Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Eigenbau Sessellift

Hier könnt Ihr über Seilbahn & deren Technik diskutieren

Moderator: TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
lift-master
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 2970
Registriert: 22.11.2003 - 21:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Eigenbau Sessellift

Beitrag von lift-master » 09.02.2018 - 19:28

...willst du die berge sehn,dann mußt du zum schi fahrn gehn...


MrGaunt
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 221
Registriert: 18.10.2003 - 14:47
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Münster
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Eigenbau Sessellift

Beitrag von MrGaunt » 10.02.2018 - 00:21

Also dass die etablierten Hersteller noch kein solches Erfrischungs- und Snacktablet bieten enttäuscht mich ja wirklich, das spricht auf jeden Fall sehr für den Selbstbaulift. Aber der Sitzkomfort wäre mir dann wohl doch zu spartanisch. ;D :lach:

salma
Massada (5m)
Beiträge: 11
Registriert: 05.01.2018 - 23:19
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Eigenbau Sessellift

Beitrag von salma » 10.02.2018 - 22:33

Cool! Der TÜV nimmt das sicher ab :lach:

Benutzeravatar
stephezapo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 316
Registriert: 07.10.2013 - 10:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Eigenbau Sessellift

Beitrag von stephezapo » 05.03.2018 - 12:18

Nicht, dass ich dafür auch nur im Entferntesten den Platz oder das Geld hätte, aber könnte man sowas in Österreich legal privat bauen und betreiben?
Oder gibt es dahingehend auch Sicherheitsbestimmungen?

Benutzeravatar
Spezialwidde
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 896
Registriert: 07.02.2013 - 11:04
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 66440 Blieskastel
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Eigenbau Sessellift

Beitrag von Spezialwidde » 05.03.2018 - 12:27

stephezapo hat geschrieben:
05.03.2018 - 12:18
Nicht, dass ich dafür auch nur im Entferntesten den Platz oder das Geld hätte, aber könnte man sowas in Österreich legal privat bauen und betreiben?
Oder gibt es dahingehend auch Sicherheitsbestimmungen?
Wenn du das komplette Grundstück auf dem der Lift steht dein Eigen nennst und den Lift komplett privat nutzt kanns dir wohl keiner verbieten.
Genieße den Winter solange es ihn noch gibt

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18254
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 1275 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eigenbau Sessellift

Beitrag von starli » 05.03.2018 - 12:54

Zumindest 'ne Baugenehmigung wirst auf alle Fälle brauchen.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6336
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Eigenbau Sessellift

Beitrag von Seilbahnjunkie » 05.03.2018 - 14:54

Und die wird man für so eine Bastelei niemals bekommen.


Antworten

Zurück zu „Seilbahnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste