Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

1er-Sessellift

Hier könnt Ihr über Seilbahn & deren Technik diskutieren

Moderator: TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Maxi.esb
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1081
Registriert: 05.09.2012 - 17:42
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schneeberg (Erzgebirge) / Hirschegg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: 1er-Sessellift

Beitrag von Maxi.esb » 07.09.2013 - 17:46

Welche Maße hatten eigentlich solche 1er Sessel gehabt (mit Gehängestange)? War ja mit Sicherheit von Hersteller zu Hersteller anders also zb. bei Wopfner.
Lifte sind wie guter Wein, je älter desto besser!

Jagdsaison 2015; 82 Liftfahrten
Jagdsaison 2016; 80 Liftfahrten
Jagdsaison 2017; 44 Liftfahrten
Jagdsaison 2018; 58 Liftfahrten
Bild



Benutzeravatar
Turbocat
Massada (5m)
Beiträge: 59
Registriert: 06.11.2012 - 13:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: 8844
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 1er-Sessellift

Beitrag von Turbocat » 10.10.2013 - 15:57

Könnte man eigentlich einen normalen Schleplift zum 1er Sessellift umbauen.Halt einfach mit den Drehzahlen runter, oder müsste man die Stützen verstärken :?:

Mfg Turbocat
Schneetage Saison 13/14: 10.10.13, 11.10.13 :frost:

"Hätte ich die Folgen geahnt wär ich Uhrmacher geworden"(Albert Einstein)

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 1er-Sessellift

Beitrag von ATV » 10.10.2013 - 16:06

Da brauchst du etwas mehr. :lol: Einen regelbaren Antrieb, 2 unterschiedliche Bremssysteme, einen Notantrieb, eine Strecke die auch für talseitige Last ausgelegt ist......
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
Turbocat
Massada (5m)
Beiträge: 59
Registriert: 06.11.2012 - 13:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: 8844
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 1er-Sessellift

Beitrag von Turbocat » 10.10.2013 - 20:53

Also wenn ich das richtig versteh Beidseitige Stützen, neues Motorregelsystem, evt. Stärkerer Antrieb, Notantrieb , 1 neues Stärkeres Bremssystem.

Noch andere Veränderungen :?:

Mfg Turbocat
Schneetage Saison 13/14: 10.10.13, 11.10.13 :frost:

"Hätte ich die Folgen geahnt wär ich Uhrmacher geworden"(Albert Einstein)

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 1er-Sessellift

Beitrag von ATV » 10.10.2013 - 21:27

Naja den ganzn Antrieb kannst du grossmehrheitlich güseln. Ein Skilift hat allerhöchstens eine Haltebremse welche im Stillstand verhindert, dass die Skifahrer rückwärts den Berg runter kommen. Teilweise sogar nur eine mechanische Rücklaufsperre. Für eine Sesselbahn baucht es mindestens 2 Bremsen von welchen eine direkt auf die Antriebsscheibe wirkt. Gibtsbeim Skilift schon gar nicht. Die Zweite Bremse, die Betriebsbremse muss die Bremskraft regelbar sein oder zumindest abgestuft. Der Antrieb eines Skiliftes ist meist ein Schleiffringankermotor mit Anfahrwiderstände. Damit kann man den Lift zwar ohne grosse Rücke beschleunigen, aber nicht im Dauerbetrieb langsamer fahren. Also braucht man einen Antrieb welcher man von 0.4m/s bis 2,5m/s stufenlos einstellen kann und das auch bei Dauerbetrieb. Dazu braucht man dann einen Stromrichter oder einen Frequenzumrichter und einen neuen Motor. Dann muss man den Lift bei einem Schadensfall leerfahren können, also brauchts noch einen Notantrieb mit Notstromversorgung oder Dieselhydraulisch. braucht man eine Einstieg und Ausstiegplattform, Fangnetze vor der Station, Stützen bei denen beide Seiten Tal/Berg für Last ausgelegt ist. Skilift ist ja die eine Seite meist keine Niederhalter und weniger Rollenbatterien. Die Bergstation muss auch mit einem schlauen Fernwirksystem ausgestattetwerden damit der bediener auch aus dieser Station den Lift beispielsweise langsamer laufen lassen kan usw usw usw.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
Turbocat
Massada (5m)
Beiträge: 59
Registriert: 06.11.2012 - 13:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: 8844
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 1er-Sessellift

Beitrag von Turbocat » 10.10.2013 - 22:01

Danke für deine ausführliche Antwort ATV :) ,hat mir sicher weitergeholfen.

Mfg Turbocat
Schneetage Saison 13/14: 10.10.13, 11.10.13 :frost:

"Hätte ich die Folgen geahnt wär ich Uhrmacher geworden"(Albert Einstein)


Benutzeravatar
Turbocat
Massada (5m)
Beiträge: 59
Registriert: 06.11.2012 - 13:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: 8844
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 1er-Sessellift

Beitrag von Turbocat » 11.10.2013 - 10:00

Zusammenfassung: Neue Antriebseinheit inkl. Bremsen, Notantrieb, Ein- und Austeigplatform, Fangnetze, neue Rollenbatterien und Beidseitig Lastausgelegte Stützen,Fernwirksystem für Tal- und Bergseitige Liftregelung.
Stimmt das so etwa :?:

Mfg Turbocat
Schneetage Saison 13/14: 10.10.13, 11.10.13 :frost:

"Hätte ich die Folgen geahnt wär ich Uhrmacher geworden"(Albert Einstein)

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 1er-Sessellift

Beitrag von ATV » 11.10.2013 - 10:24

Grundsätzlich ja. Das entspricht in etwa einem neuen Lift. :ja:
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
Turbocat
Massada (5m)
Beiträge: 59
Registriert: 06.11.2012 - 13:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: 8844
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 1er-Sessellift

Beitrag von Turbocat » 11.10.2013 - 10:57

Ja man könnte wahrscheinlich nur die einten Stützen, die Fundamente und vieleicht das Seil behalten.
Schneetage Saison 13/14: 10.10.13, 11.10.13 :frost:

"Hätte ich die Folgen geahnt wär ich Uhrmacher geworden"(Albert Einstein)

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 1er-Sessellift

Beitrag von ATV » 11.10.2013 - 11:20

Und wenn dann würd ich dazu keinen der Marktleader fragen sondern einen der Hersteller welcher sich auf solche Dinge spezialisiert hat. Sicher einer der Besten in diesem Fach ist der aus Flums. :wink:
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
Turbocat
Massada (5m)
Beiträge: 59
Registriert: 06.11.2012 - 13:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: 8844
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 1er-Sessellift

Beitrag von Turbocat » 11.10.2013 - 11:42

Ja denk ich auch, nochmal danke für all deine Antworten :) .

Mfg Turbocat
Schneetage Saison 13/14: 10.10.13, 11.10.13 :frost:

"Hätte ich die Folgen geahnt wär ich Uhrmacher geworden"(Albert Einstein)

Benutzeravatar
Maxi.esb
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1081
Registriert: 05.09.2012 - 17:42
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schneeberg (Erzgebirge) / Hirschegg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: 1er-Sessellift

Beitrag von Maxi.esb » 11.10.2013 - 13:01

Turbocat hat geschrieben:neue Rollenbatterien
würde ich nicht mal sagen, denn am Schanzenlift in Bischofshofen wurden m.m.n. auch SL-Rollen verwendet.
Bild
Bild
Bild
Lifte sind wie guter Wein, je älter desto besser!

Jagdsaison 2015; 82 Liftfahrten
Jagdsaison 2016; 80 Liftfahrten
Jagdsaison 2017; 44 Liftfahrten
Jagdsaison 2018; 58 Liftfahrten
Bild


Benutzeravatar
Turbocat
Massada (5m)
Beiträge: 59
Registriert: 06.11.2012 - 13:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: 8844
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 1er-Sessellift

Beitrag von Turbocat » 11.10.2013 - 13:08

Danke Maxi.esb sag mal kennt einer von euch das Gewicht eines Einersessels und das einer Schleppeinheit(Anker, Rolle, etc.) :?:

Mfg Turbocat
Schneetage Saison 13/14: 10.10.13, 11.10.13 :frost:

"Hätte ich die Folgen geahnt wär ich Uhrmacher geworden"(Albert Einstein)

Benutzeravatar
Maxi.esb
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1081
Registriert: 05.09.2012 - 17:42
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schneeberg (Erzgebirge) / Hirschegg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: 1er-Sessellift

Beitrag von Maxi.esb » 11.10.2013 - 13:13

Ist vielleicht auch von Hersteller zu Hersteller anders oder? Ich habe in Kufstein mal den Swoboda Sessel hoch gehoben und würde so auf 30KG schätzen
Lifte sind wie guter Wein, je älter desto besser!

Jagdsaison 2015; 82 Liftfahrten
Jagdsaison 2016; 80 Liftfahrten
Jagdsaison 2017; 44 Liftfahrten
Jagdsaison 2018; 58 Liftfahrten
Bild

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 1er-Sessellift

Beitrag von ATV » 11.10.2013 - 16:58

Ging ja nicht um den Rollentyp sondern darum, dass die Strecke bei Skiliften nur für Bergförderung ausgelegt ist. Beispielsweise nur einseitige Niederhalter oder geringere Anzahl rollen auf den Rollenbatterien. Die Stützen müsste man auch entsprechend verstärken.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9047
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal
Kontaktdaten:

Re: 1er-Sessellift

Beitrag von Petz » 11.10.2013 - 20:04

Ist aber sicher auch ne Frage der Förderleistung denn wenn ich beispielsweise mit ner Einersesseliftanlage nur 150 P/h Förderleistung anstrebe (und bei z. B. Schanzenliften braucht´s nicht mehr) dürfte die Talseilbelastung durch besetzte Sessel auch nicht höher sein als bei nem z. B. 900 P/h Tellerschlepper durch dessen Leergehänge.
Bei einem Portalstützenschlepper könnte man sicher auch etwas höher mit einer ESL - Förderleistung gehen weil dessen Stützen ja symmetrisch gebaut sind und man dann einen Belastungsmittelwert aus besetzten und unbesetzten Schleppgehängen als Berechnungsgrundlage annehmen kann.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
Turbocat
Massada (5m)
Beiträge: 59
Registriert: 06.11.2012 - 13:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: 8844
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 1er-Sessellift

Beitrag von Turbocat » 11.10.2013 - 21:20

Also ich glaube demnach wären Portal- und T-Stützen(Normal bis Gross nach seilbahn.tk.111.com ) die besten.

Mfg Turbocat
Schneetage Saison 13/14: 10.10.13, 11.10.13 :frost:

"Hätte ich die Folgen geahnt wär ich Uhrmacher geworden"(Albert Einstein)

Benutzeravatar
Turbocat
Massada (5m)
Beiträge: 59
Registriert: 06.11.2012 - 13:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: 8844
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 1er-Sessellift

Beitrag von Turbocat » 12.10.2013 - 21:11

Kennt einer von euch die Distanz zwischen Rollenbatterie und Stütze einer Schrägstütze,die Länge eines Bügels inkl. Rolle,oder die eines Einersessels in Verband mit der möglichkeit auch Schrägstützen in einem ESL verwenden zu können :?:

Mfg Turbocat
Schneetage Saison 13/14: 10.10.13, 11.10.13 :frost:

"Hätte ich die Folgen geahnt wär ich Uhrmacher geworden"(Albert Einstein)


Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 1er-Sessellift

Beitrag von ATV » 12.10.2013 - 21:29

Das Gehänge muss 35° zur Seite auslenken könne ohne anzuschlagen.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2582
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: 1er-Sessellift

Beitrag von Zottel » 12.10.2013 - 23:14

Zur Jungfernfahrt gibst dann aber Bescheid Turbocat!?

Benutzeravatar
Turbocat
Massada (5m)
Beiträge: 59
Registriert: 06.11.2012 - 13:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: 8844
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 1er-Sessellift

Beitrag von Turbocat » 12.10.2013 - 23:18

Danke ATV
Haha mit der Jungfernfahrt wirds wohl noch eine ganze Weile brauchen, ist bis jetzt nur Theorie :D
Schneetage Saison 13/14: 10.10.13, 11.10.13 :frost:

"Hätte ich die Folgen geahnt wär ich Uhrmacher geworden"(Albert Einstein)

Benutzeravatar
Hermelinchen
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 169
Registriert: 14.07.2013 - 19:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: 1er-Sessellift

Beitrag von Hermelinchen » 13.10.2013 - 13:23

ATV hat geschrieben:Das Gehänge muss 35° zur Seite auslenken könne ohne anzuschlagen.
Passt jetzt nicht ganz zum Thema Esb aber gilt das auch für Eub und Ksb?
Zuletzt geändert von Hermelinchen am 14.10.2013 - 13:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 1er-Sessellift

Beitrag von ATV » 13.10.2013 - 15:23

Sorry nicht Grad sondern Prozent. 35 Prozent auslenkung zur Seite
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
Turbocat
Massada (5m)
Beiträge: 59
Registriert: 06.11.2012 - 13:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: 8844
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 1er-Sessellift

Beitrag von Turbocat » 13.10.2013 - 19:07

Ok, nochmals Danke ATV

Mfg Turbocat
Schneetage Saison 13/14: 10.10.13, 11.10.13 :frost:

"Hätte ich die Folgen geahnt wär ich Uhrmacher geworden"(Albert Einstein)


Antworten

Zurück zu „Seilbahnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste