum-Saisonbilanz 2014/2015

Beitrag von Wiede » 19.04.2015 - 10:56

Skisaison 2014/2015

Skitage: 13

21.11.2014 --- Obergurgl-Hochgurgl
22.11.2014 --- Obergurgl-Hochgurgl
23.11.2014 --- Obergurgl-Hochgurgl

16.01.2015 --- Hochfügen-Hochzillertal
17.01.2015 --- Hochfügen-Hochzillertal
18.01.2015 --- Hochfügen-Hochzillertal
19.01.2015 --- Ski Zillertal 3000

14.02.2015 --- Warth-Schröcken

28.02.2015 --- Oberjoch

06.03.2015 --- Warth-Schröcken
07.03.2015 --- Lech-Zürs
08.03.2015 --- Bach

17.03.2015 --- Lermoos


Positiv:
- fast immer gutes bis sehr gutes Wetter gehabt
- viel Freude und Gaudi beim Skifahren mit Freunden gehabt
- mit Lermoos ein neues Skigebiet kennengelernt
- keine Verletzungen erlitten

Negativ:
- keinen Skitag im Dezember
- Saisonende bereits Mitte März
- das Preisniveau in so manchem Skigebiet ist langsam aber sicher echt heftig...

Geplant für die Skisaison 2015/2016:
- 4 Tage im Januar in Südtirol :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
- ansonsten noch nichts! Die weiteren Gedanken hierzu mache ich mir erst wieder im Sommer / Herbst... :wink:



--------------------------
Rückblick:
- Saison 2014/2015 - 13 Skitage
- Saison 2013/2014 - 15 Skitage
- Saison 2012/2013 - 11 Skitage
- Saison 2011/2012 - 10 Skitage
- Saison 2010/2011 - 12 Skitage
- Saison 2009/2010 - 11 Skitage
- Saison 2008/2009 - 14 1/2 Skitage
- Saison 2007/2008 - 21 1/2 Skitage
- Saison 2006/2007 - 13 Skitage
- Saison 2005/2006 - 8 Skitage
- Saison 2003/2004 - 24 Skitage
--------------------------
Allgemeines:
- Meine aktuelle Ausrüstung
- "Wo ich schon alles war"
- "Wie viele User kennst Du persönlich?"
Zuletzt geändert von Wiede am 27.07.2015 - 08:29, insgesamt 1-mal geändert.
Skisaison 2018/2019: *** leider nur 4 Tage ***

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5325
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Große Alpinforum-Saisonbilanz 2014/2015

Beitrag von Whistlercarver » 19.04.2015 - 19:01

Skitage: 35

Schonach Rohrhardsberg: 1
Schönwald: 14
Feldberg: 10
Hinterzarten: 1
Wieden-Münstertal: 1
Hintertux: 1
LAAX: 3
Disentis: 1
PdS: 2
Waldau: 0,5
Thurnerlift: 0,5

Positiv:
- 3 neue "Gebiete" kennengelernt mit Hintertux, Hinterzarten und Thurnerlift
- in PdS neue Sektoren erfahren
- meistens gutes Wetter

Negativ:
- schlechter Winterstart
- Skitageziel nicht erreicht
- gleich am ersten Skitag in Hintertux der gleiche Ski zum 2ten mal kaputt
- Wetter an den 2 Tagen PdS


Geplant 2015/2016:
- Wieden-Münstertal
- 50+ Skitage

Benutzeravatar
Wiede
Eiger (3970m)
Beiträge: 4002
Registriert: 12.09.2003 - 19:22
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 4
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostalb - www.schwaebische-ostalb.de
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Große Alpinforum-Saisonbilanz 2014/2015

Beitrag von Wiede » 25.04.2015 - 08:50

Kein Interesse mehr vorhanden?
Skisaison 2018/2019: *** leider nur 4 Tage ***

LK20
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 140
Registriert: 17.10.2012 - 16:24
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 35
Skitage 19/20: 25
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Große Alpinforum-Saisonbilanz 2014/2015

Beitrag von LK20 » 25.04.2015 - 10:57

Wiede hat geschrieben:Kein Interesse mehr vorhanden?
Anscheinend haben viele doch noch nicht ganz mit der Saison abgeschlossen :wink:

Meine Saisonbilanz:

Skitage:(neu)

Insgesamt: 18

Zermatt (4x)
Lenzerheide-Arosa (3x)
Jakobshorn
Parsenn
Disentis 3000
Toggenburg
Hoch-Ybrig
Flumserberg
Axamer Lizum
Nordkette
Seefeld
Classic-Gebiet
Winterberg

Gesamtfazit:

gefallen:
:D 18 Skitage in 4 Ländern
:D überproportional oft gutes Wetter
:D Zermatt kennen gelernt, sowie 7 andere neue Gebiete
:D Skifahren in der "Heimat"
:D Skifahren mit Freunden aus der echten Heimat

nicht gefallen:
:( schwache Schneelage zu Saisonbeginn

Insgesamt war es eine tolle, wenn auch viel zu kurze Skisaison. Ich kann nur hoffen, dass die nächste ähnlich schön wird. :wink:

Erwartungen an Saison 15/16:
- wieder so tolles Wetter
- wieder so viele neue Gebiete
- mind. 15 Skitage
- gesund bleiben

Ideen/Planungen:
- über Weihnachten an den Arlberg (+ vllt. ein paar Tage in der "Heimat")
- über Fasching noch ein paar Tage (noch keine genauen Planungen)
- nach dem Abi die Dolomiten unsicher machen (2 Wochen) 8)
- irgendwann ein Tag Feldberg (Ich hab immer gesagt: "Wenn eine Zeigerbahn kommt, komm ich wieder") :biggrin:
25 Skitage: 4 Vallees (9x), Schlick 2000, Ratschings, Speikboden + Klausberg, Lienz + Sillian, Gitschberg-Jochtal, Plose, Sexten, Kronplatz (3x), Sella Ronda (3x), Parsenn, Flums, Pizol

TVT
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 173
Registriert: 23.10.2011 - 16:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Große Alpinforum-Saisonbilanz 2014/2015

Beitrag von TVT » 25.04.2015 - 11:17

Skitage: 11,5

Ofterschwang:1
Treffelhausen:0,5
Fellhorn:1
Portes du Soleil:6
LAAX: 3

Positiv:
-fast nur perfektes Wetter
-relativ wenig los in pds und laax
-2 neue Skigebiete kennengelernt(LAAX und Ofterschwang)
-oft mit netten Leuten unterwegs gewesen
-Skitagerekord

Negativ:
-teils wenig Schnee
-keine Neuschneeskitage


Geplant 2015/2016:
-vermutlich nur Tagesfahrten:/

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1986
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Große Alpinforum-Saisonbilanz 2014/2015

Beitrag von Latemar » 25.04.2015 - 14:02

Skitage gesamt 42, das ist mein zweitbestes Ergebnis bisher.

Mit wenigen Ausnahmen war ich in fast allen Dolomiti Superski-Gebieten dieses Jahr (nicht Cortina und Plose)
Dieses Jahr das letzte fehlende Dolomiti Superski-Gebiet besucht: Alleghe

Positiv:
- viele Skitage
- viel gutes Wetter
- sehr gute Verhältnisse bis nach Ostern
- viele Skigebiete
- extrem wenig Leute
- keinen Sturz/keine Verletzung

Negativ:
- wenig Möglichkeiten abseits zu fahren
- Muskelprellung meiner Frau

Insgesamt eine wunderbare Saison mit verblüffend gutem Schnee und viele Tage im Schnee.

Happy!


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle


Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 945
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 37
Skitage 19/20: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Große Alpinforum-Saisonbilanz 2014/2015

Beitrag von Schleitheim » 25.04.2015 - 20:47

Heute endete meine Skisaison in Samnaun/Ischgl.

Besuchte Gebiete:
(neu)
Savognin (7×)
Lenzerheide-Arosa (6×)
Flumserberg (2×)
Samnaun/Ischgl (2×)
Davos Jakobshorn (1×)
Pizol (1×)
Toggenburg (1×)

Positiv:
-Was sind Wartezeiten?
-gutes Wetter
-drei neue Gebiete kennengelernt
-Saison erneut einen Monat später beendet

Negativ:
-nichts
-ausgerechnet in Ischgl fuhr ich zum ersten Mal in dieser Saison mit fixgeklemmten Sesselbahnen und es regnete!

Planungen/Ziele 2015/16:
-Saison früher beginnen
-Skiexpress nach Davos häufiger nutzen
-wieder mind. 20 Skitage erreichen
-keine Verletzungen
Skitage 19/20: 38 (7×Hoch-Ybrig, je 6×Adelboden-Lenk, Savognin, Arosa-Lenzerheide, 5×St. Moritz (Corviglia), je 2×Pizol, Zermatt, Grindelwald-Wengen, je 1×Laax, Engelberg)
Skitage 18/19: 37, Skitage 17/18: 28, Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Benutzeravatar
spinne08
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 206
Registriert: 20.06.2014 - 12:05
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 26624
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Große Alpinforum-Saisonbilanz 2014/2015

Beitrag von spinne08 » 25.04.2015 - 20:56

Skitage: 15

Klinovec - Weihnachten
Dolomiten (Gröden) - Januar
Sölden - April

positiv:
2 neue Gebiete kennengelernt mit Klinovec und Gröden
gutes Wetter
gute Schneebedingungen bzw. Pistenpräparierung in Gröden und Sölden
Frühjahrsskifahren ist besser als im Herbst

negativ: ist immer die weite Anreise, deswegen so wenige Tage

Ziele 2015/16
Nordamerika - Kanada oder USA
2017/18: 3x Gurgl, 6x SFL, 1x Willingen
2018/19: 2x Winterberg, 1x Biberwier, 3x Lermoos, 1x Zugspitze, 1x Ehrwald, 3x Pitztaler Gletscher und Rifflsee
2019/20: Skihalle Neuss, 7xSFL

Benutzeravatar
j.wayne
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 273
Registriert: 18.02.2012 - 22:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 63840 Hausen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Große Alpinforum-Saisonbilanz 2014/2015

Beitrag von j.wayne » 25.04.2015 - 23:13

Skitage: 11

4 Tage Sölden zum Beginn der Saison mit wenig Schnee und voll.

3 Tage Oberstdorf mit gutem Schnee aber leider miesem Wetter und auch generell richtig unzufrieden.

4 Tage in der Rhön verteilt auf Januar und Februar. Richtig zufrieden mit den Verhältnissen und ein echt gechilltes Fahren.

Positiv: Feundin hat einen mächtigen Schritt nach vorne gemacht.
Schöne Skitage in der Rhön.

Negativ: Oberstdorf eine komplette Enttäuschung was Unterkunft und Skigebiet angeht.

Benutzeravatar
ramon23
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 338
Registriert: 31.08.2006 - 23:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Riethnordhausen/Thüringen
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Große Alpinforum-Saisonbilanz 2014/2015

Beitrag von ramon23 » 26.04.2015 - 09:53

Skitage: 15

8 Tage im Februar im Bereich Sella Ronda. Ein Tag Sturm, der Rest zwar sonnig aber oft windig und A...kalt.
1 Tag Nauders am Ostersamstag. Den ganzen Tag Schneefall, wenig Leute und gute Sicht. Perfekt.
6 Tage Livigno ab Ostersonntag. Anfangs recht voll durch italienische Osterferien, ab Di extrem leer. Immer sonnig aber zu Beginn wieder A...kalt. Die letzten 3 Tage Frühlingsskifahren in Perfektion.

Insgesamt eine gute Saison.

Gruß Nils

wolfgang161272
Massada (5m)
Beiträge: 28
Registriert: 28.08.2013 - 14:26
Skitage 17/18: 94
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 70794 Filderstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Große Alpinforum-Saisonbilanz 2014/2015

Beitrag von wolfgang161272 » 26.04.2015 - 12:57

Diese Skisaison war leider nix :nein:
2 Skitage im Hoch-Ybrig bei sensationellem Wetter
1 Skitag (30 Minuten, um genau zu sein) am Arlberg: beim Hochliften am zweiten Lift habe ich mir bei einer Rechtskurve einen Schlag aufs Bein geholt, der mir meine Menisken und die Kreuzbänder abgerissen hat - Ende der Skisaison und Sportpause bis Jahresende...

Aber schön war es trotzdem und ich möchte auch weiterhin aufs Skifahren nicht verzichten !

Grüße,
Wolfgang

Benutzeravatar
BigB
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 687
Registriert: 01.03.2007 - 12:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 78737 Fluorn-Winzeln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Große Alpinforum-Saisonbilanz 2014/2015

Beitrag von BigB » 26.04.2015 - 17:50

Meine Bilanz: 5 Skitage

Januar:
-Buronlifte Wertach
-Stoss

Februar:
-Silvretta Montafon

März:
-Feldberg
-Melchsee Frutt

positiv:
jeder Skitag war ein guter Skitag

negativ:
es waren viel zu wenige Skitage
"Die Berge verkünden die Herrlichkeit des HErrn"


Benutzeravatar
Naturschneeliftler
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 907
Registriert: 14.12.2011 - 19:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Große Alpinforum-Saisonbilanz 2014/2015

Beitrag von Naturschneeliftler » 26.04.2015 - 18:13

3 Fette Skitage:
1. Lofer im Januar war ganz gut; Erster Betriebstag am Grubhörndl
2. Steinplatte/WiMo im Februar: Steinplatte einzig die Schwarze gut (da unpräpariert, sonst ALLES vereisbuckelt), WiMo Top
3. Wendelstein März: Talabfahrt nach Osterhofen zu, trotzdem 2x gefahren, war geil, Ostabfahrt bis Brannenburg runter und der Hotelhang war Weltklasse!

Bin aber trotzdem unzufrieden, da - Nicht zum Taubenstein, Sudelfeld, Hochfelln und Kampe geschafft
- VIEEEEEL zu wenig gefahren
--- Endlich ein vernünftiges Avatar seit Januar 2017 ---
--- Die Berge zu vermessen, ist zwar anspruchsvoll, macht aber auch unglaublich viel Spaß ---

fabile
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1724
Registriert: 12.07.2006 - 17:39
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 42
Skitage 19/20: 36
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Rapperswil
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Große Alpinforum-Saisonbilanz 2014/2015

Beitrag von fabile » 26.04.2015 - 18:32

41 Tage Laax und je einen Tag Loser und Taublitz

Neuer Jahresrekord.

Leider war es im Tiefschnee nicht so
toll, da häufig starke Nordwinde vor den Hochlagen.

Nach Ostern konnte ich nicht mehr, schade da wäre es perfekt gewesen. Ein jammern auf hohem Niveau

Callisto
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 156
Registriert: 05.01.2009 - 10:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 4056 Basel
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Große Alpinforum-Saisonbilanz 2014/2015

Beitrag von Callisto » 30.04.2015 - 22:30

Mit den angepeilten 20 Skitagen wurde es leider auch diese Saison nichts, es begann müßig, dann als der Schnee endlich kam, ging mir leider die Zeit aus. Dafür wars Ostern noch einmal super. Letztendlich sind es 13 Skitage geworden...

Hier der obligatorische Überblick:

Tagesausflüge
GOBA 21.12.2014: krass, so wenig Schnee hatte ich noch nie in Andermatt, morgens Nebel, Naturschnee, oben super, 5/6pt
Adelboden 01.01.2015: Super Sonne, dachte die Leute schlafen an Neujahr länger, 8:15 der Parkplatz komplett voll, Eis, 4/6pt
Bosco Gurin 08.02.2015: Hightlight der Saison, super Schnee, super Wetter, keine Leute, herrliche Pisten, alles offen, 6/6pt
Obertoggenburg 11.02.2015: Leider nicht so super wie in Bosco, Februar ist zu früh für das Gebiet, mehr Leute, 5/6pt

Mayrhofen 29.03.-06.04.2015
Wetter und Schnee alles dabei, nettes Gebiet, super Pisten am Gerent, Lämmerbichl und Eggalm Nord, nette Hütten 4/6pt

Neue Saison:
Tagesausflüge: Neuer Ausgangspunkt Neuchâtel bietet neue Möglichkeiten (La Clusaz, Chamonix, Wallis, dann die Klassiker)
fix: verlängertes Wochenende Engadin, geplant Zermatt vor Weihnachten
Ostern: 1 Woche wieder mit der Familie irgendwo (Arlberg, SFL, Sölden oder Espace San Bernado)

vielleicht kratze ich dann wieder mal die 20 Skitage Marke :-)

Benutzeravatar
snowotz
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1707
Registriert: 15.09.2003 - 20:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Frankfurt
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Große Alpinforum-Saisonbilanz 2014/2015

Beitrag von snowotz » 30.04.2015 - 22:30

Meine Saison 14/15: 23 Skitage

Opening:
1) Sa. 14.8.14 -> Neuss Allrounder Skihalle

Verlängertes WE mit Downhill in die Lombardei:
2) Do 18.12.14 -> Livigno (Mottolino)
3) Fr 19.12.14 -> Santa Caterina am Vormittag & Bormio 3000 am Nachmittag
4) Sa 20.12.14 -> Livigno (Carosello 3000)
5) So 21.12.14 -> Livigno (Carosello 3000)

Kurztrip nach Oberbayern:
6) Do 8.1.15 -> Lenggries (Brauneck)
7) Fr 9.1.15 -> Bayrischzell (Sudelfeld) bis ca. 14.30, danach wegen Einstellung des Betriebs wegen Sturm rüber gewechselt zum Hocheck nach Oberaudorf

Crazy Men Tour Part 1 mit Downhill, Wintercamper und GMD zum Engel nach Schluderns (Südtirol):
8.) So 25.1.15 -> Nauders
9) Mo 26.1.15 -> Vormittags Haider Alm, Nachmittags Schöneben (Reschenpass)
10) Di 27.1.15 -> Sulden
11) Mi 28.1.15 -> Samnaun/Ischgl
12) Do. 29.1.15 -> Fiss/Serfaus/Ladis
13) Fr. 30.1.15 -> Watles
14) Sa. 31.1.15 -> Nauders

Tagesausflug ins Sauerland:
15) Do. 12.2.15 -> Vormittags Postwiese Neuastenberg, Nachmittags Skiliftkarussell Winterberg

Crazy Men Tour Part 2 ins Aostatal mit Downhill, Wintercamper, GMD und in La Thuile/La Rosiere mit Theo:
16) Sa. 28.2.15 -> Leysin (CH)
17) So. 1.3.15 -> Courmayeur
18) Mo. 2.3.15 -> Pila
19) Di. 3.3.15 -> Monte Rosa Ski
20) Mi. 4.3.15 -> Breuil/Cervinia/Zermatt
21) Do. 5.3.15 -> Monte Rosa Ski
22) Fr. 6.3.15 -> La Thuile/La Rosiere
23) Sa. 7.3.15 -> Monte Rosa Ski

Positiv:
+ Wetter war überwiegend gut
+ Freeride in Alagna/Monte Rosa
+ Wieder mal viele neue Gebiete kennengelernt, aber auch alte Bekannte besucht (z.B. Ischgl, SFL, Winterberg)

Negativ:
- Sturm am Sudelfeld, halbes Gebiet war deswegen zu, ab 14.30 ganz geschlossen. Schöngratbahn und neue Waldkopfbahn net fahren können
- Kreuzbandriss bei unserer Crazy-Men Anwärterin in Livigno Ende Dezember
- Sehr wenig Schnee in Bormio. Talabfahrt leider nicht befahrbar. Gebiet Valdidentro/San Colombano ganz zu.

Planungen für nächste Saison:
- Vielleicht mal in die USA (Colorado)
Skiaison 19/20: 10 Skitage
<A>: See (Paznaun), Hochötz/Kühtai, St.Anton/Zürs/Lech, Axamer Lizum/Mutterer Alm, Achenkirch (Chritlum), Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn, Zell am See, Kaprun

hegauner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 327
Registriert: 12.02.2009 - 08:17
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 5
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hegau
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Große Alpinforum-Saisonbilanz 2014/2015

Beitrag von hegauner » 02.05.2015 - 17:26

.... auch von mir mein kurzes Fazit:

- Krankheitsbedingt leider nur 5 Skitage, zumindest wurde das Mindesziel erreicht :D
- leider kein neues Skigebiet mit dabei wie die letzten Jahre
- alle Skigebiete in einem Land -> das hatte ich schon lange nicht mehr -> alle in der Schweiz (siehe Signatur)
- durchweg überwiegend leere Skigebiete
- erstmalig alle Skigebiete mit ÖPNV angefahren!
- nach 20 Jahre wieder in Zermatt auf der Piste
- Apres-Ski in Zürich -> nachdem Skifahren öfters mit einem Freund kurz in Zürich zum Bier getroffen

Absolutes Highlight:
- mit der letzten Gondel um 16.00 Uhar auf das KMH und der Seilbahnführer spielt Klassiker von Pink Floyd mit anschließender Talabfahrt und es war nichts mehr los!

Vorsatz 2015/2016:
- mehr Skitage wie diese Saison
- Endlich Arosa/Lenzerheide nach der Fusion
- gesund bleiben

- wieder schauen was mit ÖPNV machbar ist
#StayTheFuckHome, #FlattenTheCurve

Skitage 19/20 Elm, Arlberg (2x), Silvretta Montafon, Balderschwang, Ischgl
Skitage 18/19 Hinterzarten (2x), Muggenbrunn, Ischgl, Toggenburg (2x)
Skitage 17/18 Feldberg, Toggenburg (2x)
Skitage 16/17 Golm, Silvretta Montafon, Toggenburg, Damüls, Arosa-Lenzerheide
Skitage 15/16 Feldberg, Melchsee-Frutt, Pizol (2x), Toggenburg
Skitage 14/15 Flumserberg, Meiringen-Hasliberg, Zermatt (2x), Engelberg-Titlis
Skitage 13/14 Flumserberg, Mellau-Damüls, Pizol, Grindelwald/Wengen

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8375
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Große Alpinforum-Saisonbilanz 2014/2015

Beitrag von Af » 03.05.2015 - 08:53

Puh... Wat ne Saison zum Abgewöhnen...
Immerhin ein (unfreiwilliger) Skitag und ein Boardtag hat geklappt. Für nächstes Jahr hoff ich zumindest mal wieder auf 5 Tage... Skiurlaub gibts keinen mehr, gibt leider andere Prioritäten...
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRa


Benutzeravatar
tobi27
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1286
Registriert: 10.06.2009 - 15:07
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 81
Skitage 19/20: 60
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unterjoch/Allgäu
Hat sich bedankt: 298 Mal
Danksagung erhalten: 503 Mal

Re: Große Alpinforum-Saisonbilanz 2014/2015

Beitrag von tobi27 » 03.05.2015 - 11:14

Meine Saisonbilanz 2014/15

So, eine sehr schöne Saison mit sehr vielen Skitagen ist nun zuende gegangen, neben einigen Powdertagen gab es auch viele schöne Pistentage bei oftmals sehr schönem Wetter :D

Skitage:
3*Grasgehren
4*Neunerköpfle
7*Spieserlifte
1*Nesselwang
3*Buronlifte
2*Bödele
2*Hündle/Thalkirchdorf
2*Alberschwende
7*Grüntenlifte
2*Hochhäderich
2*Sonnenhanglift
1*Thalerhöhe
3*Adelharz/Breitensteinlifte
1*Balderschwang
1*Hittisberglift
2*Skizentrum Steinach
2*Breitenberg
4*Schattwald/Zöblen
2*Jungholz
2*Alpsee bergwelt
2*Oberjoch

Macht insgesamt 55 Skitage in 21 verschiedenen Skigebiteten

Bilderberichte der Skisaison
Skiopening in Grasgehren am 25.10.14; Ganz spontan http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 45&t=51956
Spieserlifte am 28.12.14 http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 45&t=52495
Nesselwang am 29.12.14 http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 45&t=52507
Buronlifte am 30.12.14 http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 45&t=52526
Bödele am 31.12.14 http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=52543
Alberschwende am 01.01.15; Perfekter Retrotag http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=52550
Grüntenlifte am 02.01.15 http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 45&t=52562
Hochhäderich am 05.01.15 http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=52602
Thalerhöhe am 18.01.15 http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 45&t=52734
Adelharz/Breitensteinlifte am 24.01.15 http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 45&t=52772
Balderschwang am 28.01.15 http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 45&t=52816
Skilift Hittisberg am 28.01.15 http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=52817
Skizentrum Steinach + Breitenberg am 31.01.15 http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 45&t=52839
Sammeltopic Schattwald/Zöblen http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=52932
Hündle/Thalkirchdorf am 14.02.15 http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 45&t=53027
Neunerköpfle am 15.02.15 http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=53036
Alpsee Bergwelt am 16.02.15 http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 45&t=53044

Positives in der Saison:
:D Sehr viele tolle Skitage gehabt
:D Viele Powderdays dabei
:D Durch Superschnee Saisonkarte 400,90€ gespart
:D Erster Skitag bereits am 25.10, so früh wie noch nie
:D Sehr viele verschiedene Skigebiete besucht
:D Oft schönes Wetter
:D Neuen Einzellift kennengelernt
:D Saison ohne größeren Unfall überstanden

Negatives in der Saison:
:( Winter tat sich anfangs schwer (fast komplette Dezember grün)
:( Oftmals durch starke Schneeschauer erschwerte An- und Abfahrten mit dem Auto (aber gut zur Übung :D )
:( Fast keine neuen Skigebiete kennengelernt

Fazit:
:D :D :D :D :D von :D :D :D :D :D :D Punkten
Der Dezember war zwar sehr mager, dafür hat sich der Winter danach aber super entwickelt und der Schnee war einfach genial :D

Ziele für die nächste Saison:
:arrow: Wieder ähnlich viele Skitage erleben
:arrow: Wie immer wird es wieder die Superschnee Skikarte
:arrow: Ein paar neue Skigebiete kennenlernen
:arrow: Wieder viel Abwechslung in der Saison haben
:arrow: Die Skisaison ohne schwere Verletzungen überstehen

So, das war mein Winter 2014/15

Viele Grüße,
Tobi
Zuletzt geändert von tobi27 am 05.05.2015 - 19:40, insgesamt 1-mal geändert.
Skitage Saison 19/20 (gesamt 60): 2*Pitztaler Gletscher, 4*Grasgehren, 2*Bödele, 1*Kappl, 9*Jungholz, 3*Hochhäderich, 5*Neunerköpfle, 9*Spieserlifte, 2*Füssener Jöchle, 5*Grüntenlifte, 2*Schattwald-Zöblen, 1*Hochzeiger, 1*Berwang, 3*Sonnenhanglift, 1*Oberjoch, 4*Balderschwang, 2*Thaler Höhe, 1*Heuberg-Walmendinger Horn, 1*Nesselwängle, 1*Bolsterlang, 1*Hahnenkamm, SAISON BEENDET!

mario01101988
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 268
Registriert: 09.10.2011 - 19:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Große Alpinforum-Saisonbilanz 2014/2015

Beitrag von mario01101988 » 03.05.2015 - 21:03

41 skitage
1mal Hintertux
40 mal sssc Gebiete
Mein persönlicher Rekord in dieser Saison mit durchwegs schönen Tagen und als Rekord auch 19200 Höhenmeter in der Region Hochkönig

skilinde
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 876
Registriert: 25.05.2007 - 08:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Große Alpinforum-Saisonbilanz 2014/2015

Beitrag von skilinde » 04.05.2015 - 07:51

Saison: Plan: 18 Skitage / Ist: 20 Skitage:

In Summe für mich eine herausragende Saison... von den Skitagen her gesehen, ansonsten naja.

Leider hat es aufgrund des Wetters nicht auf der Rückfahrt von Bormio mit einem Skitag in Davos geklappt und auch das erhoffte (nicht geplante) Gletscherwochenende Ende April fiel (diesmal privaten Gründen) zum Opfer.


Polen/Slowakei: Weihnachten Plan: 3 / Ist: 2
Toller Einstieg in die Saison am 22.12. mit Nachtski und 10 cm Neuschnee. Am 24.12. nach 2 Tagen Dauerregen bei rund 15 Grad die erste Sulzschlacht der Saison mit dann wieder wenig Schnee erlebt. Tolles Hotel: http://www.hotelbukovina.pl/de/
Wertung Kurzurlaub: 3/5


Serfaus-Fiss-Ladis über Silvester: Plan 6 / Ist 6
Wenig Naturschnee in SFL, eine nicht vollständig schlagkräftige Beschneiung + Hauptsaison in einem der beliebtesten Skigebiete der Alpen = voll, voll voll. Neujahr bei Kaiserwetter und etwas Neuschnee bis ca. 12 Uhr super. Tolles Hotel: http://www.montes-fiss.at/hotel/ambiente.html
Wertung Urlaub: 3/5


Gröden/Seiser Alm/Sella über Fasching: Plan 7 / Ist 7
Viel Dolopulver, bei deutlich weniger Naturschnee als im Vorjahr. Wetter bis auf 1,5 Tage wieder grenzgenial. Für uns -wie bisher immer-: das Beste des Jahres. Tolles Hotel: http://www.alpenhotelpanorama.it/de/hot ... m/1-0.html
Wertung Dolos: 5/5


Sonstiges: Plan 2/ Ist 5 (2xNSW, 3xBormio)]
Zwei Skitage mit vielen Freunden und Kids im NSW – immer superlustig, trotz grauem Himmel.
Unverhofft bin ich noch zu 3 Skitagen in Bormio gekommen. Hat mir gut gefallen. Großer Höhenunterschied, angenehm steile Pisten, nix los, Sonne … nur etwas warm. Hotel ok, mehr nicht: http://www.baitadeipini.com/
Wertung Bormio Kurzurlaub: 4/5

2012/2013 - 23 Tage: NSW (3), Bregenzer Wald (6), Hochhäderich, Kleinwalsertal, Bialka , Sella (7), Alpe Lusia, San Martino (3)
2013/2014 - 13 Tage: Zillertal (4), Feldberg (1), Sella (8)
2014/2015 - 20 Tage: Bialka (2), Serfaus-Fiss-Ladis (6), Sella (7), Bormio (3), NSW (2)
2015/2016 - 15 Tage: Kitzsteinhorn (1), die Sella (7), Saalbach (7)
2016/2017 - 13 Tage: Stubaier (2), Ischgl (3), See (1), Sella (7)
2017/2018 - 14 Tage: Bialka (4), Saalbach (2), Sella (7) + La Bresse (1)

Benutzeravatar
piano
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1663
Registriert: 10.02.2006 - 17:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Große Alpinforum-Saisonbilanz 2014/2015

Beitrag von piano » 06.05.2015 - 12:37

Callisto hat geschrieben:Tagesausflüge
GOBA 21.12.2014: krass, so wenig Schnee hatte ich noch nie in Andermatt, morgens Nebel, Naturschnee, oben super, 5/6pt
Adelboden 01.01.2015: Super Sonne, dachte die Leute schlafen an Neujahr länger, 8:15 der Parkplatz komplett voll, Eis, 4/6pt
Bosco Gurin 08.02.2015: Hightlight der Saison, super Schnee, super Wetter, keine Leute, herrliche Pisten, alles offen, 6/6pt
Obertoggenburg 11.02.2015: Leider nicht so super wie in Bosco, Februar ist zu früh für das Gebiet, mehr Leute, 5/6pt
Hast du Bilder von bosco Gurin?

Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1762
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Große Alpinforum-Saisonbilanz 2014/2015

Beitrag von Cruzader » 06.05.2015 - 23:53

Ich bin heuer mit meiner Bilanz sehr zufrieden, obwohl der Winter mal wieder nicht sonderlich berauschend war.
Denn, obwohl der Dezember in dieser Saison praktisch ein Total-Ausfall war, konnte ich 27 Skitage ansammeln, was für mich ein neuer Rekord ist :D
Ausserdem bin ich mit Hilfe diverser Aktionen und Nö-Card recht günstig davon gekommen und hatte dennoch reichlich Abwechslung :biggrin:

Meine heurigen Skitage+Preis:

Mönichkirchen: 3 std 23,00 Euro statt 25,00
Modriach: 3 std 12,50 Euro
Bad Kleinkirchheim-St.Oswald: 1 Tag 44,00 Euro
Bad Gastein-Bad Hofgastein: 1 Tag 47,50 Euro
Sportgastein 1 Tag 47,50 Euro
Puchberg am Schneeberg: 3 std 21,00 Euro
Puchberg am Schneeberg: 3 std 14,00 Euro statt 21,00
Puchberg am Schneeberg: 1 Tag 26,00 Euro
Puchberg am Schneeberg: 1 Tag 18,00 Euro statt 26,00
Aflenzer Bürgeralm: 1 Tag 12,00 Euro
Aflenzer Bürgeralm: 1 Tag 12,00 Euro
Gemeindealpe: 1 Tag 00,00 Euro statt 32,50
Gemeindealpe: 1 Tag 16,00 Euro statt 32,50
Annaberg: 1 Tag 08,00 Euro statt 32,50
Annaberg: 1 Tag 30,50 Euro statt 32,50
Präbichl: 1 Tag 25,00 Euro statt 35,00
Königsberg: 1 Tag 00,00 Euro statt 23,00
St.Corona: 2 std 00,00 Euro statt 10,00
Simas-Lifte: 4 std 15,00 Euro
Simas-Lifte: 4 std 05,00 Euro statt 15,00
Semmering: 1 Tag 10,00 Euro statt 34,50
Semmering: 3 std 10,00 Euro statt ??,??
Stuhleck: 1 Tag 39,50 Euro
Hauser Kaibling+Planai 5 std 44,50 Euro
Weißsee-Gletscherwelt 4 Tage 86,50 Euro statt 108,00

Macht Pro Ganz-Tag im Schnitt 23,47 Euro anstatt 32,5 Euro

Insgesamt hab ich ca. 200 Euro zum Normalpreis gespart, wobei ich auch mehr hätte sparen können, bei besserer Auswahl der Skitage und Schigebiete.


Positiv war in dieser Saison folgendes:

Viele Skitage (zumindest für mich^^)
Fortschritte beim Snowboarden gemacht
Alles in Allem war es eine doch recht günstige Saison für mich



Nicht gefallen:

Gerade die teueren Skitage, waren eigentlich die schlechteren, also mit den Tagen in Bad Kleinkirchheim-St.Oswald, Bad Gastein-Bad Hofgastein und Haus-Schladming (wobei es hier Temperaturbedingt war) bin ich überhaupt nicht zufrieden, waren die schlechtesten in dieser Saison :?
Sportgastein war sein Geld eigentlich auch nicht wert und Stuhleck sowieso nicht, obwohl ich dort den besten Powder-Tag der ganzen Saison verbrachte. Powdern hätte ich anderswo auch können, wenn denn noch was anderes offen gewesen wäre in meiner Nähe... :cry:
Dass der Winter erst in den letzten Dezember-Tagen begonnen hat, fand ich natürlich auch nicht toll
Das, was in dieser Saison mit dem geilsten und genialsten Schigebiet der sogenannten "Ostalpen-Schiregion" passiert ist, hat mir natürlich auch nicht gefallen (Aflenz-Bürgeralm) :evil:


Neue Schigebiete hab ich auch kennen gelernt:
Modriach-Hoislifte
Hollenstein an der Ybbs-Königsberg
Sportgastein
Beide "Neuen" Gebiete von St.Corona


Beste Ski/Board-Tage verbracht in:

Annaberg
Puchberg am Schneeberg
Stuhleck


Schlechteste Ski/Board-Tage verbracht in:

Modriach-Hoislifte
Bad Gastein-Bad Hofgastein
Bad Kleinkirchheim-St.Oswald


Fazit:
Es zahlt sich absolut nicht aus, die großen, teueren Schigebiete zu besuchen. Viel bessere und viel, viel preiswertere Skitage kann ich in meinem Tages-Ski-Ausflugs-Bereich verbringen. Jedes Jahr denke ich mir am Ende der Saison so etwas, trotzdem, besuche ich Jahr für Jahr auch große, teure Schigebiete um danach enttäuscht davon zu sein....
Ich glaube, ich werde nächste Saison meine Urlaube eher in meinem Tages-Ski-Ausflugs-Bereich verbringen, aber mal schaun^^
Saison 19/20: 3xMönichkirchen-Mariensee 2xNiederalpl 1xVeitsch 1xAnnaberg 1xGemeindealpe 2xSt.Corona 3xAflenz 1xPuchberg

Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 315 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

Re: Große Alpinforum-Saisonbilanz 2014/2015

Beitrag von Martin_D » 15.05.2015 - 23:03

Allmählich finde ich mich damit ab, dass ich in dieser Saison zu keinem weiteren Skitag kommen werde und somit die Saison mit 24 Skitagen beendet ist. Heuer hatte ich wie zuletzt 2008/2009 die Salzburger Superskicard. 21 der 24 Skitage waren im zugehörigen Gültigkeitsbereich


Tag 1: 28.10.2014 – Schnalstaler Gletscher

Wie schon so oft um Allerheiligen herum war ich für ein paar Tage im Vinschgau, da man dort wandern und skifahren gut miteinander verbinden kann. Leider wurde der Saisonauftakt in Sulden verschoben, also ging es zum Schnalstaler Gletscher. Der Skitag war in Ordnung, aber maximal 250 Höhenmeter sind halt doch ein bisschen dürftig.


Tag 2: 30.12.2014 Dorfgastein-Großarl
Tag 3: 31.12.2014 Salzburger Sportwelt (St. Johann-Wagrain-Flachau)
Tag 4: 01.01.2015 Salzburger Sportwelt (St. Johann-Wagrain und Shuttleberg)
Tag 5: 02.01.2015 Hochkönig
Tag 6: 03.01.2015 Schlossalm-Stubnerkogel
Tag 7: 05.01.2015 Dorgastein-Großarl
Tag 8: 06.01.2015 Salzburger Sportwelt (St. Johann-Wagrain-Flachau)

Mäßige Bedingungen gab es bei meinem Weihnachtsurlaub mit Quartier in Dorfgastein. Meistens war Schneefall und Neuschnee auf der Piste, teilweise aber auch nach Regen eisige Pisten, besonders am 03.01. Bester Tag war der letzte, an dem etwas weniger los war, das Wetter besser war und man daher mehr carven konnte als an den Vortagen.

Tag 9: 16.02.2015 Reiteralm-Hochwurzen
Tag 10: 17.02.2015 Hochwurzen-Planai-Hauser Kaibling
Tag 11: 18.02.2015 Zauchensee
Tag 12: 19.02.2015 Obertauern
Tag 13: 20.02.2015 Hochwurzen-Planai-Hauser Kaibling
Tag 14: 21.02.2015 Obertauern
Tag 15: 22.02.2015 Altenmarkt-Radstadt

Bis auf den letzten Tag ausschließlich Sonnenschein hatte ich bei meinem Faschingsurlaub mit Quartier in Radstadt. Somit war es eine nahezu perfekte Urlaubswoche mit vielen tollen Skitagen


Tag 16: 14.03.2015 Silvretta Montafon
Tag 17: 15.03.2015 Gargellen

Im März ging es für ein Wochenende nach Vorarlberg ins Montafon. Am Hochjoch und in der Silvretta Nova war mir zu viel los. Die Pisten waren dort wesentlich voller als die bei meinem Faschingsurlaub. Gargellen hat mir dagegen gut gefallen.


Tag 18: 06.04.2015 Salzburger Sportwelt (Flachau-Wagrain-St. Johann)
Tag 19: 07.04.2015 Katschberg
Tag 20: 08.04.2015 Katschberg (1,5 Stunden) und Shuttleberg
'Tag 21: 09.04.2015 Reiteralm-Hochwurzen
Tag 22: 10.04.2015 Hauser Kaibling-Planai
Tag 23: 11.04.2015 Zauchensee-Shuttleberg
Tag 24: 12.04.2015 Hauser Kaibling-Planai

In der Woche nach Ostern war es zunächst überraschend winterlich, bevor sich ab Wochenmitte Frühjahrsbedingungen einstellten. Teilweise war durch den frischen Schneefall und der anschließenden Wärme unangenehmer Pappschnee, trotzdem war es insgesamt eine ähnlich tolle Skiwoche wie die Faschingswoche.


Positiv waren die beiden Urlaubswochen an Fasching und in den Osterferien mit viel Sonnenschein.
Negativ war das Wetter und zum Teil die Pistenbedingungen im Weihnachtsurlaub. Außerdem war schade, dass ich meine Saison so früh beendet habe. Leiser wurde ich zum 1. Mai krank.

Nächstes Jahr werde ich den Schwerpunkt auf Südtirol und Italien setzen. Ein Urlaub in der Gegend von Bormio und Livigno wäre mal wieder dran, außerdem möchte ich einige Gebiete der Orlter Skiarena und in den Dolomiten wieder besuchen.
2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis,

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings, Scuol, Corvatsch, Livigno/San Colombano - Valdidentro, Bormio, Livigno


Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste