Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Materialseilbahnen zur industriellen Nutzung

Hier könnt Ihr über Seilbahn & deren Technik diskutieren

Moderator: TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Radim
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1267
Registriert: 27.09.2006 - 22:33
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostrava (CZ)
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Kontaktdaten:

Re: Materialseilbahnen zur industriellen Nutzung

Beitrag von Radim » 12.04.2018 - 19:19

Doppelmayr hat sein erstes Material-EUB (bis jetzt wurde dieses Segment bei DM nur mit RopeCon bedient) eröffnet:
https://www.doppelmayr-mts.com/projekte ... cerattepe/
https://news.bulk-online.com/news-engli ... erial.html
http://www.colakoglumakina.com/Projeler ... nu-EN.html
Seilbahnen in Tschechien - alles über Seilbahnen in Tschechien

Lift-World.info - alles über Lifte


Benutzeravatar
Drahtseil
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1653
Registriert: 17.04.2011 - 21:17
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Materialseilbahnen zur industriellen Nutzung

Beitrag von Drahtseil » 29.05.2019 - 13:43

Gerade bei Twitter drüber gestoßen, scheint wohl ein Neubau im gang zu sein:

https://twitter.com/POMA_ropeways/statu ... 8424878080


Direktlink



Edit: Noch einige Links gefunden:

https://forum.stationsdeski.net/t2921-c ... ys-luzenac
https://www.ladepeche.fr/article/2018/1 ... lever.html
Zuletzt geändert von Drahtseil am 29.05.2019 - 14:25, insgesamt 2-mal geändert.
"Ein Leben ohne Alpinforum ist möglich, aber sinnlos"

Benutzeravatar
GIFWilli59
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2403
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 964 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal

Re: Materialseilbahnen zur industriellen Nutzung

Beitrag von GIFWilli59 » 29.05.2019 - 14:01

Tragrolle hat geschrieben:
02.11.2014 - 23:19
Materialseilbahn Dotternhausen-Plettenberg, Betreiber Holcim Süddeutschland, transportiert Rohfels vom Steinbruch Plettenberg zum Zementwerk Dotternhausen. Gebaut 1942, noch heute in Betrieb.
Lt. dem Wikipedia-Artikel soll die Bahn 2020 ersetzt werden. Danach sollen denn auch Personen transportiert werden können: https://de.wikipedia.org/wiki/Materials ... lettenberg
Die Bauzeit ist mit 2 Monaten recht ambitioniert angesetzt.

MrSkilift
Massada (5m)
Beiträge: 22
Registriert: 25.03.2019 - 17:35
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Materialseilbahnen zur industriellen Nutzung

Beitrag von MrSkilift » 08.06.2019 - 19:54

Ich hätte auch noch etwas neueren baujahrs gefunden:

[youtube]https://m.youtube.com/watch?v=71Ckd_0D2LY[/youtube]
Sie ist eine der wenigen EUB-Materialseilbahnen.
MrSkilift

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2793
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Materialseilbahnen zur industriellen Nutzung

Beitrag von Mt. Cervino » 08.06.2019 - 21:55

Und eine Materialseilbahn die auch für den Personentransport zugelassen ist. Ab 1:53 sieht man eine Gondel im Einsatz die auch Bergwerksmitarbeiter transportiert. So eine kombinierte Bahn kannte ich bisher auch nicht.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Benutzeravatar
GIFWilli59
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2403
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 964 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal

Re: Materialseilbahnen zur industriellen Nutzung

Beitrag von GIFWilli59 » 08.06.2019 - 22:54

Genau. Ist ja für den Neubau in Dotternhausen auch geplant.

Zumindest bei Pendelbahnen ist der Personentransport ja keine Seltenheit:
https://www.youtube.com/watch?v=dmFsr1CFiNM

Lagorce
Brocken (1142m)
Beiträge: 1159
Registriert: 20.12.2006 - 09:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Materialseilbahnen zur industriellen Nutzung

Beitrag von Lagorce » 09.06.2019 - 00:22

Auch bei gewissen provisorischen Bauseilbahnen ist der betriebsmässige interne Personentransport erlaubt (nicht zu verwechseln mit der Bewilligung für den notfallmässigen Transport bei Unfällen, dazu braucht eine Materialseilbahn nicht alle Anforderungen für den regelmässigen Personentransport zu erfüllen, dazu kann ggf. z.B. eine spezielle Rettungskabine für Bahre eingesetzt werden).

Werden betriebsmässig Personen transportiert, sind strengere Vorschriften als für den reinen Materialtransport einzuhalten. Falls Strassen, Gebäude, usw. überflogen werden, muss dies fallspezifisch noch gesondert berücksichtigt werden. In gewissen Fällen werden Schutzbauten erstellt, in anderen nicht.

Bislang wurden eigentlich allerlei Materialseibahnen gebaut, leider sind viele davon mittlerweile verschwunden und auch kaum dokumentiert. Bin sicher gewisse neuere Seilbahnpatente (u.a. auch von Denis Creissels) beschreiben uralte Konzepte, nur sind die entsprechenden Recherchen leider schwierig.


Benutzeravatar
Drahtseil
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1653
Registriert: 17.04.2011 - 21:17
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Materialseilbahnen zur industriellen Nutzung

Beitrag von Drahtseil » 09.06.2019 - 11:47

MrSkilift hat geschrieben:
08.06.2019 - 19:54
Sie ist eine der wenigen EUB-Materialseilbahnen.
Wobei die an die in Südamerika stehende EUB mit knapp 15km in einer Sektion nicht ganz ran kommt. Trotzdem interessant, ich meine mich vor einigen Jahren an ein Bild auf der DM Homepage erinnern zu können, auf welchem eine EUB mit gelben Loren zu sehen war. Jemand ne Idee, woher das Bild stammte?
"Ein Leben ohne Alpinforum ist möglich, aber sinnlos"

Benutzeravatar
Radim
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1267
Registriert: 27.09.2006 - 22:33
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostrava (CZ)
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Kontaktdaten:

Re: Materialseilbahnen zur industriellen Nutzung

Beitrag von Radim » 09.06.2019 - 12:04

Drahtseil hat geschrieben:
09.06.2019 - 11:47
MrSkilift hat geschrieben:
08.06.2019 - 19:54
Sie ist eine der wenigen EUB-Materialseilbahnen.
Wobei die an die in Südamerika stehende EUB mit knapp 15km in einer Sektion nicht ganz ran kommt. Trotzdem interessant, ich meine mich vor einigen Jahren an ein Bild auf der DM Homepage erinnern zu können, auf welchem eine EUB mit gelben Loren zu sehen war. Jemand ne Idee, woher das Bild stammte?
Das war eine Fotomontage, Originalbild war von der 6EUB Elm-Empächli :wink:
Seilbahnen in Tschechien - alles über Seilbahnen in Tschechien

Lift-World.info - alles über Lifte

Antworten

Zurück zu „Seilbahnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste