Größte Seilspannweiten

Hier könnt Ihr über Seilbahn & deren Technik diskutieren

Moderator: TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Obelixx
Massada (5m)
Beiträge: 74
Registriert: 22.02.2006 - 12:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Größte Seilspannweiten

Beitrag von Obelixx » 24.02.2006 - 13:41

Weiß jemand, welches die größten Spannweiten von Seilbahnen, weltweit, in Europa und in Deutschland sind?

Für Freileitungen habe ich zum Vergleich die folgenden Zahlen verfügbar:

größte Spannweite weltweit: Stromleitung über den Ameralik Fjord in Gröndland, Spannweite: 5376 Meter!

größte Spannweite in Europa: Stromleitung über den Sognefjord in Norwegen, Spannweite: 4597 Meter ( http://www.statnett.no/default.aspx?ChannelID=1307 , Anmerkung: der Verlauf der Leitung ist gut der Topographie angepaßt. Die Masten am Ende des Spannfeldes sind nur ca. 20 Meter hoch!)

größte Spannweite in Deutschland: Eyachtal-Überspannung im Nordschwarzwald, Spannweite: 1440 Meter ( http://de.structurae.de/structures/data ... D=s0012606 und http://de.wikipedia.org/wiki/Anlage_615 )

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Pistenbully-Fan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 435
Registriert: 13.11.2004 - 11:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Benningen Deutschland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Pistenbully-Fan » 24.02.2006 - 13:50

Ich weiß nicht ob es dir hilft, aber unter Technisches gibt es ein Topic wie lang ein Stahlseil sein kann, bevor es an seinem eigenem Gewicht reißt.
Versuche es mal mit der Suchfunktion fallsd es dir weiter helfen könnte.

Die Eibseeseilbahn hat das größte Spannfeld in Deutschland, meines Wissens.

Obelixx
Massada (5m)
Beiträge: 74
Registriert: 22.02.2006 - 12:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Obelixx » 24.02.2006 - 14:00

Bei praktisch ausgeführten Anlagen wird man nie diese Länge ausnutzen, sondern stets statische Reserven einplanen!
Außerdem muß man auch mögliche Vereisungen berücksichtigen!

Benutzeravatar
snowotz
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1652
Registriert: 15.09.2003 - 20:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von snowotz » 24.02.2006 - 20:58

Pistenbully-Fan hat geschrieben:Die Eibseeseilbahn hat das größte Spannfeld in Deutschland, meines Wissens.
Unter den Seilbahnen ja !
Und die größte Spannweite bei Seilbahnen in den Alpen dürfte die Klein-Matterhornbahn in Zermatt haben.
Skisaison 17/18 Skitage aktuell: 18
<D> Bayrischzell (Sudelfeld), Garmisch (Zugspitze), Winterberg(2)
<A> St. Johann i.T./Oberndorf, Kitzbühel, Westendorf Skiwelt, Bad Kleinkirchheim, Hermagor, Goldeck
<I> Klausberg, Helm/Rotwand/Kreuzbergpass, Padola, Innichen, Kronplatz, Cortina d'Ampezzo, Speikboden, Ratschings, Tarvisio
<SLO> Kranjska Gora

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
snowotz
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1652
Registriert: 15.09.2003 - 20:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von snowotz » 24.02.2006 - 21:01

Hab grad nochmal in meiner Sammlung nachgeschaut:

Die Eibsee-Seilbahn hat ein Spannfeld von 2626m
Skisaison 17/18 Skitage aktuell: 18
<D> Bayrischzell (Sudelfeld), Garmisch (Zugspitze), Winterberg(2)
<A> St. Johann i.T./Oberndorf, Kitzbühel, Westendorf Skiwelt, Bad Kleinkirchheim, Hermagor, Goldeck
<I> Klausberg, Helm/Rotwand/Kreuzbergpass, Padola, Innichen, Kronplatz, Cortina d'Ampezzo, Speikboden, Ratschings, Tarvisio
<SLO> Kranjska Gora

Michael Meier
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7334
Registriert: 18.06.2002 - 21:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Michael Meier » 24.02.2006 - 21:11

2. Sektion Aiguille du Midi macht 1470 Höhenmeter auf einem Spannfeld von 2867m ohne eine Einzige Stütze von Tal bis Bergstation. Mit nur einem Tragseil und ohne Fangbremse. mit 12,5m/s :wink:
Dateianhänge
P7230702.jpg
P7230365.jpg

Benutzeravatar
snowotz
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1652
Registriert: 15.09.2003 - 20:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von snowotz » 24.02.2006 - 21:23

Das ist halt Frankreich :?

Im franz. Teil von PDS sind wir mit ner PB gefahren, deren Trangseil ziemlich rostig ausgesehen hat :lol:
Skisaison 17/18 Skitage aktuell: 18
<D> Bayrischzell (Sudelfeld), Garmisch (Zugspitze), Winterberg(2)
<A> St. Johann i.T./Oberndorf, Kitzbühel, Westendorf Skiwelt, Bad Kleinkirchheim, Hermagor, Goldeck
<I> Klausberg, Helm/Rotwand/Kreuzbergpass, Padola, Innichen, Kronplatz, Cortina d'Ampezzo, Speikboden, Ratschings, Tarvisio
<SLO> Kranjska Gora

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
vhaemmerli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 621
Registriert: 03.05.2005 - 20:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Lenzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von vhaemmerli » 24.02.2006 - 22:13

Aber mit diesem Teil würde ich glaubs nie fahren :roll: Eine Böe in dieser Höhe und man dann... Sowieso fahre ich nur mit reinem Gewissen auf Bahnen in der Schweiz, Österreich und Deutschland.:wink:
Bild
Saison 06/07: 32 Skitage

Benutzeravatar
Dresdner
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2595
Registriert: 27.11.2002 - 08:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Dresden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Dresdner » 26.02.2006 - 16:18

Den absoluten Rekord dürfte wieder mal CH halten. Da soll es eine Materialseilbahn Feldmoos - Chli - Titlis mit einem Spannfeld von 3500 m gegeben haben (1986 abgebrochen).
Pendolino
http://www.bergbahngeschichte.de - Seilbahngeschichte & Seilbahntechnik

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9167
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 26.02.2006 - 16:53

... und warum eröffnet man solch ein Topic nicht in "Technisches" ???

-> VERSCHOBEN!
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
TITLIS
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1342
Registriert: 18.06.2004 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Basel-Stadt Schweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von TITLIS » 03.03.2006 - 17:00

Pendolino hat geschrieben:Den absoluten Rekord dürfte wieder mal CH halten. Da soll es eine Materialseilbahn Feldmoos - Chli - Titlis mit einem Spannfeld von 3500 m gegeben haben (1986 abgebrochen).
Pendolino
zu dieser Bahn habe ich ein Topics mit Daten und Bildern unter Historisches und LSAP gemacht
Besucht meine eigene TITLIS-Homepage!
https://www.facebook.com/pages/TITLIS-W ... =bookmarks

Adelrich
Massada (5m)
Beiträge: 30
Registriert: 28.02.2006 - 12:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Grösstes spannfeld

Beitrag von Adelrich » 04.03.2006 - 09:57

In Zermatt hat die Klein Matterhorn Bahn, die höchste Bergbahn Europas, ein spannfeld von 2885m, ist ein recht grosses Spannfeld :)

Mfg Adelrich

Antworten

Zurück zu „Seilbahnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste