Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Italienische Liftkunde

Hier könnt Ihr über Seilbahn & deren Technik diskutieren

Moderator: TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
axelbra
Massada (5m)
Beiträge: 79
Registriert: 03.11.2007 - 10:27
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Essen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Italienische Liftkunde

Beitrag von axelbra » 13.06.2009 - 23:32

Nochmal zurück zu den T- Bügel Schleppliften in Südtirol.
Am Kronplatz gab es neben Pramstall noch den Leitner T- Bügel Schlepper Marchner.
Und der T- Bügel Schlepper Passo Campolongo am gleichnamigen Pass war glaube ich auch von Leitner.

Axel


Online
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18250
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 1273 Mal
Kontaktdaten:

Re:

Beitrag von starli » 09.07.2010 - 16:51

heribert pilch hat geschrieben:
trincerone hat geschrieben:Zum Thema CCM: ein Lifthersteller, der erst seit den 90ern im Seilbahngeschäft ist, wenn ich die website richtig verstanden habe.
...seit mehr als 20 Jahren im Geschäft, seit Mitte der 90er Jahre eine enge Zusammenarbeit mit Marchisio Doppelmayr...
Auf einer Tafel in Prali hab ich jetzt gelesen, dass CCM anno 1995 die Firma Marchisio gekauft hat!
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9143
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal
Kontaktdaten:

Re: Italienische Liftkunde

Beitrag von Petz » 09.07.2010 - 18:29

Halt ich für nicht unwahrscheinlich und würde auch das "Naheverhältnis" von CCM zu alten Marchisioanlagen erklären; wobei ich denke, daß CCM die von DM abgestoßenen Fabriksanlagen erworben hat an denen seitens DM sicher kein Interesse mehr bestand denn die wollten sicher nur die renommierte Marke Marchisio vom Markt haben.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Online
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18250
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 1273 Mal
Kontaktdaten:

Re: Italienische Liftkunde

Beitrag von starli » 09.07.2010 - 19:32

Petz hat geschrieben:seitens DM sicher kein Interesse mehr bestand denn die wollten sicher nur die renommierte Marke Marchisio vom Markt haben.
Du meinst DM hat sich "Marchisio" als Markennamen gesichert? Ansonsten sich vielleicht CCM Marchisio genannt hätte?
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9143
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal
Kontaktdaten:

Re: Italienische Liftkunde

Beitrag von Petz » 10.07.2010 - 07:37

starli hat geschrieben:
Petz hat geschrieben:seitens DM sicher kein Interesse mehr bestand denn die wollten sicher nur die renommierte Marke Marchisio vom Markt haben.
Du meinst DM hat sich "Marchisio" als Markennamen gesichert? Ansonsten sich vielleicht CCM Marchisio genannt hätte?
Genau das und die Namensrechte in der hintersten Ecke eines DM - Tresors vergammeln lassen; wenn ich anstelle CCM´s die Namensrechte auch mitbekommen hätte, wär die Übernahme aufgrund der Reputation Marchisios garantiert von keinem Schwein bemerkt worden...:mrgreen:
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
Kaliningrad
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 256
Registriert: 12.05.2012 - 22:50
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Italienische Liftkunde

Beitrag von Kaliningrad » 28.02.2013 - 11:24

Ein weiterer ehemaliger italienischer Schleppliftbauer, der in der Aufzählung noch fehlt ist die Firma Tecnoski:

http://www.funiforum.org/funiforum/show ... php?t=7436

http://www.funiforum.org/funiforum/show ... php?t=7376

Übrigens: dies ist mein erster Post im AF. Hallo zusammen!

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9143
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal
Kontaktdaten:

Re: Italienische Liftkunde

Beitrag von Petz » 28.02.2013 - 12:43

Merci für die Links und ein herzliches Willkommen hier.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Benutzeravatar
Kaliningrad
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 256
Registriert: 12.05.2012 - 22:50
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Italienische Liftkunde

Beitrag von Kaliningrad » 09.03.2013 - 19:33

Eigentlich nicht "Tecnoski" sondern "Tecnosci" (siehe unten). Die Firma scheint (in den 1980'er ? bzw. 1990'er ? Jahren) von "Aosta Funivie" übernommen worden zu sein, augensichtlich einem Agudio-Ableger (da gleiches Logo)

Bild
online photo storage

Online
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18250
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 1273 Mal
Kontaktdaten:

Re: Italienische Liftkunde

Beitrag von starli » 10.03.2013 - 00:37

Glaub ich hab den Namen schon auf Gehängen gelesen, dass die auch ganze Lifte aufgestellt hatten, wusste ich jetzt nicht so.

Die Seggiovie & Cabinovie lt. Werbung gab's aber nicht, oder?

Ich bräuchte irgendwann mal eine Abgrenzung zwischen Marchisio und Teletrasporti, die scheinen mir hier teilweise recht ähnliche Rundrohrstützen verbaut zu haben? Insbesonders frage ich mich, ob die SL in Lurisia alle von Marchisio sind, oder ob die - aufgrund der vielen unterschiedlichen Rundrohrtypen - nicht teilweise von Teletrasporti sind?
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Alpenkoenig
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1362
Registriert: 19.01.2003 - 17:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wallsee
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Italienische Liftkunde

Beitrag von Alpenkoenig » 13.04.2013 - 22:35

@Tecnosci

ThomasK hat mir folgende Bilder einer Tecnosci Anlage zur Verfügung gestellt - die Aufnahmen stammen vom Passo Sella Chianzutan (Friaul/April 2007)


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



@Imes/Zemella

Um es kurz zu fassen, es liegt der Verdacht nahe, dass aus Imes Zemella "entstanden" ist - zu ähnlich wirken beide Anlagen im Vergleich.


Imes Sciovia (Passo della Presolana/Mai 2005)

Bild

Bild

Bild



Zemella Scivoia (Biancoia/Juni 2011)

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Kaliningrad
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 256
Registriert: 12.05.2012 - 22:50
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Italienische Liftkunde

Beitrag von Kaliningrad » 16.04.2013 - 10:39

Alpenkoenig hat geschrieben:@Tecnosci

ThomasK hat mir folgende Bilder einer Tecnosci Anlage zur Verfügung gestellt - die Aufnahmen stammen vom Passo Sella Chianzutan (Friaul/April 2007)
Danke Alpenkoenig, sehr interessant. Darf ich die Bilder von der Tecnosci-Anlage im AbetoneForum weiterverbreiten (selbstverständlich mit entsprechender Quellenangabe)?

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3138
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Italienische Liftkunde

Beitrag von Mt. Cervino » 16.04.2013 - 10:58

Tecnosci: Erinnnert von den Rollen her stark an die POMA oder Montaz KSSLs.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Benutzeravatar
Alpenkoenig
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1362
Registriert: 19.01.2003 - 17:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wallsee
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Italienische Liftkunde

Beitrag von Alpenkoenig » 17.04.2013 - 20:50

Kaliningrad hat geschrieben:Darf ich die Bilder von der Tecnosci-Anlage im AbetoneForum weiterverbreiten (selbstverständlich mit entsprechender Quellenangabe)?
Geht in Ordnung!
Mt. Cervino hat geschrieben:Tecnosci: Erinnnert von den Rollen her stark an die POMA oder Montaz KSSLs.
Ähnlich dazu auch folgendes Fundstück am Monte Cristo (Campo Imperatore/Abruzzen)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Benutzeravatar
missyd
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 820
Registriert: 20.12.2007 - 12:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Frauenfeld
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Italienische Liftkunde

Beitrag von missyd » 18.04.2013 - 07:59

Schöne Fotos vom SL Monte Cristo! Gibts noch mehr davon? Habe es leider nie auf den Berg rauf geschafft zum Fotographieren ...

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3138
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Italienische Liftkunde

Beitrag von Mt. Cervino » 18.04.2013 - 09:43

Der Monte Cristo Lift sieht für mich aber nach einem klassischen französischen KSSL aus und nicht nach Tecnosci. Wie der allerdings nach Italien und dann noch so weit in den Süden kommt ist mir aber auch ein Rätsel...
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Online
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18250
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 1273 Mal
Kontaktdaten:

Re: Italienische Liftkunde

Beitrag von starli » 18.04.2013 - 12:41

Naja, gab sogar in Kalabrien einen KSSL, wenn ich's recht im Kopf hab. Wie auch in AT gab es auch in IT früher hier und da mal einen KSSL - aber überlebt hat keiner.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Kaliningrad
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 256
Registriert: 12.05.2012 - 22:50
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Italienische Liftkunde

Beitrag von Kaliningrad » 02.07.2013 - 12:54

Die verschollen geglaubte (leider unvollständige) Liste von Marchisio-Anlagen ist im Funiforum wieder aufgetaucht:

http://www.funivie.org/pagine/storia/di ... chisio.pdf

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9143
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal
Kontaktdaten:

Re: Italienische Liftkunde

Beitrag von Petz » 02.07.2013 - 21:31

Lieben Dank für den Linkhinweis...:D
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Online
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18250
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 1273 Mal
Kontaktdaten:

Re: Italienische Liftkunde

Beitrag von starli » 03.07.2013 - 12:11

Verschollen geglaubt? Ich hätte die auch auf der Festplatte gehabt ...

Interessant wär halt auch mal der Rest ...
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Benutzeravatar
Kaliningrad
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 256
Registriert: 12.05.2012 - 22:50
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Italienische Liftkunde

Beitrag von Kaliningrad » 03.07.2013 - 12:28

starli hat geschrieben:Verschollen geglaubt? Ich hätte die auch auf der Festplatte gehabt ...

Interessant wär halt auch mal der Rest ...

Ja, der Link war seit mehreren Jahren nicht mehr aktiv und wurde erst gestern wiederhergestellt, siehe:

http://www.funiforum.org/funiforum/show ... post186642

Klar, dass Du sie damals schon gesichert hattest ;) , das war aber nicht bei allen der Fall gewesen ...

Benutzeravatar
Kaliningrad
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 256
Registriert: 12.05.2012 - 22:50
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Italienische Liftkunde

Beitrag von Kaliningrad » 25.07.2013 - 10:32

Nach Abwicklung des Insolvenzverfahrens ist die Firma Graffer Seggiovie von FEMADIGIPACK PACKING HANDLING SYSTEMS Srl übernommen worden

http://www.montagnaonline.com/index.php ... s-srl.html

ob die Seilbahnen weiter bauen werden ....

Online
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18250
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 1273 Mal
Kontaktdaten:

Re: Italienische Liftkunde

Beitrag von starli » 25.07.2013 - 12:54

Na besser als wenn es ganz von der Bildfläche verschwunden wäre, oder ein großer die Überbleibsel gekauft hätte. Obwohl es vielleicht sinnvoller gewesen wäre, wenn die Reste von Graffer mit MEB und/oder Sacif fusioniert wären ...
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9143
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal
Kontaktdaten:

Re: Italienische Liftkunde

Beitrag von Petz » 25.07.2013 - 19:53

Kaliningrad hat geschrieben:ob die Seilbahnen weiter bauen werden ....
Glaub ich aufgrund der Beschreibung im Link nicht denn da ist nur von Reparaturen, Überarbeitungen etc. die Rede; aufgrund der Produktübersicht von Femadigipack könnte allerdings ab und zu ne Materialseilbahn für die Grafferdivision "abfallen".
@Starli, aufgrund der räumlichen Entfernung hielte ich eine sonst sicher wünschenswerte Verbindung mit MEB oder Sacif für relativ nutzlos weil man dadurch Produktionssynergieeffekte kaum wirtschaftlich nutzen kann. Von den italienischen Liftbauern die neben Leitner überlebten hat sicher CCM die besten Karten weil die ja die alten Marchisioproduktionsanlagen eigentlich zu reinen Stahlbauzwecken von DM erwarben und aufgrund der Nachfrage zum erneuten Seilbahnbau dann wie die sprichwörtliche Mutter zum Kind kamen...;D Nach der Optik und Konstruktionsprinzipien heutiger CCM - Neuanlagen ist meiner Einschätzung nach aber klar, daß garantiert etliche ehemalige Marchisioleute heute bei CCM tätig sein müssten...:ja:
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
Monte
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 134
Registriert: 27.03.2013 - 20:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Italienische Liftkunde

Beitrag von Monte » 25.07.2013 - 22:13

Sorry wenn ich so einfach so daziwschen Frage ich würde gerne Wissen wo es in der Toscana Noch alte 1er Sesselifte und Korblifte gibt.
Wollte nicht gerade wegen Dem gleich ein neues Tropic eröffnen. :?:

Benutzeravatar
Kaliningrad
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 256
Registriert: 12.05.2012 - 22:50
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Italienische Liftkunde

Beitrag von Kaliningrad » 25.07.2013 - 22:36

Monte hat geschrieben:Sorry wenn ich so einfach so daziwschen Frage ich würde gerne Wissen wo es in der Toscana Noch alte 1er Sesselifte und Korblifte gibt.
Wollte nicht gerade wegen Dem gleich ein neues Tropic eröffnen. :?:

Einziger überlebender Korblift der Toskana ist "Marciana-Monte Capanne" (Insel Elba)

Vollständige Liste hier:

http://www.funiforum.org/funiforum/show ... php?t=9578

Leider gibt es in der Toskana keine ESB mehr.

http://www.funiforum.org/funiforum/show ... php?t=6121


Antworten

Zurück zu „Seilbahnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste