Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Doppel-Liftanlagen

Hier könnt Ihr über Seilbahn & deren Technik diskutieren

Moderator: TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
schifreak
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4470
Registriert: 22.11.2002 - 06:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Giasing
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Doppelschlepper

Beitrag von schifreak » 30.03.2004 - 09:19

Maria Alm war früher auch n klassisches Doppellift Gebiet- 1 ( Schönanger ) is noch übriggeblieben, dafür is Kitzsteinhorn noch marktführend in Doppelschiliften 4 Stück gibts da, und auf der Steinplattn war früher mal ne Dreifach-Anlage ( und jetzt n 4 er Bubble - ghört eigentlich n 8 er hin...)mich wundert s manchmal eh, z. B. Gosau-der untere ex Schl. wird zu ner 4 er Bubble, und oben stehn 2 Schl ( 1396 m lang )- wieso macht ma da net auch n 4 er ( oder 6 er ?)genau wie in Flachau ( die werdn ja nächstes Jahr zu ner 8 er Bubble ) oder die blöden Hachau Lifte in Wagrain ( da ghört auch n 8 er hin, soviel Leut wie da anstehn ...)irgendwie idiotisch, n Doppellift braucht 2 x soviel Energie und auch mehr Personal...
Fabi,alpiner Schifreak

TSC 2012-13, Stand 20.01.2013 - 17 Sektionen Bike, 20 Schitage in Tirol ; Zillertal, Stubaital, Ötztal, Kitzbühel,Schiwelt , Schijuwel Alpbach ;


Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Doppelschlepper

Beitrag von lanschi » 30.03.2004 - 11:49

schifreak hat geschrieben:der untere ex Schl. wird zu ner 4 er Bubble, und oben stehn 2 Schl ( 1396 m lang )- wieso macht ma da net auch n 4 er ( oder 6 er ?)
die beiden oberen schlepplifte werden nächste saison zu einem 6er-bubble!
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8361
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Doppelschlepper

Beitrag von Af » 30.03.2004 - 16:01

schifreak hat geschrieben: n Doppellift braucht 2 x soviel Energie und auch mehr Personal...
Also ich denk, dass ein Doppelschlepper nicht mehr Strom frisst als eine 4SB.
Ausserdem sind die meisten Doppelschlepper Anlagen aus ner Zeit, wo´s höchstens 2er Sessellifte gab, oder die ersten 4er Sessel so extrem teuer waren, dass´te locker mehrere Schlepper bauen konntest.

Zum Thema Personal:

Also ich kenn viele SB-Doppelschlepper, die Oben und unten nur je einen Liftler haben.

Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4254
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von trincerone » 30.03.2004 - 16:20

Also selbst wenn man nur die Schlepper mit verbundenen Stützen gelten lässt, gibt's allein von Leitner einen Haufen (z.B. Rittner Horn) - haben die gerade in den 70ern und 80ern gern gebaut.

Doppel Sessellifte mit verbundenen Stützen kenn ich nur den früheren Riesenlift in Menuires. Der hatte sogar eine Stütze, die nicht nur den beiden fixen Sesseln, sondern eine Etage höher auch noch den kreuzenden Combes TSD trug!

Nicht verbunden ansonsten noch den auf der Grand Motte (Leisse oder so?). Da gabs früher ja sogar mal eine Doppelkabinenbahn mit Sessellift daneben - Krieg der Seile... Doppelsessellift nicht verbunden ansonsten noch in Champoluc - 2. Sektion.

Interessant auch früher in Breuil: da gab's zwei Sessellifte die jeweils auf exakt gleicher Trasse vom Schlepper gedoppelt wurden - bei der Trasse hätt ich aber wohl eher den Sessellift genommen (oder gerade den Schlepper ;) ).

Doppelsessel mit getrennten Stützen sonst noch bis Anfang 90er: St. Kassian.

Ferner: obere Hälfte gedoppelt bei Sessellift Elfer (Stubai), früher auch Falzeben. (Heute 8er EUB + den oberen Doppelungslift).

Gedoppelte PB: Vancouver.

Tondi, Cortina: Auch hier Doppelsessellift - ich glaube die haben sogar gemeinsame Stationen, aber die Masten sind trotzdem getrennt. Früher auch Doppelsessellift von Graffer an der Tofana, Pocol - auch hier nach meiner Erinnerung aber getrennte Stützen. Ist m.E. mittlerweile durch modernen Leitner ersetzt.

Mehr fallen mir erstmal nicht ein.

Benutzeravatar
skikoenig
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3529
Registriert: 19.08.2002 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von skikoenig » 30.03.2004 - 16:42

trincerone hat geschrieben: Doppel Sessellifte mit verbundenen Stützen kenn ich nur den früheren Riesenlift in Menuires. Der hatte sogar eine Stütze, die nicht nur den beiden fixen Sesseln, sondern eine Etage höher auch noch den kreuzenden Combes TSD trug!
Diesen hier:
Bild

Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4254
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von trincerone » 30.03.2004 - 16:49

Krasses Teil, ne?

Benutzeravatar
Y3T1
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 201
Registriert: 07.06.2002 - 14:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Hessen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Y3T1 » 30.03.2004 - 16:51

Auf dem Kronplatz stehen in Reisach zwei Gondeln nebeneinander, wenn auch versetzt

und im Skigebiet Silvretta Nova, stehen auch drei Schlepplifte nebeneinander, das beste an diesem 3er ist, sie sind nur 150m lang und normalerweise ist nur einer der Lifte offen. Ab ca. 15:00 öffnen dann alle 3 und es können dann 6 aufeinmal fahren.


Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9240
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 30.03.2004 - 17:35

letztere sollen mit der neuen Zubringerbahn (welche geplant ist, auch wenns mir keiner glaubt) durch eine fixe sechser sesselbahn ersetzt werden.
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Benutzeravatar
Y3T1
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 201
Registriert: 07.06.2002 - 14:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Hessen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Y3T1 » 30.03.2004 - 17:47

die Theorie ist wahrscheinlich, da der Lift vor Ort, so weit ich mich erinnere, anfang Februar schon eingezeichnet war, er wird dann aber ein bisschen länger sein, als die jetzigen Schlepper

Benutzeravatar
lift-master
Olymp (2917m)
Beiträge: 2952
Registriert: 22.11.2003 - 21:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von lift-master » 30.03.2004 - 22:05

Also am Gschwandtkopf in Seefeld stand vor dem fixen 4er zwei ESL parallel nebeneinander.
...willst du die berge sehn,dann mußt du zum schi fahrn gehn...

Benutzeravatar
zillertalski
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 10.12.2005 - 16:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von zillertalski » 02.04.2006 - 15:22

2 parallele bügelschlepplifte: Thurnhoflifte am arber(langbügel)
Klausenlifte in Mehlmeisel(langbügel)

Benutzeravatar
Bogi
Massada (5m)
Beiträge: 23
Registriert: 17.11.2006 - 17:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

...noch ein paar Anlagen

Beitrag von Bogi » 21.11.2006 - 23:14

Allein im Allgäu fallen mir drei Doppelliftanlagen ein:

In Jungholz die zwei Doppelschlepper "Sorgschrofen I+II",
in Oberjoch gibts gleich zwei solche Anordnungen: Grenzwieslifte bzw. Wiedhaaglifte.

Als es noch die 3-Täler-Skischaukel gab, gabs parallele Selbstbedienungsdoppelschlepper von Flachau in Richtung Wagrain. Mehrere Sektionen. Jetzt gibts da stattdessen die Spacejets...
Von Wagrain kam frueher anstelle des "Flying Mozart" eine DSB und eine ESB (etwas kürzer, aber direkt parallel nebeneinander) auf den gleichen Hügel....

Benutzeravatar
thun
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2113
Registriert: 20.01.2006 - 12:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: lato meridionale degli Alpi
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von thun » 21.11.2006 - 23:32

^^ Du hast dich etwas unglücklich ausgedrückt. In Jungholz gibt es einen Doppelschlepper.


Im Allgäu außerdem noch:
- Grüntenschlifte: unten SL und DSB, ober 2 SL
- Balderschwang: SL und 4 KSB nebeneinander
- Tannheimer Tal: 2 Doppelschlepper in Grän und am Neunerköpfle
- Steibis
- Grasgehren

Das sind die, die mir spontan einfallen, da sind wohl noch ein paar mehr..

Interessant wird's in Nesselwang: Bis dieses Jahr SL neben der uralt-ESB, jetzt SL neben nagelneuer Kombibahn und der verkürzten alten ESB. Das gibt's sonst wohl auch nirgends sonst! :D


Benutzeravatar
Bogi
Massada (5m)
Beiträge: 23
Registriert: 17.11.2006 - 17:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Bogi » 23.11.2006 - 17:29

Also in Jungholz laufen schon zwei T-Schlepplifte nebeneinander, siehe
Website jungholz.de --> Impressionen --> 12.12.2005, erstes Bild. Ein Doppelschlepper mit U-Gittermasten und einer mit "schrägen" Masten (Doppelmayr ???).
Allerdings war ich zuletzt Anfang Dez. 05 da.

Grasgehren (war ich erst zweimal, das reicht auch) und Balderschwang (der Schlepper ist ja eher selten in Betrieb, zumindest wenn ich da bin) hätte ich glatt vergessen.

Eigentlich könnte man dann auch noch die Hörnerbahn nennen, da verläuft ja auch teilweise parallel die berühmte Heuss-"Sportausstiegs"-DSB.

:wink:

Benutzeravatar
thun
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2113
Registriert: 20.01.2006 - 12:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: lato meridionale degli Alpi
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von thun » 23.11.2006 - 17:46

Naja, das ist eine Definitionsfrage: Für mich ist ein Doppelschlepper zwei parallele SL.
Somit würde Deine Aussage mit "zwei Doppelschlepper" heißen, es gibt zwei mal zwei SL, was aber ja bekanntlich nicht so ist... :lol:

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6201
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Beitrag von Seilbahnjunkie » 23.11.2006 - 18:22

Eigentlich geht es hier eh nur um Anlagen die sich auch die Masten teilen.

Mirco
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1029
Registriert: 24.09.2006 - 13:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Graubünden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Mirco » 23.11.2006 - 20:35

Die Masten teilen sich in Klosters-Davos beim Skilift Schaffürggli I+II und Albeina I+II auf Madrisa, Gotschna-Parsenn: Skilift Furka I+II. Am Rinerhorn gibt es zwei Doppelliftanlagen von Habegger, die sind aber noch kurioser.

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3416
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Wombat » 25.11.2006 - 08:42

In Sörenberg gibt auch 2 Doppelskilifte.
Schwarzenegg und Sörenberg-Platz. Beim letzt genannten weis ich nicht, ob bei dem die stützen verbunden sind.

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Pilatus » 25.11.2006 - 11:42

Bild

Da gibts noch mehr Doppellifte...
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.


Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3416
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Wombat » 25.11.2006 - 13:13

lol
woher hast Du denn die alte Karte?
Der "hintere Doppellift" wurde inzwischen durch eine 4KSB ersettzt. Und die Lifte in Rischli würd ich nicht als Doppellift bezeichnen.

Bild

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5955
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von TPD » 25.11.2006 - 14:04

Der "hintere Doppellift" wurde inzwischen durch eine 4KSB ersettzt. Und die Lifte in Rischli würd ich nicht als Doppellift bezeichnen.
Aber selbst dann sind es immer noch mehr als zwei Doppellifte ;)
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Rominator
Massada (5m)
Beiträge: 16
Registriert: 11.12.2006 - 19:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: G-Town
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rominator » 11.12.2006 - 19:49

hallo erstmal!

Hab von dem im Erstbeitrag genannten Doppelvierer einige Bilder letzten Winter gemacht stell mal ein "aussagekräftiges" Online...
Dateianhänge
skiwelt 028.jpg

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Pilatus » 11.12.2006 - 21:09

@ Wombat: Wieso sollen die beiden WSO Anlagen nicht Doppellifte sein? Die haben sogar gemeinsame Stützen...

@ trincerone: Wo in Cervinia waren denn die von dir genannten Lifte? Mit Cervinia geht es eh den Bach ab. Von Jahr zu Jahr werden ganze Teile des Skigebiets zusammengestrichen.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4254
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von trincerone » 03.02.2007 - 22:07

@Pilatus: das ist solange her, dass ich das geschrieben hab, ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich meine da wär was am Cielo Alto gewesen. Jeweils zwei SL die von einer SB gedoppelt wurden.

Übrigens teile ich deine Meinung völlig! Ich war immer großer Cervinia Fan, aber als ich letzte Woche da war, bin ich nur einen halben Tag dort gefahren! Hat völlig gereicht, danach nur noch Zermatt. Deren aktuelle Liftpolitik ist ein einziger großer Witz (Cervinia mein ich jetzt!). Tut mir leid, habe ich kein Verständnis für!

Allerdings muss ich sagen, dass mir auch Zermatts Attitüde in jüngster Zeit etwas Sorgen macht, ich sag nur Stockhorn! Na ja, lassen wir das!

Benutzeravatar
lift-master
Olymp (2917m)
Beiträge: 2952
Registriert: 22.11.2003 - 21:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von lift-master » 03.02.2007 - 22:16

also im zillertal habens auf diese saison in kaltenbach zwei 8eub parallel als zubringer,beides leitner anlagen.
...willst du die berge sehn,dann mußt du zum schi fahrn gehn...


Antworten

Zurück zu „Seilbahnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste