Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Qualität von Leitner u. Kässbohrer?

Hier könnt Ihr über Pistenraupen & deren Technik diskutieren

Moderator: TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Adelrich
Massada (5m)
Beiträge: 30
Registriert: 28.02.2006 - 12:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Qualität von Leitner u. Kässbohrer?

Beitrag von Adelrich » 03.03.2006 - 12:54

Wie findet ihr die Qualität von Leitner und Kässbohrer? Wer ist Qualitativ besser?


Benutzeravatar
PB220DR
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 242
Registriert: 20.02.2006 - 21:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von PB220DR » 03.03.2006 - 14:59

Ha des isch doch kei frog: Qualität ist was schwäbisch ist und Leitner kommt soweit i weis net ausm Ländle.....
Also in d Qualität isch des keine frage da gewinnt Kässbohrer beim Optischen find ich das zwar auch aber des liegt immer im auge des betrachters....
Pistenbully, das Fahrzeug der Zeit, viel Comfort und stets bereit.
PistenBully: Ohne uns wär jede Piste nur aus Schnee......
Pistenbully kaum einer zieht eine längere Spur....

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von GMD » 04.03.2006 - 14:22

^^Ich geh mir während der Werbepause mal was zu trinken holen. Ihr sagt mir wenn es weitergeht...
Hibernating

Benutzeravatar
PB_300_Polar
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2779
Registriert: 11.11.2004 - 17:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von PB_300_Polar » 04.03.2006 - 15:01

@ GMD: Ich hoffe du hast ein schön gekühltes Getränk geholt und wieder vor dem Bildschirm sitzt und "Wir diskutieren über Pistenmaschinenen" anschaust.

Also i bin heuer in diversen Skigebieten (nicht nur in Fiss und Grän) bei diversen Bullys mitgefahren und auch ein paar mal selber gefahren.

Die Meinung von 90% der Fahrer ist Ein Pistenbully mit der Fräse von Prinoth wäre das perfekte vom Perfekten.
Der 300-er (z-B) hat weniger PS als der Everest power, würde aber mehr Schnee vor shich herschieben können und sei einfach besser als die Italienische Konkurrenz.
Der Schnee kommt.....

Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9481
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Dachstein » 04.03.2006 - 15:51

Sorry für OT!
PB220DR hat geschrieben:Ha des isch doch kei frog: Qualität ist was schwäbisch ist und Leitner kommt soweit i weis net ausm Ländle.....
Also in d Qualität isch des keine frage da gewinnt Kässbohrer beim Optischen find ich das zwar auch aber des liegt immer im auge des betrachters....
Das nenne ich mal stichhaltige Argumentation. 8O 8O 8O Nur weil etwas vom Ort X ist, in dem man selber wohnt, muss es noch lange nicht besser sein, als etwas anderen. Das ist genaus so wie der in Deutschland oft gehörte Behauptung Leica sei besser als Nikon oder Canon. Hört man besonders gerne auf Fotomessen bei manchen gewissen Vertretungen. Ich kontere dann immer: "Komisch, dass man so viele Leica SLRs bei Großveranstaltungen sieht oder auf der Straße. Warum wohl?" (in Wirklichkeit haben beide Firmen ihre Vor und Nachteile! Nikon und Canon haben einen sehr schnellen AF und Spitzenbelichtungsmessung, Leica kann mit seinen optischen Leckerbissen kontern. Ich mag es nur nicht, wenn einfach eine Behauptung aufgestellt wird, ohne diese belegen zu können.)

Die Frage, ob estwas besser ist, als etwas andere, entscheiden noch immer die, die das Produkt benutzen. Und jeder hat von dem Produnkt immer noch eine eigene Meinung, welche zu respektieren ist.
Wenn man in großen Skigebieten fahrt, wo Prinoth als auch PB vorhanden ist, wird man zwischen der Präparationsqualität kaum Unterschiede feststellen. (Lech, St. Anton). In beiden Orten snd die Pisten ausgezeichnet räpariert. Wie das zustande kommt, kann dem Ottonormalverbraucher egal sein.
Auch hat jeder Fahrer seine eigene Vorstellung von der (für ihn) perfekten Maschine.

MFG Dachstein

Benutzeravatar
PB_300_Polar
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2779
Registriert: 11.11.2004 - 17:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von PB_300_Polar » 04.03.2006 - 17:16

Doch es gibt unterscheide.
Zum Bleistift:
SFL:

Die Pisten in Serfaus sind schlechter als in Fiss.
Das war nicht an einem Tag so, sondern die ganze Woche über, und da kann keiner sagen, dass der Fahrer einen schlechten Tag hatte. Apropos Piste, meine Aussagen beziehen sich auf das gesammte Skigebiet.

In Fiss waren die Pisten durchweg haltbarer und besser gewesen als in Serfaus.

In Serfaus werden nur Prnothmaschinen eingesetzt - in Fiss nur PB's (Ausnhame ein alter Everst und everest W)

Nur als Anmerkung: Fiss bekommt jedes jahr das Pistengütesiegel - Serfaus nicht.
Der Schnee kommt.....

Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9481
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Dachstein » 04.03.2006 - 17:26

PB_300_Polar hat geschrieben:Doch es gibt unterscheide.
Zum Bleistift:
SFL:

Die Pisten in Serfaus sind schlechter als in Fiss.
Das war nicht an einem Tag so, sondern die ganze Woche über, und da kann keiner sagen, dass der Fahrer einen schlechten Tag hatte. Apropos Piste, meine Aussagen beziehen sich auf das gesammte Skigebiet.

In Fiss waren die Pisten durchweg haltbarer und besser gewesen als in Serfaus.

In Serfaus werden nur Prnothmaschinen eingesetzt - in Fiss nur PB's (Ausnhame ein alter Everst und everest W)

Nur als Anmerkung: Fiss bekommt jedes jahr das Pistengütesiegel - Serfaus nicht.
Das leigt aber nicht an den Maschinen, sondern eher an den Bedienern! :wink:
Denn wiso schafft man in Lech immer super Pisten hinzuzauben, wo St. Anton eher Probleme hat? Lech hat Prinoth, St. Anton hat PB.

MFG Dachstein


Benutzeravatar
PB_300_Polar
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2779
Registriert: 11.11.2004 - 17:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von PB_300_Polar » 04.03.2006 - 17:32

Ja gut. An denen liegt es auch.

Aber jetztz sind wir wieder an der Diskussion, welcher Bully ist der Beste.

Das ist so wie- welches Auto ist das Beste.

Denke der eine mag Prinoth, der andere Leitner.
Viele Fahrer sagen auch - Kässbohrer ist zwar teurer, du hast aber mehr davon.
Vieleicht werde ich das irgendwann mal festellen können.
Der Schnee kommt.....

Adelrich
Massada (5m)
Beiträge: 30
Registriert: 28.02.2006 - 12:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Antwort zu PB_300_Polar

Beitrag von Adelrich » 04.03.2006 - 19:32

---
Zuletzt geändert von Adelrich am 19.07.2006 - 17:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
PB_300_Polar
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2779
Registriert: 11.11.2004 - 17:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von PB_300_Polar » 05.03.2006 - 08:56

Nicht nur das,
Alpi hat mal gemeint. Wenn bei prinoth was kaputt geht, dauert es länger, bis das Ersatzteil da ist als bei Kässbohrer!
Der Schnee kommt.....

Adelrich
Massada (5m)
Beiträge: 30
Registriert: 28.02.2006 - 12:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Adelrich » 05.03.2006 - 10:05

---
Zuletzt geändert von Adelrich am 19.07.2006 - 17:06, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
PB220DR
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 242
Registriert: 20.02.2006 - 21:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von PB220DR » 05.03.2006 - 11:50

I sag net das Deutsches gut sei muas, aber wenns ausm schwäbischa konnt dann isch des spitza qualität, des war scho emmer so das mir schwoba net hudlad, mir sen elle tüftler on Käpsele, des weis mor in d ganza welt, i hab au nix gege prinoth, aber s muas schließlich jedes skigebiet wissen obs a einmalige hohe Finanzierung in d Kauf steckt oder sich was billigs kauft on noch 2 johr soviel in reperatur und unterhaltung gsteckt hen das se au 2 deure kaufa hättet könna.
Pistenbully, das Fahrzeug der Zeit, viel Comfort und stets bereit.
PistenBully: Ohne uns wär jede Piste nur aus Schnee......
Pistenbully kaum einer zieht eine längere Spur....

Benutzeravatar
Drickes
Massada (5m)
Beiträge: 9
Registriert: 21.01.2006 - 16:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Sterzing
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Prinoth vs Kässbohrer

Beitrag von Drickes » 05.03.2006 - 13:25

Naja, wie auch immer!

Ich find die Pisten in Schöneben am Reschenpass gigantisch geil präperiert... dort sind jedenfalls auch Prinoth-Fahrzeuge im Einsatz.

Für uns alle dürfte aber die Tatsache, dass beide Firmen akiv sind, nur positives bringen, denn: Konkurrenz belebt das Geschäft! :idea:

Was mich wundert, sind allerdings eure Angaben über den Service bei Leitner Ersatzteilen! Könnte da mal jemand was genaueres zu sagen? Schließlich könnten gerde dort Synergieeffekte durch das Lift- und Pistenfahrzeugegeschäft erzeilt werden.


Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von GMD » 05.03.2006 - 13:31

@PB220DR: Mal nur am Rande: Ich als Schweizer täte es sehr begrüssen, wenn du auch die Schriftsprache benutzen tätest. Oder suscht fang i au mit Dialäktschriibe aa. Verschtasch was i mein?
Hibernating

Benutzeravatar
Drickes
Massada (5m)
Beiträge: 9
Registriert: 21.01.2006 - 16:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Sterzing
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Drickes » 05.03.2006 - 13:43

Jenau! donn dat ens! Sunst schriff'mer all in uns ejene sproch!

(Heimat: Köln)


:bindafür:

jodok
Massada (5m)
Beiträge: 48
Registriert: 14.01.2004 - 17:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Endlosdisskusion!

Beitrag von jodok » 06.03.2006 - 18:28

Diese Disskusion ist glaube ich die schlimmste was es gibt... Für einen eingefleischten PB Fahrer gibt´s wahrscheinlich nix besseres als einen PB und für einen Prinoth/Leitner Fahrer nix besseres als seinen Bock. Diejenigen, die einen gemischten Fuhrpark haben, sehen jedoch die Vorteile beider Fabrikate. Die Pistenqualität hat sicher nix mit den Maschinen zu tun, sondern eher wieviel Druck die Fahrer haben und wie sie sich bemühen. Übrigens hat die Pistenqualität mit dem Pistengütesiegel gar nicht so viel zu tun wie angenommen. Dort ist es wichtig, daß die Pisten ordentlich markiert sind und an gefährlichen Stellen Absperrungen sind und z.B. Schutzpolster überall angebracht sind.

Das mit dem schlechten Service bei Leitner ist übrigens auch BULLSHIT! Die Ersatzteile sind auch am nächsten Tag da und wenn´s brennt auch schneller - der passende Mechaniker auch wenn´s ihn braucht. Aber wie gesagt man findet bei allen Maschinen Schwachstellen wenn man sucht ach noch was - schaut euch mal den Preis von einem Leitwolf an und dann vergleicht es mit Kässbohrer - ihr werdet feststellen das der Leitwolf in der Anschaffung nicht gerade preiswerter ist.

Gruß aus den Alpen...

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6212
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Beitrag von Seilbahnjunkie » 06.03.2006 - 18:38

Die Qualität einer Pistenraupe hängt ja nicht nur damit zusammen wie sie die Pisten präparieren, sondern auch wie haltbar sie sind zum Beispiel.

Adelrich
Massada (5m)
Beiträge: 30
Registriert: 28.02.2006 - 12:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Adelrich » 18.03.2006 - 14:44

Ein Kässboher macht locker 8000 Stunden. Das ist doch eine recht gute Leistung. Oder nicht? :D
Wieviele Stunden macht eigentlich ein Leitwolf durchschnittlich in seinem Leben??? :?:

Benutzeravatar
PB_300_Polar
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2779
Registriert: 11.11.2004 - 17:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von PB_300_Polar » 18.03.2006 - 15:18

Bei Seilbahn.net im gebrauchtwarenmarkt gibt es sogar ein PB 300 mit 9000 oder ein 320/330 mit 15000 -
denke dass die Italiener das auch können, frägt sich nur, wer mehr Ersatzteile intus hat.
Der Schnee kommt.....


Adelrich
Massada (5m)
Beiträge: 30
Registriert: 28.02.2006 - 12:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Adelrich » 20.03.2006 - 12:59

---
Zuletzt geändert von Adelrich am 19.07.2006 - 17:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9481
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Dachstein » 20.03.2006 - 13:33

Adelrich hat geschrieben:Das Chassis vom Leitwolf ist nicht sehr robust. In Zermatt hatte es einen Leitwolf der schon nach einer Saison grobe Chassisbrüche hatte. Da muss mir niemand sagen das der Leitwolf sehr robust ist.
Und weil es EIN FAHRZEUG betroffen hat, ist jetzt jedes so schlecht wie das eine Fahrzeug, oder wie? :sonicht:
Ach übrigens: ich hatte auch schon mal schlechte Erfahrungen mit einer Kamera gehabt. Darauf wurde de Kamera umgetauscht gegen ein Ersatzgerät, damit kein Problem.

Fazit: es ist unmöglich von der Qualität eines Gebrauchsgegenstandes auf alle Gebrauchsgegenstände der Firma zu schließen.

Wie lange geben eigentlich beide Firma Garanie auf ihre Erzeugnisse?

MFG Dachstein

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6212
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Beitrag von Seilbahnjunkie » 20.03.2006 - 13:54

Es wäre aber mal wirklich interessant eine Pannenstatistik zu sehen. Giebt es sowas von ner unabhängigen Stelle?

Benutzeravatar
PB_300_Polar
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2779
Registriert: 11.11.2004 - 17:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von PB_300_Polar » 20.03.2006 - 17:54

und wenn - wie heißt der schöne Spruch:
Traue keiner Statistik, wenn du sie nicht gefälscht hast.

Zudem wird jeder Hersteller der veröffentlichung einer solchen Statistik widersprechen, denke die Rechtsabteilungen bei beiden Firmen ist gut gebildet.
Der Schnee kommt.....

Benutzeravatar
Turm
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1080
Registriert: 29.11.2004 - 20:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Kuchl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Turm » 20.03.2006 - 18:00

PB_300_Polar hat geschrieben:und wenn - wie heißt der schöne Spruch:
Traue keiner Statistik, wenn du sie nicht gefälscht hast.
Wenn doch alle lügen stimmts doch wieder :D
Feeling down when the winter has come
frozen feet and the snowflakes are falling
I don't like the town when the winter has come
dirty streets and it's cold outside
IRONIE!

Benutzeravatar
PB_300_Polar
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2779
Registriert: 11.11.2004 - 17:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von PB_300_Polar » 20.03.2006 - 18:05

Moment minus mal minus ergibt ja Plus
Stimmt!

Turm hat recht.

Aber ich dneke so eine Pannenstatistik gibt es net - oder sit wann reparieren die gelben engel auch Pistenmaschinen.
Der Schnee kommt.....


Antworten

Zurück zu „Pistenraupen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast