Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

DM - Garaventa

Hier könnt Ihr über Seilbahn & deren Technik diskutieren

Moderator: TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

DM - Garaventa

Beitrag von Pilatus » 10.05.2006 - 21:17

Dieses Jahr ist mir bei vielen von Garaventa gebauten Anlagen aufgefallen, dass nur noch die runden DM Stützen verwendet werden und nicht mehr die mehreckigen "Garaventa-Stützen". Auch sonst ist mir aufgefallen, dass sehr häufig UNI-G's verbaut wurden.

Verbaut Garaventa bei EUB's etc jetzt nur noch DM Bauteile?
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.


Benutzeravatar
Huppi
Moderator
Beiträge: 3236
Registriert: 09.01.2006 - 23:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bad Tölz
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Beitrag von Huppi » 10.05.2006 - 21:28

...Also bei Garaventa kann ich dir das nícht so genau sagen. Aber Agamatic hat sogar letztes Jahr noch ihre Klemmen und Stützen bei der 8EUB am Speikboden verbaut. Also kann ich mir vorstellen, dass es Garaventa auch so macht bei den Stützen... es werden halt die Lager geleert bis es nur noch DM-Teile gibt- schade so Unternehmensfusionen haben auch machnmal ihre Nachteile.

Gruß -=[Tribal]=-
Being awesome is awesome!

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von GMD » 10.05.2006 - 21:31

Sie haben aber noch sehr oft die eigenen Klemmen verwendet (bsp. Flumserberg).
Hibernating

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Pilatus » 10.05.2006 - 21:37

es werden halt die Lager geleert bis es nur noch DM-Teile gibt
Scheint mir auch so. Ich bin zwar nicht 100% sicher, aber ich meinte bei der 8EUB Reuti-Bimdi-Mägisalp wurden beide Stützenarten verwendet. Erst die Garaventa, dann die DM.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
Huppi
Moderator
Beiträge: 3236
Registriert: 09.01.2006 - 23:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bad Tölz
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Beitrag von Huppi » 10.05.2006 - 21:42

...ganau das finde ich schade... In Zukunft wird es nur noch DM-Bahnen geben, nur mit den einzigen Unterschied, dass Garaventa drauf steht :cry: ...nichts gegen DM... vergleicht mal wie viele Hersteller es noch vor 15-20 Jahren gab und jetzt?

Gruß -=[Tribal]=-
Being awesome is awesome!

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Pilatus » 10.05.2006 - 21:48

Eigentlich macht ja DM gute Bahnen. Allerdings verwenden sie für jeden Bahntyp nur noch eine Bauweise. Und das ist es was mich daran aufregt. Alles so Standartzeug.

Leider Dominiert DM die DM - Garaventa Group. So gibt es die Adresse www.garaventa.com nicht mehr (wird auf garaventa.doppelmayr.com umgeleitet) während es noch eine Seite www.doppelmayr.com gibt. Ist zwar nur ein Detail aber trotzdem.

Das MCS System wird nichtmehr gebaut, oder?
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7987
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von k2k » 10.05.2006 - 21:53

Tribal hat geschrieben:...Also bei Garaventa kann ich dir das nícht so genau sagen. Aber Agamatic hat sogar letztes Jahr noch ihre Klemmen und Stützen bei der 8EUB am Speikboden verbaut.
Das geht auch gar nicht anders da die übliche Torsionsfederklemme in Italien nicht zugelassen ist (in Frankreich übrigens auch nicht).

Die Diskussion DM vs. Garaventa wurde schon zig mal an den verschiedensten Stellen geführt. Es empfiehlt sich einmal mehr die Suchfunktion zu benutzen.
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)


Benutzeravatar
Huppi
Moderator
Beiträge: 3236
Registriert: 09.01.2006 - 23:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bad Tölz
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Beitrag von Huppi » 10.05.2006 - 21:54

...ich denke nicht.
Aber eins steht fest, wenn man sich die Entwicklung von DM in den letzten Jahren anschaut, sind die auf dem Weg zu einer Monopolstellung im Seilbahnbau. Ich sehe das immer mehr so, dass der Name Garaventa irgendwann von der Bildfläche verschwinden wird. Das gleiche ist ja auch mit Girak passiert. Werden noch Girak-Klemmen verbaut- nein! Und das gleiche passiert gerade mit den Garaventa Teilen.

Gruß -=[Tribal]=-
Being awesome is awesome!

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Pilatus » 10.05.2006 - 21:56

Das befürchte ich leider auch. Allerdings war sich die DM und die Garaventa Bauweise schon immer recht ähnlich. Was man jetzt zum Beispiel bei VR nicht sagen kann.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7987
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von k2k » 10.05.2006 - 22:13

Bevor hier noch länger gerätselt wird: Garaventa soll erhalten bleiben als Kompetenzzentrum für Pendel- und Standseilbahnen innerhalb der DM-Gruppe. Außerdem als "Marke" für Umlaufbahnen in der Schweiz, d.h. alles was dort von DM gebaut wird erhält Garaventa-Schildchen.
MCS wird offiziell nicht mehr gebaut. In der jüngeren Vergangenheit wurden noch ein paar Anlagen auf besonderen Kundenwunsch erstellt. Wie solche Kundenwünsche in Zukunft gehandhabt werden ist nicht bekannt aber vermutlich wird es keine neuen MCS-Anlagen mehr geben. Teile davon die sich bewährt haben (die Garaventa-Klemme z.B.) werden aber weiterverwendet.

Eine Monopolstellung von DM sehe ich übrigens nicht, eher eine Bipolarisierung DM/Garaventa vs. Leitner/Poma.
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Pilatus » 10.05.2006 - 22:16

Dann ists halt kein Monopol sondern ein Duopol :lol: .

Ist ja nicht relevant. Dann gibt es halt noch 2 verschiedene Herstellergruppen. Das ganze kommt aufs gleiche raus. Die Vielfalt sinkt.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1941
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Estiby » 10.05.2006 - 23:19

Außerdem als "Marke" für Umlaufbahnen in der Schweiz, d.h. alles was dort von DM gebaut wird erhält Garaventa-Schildchen.
Aber wie ich schon mal geschrieben habe, werden in der Schweiz auch Dm Schilder angeschraubt. Kann mir das dann einer Begründen?

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Pilatus » 10.05.2006 - 23:24

Vermutlich hängt das damit zusammen, ob die Bergbahn offiziell bei Garaventa oder bei DM die Bahn bauen lässt. Zudem sind viele dieser Bahnen vor der totalen Zusammenlegung der beiden Hersteller gebaut worden. (Furgsattelexpress etc)
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.


Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7885
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Beitrag von Emilius3557 » 10.05.2006 - 23:30

kein Monopol sondern ein Duopol
Oder Oligopol?!

Benutzeravatar
Theo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3182
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Theo » 11.05.2006 - 07:23

Das einzige von Garaventa an den neuen kuppelbaren Bahnen ist die riesige Garaventa Plakette an den Stationen, der rest ist DM und wird auch bei denen produziert.
Dass es DM bahnen mit Garaventa Klemmen gibt ist stark zu bezweifeln. Flumserberg, Sattel und Laax haben die Schraubenfederklemme welche auch in Frankreich, Andorra und Italien eingesetzt wird.
Ob überhaupt eine Garaventa Klemme durch eine DM Station passen würde wage ich zu bezweifeln, ohne vorherige Testfahrt würde ich dass jedenfalls nicht als Fahrgast ausprobieren wollen.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Pilatus » 11.05.2006 - 17:35

Also ist einfach Schade. Das MCS System war meiner Meinung nach mindestens so gut wie das DM System.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11543
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Ram-Brand » 11.05.2006 - 20:11

Es ist halt einfacher Material für ein System vorzuhalten als für mehrere Varianten.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Steinlimi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 478
Registriert: 11.09.2003 - 12:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Steinlimi » 11.05.2006 - 20:53

Pilatus hat geschrieben:Eigentlich macht ja DM gute Bahnen. Allerdings verwenden sie für jeden Bahntyp nur noch eine Bauweise. Und das ist es was mich daran aufregt. Alles so Standartzeug.

Leider Dominiert DM die DM - Garaventa Group. So gibt es die Adresse www.garaventa.com nicht mehr (wird auf garaventa.doppelmayr.com umgeleitet) während es noch eine Seite www.doppelmayr.com gibt. Ist zwar nur ein Detail aber trotzdem.

Das MCS System wird nichtmehr gebaut, oder?
Die Seite macht mir im Herzen weh. Wenn man die Referenzlisten von Garaventa-Doppelmayr anschaut, gibt es, v.a. bei Skiliften und Sesselbahnen, kaum mehr Referenzen aus der Schweiz.
Und überall nur noch die Erwähnung von Doppelmayr, z.B. unter Funitel: "Dieses von Doppelmayr perfektionierte System..." oder unter Skiliften: "Das Angebot von Doppelmayr reicht vom kleinsten Übungsschlepplift..."
es scheint, dass all die Neuentwicklungen von Garaventa bzw. Küpfer, von Roll etc. ausser Acht gelassen wird. Geschweige denn noch gebaut werden sollen. :cry: :cry: :cry:

Benutzeravatar
Theo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3182
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Theo » 12.05.2006 - 06:44

Bitte nicht schon wieder die Nostalgienummer!
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing


Benutzeravatar
baeckerbursch
Brocken (1142m)
Beiträge: 1208
Registriert: 07.07.2005 - 13:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von baeckerbursch » 12.05.2006 - 07:57

Eigentlich macht ja DM gute Bahnen. Allerdings verwenden sie für jeden Bahntyp nur noch eine Bauweise. Und das ist es was mich daran aufregt. Alles so Standartzeug.
Und genau das macht sie ja so erfolgreich. Ist praktisch und spart Geld.
Das Leben ist kein Backautomat!

Für die Kletterer:
http://www.karpathos-climbing.com/guide ... pathos.pdf

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Pilatus » 12.05.2006 - 09:42

Das ist vielleicht gut für den normalen Wintersportler aber für den Seilbahnfan einfach nur scheisse.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
baeckerbursch
Brocken (1142m)
Beiträge: 1208
Registriert: 07.07.2005 - 13:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von baeckerbursch » 12.05.2006 - 09:45

Da geb ich dir recht. 8)
Das Leben ist kein Backautomat!

Für die Kletterer:
http://www.karpathos-climbing.com/guide ... pathos.pdf

Mirco
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1029
Registriert: 24.09.2006 - 13:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Graubünden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Mirco » 17.10.2006 - 12:57

--gelöscht, da unnütziger Beitrag--
Zuletzt geändert von Mirco am 23.03.2008 - 11:56, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
jojo2
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 960
Registriert: 07.03.2004 - 18:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe köln (Overath)
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Beitrag von jojo2 » 17.10.2006 - 13:20

Tja,

das ist das System das alle gewollt haben. Freie Marktwirtschaft.

Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7987
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von k2k » 17.10.2006 - 13:34

*kopfschüttel*

Mehr kann ich zu den beiden letzten Beiträgen nicht schreiben.
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)


Antworten

Zurück zu „Seilbahnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste