Neupreis Schlepplift Leitner Doppelmayr

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
moserrom
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 3
Registriert: 03.01.2021 - 09:13
Skitage 18/19: 35
Skitage 19/20: 42
Skitage 20/21: 4
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Neupreis Schlepplift Leitner Doppelmayr

Beitrag von moserrom » 16.01.2021 - 11:10

Hallo Liebe Forums Mitglieder!

Kann mir jemand eine grobe schätzung geben, was ein neuer Schlepplift mit einer länge von ca700 metern kosten kann?
Nur die Liftanlage mit Technik fertig montiert!
Ohne Fundamente, Ohne Gebäude, Ohne Infrastruktur!

Vielen Dank für die Hilfe!


markus
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1837
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Reit a Winke
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 330 Mal

Re: Neupreis Schlepplift Leitner Doppelmayr

Beitrag von markus » 16.01.2021 - 11:55

Ich verstehe das nicht ganz, angeblich bist Du im besitz von 3 Schneekanonen...
Dann weißt Du nicht mal die Daten der Schneekanonen.
Jetzt fragst Du hier im Forum was ein Doppelmayr oder Leitner Schlepper kostet. Warum gehst da nicht zu den Herstellern? Da gibts übrigens noch andere wie die zwei.
Dann kommt so eine allgemeine frage die Dir keiner beantworten kann. Wie ist das Gelände, der Höhenunterschied, welche Leistung braucht der Lift, was willst als Abspannung haben und wo, Tellerlift oder Doppelbügler...
Wer Plant das ganze, TÜV und abnahmekosten, Projekteinreichung, Deutschland, Österreich oder Russland???
Sehr sonderbar.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor markus für den Beitrag:
Oscar

Tirolldk
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 236
Registriert: 04.11.2014 - 15:59
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Neupreis Schlepplift Leitner Doppelmayr

Beitrag von Tirolldk » 18.01.2021 - 19:31

markus hat geschrieben:
16.01.2021 - 11:55
Ich verstehe das nicht ganz, angeblich bist Du im besitz von 3 Schneekanonen...
Dann weißt Du nicht mal die Daten der Schneekanonen.
Jetzt fragst Du hier im Forum was ein Doppelmayr oder Leitner Schlepper kostet. Warum gehst da nicht zu den Herstellern? Da gibts übrigens noch andere wie die zwei.
Dann kommt so eine allgemeine frage die Dir keiner beantworten kann. Wie ist das Gelände, der Höhenunterschied, welche Leistung braucht der Lift, was willst als Abspannung haben und wo, Tellerlift oder Doppelbügler...
Wer Plant das ganze, TÜV und abnahmekosten, Projekteinreichung, Deutschland, Österreich oder Russland???
Sehr sonderbar.
Gebe Dir vollkommen recht! Die Posts sind wie von einem „Pupertier“ der davon träumt sich in der Wiese des Opas ein kleines Traumgebiet zu schaffen um das Taschengeld aufzubessern oder die Welt neu zu verändern.😉
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tirolldk für den Beitrag:
markus

Benutzeravatar
GIFWilli59
Eiger (3970m)
Beiträge: 4036
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 36
Skitage 20/21: 39
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2344 Mal
Danksagung erhalten: 1059 Mal

Re: Neupreis Schlepplift Leitner Doppelmayr

Beitrag von GIFWilli59 » 18.01.2021 - 19:39

Auch wenn ich deine Anfrage ebenfalls etwas seltsam finde (man kann ja bei verschiedenen Herstellern Angebote einholen), kann ich dir vielleicht ein wenig weiterhelfen.

Lt. diesem Artikel würde man für einen ca. 500 m langen 2SL von Leitner ca. 900.000 € aufwenden müssen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor GIFWilli59 für den Beitrag:
markus

markus
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1837
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Reit a Winke
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 330 Mal

Re: Neupreis Schlepplift Leitner Doppelmayr

Beitrag von markus » 18.01.2021 - 20:04

Das ist in seinem Fall vollkommen übertrieben. Für 900.000 euro ist da schon noch einiges mehr dabei.
Stahlbau bei einem durchschnittlichem Doppelschlepper bei 700 meter länge plus E Technik bist ca. bei 250000 euro.
Die Jungs von Enrope sind da nicht schlecht aufgestellt bei solchen Anlagen.

Dann kommen noch die Erdarbeiten, Fundamente, Hütten.... Infrastruktur und und und dazu.

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6584
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal

Re: Neupreis Schlepplift Leitner Doppelmayr

Beitrag von Seilbahnjunkie » 18.01.2021 - 21:30

Mir hat mal ein Vertriebler von DM gesagt, man kauft keinen SL bei DM. Sie bieten das an wenn es einer unbedingt haben will, aber er meinte man soll sich sowas lieber bei einem kleineren Hersteller kaufen. Das ist eher so wie wenn man eine A-Klasse kauft um den Stern vorne drauf zu haben, obwohl man was gleich gutes von anderen Herstellern für den halben Preis bekommt.

Benutzeravatar
bergfex
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 229
Registriert: 08.03.2004 - 21:43
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort:
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neupreis Schlepplift Leitner Doppelmayr

Beitrag von bergfex » 19.01.2021 - 01:45

Komisch ich dachte Leitner verkauft keine SL und DM schon. In Mönichkirchen zum Beispiel würde vor 2 Jahren der Teller Lift durch einen neun von DM ersetzt obwohl in diesem Skigebiet ansonsten nur Leitner Lifte laufen.


hch
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1468
Registriert: 13.04.2019 - 19:16
Skitage 18/19: 101
Skitage 19/20: 114
Skitage 20/21: 82
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 498 Mal

Re: Neupreis Schlepplift Leitner Doppelmayr

Beitrag von hch » 19.01.2021 - 07:09

Es gibt ziemlich viele relativ moderne SL von Doppelmayr, allerdings deutlich mehr 1SL (Tellerlifte) als 2SL.

markus
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1837
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Reit a Winke
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 330 Mal

Re: Neupreis Schlepplift Leitner Doppelmayr

Beitrag von markus » 19.01.2021 - 08:09

Klar verkaufen die alle noch Schlepplifte.
Sind ja Schließlich Lifthersteller.

Benutzeravatar
Werna76
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3526
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 473 Mal
Danksagung erhalten: 462 Mal

Re: Neupreis Schlepplift Leitner Doppelmayr

Beitrag von Werna76 » 19.01.2021 - 10:34

bergfex hat geschrieben:
19.01.2021 - 01:45
Komisch ich dachte Leitner verkauft keine SL und DM schon. In Mönichkirchen zum Beispiel würde vor 2 Jahren der Teller Lift durch einen neun von DM ersetzt obwohl in diesem Skigebiet ansonsten nur Leitner Lifte laufen.
Mönichkirchen wird seit einigen Jahren vom Steuerzahler betrieben, dh es gibt 2 Regeln:
1. Österr. Hersteller für einen neuen Lift
2. Preis nicht so wichtig :wink:
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 12071
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 214 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neupreis Schlepplift Leitner Doppelmayr

Beitrag von Ram-Brand » 19.01.2021 - 18:04

Ihr braucht hier nicht weiter zu diskutieren, denke ich.

Dem Beitragsersteller sind eure Antworten egal.
Ist vermutlich so einer, der Themen eröffnet um andere Leute zu beschäftigen.

Nutzt Eure Lebenszeit lieber für anderes oder andere Themen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ram-Brand für den Beitrag:
markus
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6584
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal

Re: Neupreis Schlepplift Leitner Doppelmayr

Beitrag von Seilbahnjunkie » 21.01.2021 - 15:50

Werna76 hat geschrieben:
19.01.2021 - 10:34
Mönichkirchen wird seit einigen Jahren vom Steuerzahler betrieben, dh es gibt 2 Regeln:
1. Österr. Hersteller für einen neuen Lift
2. Preis nicht so wichtig :wink:
Leitner sitzt in Tirol. :wink:

markus
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1837
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Reit a Winke
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 330 Mal

Re: Neupreis Schlepplift Leitner Doppelmayr

Beitrag von markus » 21.01.2021 - 16:41

Nun ja ....


Latesn
Massada (5m)
Beiträge: 64
Registriert: 26.11.2020 - 21:43
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neupreis Schlepplift Leitner Doppelmayr

Beitrag von Latesn » 26.01.2021 - 13:02

Werna76 hat geschrieben:
19.01.2021 - 10:34
bergfex hat geschrieben:
19.01.2021 - 01:45
Komisch ich dachte Leitner verkauft keine SL und DM schon. In Mönichkirchen zum Beispiel würde vor 2 Jahren der Teller Lift durch einen neun von DM ersetzt obwohl in diesem Skigebiet ansonsten nur Leitner Lifte laufen.
Mönichkirchen wird seit einigen Jahren vom Steuerzahler betrieben, dh es gibt 2 Regeln:
1. Österr. Hersteller für einen neuen Lift
2. Preis nicht so wichtig :wink:
Da kenne ich mind. ein Gebiet, das trotz Steuerzahler dann gerade aufgrund des Preises Leitner gekauft hat (und von wegen man kauft keinen DM-SL hatten die mit Leitner-SL die schlechten Erfahrungen)

Antworten

Zurück zu „Seilbahnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste