Renovierung CWA Omega 6 FL Kabine

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Mountaineer
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 22.06.2013 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Renovierung CWA Omega 6 FL Kabine

Beitrag von Mountaineer » 05.06.2020 - 19:29

Hi,
ich bin für meine Omega 6 NF Kabine (welche von Fa. Leitner auf der 6er Kabinenbahn Dantercepies eingesetzt wurden) auf der Suche nach einem Gehänge inkl. Seilklemme. Alternativ wäre ich auch an einer bemaßten Zeichnung des Gehängearmes und der Klemme interessiert. Dann würde ich mir diese Baugruppe nachbauen. Sofern hier jemand im Forum weiterhelfen kann wäre ich hocherfreut.

*** Die Sache mit dem Gehängearm und Seilklemme hat sich erledigt, nachdem ich Bekanntschaft mit der recht kleinen, aber dennoch schweren Gehängeaufnahme auf dem Dach der Kabine gemacht habe. ***
Zuletzt geändert von Mountaineer am 28.07.2020 - 19:05, insgesamt 4-mal geändert.


Benutzeravatar
Mountaineer
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 22.06.2013 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Leitner mit CWA Omega 6 FL Kabine

Beitrag von Mountaineer » 10.06.2020 - 18:35

Juhu!

Meine Gartengondel ist soeben eingetroffen.
Es handelt sich um eine Omega 6FL (FL=Facelift) von CWA welche damals in Dantercepies in italien lief (Leitner Anlage) Leider wurde die Originallackierung sehr laienhaft über gepinselt. Ich hoffe das mit etwas Beize diese Missstand behoben werden kann. Ansonsten ist die Kabine mit Ihren 24 Jahren in einen recht passablen Zustand . Anbei einige unkommentierte Bilder vom heutigen Anlieferungszustand. Auf dem Anhänger noch mit Algenbelag. Auf den anderen Bildern hat schon der Hochdruckreiniger etwas gearbeitet. Erstaunlicherweise ist sogar noch der Originalschriftzug von damals unter dem blauen Lack zu erkennen.
Dateianhänge
20200610_145004.jpg
20200610_145004.jpg (3.17 MiB) 9471 mal betrachtet
20200610_165729.jpg
20200610_165729.jpg (2.95 MiB) 9471 mal betrachtet
20200610_165735.jpg
20200610_165735.jpg (3.69 MiB) 9471 mal betrachtet
20200610_165744.jpg
20200610_165744.jpg (2.8 MiB) 9471 mal betrachtet
20200610_165757.jpg
20200610_165757.jpg (2.43 MiB) 9471 mal betrachtet
20200610_165810.jpg
20200610_165810.jpg (2.86 MiB) 9471 mal betrachtet
20200610_165819.jpg
20200610_165819.jpg (2.77 MiB) 9471 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Mountaineer am 06.07.2020 - 19:49, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Mountaineer
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 22.06.2013 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Leitner mit Omega 6 FL Kabine

Beitrag von Mountaineer » 11.06.2020 - 18:57

Kleine Feierabendschrauberei.
Habe heute abend mal mit den Gummieckpuffern angefangen.
War erstaunt wie leicht diese sich entfernen liessen. Jede Schraube an einem Auto ist schwerer zu entfernen.

Gummieckpuffer:
Gummieckpuffer.jpg
Gummieckpuffer.jpg (101.31 KiB) 9187 mal betrachtet
Vor dem Reinigen:
Vorher.jpg
Vorher.jpg (261.83 KiB) 9187 mal betrachtet
Nach dem Reinigen kommt sogar die Originalfarbe zum vorschein:
Nachher.jpg
Nachher.jpg (292.01 KiB) 9187 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Mountaineer am 16.06.2020 - 20:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mountaineer
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 22.06.2013 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Leitner mit Omega 6 FL Kabine

Beitrag von Mountaineer » 12.06.2020 - 20:05

Rechtzeitig um 14 Uhr im Corona Homeoffice Feierabend gemacht und gleich das Werkzeug gegriffen.
Als erstes wurde das Bodenblech über der Türmechanik entfernt. 5 Schrauben gelöst - keine davon festgerottet. So macht schrauben Spass.
Türmechanik.jpg
Türmechanik.jpg (318.5 KiB) 9067 mal betrachtet
Etwas Rost ist vorhanden, aber ansonsten alles Tip Top funktionsfähig.

Zur Entfernung der Bodenplatte wurden erstmal die Sitzbänke entfernt. OK. Die Schrauben an den Rückenlehnen sind etwas versteckt montiert aber wie alle anderen Schrauben gut lösbar.
Polster entfernt.jpg
Polster entfernt.jpg (200.59 KiB) 9067 mal betrachtet
Bänke ausgebaut.jpg
Bänke ausgebaut.jpg (225.57 KiB) 9067 mal betrachtet
Ohne Bänke und Bodenplatte sieht das ganze recht spartanisch aus.
Innenleben.jpg
Innenleben.jpg (278.63 KiB) 9067 mal betrachtet
Die Unterbodenkonstruktion im Detail (Alles gut in Schuss)
Unterbodenkonstruktion.jpg
Unterbodenkonstruktion.jpg (228.08 KiB) 9067 mal betrachtet
Als abschließende Arbeit wurde de Gehängeaufnahme auf dem Dach demontiert. Hier war schon etwas mehr Drehmoment zum Lösen der 8 Schrauben erforderlich. Ein wenig erschwert wurde das Lösen der Schrauben auch durch den Umstand, daß die Schrauben mit Gummibuchsen abgedichtet sind. Aber alles in allen auch kein unlösbares Problem.
Gehängeaufnahme.jpg
Gehängeaufnahme.jpg (348.51 KiB) 9067 mal betrachtet
Und so sieht das Ganze am Ende des Tages aus:
ohne Gehänge.jpg
ohne Gehänge.jpg (244.1 KiB) 9067 mal betrachtet
Fortsetzung folgt...
Zuletzt geändert von Mountaineer am 16.06.2020 - 20:29, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Mountaineer für den Beitrag:
Bergfreund 122

Benutzeravatar
Mountaineer
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 22.06.2013 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Leitner mit Omega 6 FL Kabine

Beitrag von Mountaineer » 13.06.2020 - 17:48

Wieso mussten die Vorbesitzer zwei Schichten billigen Sprühlack verwenden und dazu jede menge Dreck mit einlackieren ? Was soll sowas ?
Die alte Ursprungslackierung wird so nicht zu retten sein. :( :( :(
Sprühlack.jpg
Sprühlack.jpg (197.32 KiB) 8712 mal betrachtet
Zwangsläufig muss die Gondel komplett abgeschliffen und abgebeizt werden und danach neu grundiert und gelackt werden.
Zuletzt geändert von Mountaineer am 16.06.2020 - 20:28, insgesamt 1-mal geändert.

MSG Wildjoch
Massada (5m)
Beiträge: 28
Registriert: 24.03.2020 - 13:46
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 46
Skitage 19/20: 51
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Leitner mit Omega 6 NF Kabine

Beitrag von MSG Wildjoch » 13.06.2020 - 19:33

Da hast du ja echt ein Prachtstück erwischt! Das mit dem Lack ist natürlich sehr schade... Für wie viel hast du die Kabine denn erworben?

Benutzeravatar
Mountaineer
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 22.06.2013 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Leitner mit Omega 6 FL Kabine

Beitrag von Mountaineer » 13.06.2020 - 20:36

Die Kabine war meiner Meinung nach eine Occassion. Der Besitzer hatte diese schon mehrere Jahre ungenutzt rumstehen. Daher war unter den Bodenblech auch jede Menge Wintervorräte von irgendwelchen Tierchen eingelagert; das Äußere war ziemlich veralgt und die Polster waren muffig modrig weil die Türen wohl lange Zeit offenstanden. Vor diesem Hintergrund fand ich den Preis von 500 Euro noch OK. Aber Geld ist nur die eine Seite der Medaille. Die Kabine tröstet auch ein wenig darüber hinweg, daß es vor Jahren nicht mit dem Einstieg in den Seilbahnbau bei einem der großen Herstellern geklappt hat.
Zuletzt geändert von Mountaineer am 16.06.2020 - 20:28, insgesamt 1-mal geändert.


Benutzeravatar
Mountaineer
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 22.06.2013 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Leitner mit Omega 6 FL Kabine

Beitrag von Mountaineer » 14.06.2020 - 19:52

Heute wurde nur ein Stoßbalken von der fürchterlichen weiß blauen (HSV ?) Lackierung befreit. Zum Glück ist der Stoßbalken aus Aluminium ohne Kunststoffabdeckung, so dass dieser dick mit Abbeizer eingesultzt werden konnte. Der von CWA verwendete Lack ist ein Teufelszeug (im positiven Sinne). Dieser ist absolut resistent gegen den Abbeizer. Somit braucht man(n) keine Angst zu haben, dass dieser beim Überlackieren Blasen wirft.
Stossbalken.jpg
Stossbalken.jpg (158.83 KiB) 8388 mal betrachtet
Fortsetzung folgt...
Zuletzt geändert von Mountaineer am 16.06.2020 - 20:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mountaineer
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 22.06.2013 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Leitner mit Omega 6 FL Kabine

Beitrag von Mountaineer » 15.06.2020 - 19:42

Es war einmal...
Dantercepies.jpg
Dantercepies.jpg (261.91 KiB) 8011 mal betrachtet
Feierabend...
15062020.jpg
15062020.jpg (265.11 KiB) 8011 mal betrachtet
Fortsetzung folgt...
Zuletzt geändert von Mountaineer am 16.06.2020 - 20:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mountaineer
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 22.06.2013 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Leitner mit Omega 6 FL Kabine

Beitrag von Mountaineer » 16.06.2020 - 20:21

Immer mehr Lachsrot RAL 3022 kommt zum Vorschein...
Lachsrot.jpg
Lachsrot.jpg (149.24 KiB) 7751 mal betrachtet
Für die Originallackierung wurde damals ein Kunstharzlack verwendet. Somit sollte das Überlackieren mit einem qualitativ hochwertigem PKW Lack problemlos möglich sein.

Benutzeravatar
Mountaineer
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 22.06.2013 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Leitner mit Omega 6 FL Kabine

Beitrag von Mountaineer » 17.06.2020 - 22:53

Stützenseite:
Stützenseite.jpg
Stützenseite.jpg (102.05 KiB) 7370 mal betrachtet
Fortsetzung folgt...

Benutzeravatar
Mountaineer
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 22.06.2013 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Leitner mit Omega 6 FL Kabine

Beitrag von Mountaineer » 18.06.2020 - 19:02

Der blaue Lack ist fast komplett ab. Fehlt nur noch die Einstiegsseite.
Der obere Bereich der lachsroten Lackierung war Herstellerseitig schwarz foliert. Leider ist der Kleber noch auf dem Lack verblieben. Das wird eine schöne Schweinerei mit Aceton oder Nitroverdünnung (Hust, Röchel....)
18062020.jpg
18062020.jpg (107.82 KiB) 6928 mal betrachtet
Fortsetzung folgt...

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6425
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Leitner mit Omega 6 FL Kabine

Beitrag von Seilbahnjunkie » 19.06.2020 - 08:13

Nicht, dass hier der Eindruck entsteht, das wäre nicht interessant, ich verfolge deine Fortschritte mit großem Interesse, aber ich habe einfach nichts zu dem Thema beizutragen. Also vielen Dank für die interessante Dokumentation.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Seilbahnjunkie für den Beitrag (Insgesamt 3):
Bergfreund 122JohnnyDriverjojo2


Benutzeravatar
Mountaineer
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 22.06.2013 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Leitner mit Omega 6 FL Kabine

Beitrag von Mountaineer » 19.06.2020 - 20:11

Tag der Verzweiflung...
Heute musste der zweite Stossbalken dran glauben. Mir bleibt es einfach schleierhaft warum sich hier die Farbe gegen das Abbeizen dermaßen gewehrt hat. Dreimal musste der blau weisse Lack angelöst werden und danach noch eine Behandlung mit dem Exzenterschleifer.
Ich freu mich schon wenn die Kabine Ende nächster Woche grundiert wird ...
Seitenansicht.jpg
Seitenansicht.jpg (127.32 KiB) 6169 mal betrachtet
Und hier ist nochmal der alte Schriftzug von Dantercepies zu erahnen.
Dantercepies.jpg
Dantercepies.jpg (135 KiB) 6169 mal betrachtet
Fortsetzung folgt...

Benutzeravatar
Mountaineer
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 22.06.2013 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Leitner mit Omega 6 FL Kabine

Beitrag von Mountaineer » 20.06.2020 - 19:18

Kurzupdate:

Alle größeren Flächen sind jetzt abgebeizt.
Jetzt kommt die Feinarbeit mit dem Schleifgerät dran. Das dauert zwar länger, aber die Gefahr mit dem Abbeizer die Fenstergummis aufzulösen ist doch ziemlich groß.
Nach dem Ablösen der blau weissen Farbschicht sind auch einige leichte Dellen zum Vorschein gekommen, welche auch noch gespachtelt und geschliffen werden müssen.
vorher-nachher.jpg
vorher-nachher.jpg (252.37 KiB) 5736 mal betrachtet
Fortsetzung folgt....

Benutzeravatar
Mountaineer
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 22.06.2013 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Leitner mit Omega 6 FL Kabine

Beitrag von Mountaineer » 22.06.2020 - 19:14

Metamorphose...
Stützenseite.jpg
Stützenseite.jpg (275.08 KiB) 5358 mal betrachtet
Fortsetzung folgt...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Mountaineer für den Beitrag:
Bergfreund 122

Benutzeravatar
Mountaineer
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 22.06.2013 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Leitner mit Omega 6 FL Kabine

Beitrag von Mountaineer » 23.06.2020 - 21:21

Metamorphose 2ter Teil...
Metamorphose_2.jpg
Metamorphose_2.jpg (460.82 KiB) 4764 mal betrachtet
Für eine gut Lackierung am Ende der Restaurierunngsmaßname - und zur Vermeidung, dass etwaige Kleberreste von der Gondelbeschriftung im neuen Lack Blasen werfen ist es von höchster Bedeutung, daß diese Kleberreste komplett entfernt werden. Auch müssen etwaige lose, abgeplatzte Lackpartien gründlich abgeschliffen werden. Das ist zwar alles sehr arbeitsintensiv, aber am Ende wird man mit einer makellosen Lackierung belohnt.

Fortsetzung folgt...

Benutzeravatar
Mountaineer
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 22.06.2013 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Leitner mit Omega 6 FL Kabine

Beitrag von Mountaineer » 26.06.2020 - 19:30

Kurzer Renovierungsstatus...

Momentan ist hier bullig heiss sodas es keine weltbewegenden Fortschritte gibt.
Lediglich die vier Ecksäulen sind jetzt auch von Ihrer "Bemalung" befreit. Somit fehlen jetzt nur noch die Dachpartie und die Türseite.
Tür und Dach fehlen noch.jpg
Tür und Dach fehlen noch.jpg (126 KiB) 4331 mal betrachtet
Fortsetzung folgt...

Benutzeravatar
Mountaineer
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 22.06.2013 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Leitner mit Omega 6 FL Kabine

Beitrag von Mountaineer » 28.06.2020 - 19:08

Die gesamte Rahmenkonstruktion ist jetzt abgebeizt. Es fehlt nur noch die obere Dachpartie.
Interessant ist, daß die UV Bestrahlung dem Kunstharzlack ziemlich zugesetzt zu haben scheint. Hier auf dem Dach hat sich die Originallackierung doch recht großflächig vom Trägermaterial gelöst.
Dachpartie.jpg
Dachpartie.jpg (143.13 KiB) 4002 mal betrachtet
Ich hoffe, daß bis Ende der Woche alle Oberflächen angeschliffen sind, damit alsbald die Grundierung erfolgen kann.
Fast fertig abgebeizt.jpg
Fast fertig abgebeizt.jpg (148.35 KiB) 4002 mal betrachtet
Fortsetzung folgt...


Benutzeravatar
Mountaineer
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 22.06.2013 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Leitner mit Omega 6 FL Kabine

Beitrag von Mountaineer » 02.07.2020 - 18:44

Der Lack ist ab...

...und das im wahrsten Sinne des Wortes. Tagelang habe ich versucht den Lack auf dem Dach der Kabine runterzubekommen. Da kann ich nur immer wieder sagen, dass CWA einen echt guten Lack verwendet hat. Schleifen war fast unmöglich, da die Dachpartie aus einem recht flexiblen Alublech besteht und der Schleifer keinen richtigen flächigen Kontakt bekommt. Über die Spielzeugabbeizer aus dem Baumarkt hat sich der Lack auch herzlichst amüsiert... Also geschwind zum Farbenfachhandel und eine Profi Abbeizer besorgt (einer wo noch richtig Chemie drinsteckt und Warnzeichen auf der Dose draufgedruckt sind). Auf der Dose stand geschrieben, dass die ablösende Wirkung nach 30 -120 Minuten eintritt. Aber Pustekuchen. Ich war schon kurz davor das Mittel zu entsorgen. Da es aber schon spät war habe ich den Abbeizer über Nacht einwirken lassen und nach zehn Stunden war der Lack komplett abgelöst, so dass er ohne Kraft mit einen Spachtel abgehoben werden konnte.

Mit Baumarkt Abbeizer (Null Erfolg)
Vorher.jpg
Vorher.jpg (143.13 KiB) 3481 mal betrachtet
Mit Profi Abbeizer (Top)
Erfolg.jpg
Erfolg.jpg (263.51 KiB) 3481 mal betrachtet
Fertig, nur noch leicht anschleifen.
Glatt.jpg
Glatt.jpg (188.75 KiB) 3481 mal betrachtet
Fortsetzung folgt...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Mountaineer für den Beitrag (Insgesamt 2):
HermelinchenAndreas

Benutzeravatar
Mountaineer
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 22.06.2013 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Leitner mit Omega 6 FL Kabine

Beitrag von Mountaineer » 03.07.2020 - 22:33

Lacktest...

Heute war ein eher geruhsamer Renovierungstag. Nach einigen kleineren Schleifarbeiten erfolgte die erste Erprobung der Grundierung auf dem Untergrund aus Kunstharzlack und Alu. Im Vorraus ist es immer schwer abzuschätzen, wie sich ein Lack mit dem Untergrund verträgt. Daher habe ich zwei kleinere Bereiche erst einmal probeweise grundiert.
Zum Glück gab es keine böse Überraschungen in Form von Lackablösungen oder Blasenbildungen.

Am Samstag geht es los mit der Grundierung der gesamten Kabine. Der Endanstrich wird dann mit Verkehrsrot (seidenglänzend) und schwarz (seidenmatt) für die Stossbalken erfolgen,

Lackierproben:
Weiss1.jpg
Weiss1.jpg (133.58 KiB) 2880 mal betrachtet
weiss2.jpg
weiss2.jpg (92.79 KiB) 2880 mal betrachtet
Farben:
Farben.jpg
Farben.jpg (119.31 KiB) 2880 mal betrachtet
Fortsetzung folgt....

Benutzeravatar
Mountaineer
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 22.06.2013 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Leitner mit CWA Omega 6 FL Kabine

Beitrag von Mountaineer » 05.07.2020 - 15:38

Stück für Stück wird jetzt abgeklebt und grundiert. Der Plan ist ja eigentlich die Kabine in Verkehrsrot zu lackieren. Wobei ich gerade so etwas ins Wanken gerate, denn so eine Lackierung in weiss (auch wenn es bisher nur die Grundierung ist) sieht auch ganz chic aus.

Geschliffen:
Geschliffen.jpg
Geschliffen.jpg (120.07 KiB) 2359 mal betrachtet
Abgeklebt:
Abgeklebt.jpg
Abgeklebt.jpg (128.83 KiB) 2359 mal betrachtet
Grundiert:
Grundiert.jpg
Grundiert.jpg (131.1 KiB) 2359 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Mountaineer am 06.07.2020 - 20:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mountaineer
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 22.06.2013 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Leitner mit CWA Omega 6 FL Kabine

Beitrag von Mountaineer » 06.07.2020 - 20:12

Habe gerade ein Video über die ehemalige Anlage in Dantercepies im Netz gefunden.

https://www.youtube.com/watch?v=VAeEBfGLQMk&t=530s

Meiner Meinung nach eine sehr gefällige Anlage. Insbesondere die Stützenkonstruktion (untere Hälfte als Gitterstruktur) die von vielen Herstellern in der damaligen Zeit verwendet wurde, wirkt nicht so erdrückend wie die teilweisen monströsen Stahlrohr Spargel der Neuzeit. OK, Vielleicht bin ich da ein wenig old fashioned...

Benutzeravatar
Mountaineer
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 22.06.2013 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Leitner mit CWA Omega 6 FL Kabine

Beitrag von Mountaineer » 07.07.2020 - 20:54

Es wird weiter grundiert...
Grundierung1.jpg
Grundierung1.jpg (79.05 KiB) 1352 mal betrachtet
Grundierung2.jpg
Grundierung2.jpg (149.78 KiB) 1352 mal betrachtet
Fortsetzung folgt...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Mountaineer für den Beitrag:
Andreas

Benutzeravatar
Mountaineer
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 22.06.2013 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Leitner mit CWA Omega 6 FL Kabine

Beitrag von Mountaineer » 08.07.2020 - 20:37

Es wird weiter grundiert...

Die Grundierung die mir mein Farbenhändler des Vertrauens empfohlen hat ist extrem gut verarbeitbar. Nicht zu dünnflüssig. Neigt in keinster Weise zu Läufern und trotzdem zieht sich die Oberfläche schön glatt, obwohl sie nach dem Rollen ein wenig wie eine Orangenhaut aussieht. Die Grundierung zieht sich auch nicht in kleine Hohlräume unter dem Malerkrepp. Somit ergeben sich gestochen scharfe Farbtrennkanten. Perfekt. Kann ich nur weiterempfehlen. Da läßt sich auch der Preis von knapp 22 Euro für den dreiviertel Liter verkraften.
Alternative zum Abkleben wäre natürlich das Aus- und Einbauen der Kabinenverglasung gewesen, was gem. Aussage eines überaus hilfsbereiten Mitarbeiters aus dem Hause CWA recht einfach gehen soll. Aber in meiner Zeit in der LKW Instandsetzung habe ich mich mit dem Einkedern zahlreicher Neuverglasungen "rumgeärgert" und somit habe ich mich für die einfachere Lösung des Abklebens entschieden.

Detailaufnahme: Lackierung am Fensterkeder
Farbkante.jpg
Farbkante.jpg (119.01 KiB) 904 mal betrachtet
Die kleinen weissen Farbspritzer kommen nicht vom Grundieren ! Diese hat der Vorbesitzer beim Lackieren mit der Sprühdose verbockt.
In den nächsten Wochen werde ich auch einige Worte über die Aufarbeitung der Kabinenverglasung zu Papier bringen und ich hoffe ganz stark, dass sich diese Sünden entfernen lassen.

Gesamtansichten:
Ansicht1.jpg
Ansicht1.jpg (95.64 KiB) 904 mal betrachtet
Ansicht2.jpg
Ansicht2.jpg (159.73 KiB) 904 mal betrachtet
Fortsetzung folgt...


Antworten

Zurück zu „Seilbahnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 3 Gäste