Rowema

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Pilatus
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7503
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 510 Mal

Rowema

Beitrag von Pilatus » 06.09.2015 - 14:22

Die Firma Rowema hat nach der Anlage am Hartbeespoort Dam in Südarfrika erneut eine kuppelbare 6er Gondelbahn erstellt, diesmal in Brasilien:

http://www.rowema.ch/portfolio-item/aparecida/

Gererell recht faszinierend, dass hier die ehemalige GMD langsam aber sicher wieder aufersteht :)

Und die Webseite ist unterdessen auch schon wesentlich besser als z.B. die von BMF ;)


Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9346
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 497 Mal
Danksagung erhalten: 286 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rowema

Beitrag von Petz » 06.09.2015 - 21:08

Bestens denn mehr Wettbewerb auf dem Gebiet ist höchstnotwendig.
Petz beendet seine Mitgliedschaft mit Ende Juni 2020 aufgrund unüberbrückbarer Differenzen bez. der Auslegung der Forennettique welche ich in der aktuell von den Moderatoren praktizierten Form als Zensur einstufe. Ich bleibe aber bis auf weiteres im persönlichen Ausstiegstopic und per PN für Fragen, Hilfe beim Modellbau etc. noch aktiv.

philippe ch
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 642
Registriert: 24.01.2003 - 15:40
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: neuenkirch
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Rowema

Beitrag von philippe ch » 11.09.2015 - 07:24

Interessant was da die Rowema baut. Da stellt sich die Frage warum die immer in so exotische Seilbahnländer liefern, und nie nach Westeuropa. Erfüllt die Rowema die europäischen Standards nicht? Was verwenden die für Klemmen bei den neueren Anlagen?

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6496
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Re: Rowema

Beitrag von Seilbahnjunkie » 13.09.2015 - 11:49

Die listen unter Projekte auch eine EUB in Gstaad, aber die sieht nicht sonderlich neu aus.

Benutzeravatar
Pilatus
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7503
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 510 Mal

Re: Rowema

Beitrag von Pilatus » 14.09.2015 - 16:11

Die Bahn in Gstaad ist schon 25 Jahre alt und war die letzte Bahn von GMD/Müller. Gleichzeitig scheint es die erste Anlage mit dieser neuen "Müller-Klemme" gewesen zu sein.

Die neuen EUB haben soweit ich das sehe auch wieder diese Feder-Klemmen aus Gstaad. Faszinierend ist finde ich, dass man einfach nach 20 Jahren nichts plötzlich wieder Anlagen baut.... :)

Benutzeravatar
jojo2
Wurmberg (971m)
Beiträge: 979
Registriert: 07.03.2004 - 18:58
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe köln (Overath)
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Rowema

Beitrag von jojo2 » 14.09.2015 - 19:53

Sind das CWA Kabinen?

Ich dachte CWA liefert nur noch an Doppelmayr?

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3428
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Rowema

Beitrag von Wombat » 14.09.2015 - 21:18

jojo2 hat geschrieben:Sind das CWA Kabinen?
Das sind ja auch keine neuen Gondeln. Die wurden der der Farbe nach überholt, oder zu mindest neu lackiert.
jojo2 hat geschrieben:Ich dachte CWA liefert nur noch an Doppelmayr?
Nicht wirklich. CWA beliefert vor allem BMF oder deren Kunden nicht. Sieht so aus, als will Doppelmayr da nicht einen weiteren Konkurrenten hochziehen. Doch das hat nicht wirklich geklappt. Schliesslich hat BMF Gangloff Cabins gekauft.
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.


Benutzeravatar
Pilatus
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7503
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 510 Mal

Re: Rowema

Beitrag von Pilatus » 18.12.2019 - 18:07

Roewema hat zum ersten Mal seit Jahrzehnten (?) wieder einen relevanten Auftrag in der Schweiz ausgefüht. Man hat dabei einen alten Müllerlift in Prés d' Orvin renoviert. Cool, vor ein paar Jahren wäre wahrscheinlich wegen "fehlender Sanierbarkeit" von einem der Mainstream-Hersteller ein neuer Lift hingestellt worden oder es wäre - bei fehlendem Geld - wohl einfach die Stilllegung erfolgt.

https://www.facebook.com/RowemaRopeways/

philippe ch
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 642
Registriert: 24.01.2003 - 15:40
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: neuenkirch
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Rowema

Beitrag von philippe ch » 20.12.2019 - 21:13

Pilatus hat geschrieben:
18.12.2019 - 18:07
Roewema hat zum ersten Mal seit Jahrzehnten (?) wieder einen relevanten Auftrag in der Schweiz ausgefüht. Man hat dabei einen alten Müllerlift in Prés d' Orvin renoviert. Cool, vor ein paar Jahren wäre wahrscheinlich wegen "fehlender Sanierbarkeit" von einem der Mainstream-Hersteller ein neuer Lift hingestellt worden oder es wäre - bei fehlendem Geld - wohl einfach die Stilllegung erfolgt.

https://www.facebook.com/RowemaRopeways/
Sieh da, diese Firma ist noch aktiv !? Auf der Homepage sind vor allem Bahnen in Übersee aufgeführt. Sogar kuppelbare Lifte. Weiss jemand was da für Klemmen verwendet werden? Die alten Müller Schraubklemmen sind es auf alle Fälle nicht.
https://www.rowema.ch/HOME-DE/PROJEKTE/ ... index.php/

Seltsam dass sie mit diesen Produkten nicht im europäischen Markt present sind.

Benutzeravatar
Pilatus
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7503
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 510 Mal

Re: Rowema

Beitrag von Pilatus » 21.12.2019 - 18:27

philippe ch hat geschrieben:
20.12.2019 - 21:13
Pilatus hat geschrieben:
18.12.2019 - 18:07
Roewema hat zum ersten Mal seit Jahrzehnten (?) wieder einen relevanten Auftrag in der Schweiz ausgefüht. Man hat dabei einen alten Müllerlift in Prés d' Orvin renoviert. Cool, vor ein paar Jahren wäre wahrscheinlich wegen "fehlender Sanierbarkeit" von einem der Mainstream-Hersteller ein neuer Lift hingestellt worden oder es wäre - bei fehlendem Geld - wohl einfach die Stilllegung erfolgt.

https://www.facebook.com/RowemaRopeways/
Sieh da, diese Firma ist noch aktiv !? Auf der Homepage sind vor allem Bahnen in Übersee aufgeführt. Sogar kuppelbare Lifte. Weiss jemand was da für Klemmen verwendet werden? Die alten Müller Schraubklemmen sind es auf alle Fälle nicht.
https://www.rowema.ch/HOME-DE/PROJEKTE/ ... index.php/

Seltsam dass sie mit diesen Produkten nicht im europäischen Markt present sind.
Also wenn ich das richtig sehe, haben sie bisher zwei EUB gebaut. Eine in Südafrika (Hartbeespoort Dam) und eine in Brasilien (Aparecida). Während die Anlage in Südafrika ein Upgrade der alten Müller-EUB ist, scheint die Anlage in Brasilien ein kompletter Neubau zu sein.

Hartbeespoort Dam-Gondelbahn (Umbau):
https://www.rowema.ch/HOME-DE/PRODUKTE/ ... index.php/

Hartbeespoort Dam-Gondelbahn (nach Umbau):
https://www.rowema.ch/HOME-DE/PROJEKTE/ ... index.php/

Aparecida-Gondelbahn:
https://www.rowema.ch/HOME-DE/PROJEKTE/ ... index.php/

Bei beiden Anlagen scheint mir die gleiche Klemme wie bei der Wispile-Gondelbahn zum Einsatz zu kommen:
https://www.rowema.ch/HOME-DE/PROJEKTE/ ... index.php/

Die neuste Referenz ist eine Gondelbahn in Unipraias. Dabei handelt es sich aber nur um eine Modernisierung einer vorbestehenden Leitner-Gondelbahn, die Kuppeltechnik scheint unverändert! Gab auf remontees-mecaniques.net mal eine Reportage von der Bahn im Urzustand, scheint leider gelöscht.
https://www.rowema.ch/HOME-DE/PROJEKTE/ ... index.php/


Insgesamt finde ich es schon sehr geil, dass ROWEMA wieder aus dem Dornröschenschlaf erwacht ist und sie dort weitermachen, wo Sie Ende 1980er Jahre aufgehört haben. Ich frage mich nur was die die letzten 30 Jahre gemacht haben und wieso es jetzt plötzlich weiter geht :)

Ob sie die nötigen Zertifizierungen haben um in Europa Neubauten erstellen zu können weiss ich nicht. Das Skiliftprojekt in Pres d'Orvin macht zumindest Hoffnung dass wieder Sanierungen von alten Anlagen möglich werden und so möglicherweise auch Skigebiete überleben können, die das Wettrüsten mit modernen Anlagen nicht stemmen können. Nachdem BMF zu einem Mainstream-Hersteller geworden ist, gabs ja eigentlich keinen Anbieter in der Art mehr am Markt (allenfalls noch der SHS-Seilbahnservice, aber deren Output ist glaub ich ziemlich bescheiden).

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3428
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Rowema

Beitrag von Wombat » 22.12.2019 - 00:51

Pilatus hat geschrieben:
21.12.2019 - 18:27
Nachdem BMF zu einem Mainstream-Hersteller geworden ist, gabs ja eigentlich keinen Anbieter in der Art mehr am Markt (allenfalls noch der SHS-Seilbahnservice, aber deren Output ist glaub ich ziemlich bescheiden).
Soviel ich weis macht Zurbrügg das bei Skiliften auch.
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.

Benutzeravatar
Pilatus
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7503
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 510 Mal

Re: Rowema

Beitrag von Pilatus » 22.12.2019 - 18:40

Wombat hat geschrieben:
22.12.2019 - 00:51
Pilatus hat geschrieben:
21.12.2019 - 18:27
Nachdem BMF zu einem Mainstream-Hersteller geworden ist, gabs ja eigentlich keinen Anbieter in der Art mehr am Markt (allenfalls noch der SHS-Seilbahnservice, aber deren Output ist glaub ich ziemlich bescheiden).
Soviel ich weis macht Zurbrügg das bei Skiliften auch.
Ok. Mit eigenen Teilen? Weisst du wo der Lift auf der Zurbrügg Webseite steht?

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3428
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Rowema

Beitrag von Wombat » 22.12.2019 - 23:06

Pilatus hat geschrieben:
22.12.2019 - 18:40
Wombat hat geschrieben:
22.12.2019 - 00:51
Pilatus hat geschrieben:
21.12.2019 - 18:27
Nachdem BMF zu einem Mainstream-Hersteller geworden ist, gabs ja eigentlich keinen Anbieter in der Art mehr am Markt (allenfalls noch der SHS-Seilbahnservice, aber deren Output ist glaub ich ziemlich bescheiden).
Soviel ich weis macht Zurbrügg das bei Skiliften auch.
Ok. Mit eigenen Teilen? Weisst du wo der Lift auf der Zurbrügg Webseite steht?
Eigene Teile? Weis ich nicht. Ich denke die lassen das Produzieren oder kaufen es ein. D.h. aber nicht, dass sie das bei den 3 Bekannten Firmen machen. DM + Leiter werden nicht die Einzigen sein, die eine Karusselldrehmaschine für 6m
grosse Teile haben.
Also bei mir sind die Bilder der Startseite beschiftet.
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.


Benutzeravatar
Pilatus
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7503
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 510 Mal

Re: Rowema

Beitrag von Pilatus » 14.01.2020 - 15:26

Zurbrügg verkauft wohl Michalek-Lifte. Scheinbar wurde aber erst einer gebaut, im Wallis. Aber dass die wie ROWEMA bestehende Anlagen "sanft" mit neuen teilen sanieren habe ich noch nicht gesehen. Da ist Rowema schon cooler, vorallem weil deren Modernisationen sogar noch zu den bestehenden Müllerliften passen.

http://rowema.com.tr/

Scheint auch einen türkischen Ableger zu geben.

Die erste Gondelbahn die Rowema nach ihrer Wiedergeburt realisiert zu haben scheint, steht in Hartbeespoort Dam (Südafrika). Hierbei handelt es sich um ein Upgrade der vorbestehenden Schraubklemmen-4-EUB von Müller. Ein Teil der Stationstechnik, Klemmen als auch die Stützenköpfe sind neu, dazu aufgefrischte 6-EUB-Kabinen von CWA. Die Klemmen sind vermutlich die Ende 1980er Jahre bei GMD entwickelten Federklemmen, welche aber damals nur noch an der Whispile-Bahn zum Einsatz kamen. Sieht insgesamt nach solider Arbeit aus, für mich was vom interessantesten was die letzten 10 Jahre gebaut wurde.
http://rowema.ch/.cm4all/iproc.php/Proj ... 007_04.jpg
http://rowema.ch/.cm4all/iproc.php/Proj ... 007_03.jpg

Anschliessend hat man in Aparecid (Brasilien) eine Bahn gebaut. Das ist soweit ich seh aktuell die einzige komplette Neuanlage (abgesehen von den Gondeln, welche vermutlich ursprünglich von der gleichen Bahn stammen wie jene in Südafrika). Klemmen sehen identisch aus wie in Südafrika.
http://rowema.com.tr/wp-content/gallery ... erik-2.jpg


Die neueste Referenz bezüglich kuppelbaren Bahnen ist die Gondelbahn in Unipraias (Brasilien). Das ist aber nur eine Modernisation der bereits bestehenden Leitner 8-EUB. In erster Linie hat es neue Gondeln gegeben. Diese sehen Omega. Sind diese tatsächlich von CWA?
https://media-cdn.tripadvisor.com/media ... /b2/03.jpg

Antworten

Zurück zu „Seilbahnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste